Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Hufi

Offizier

  • »Hufi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:58

Ansteuerung Ijmuiden

Hallo, morgen soll’s zurück von Lowestoft in die Niederlande, allerdings wollen wir nicht über Den Helder, sondern über ijmuiden und Amsterdam.
Was gibts bei der Ansteuerung von ijmuiden zu beachten? Wir wollen uns südlich des TSS zur Hafeneinfahrt halten, sollte man sich auf CH 07 beim VTS anmelden?
Lieben Dank schonmal!
Bernd

Beiträge: 1 692

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juli 2018, 13:27

Hallo Bernd,
anmelden musst Du dich nicht beim VTS, schaden tut es aber auch nicht. Ansonsten nur Ausschau halten, ob etwas Großes zusammen mit dir einlaufen möchte oder gerade ausläuft.
Bei westlichem Wind in ausreichender Stärke steht in der Hafeneinfahrt eine ordentliche Welle, dann nicht zu nah an die Molen fahren.
Seaport Marina ist gelich hinter der Einfahrt an Stb. (rechts :D ), wenn ihr weiter nach Amsterdam wollt, geradeaus an die südlichste Schleusenkammer fahren.

Viel Spaß und gute Fahrt.
Dietmar


-failure is always an option-

Christian F

Holland-Mod

Beiträge: 1 162

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juli 2018, 14:29

Seaport Marina ist gelich hinter der Einfahrt an Stb. (rechts :D ), wenn ihr weiter nach Amsterdam wollt, geradeaus an die südlichste Schleusenkammer fahren.

Ist meiner Erinnerung nach auch beides ausgeschildert. Ok. Die Marina kann man kaum übersehen...

Anmelden würde ich mich auf jeden Fall. Falls da was kommt oder geht, sagen die Dir schon Bescheid. :-)

Gute Fahrt und "Fair Winds"

Christian

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 4 002

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juli 2018, 14:40

Die Einfahrt ist doch sehr breit. Bei guter Sicht geht das sicher ohne Anmeldung, auch wenn ein Pott raus/reinfährt und du von Süden kommst.
Aber schaden kann es natürlich nicht.
Tschüss
Christian

Hufi

Offizier

  • »Hufi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Juli 2018, 15:08

Vielen lieben Dank!
Wir wollen Samstag morgens in die Marina ijmuiden und nach Ausschlafen Sonntag weiter Amsterdam und dann zurück nach Lemmer
Liebe Grüße Bernd

Till

Lotse

Beiträge: 1 767

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juli 2018, 15:30

Wenn du von Lowestoft kommst, kannst du rechts neben dem VTG durch die Rede fahren. Wenn es vom Wind besser passt, dann kannst du auch an der Nordseite zwischen den Windparks durchfahren. Da ist allerdings das VTG aufgelöst, d.h. im Prinzip werden da auch Bögen gefahren. Bei guter Sicht völlig egal, bei schlecht Sicht kann das etwas anstrengender sein.

Bei IJmuiden Port Control brauchst du dich nicht anmelden. Das kann man im Prinzip machen, macht aber kaum jemand.
Letzte Woche waren fast immer mehrere Segelboote gleichzeitig in der Hafeneinfahrt. Die fahren hin und her - was soll da groß mit der Port Control kommuniziert werden.
Weil da auch große, schnelle Schiffe durchfahren, hält man sich an eine Seite, und versucht nicht noch schnell vor den zu queren.

Wenn du in die Marina fährst, solltest du kurz den Hafenmeister anfunken. Auch das machen die meisten nicht, und es wird dir keiner den Kopf abreißen, wenn du keine Lust zu funken hast. Aber dann fahr bitte an den Steiger M.

7

Donnerstag, 26. Juli 2018, 16:26

Bei IJmuiden Port Control brauchst du dich nicht anmelden. Das kann man im Prinzip machen, macht aber kaum jemand.

möchte ich fast widersprechen. Es macht sehr wohl Sinn, wenn man da rein will, sich zu melden. Da kommt viel Großes raus, zudem es gibt P.C. ein gutes Gefühl, dass man aufmerksam ist.
Außerdem: Meine Erfahrung ist, dass sich doch recht viele kurz anmelden --- insb. nachts.
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

Till

Lotse

Beiträge: 1 767

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Juli 2018, 16:45

Wir reden über Kanal 61 für IJmuiden Port Control, oder? Und die funkst du z.B. an, wenn du aus der Marina kommst, und sagst denen, dass du jetzt durch den Vorhafen und anschließend z.B. Richtung Norden fährst?

