Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 5 992

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:44

Entschuldigung hat jetzt irgendwer was falsch verstanden ? Ich bin bisher nur drunter durchgefahren , die Straße ist mehrspurig und ich ging von Autobahn aus , wieso Märchen erzählen ? Ich finde es toll das für mich geöffnet wird und genau das habe ich geschrieben.
Was soll den die Sache mit dem groß geschriebenen Deutschem. Fangen wir jetzt an zu denken ich würde mich als deutscher Staatsbürger für was besseres halten. Fangen wir jetzt an Rechtschreibfehler zu korrigieren.
Junge Junge ich wollte sagen das ich es super finde das die Niederländer das machen.
Langsam sind wir beim Yacht Forum angekommen.

Gruß
Andreas

sorry Andreas...war wohl missverstanden ?


Siehe jetzt den verbesserten Beitrag :D
Wer will, Lust und laune hat, kann ja gerne das hier auf den neuesten Stand bringen :
»Yachtcoach« hat folgende Datei angehängt:
ja...der redet und schreibt auch ungefragt....wer wissen will was....liest da :


http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html . ... -.....QUERULANT= https://blog650.wordpress.com ... - ......HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com ......-........http://www.wassersport-pool.info ..[/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yachtcoach« (15. Mai 2018, 10:44)


Trouw

Proviantmeister

Beiträge: 435

Wohnort: Elsdorf

Schiffsname: TROUW

Bootstyp: SY Cobelens 33

Heimathafen: Brouwershaven

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:13

Ich bleibe dabei. Organisation stark verbesserungsfähig, Informationen inkonsistent, und sonst kann ich dieser Route nichts abgewinnen. Kein Wunder dass die nicht nach Russland mitdürfen.
Mann kann leicht an die 6 Sterne kommen und stolz präsentierenwenn man auf Alles blöde Sprüche parat hat.

...als je het hier in Nederland niet leuk vindt, blijf dan a.u.b. gewoon in Duitsland en stop hier met pesten!

Gruß "TROUW"

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:27

Ach , so schlimm kan das bisschen Verzögerung auch nicht sein .
In Deutschland wird mal einfach ein , für manche etwas kleiner betuchte Segler , ganzer Schiffahrtweg für 4 Jahren geschlossen . Der Elbe-Weser Schiffahrtsweg der wichtig sein kann für Segler die die Seeroute nach und von Holland nicht nehmen wollen oder können sondern lieber binnendurch fahren.
Habe ich mehrere Male benutzt als dat Wetter einfach zu schlecht war und mir ein Woiche oder mehr in Cuxhaven zu lang währe.
http://www.yacht.de/aktuell/panorama/neu…er/a110014.html
Ich hätte da ein bessere Vorschlag gehabt der kaum mehr oder soigar dasselbe kosten würde .

Die Holländer müssen ja öfters einspringen wenn irgendwelche Wasser Baumassnahmen Probleme ergeben ( siehe z.B. fünfte Schleuse Brunsbüttel ).
Ad


beautje

Seebär

Beiträge: 1 333

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:13

Man sollte vielleicht berücksichtigen, dass diese Route durch eines der dichtest besiedelten Gebiete des am dichtesten besiedelten Landes Europas führt, und hier sämtliche Verkehrsinfrastruktur schon so nahezu am Limit ist. Da finde ich es mehr als respektabel, dass für unser Hobby diese Verkehrsachsen auch noch zeitweise blockiert werden.
Stellt Euch dieselbe Situation mal im Ruhrgebiet vor, da würde der deutsche Autofahrer aber auf die Barrikaden gehen...
Ob die Route nu schön ist kann ich nicht beurteilen, bin sie noch nie gefahren - hatte es eigentlich im Sommer mal vor. Vielleicht ist die Brücke ja bis dahin wieder repariert. Wird jedenfalls vermutlich schneller gehen, als bei der Friesenbrücke...

SailingBalu

Bootsmann

Beiträge: 130

Schiffsname: Balu

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Woudsend

Rufzeichen: DK3877

MMSI: 211106760

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:43

Ob die Route nu schön ist kann ich nicht beurteilen, bin sie noch nie gefahren
Na ja, so richtig schön finde ich die Route selbst (besonders für Segler) auch nicht, aber es gibt doch einige nette Orte, wie Dordrecht, Gouda oder Haarlem. Wenn wir diesen Weg nehmen, planen wir halt sehr großzügig, um die Städte auch besuchen zu können.

Schöne Grüße
Peter

Lupo

Proviantmeister

Beiträge: 313

Wohnort: Langenfeld

Schiffsname: Remember

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:02

Ich bin die Route bisher wetterbedingt 4 mal gefahren. Ich würde sie auch nicht als besonders schön bezeichnen - aber interessant ist sie schon.
Ich hatte sie für den diesjährigen Sommertörn vom Ijsselmeer in den Englischen Kanal auch wieder als "Plan B" auf der Liste. Aber wenn die Gouda Brücke nicht bis Juni wieder in Ordnung ist, kann ich das ja streichen. Also vielen Dank für den Hinweis!!! :D

(Im übrigen hab ich auch schon mal 5 Stunden davor gewartet, da war sie nicht defekt)
Grüße
Eckart

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 1 263

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Dintelmond

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:45

Seit drei Wochen bin ich wieder in Zeeland und ganz begeistert von der Wasserinfrastruktur - davon könnten zB die Mecklenburger noch viel lernen! Nur als Beispiel die Brückenöffnung alle vier Stunden bei Stralsund, ohne Wartesteg!

Alles funktioniert hier super, die Leute sind nett und hilfsbereit, und wem es nicht gefällt - einfach woanders segeln.

Die südliche Stehende-Mast-Route bin ich vor etlichen Jahren wetterbedingt einmal gefahren; auf jeden Fall interessant, und am spannendsten war die Fahrt durchs nächtliche Amsterdam im Konvoi und dann noch die Öffnung der Gleisbrücken am Hauptbahnhof nachts um drei!

Nee, wenn Berlin nicht so weit weg wäre, dann bliebe das Boot auf Dauer hier in Zeeland.

Handbreit, Skokiaan

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 095

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:29

die südliche Staande Mastroute bin ich in beiden Richtungen schon mehrmals gefahren. Spannend war es nur beim 1. Mal. Ich fahre, wenn Wind und Wetter einigermaßen passen, lieber über die Nordsee. Wer die Binnenroute fahren will, muß Zeit mitbringen. Irgend etwas ist nämlich immer ;)
Gruß

Volker

Blog http://schoner.twoday.net

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:41

Laut Teletext müsste die Gauwe Brücke wieder funktionieren:
https://nos.nl/teletekst#721_15

Ad

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 63   Hits gestern: 2 449   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 676 743   Hits pro Tag: 2 343,79 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 392   Klicks gestern: 18 445   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 343 781   Klicks pro Tag: 19 343,03 

Kontrollzentrum

Helvetia