Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

segler66

Seebär

Beiträge: 960

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 13. März 2018, 21:49


OT ON

bewundere ich an unseren Nachbarn immer wieder.

OT OFF

Gruß Klaus


Besonders wie die Autobahnstellen schnell durchziehen, bewundere ich ebenfalls
Heute werden die Boote von Designern am PC gestylt, früher von Seglern/Bootsbauern konstruiert !!
https://www.youtube.com/watch?v=qtsr6_GYV1w

Christian F

Holland-Mod

  • »Christian F« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 933

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 14. März 2018, 13:18

Ist Joure fertig? :-)

Deali

Kapitän

Beiträge: 605

Wohnort: bei Bremen

Schiffsname: Traute

Bootstyp: Stahlschiff Eigenbau

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 14. März 2018, 15:05

Wollen die wissen die wievielte „Nordstern“ da durch fährt, und wenn ja warum? Also was sollt das alles? ?( Die Frage ist ernst gemeint und keine Polemik.

Vielleicht zählen die und wenn es sich lohnt wird´s kostenpflichtig... :D
- work never, sail forever -

HalbwegsRassig

Leichtmatrose

Beiträge: 32

Schiffsname: FIDELITAS

Bootstyp: Hallberg-Rassy 36

Heimathafen: Glücksburg

  • Nachricht senden

44

Freitag, 16. März 2018, 19:45

"Dat janze iss doch nur wieder eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die notleidende Zubehör-Industrie!" meint soeben dazu ein Trainee :

"Irgendwie versteh ich die Notwendigkeit nicht, denn :
a) sind doch die Windmühlen - wie Tonnen - in Karten und Plottern verzeichnet ?
b) haben die Kontrolletis denn keine Radarüberwachung, wie in Fluss- und Deltarevieren ? Dann sehen sie dich doch ?
c) sind die nur zu faul zum anrufen ? Im Revier müssen sie das doch auch.... oder wird da jetzt auch AIS verlangt ?
d) wenn das befahren nachts doch sowieso verboten ist... haben die keinen Kieker ?
Gilt das Verbot auch für schlechte Sicht ? Erlaubt, nur mit Radar ?
e) also muss jedes Boot, das da durch will, mit UKW ausgerüstet sein ? Warum dann AIS ?"
f) wieso soll denn da Crash-Gefahr mit Großen sein, wenn nur Boote bis 24 mtr durch dürfen ? Ist doch sicher, wie im kleinen Fahrwasser ?



... dann erklär deinem Traenee doch mal folgendes:

a) So aktuell können deine Papier- und Plotterkarten gar nicht sein, dass es nicht irgendwo eine neue Baustelle geben kann.
b) Klar haben die eine Radarüberwachung, dann sehen sie einen Punkt auf dem Bildschirm (bestenfalls), aber davon wissen sie nicht, wer du bist.
c) Sie sind nicht zu faul zum anrufen, sie müssen das sogar tun. Du hörst dann: "Vessel in Position 5 .. degrees krächz north ... degrees east" und suchst einen Zettel um das aufzuschreiben und zu gucken, ob du das bist. Falls du alles mitbekommen hast.
d) Natürlich haben die einen Kieker, hoffentlich hast du einen, denn du musst dich freihalten.
e) UKW ist selbstverständlich, aber mit AIS rufen sie dich mit Schiffnamen auf 16 (und nicht mit DSC) und die Verkehrssituation ist schnell geklärt.
f) Es geht nicht um Unfallgefahr mit großen Schiffen (siehe a).

AIS-Transponder ansonsten revierabhängig. Wer auf der Ostsee oder holländischen Binnenmeeren unterwegs ist, braucht das nicht unbedingt. Obwohl zumindest ein Empfänger ist auch auf der Ostsee schon sehr hilfreich. Nordsee und Co, ich würd' nicht ohne Transponder los wollen.

my 2 cents

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 642   Hits gestern: 2 116   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 875 430   Hits pro Tag: 2 336,57 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 21 158   Klicks gestern: 14 164   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 725 034   Klicks pro Tag: 19 127,65 

Kontrollzentrum

Helvetia