Ich werde demnächst mal wieder auf 61 gehen, und mir mal anhören, was sich da so tut. Ist ja zur Zeit genug unterwegs.

Gruß, Till

otto_motor

Proviantmeister

Beiträge: 233

Wohnort: Kreis Marburg-Biedenkopf

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Juli 2018, 18:37

Ich bin in IJMuiden noch nie auf die Idee gekommen Portcontrol anzufunken bzw. die Erfordernis gesehen. Vermutlich dank AIS.
Was mir zu IJMuiden einfaellt ist, auf meinem Garminplotter der Windpark nicht vermerkt ist. Die Karte duerfte 2 oder 3 Jahre alt sein. als Backup habe ich Navionics und Opencpn (OSenc), da ist alles drauf.
Gruß Easy.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich will Pirat werden!

10

Donnerstag, 26. Juli 2018, 21:16

Wir reden über Kanal 61 für IJmuiden Port Control, oder? Und die funkst du z.B. an, wenn du aus der Marina kommst, und sagst denen, dass du jetzt durch den Vorhafen und anschließend z.B. Richtung Norden fährst?

Ich werde demnächst mal wieder auf 61 gehen, und mir mal anhören, was sich da so tut. Ist ja zur Zeit genug unterwegs.

Gruß, Till

Sowohl wenn ich aus der Marina komme als auch wenn ich von See komme.
Letzten Sommer mit vier anderen (fremden) Yachten kurz nach Sunset von S gekommen. Alle haben brav hallo gesagt; der erste wurde gebeten etwas die Fahrt rauszunehmen um ein Grosschiff erst aus dem Breakwater zu lassen.
Ach ja, drei von uns Fünfen hatten AIS on.
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

jogi73

Proviantmeister

Beiträge: 257

Wohnort: Ratingen

Schiffsname: Maatje 42

Bootstyp: Bavaria 42 Cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

Rufzeichen: DF9449

MMSI: 211756420

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Juli 2018, 19:44

Hey Bernd,

bist du gut angekommen ???
Liege auch zur Zeit in Ijmuiden und es bläst mit bis zu 40 kn in der Box....

Gruß jörg
viele Grüße der Jörg

Hufi

Offizier

  • »Hufi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Juli 2018, 20:18

Hallo, sind heute morgen um 4.02 fest in Box J 47. In der Nacht schon Wind 25 kn aus West, so dass die Ansteuerung der Hafeneinfahrt ein ziemlicher Ritt war. Heute Mittag dann Wolkenbruch und jetzt strammer 6 bis 7 er. Wir wollen morgen über Amsterdam bis Lelystaft und Montag zurück nach Lemmer. Liebe Grüße Bernd
Ach so : haben uns auf VHF 61 bei Ijmuuden Harbour Control angemeldet, Antwort: proceed to Harbour.

jogi73

Proviantmeister

Beiträge: 257

Wohnort: Ratingen

Schiffsname: Maatje 42

Bootstyp: Bavaria 42 Cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

Rufzeichen: DF9449

MMSI: 211756420

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Juli 2018, 20:43

dann sag ich mal hallo aus Box I49 5m entfernt ;)
viele Grüße der Jörg

Hufi

Offizier

  • »Hufi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. Juli 2018, 20:51

Hi Jörg, ich steh im Cockpit und sehe die Maatje, bist an Bord?

jogi73

Proviantmeister

Beiträge: 257

Wohnort: Ratingen

Schiffsname: Maatje 42

Bootstyp: Bavaria 42 Cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

Rufzeichen: DF9449

MMSI: 211756420

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. Juli 2018, 20:54

klar, bier?
viele Grüße der Jörg

16

Samstag, 28. Juli 2018, 21:09

Dann ist ja fast das halbe Forum in IJmuiden. Platz 7.... mit Stander :D

Storai

Kapitän

Beiträge: 657

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

Heimathafen: Warns

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:23

Zwar scheinen ja schon alle Fragen zur Ansteuerung von ijmuiden geklärt zu sein, hier aber dennoch eine Quelle, in der alles wesentliche steht.
https://www.varendoejesamen.nl/storage/a…oordzeekust.pdf

Vielleicht kennt die Info ja der eine oder andere noch nicht. Ist allerdings auf niederländisch.

