Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Beiträge: 71

Wohnort: Bitburg

Schiffsname: Svea

Bootstyp: Centurion 32

  • Nachricht senden

61

Montag, 30. Juli 2018, 12:27

gerade von Enkhuizen nach Monnickendam gesegelt, der direkte Weg ist ok, die Buch von Horn ist nach wie vor stark verkrautet!

Sail67

Offizier

Beiträge: 212

Wohnort: Köln

Schiffsname: Quint

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Lelystad-Haven

  • Nachricht senden

62

Montag, 30. Juli 2018, 15:43

Wie sagte mir der Hafenmeister aus Monnickendam: Wer von hier nach Hoorn will muss eine ordentliche Banane segeln. Heisst: Schönen Bogen um die westliche Seite machen.

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

63

Montag, 20. August 2018, 09:39

War in der letzten Woche jemand im Markermeer unterwegs und kann etwas über den Zustand vor Edam berichten?
So langsam dürften die Algen doch wieder zu Boden sinken und :schlafen:
Tschüss
Christian

Beiträge: 1 458

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

64

Montag, 20. August 2018, 13:29

Hallo Christian,
ich bin am 10.08. von Amsterdam nach Enkhuizen gefahren. Zum westlichen Ufer mit Edam kann ich leider nichts sagen, wir sind direkt vom Paard van Marken nach Enkhuizen. Jedoch war westl. des Hauptfahrwassers von Amsterdam bis Paard van Marken nichts von bremsenden Wasserpflanzen zu spüren, trotz der Wassertiefe dort zwischen 2-3m.
Dietmar


-failure is always an option-

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

65

Montag, 20. August 2018, 16:33

Danke, das lässt hoffen...
Tschüss
Christian

Cocomax

Proviantmeister

Beiträge: 345

Wohnort: Den Haag / NL

Schiffsname: Allioth II

Bootstyp: Django 670

Heimathafen: Scheveningen

  • Nachricht senden

66

Montag, 20. August 2018, 17:26

Am 12.8 auf dem Weg nach Volendam am Paard van Marken vorbeigeschrammt, und einiges eingefangen.
Anscheinend hat ein kurzes rückwärtsfahren nur bedingt Erleichterung gebracht


index.php?page=Attachment&attachmentID=224458


meine Ernte in Ijmuiden . Habe doch gecheckt. nachdem ich gefühlt mit angezogener Handbremse unterwegs war.
Kiel halb hoch gezogen und mit Teleskopbootshaken vom Fingersteg aus gejätet.
Ulrich

Grappa58

Leichtmatrose

Beiträge: 44

Schiffsname: Grote Beer

Bootstyp: Bavaria 38 Holiday

Heimathafen: Sloten

  • Nachricht senden

67

Montag, 20. August 2018, 20:06

Hallo zusammen, sind vor 2 Wochen rund ums IJsselmeer und Markermeer gefahren. Besonders auf dem Weg von Hoorn nach Volendam war am südlichem Ufer alles voll Pflanzen. Ca. alle 10 Minuten einige male stark rückwärts laufen gelassen und wieder vorwärts. Ging eigentlich ziemlich einfach ab und ich musste nicht tauchen.
Gruß Hubert

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 23. August 2018, 09:32

Wir waren gestern in Edam von Enk. kommend.
Bis kurz vor der Einfahrt gab es nichts zu beanstanden ( höchstens die Flaute)
Kurz vor der Einfahrtsbetonnung dann ein paar größere Felder.
Den Pflanzenbefall haben wir dann in der wieder freien Einfahrt wie üblich durch beherztes Rückwärtsfahren entfernt.

Am nächsten Morgen Richtung Lely. dann das gleiche nur umgekehrt.
Also ab 2.8m Tiefe hab ich gestern auf der Strecke keine Felder mehr gesichtet.
Tschüss
Christian

Aquamarijn

Offizier

Beiträge: 338

Wohnort: Niederrhein

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 23. August 2018, 12:37

Danke Dir, halte ich mir die Option Enk-Zuid als Start morgen noch offen.

Gruß
Felix

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 792   Hits gestern: 2 597   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 008 945   Hits pro Tag: 2 337,52 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 304   Klicks gestern: 19 036   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 646 885   Klicks pro Tag: 19 035,58 

Kontrollzentrum

Helvetia