RiverS

Bootsmann

Beiträge: 116

Wohnort: Bochum

Bootstyp: Segel

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. November 2019, 14:14

ist zwar schon älter dieser Fred, aber weil ich den hier auch studiert habe als wir letztens von Ijmuiden nach Texel fuhren, hier mein Senf:

Abfahrt war 90 Minuten vor Sonnenaufgang, es war stockfinster und Tags zuvor ordentlich Westwind.
Es stellte sich die Frage ob ich nun Ijmuiden Port Control anfunke oder es lasse. Während der Vorbereitung zum ablegen hab ich den Funk mitgehört und es kam ein unverständlicher Funkspruch, also nix los, sparen wir uns das Gefunke.
Beim verlassen der Marina stand im Vorhafen ordentlich schwell, Konzentration lag auf den Tonnen, dann links rum und siehe da ein großes Seeschiff beim Wendemanöver im Vorhafen.
Die 20 Pulsschläge extra hätte ich mir problemlos mit einem kleinen Funkspruch mit Port Control sparen können.
Für meinen Teil werde ich Port Control in vergleichbaren Situationen ab jetzt immer kurz anfunken. Die hätten geantwortet warte 10 Minuten und meine Fahrt durch den Vorhafen wäre deutlich entspannter gewesen.

Grüße Rolf
Sekunde, ich such noch eben....

Andreas29

Salzbuckel

Beiträge: 2 277

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. November 2019, 15:51

Hi,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine kurze Anmeldung mit Ansage was man vorhat die Port-Control in Ijmuiden ganz nett findet.

Das geht ganz entspannt auf englisch und man bekommt auch ganz entspannt eine klar verständliche englische Antwort.

Eine Anmeldung ca. 1/2 Stunde vor der Einfahrt mit Angabe von Rufname und dass man sich nochmal kurz vor dem Hafen meldet. Dann vor der Hafeneinfahrt dass man nun die Molenköpfe passiert und (auf welcher Seite) man im Schutz der Molenköpfe sie Segel runternimmt um dann weiter zu den Schleusen oder der Marina zu fahren.

Umgekehrt, wenn man rausfährt kann man denen sagen dass man im Bereich des Aussenhafens (auch auf welcher Seite) man die Segelsetzt und dann wie man weiter rausfährt.

Da habe ich bisher IMMER eine nette Antwort und auch ggf. noch Hinweise (beware of the strong current) oder auch zum Verkehr.

Da ich der Meinung bin, dass Kommunikation Mißverständnisse in Verkehrssituationen durchaus vermeiden hilft nutze ich sie, auch offshore in den TSS oder DPW

Grüße

Andreas
Jahrzehntelang haben sie die Kriegsgeneration gefragt, wie das alles passieren konnte.
Jetzt glauben sie jeden Mist aus dem Internet, schimpfen auf die Lügenpresse, verachten das Politikerpack, pöbeln gegen Flüchtlinge,
verunglimpfen den Rechtsstaat und wählen eine "Alternative für Deutschland".
So passiert das!

Homberger

Admiral

Beiträge: 843

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

20

Freitag, 8. November 2019, 16:10

Ich bin IJmuiden bisher immer nur einfach rein- und rausgefahren. Da ist doch massig Platz und man sieht doch aus was raus und rein fährt. Da gibt es wirklich schwierigere Einfahrten.
------------
Seatalk Autopilot Fernbedienung und NMEA2000 WiFi Gateway auf GitHub (Link)

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 77   Hits gestern: 2 537   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 986 220   Hits pro Tag: 2 356,71 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 457   Klicks gestern: 22 789   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 084 978   Klicks pro Tag: 18 473,29 

Kontrollzentrum