Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Freitag, 15. März 2019, 08:27

Liegen schon die Tonnen auf dem Ijsselmeer?

Hallo,

weiß jemand, ob schon alle Tonnen auf dem Ijsselmeer ausgebracht sind oder noch welche in der Generalüberholung an Land sind? Das ist mir vor ein paar Jahren passiert und ich dachte erst, dass ich keine Karte mehr lesen kann :-)

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 3 991

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. März 2019, 09:55

Wir waren im Februar unterwegs, da lagen z.B. Fahrwassertonnen im Markermeer zur Schleuse Enkhuizen und auch die Tonnen vor Enkhuizen Richtung Medemblik sowie die Tonnen rund um de Kreupel lagen auch.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Brynja

Salzbuckel

Beiträge: 3 481

Wohnort: OWL

Schiffsname: Brynja

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. März 2019, 10:10

Die Betonnung war dieses Jahr gar nicht so extrem ausgedünnt. Jetzt hast du die Kartensituation.
Das Sperrgebiet bei der EZ-C liegt jetzt ungefähr bei der EZ-D und die Fahrrinne zwischen Lemmer und Lelystad ist in Höhe von Urk minimal westlich verschoben. Das geben die meisten Karten noch nicht her.
Gruß, Frank


BLogbuch: https://sybrynja.wordpress.com/

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 6 728

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. März 2019, 10:59

solange das Ijsselmeer nicht zugefroren ist, dürften wohl einige da sein.
Wenn ich richtig informiert bin, nehmen die Holländer in den Revieren nur die Sticks und Tonnen vom kleinen Fahrwasser -
neben dem Hauptfahrwasser - also Spobo-Tonnen im Winter weg.
Die Binnenschiffer fahren auch im Winter - z.B. Ketel raus - Lemmer bzw. P:M.Kanal rein etc...
;)

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 3 991

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. März 2019, 11:36

Wenn ich richtig informiert bin, nehmen die Holländer in den Revieren nur die Sticks und Tonnen vom kleinen Fahrwasser -
neben dem Hauptfahrwasser - also Spobo-Tonnen im Winter weg.



Bei so hypothetischen Feststellungen frage ich mich, wann nautisch der Winter endet? Denn in wenigen Tagen (5 an der Zahl) beginnt das Frühjahr! Somit könnte die Winterbetonnung doch auch zu Ende sein, oder?
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Brynja

Salzbuckel

Beiträge: 3 481

Wohnort: OWL

Schiffsname: Brynja

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. März 2019, 12:10

Auf Hypothesen ist man in NL zum Glück nicht angewiesen.
Die beiden letzten kann man sogar kostenlos abonnieren.
Bei Nautin sind die Freiwilligen auch nicht sauer über den jährlichen Obulus.

https://www.nautin.nl/wb/pages/navigatie…/downloaden.php

https://www.defensie.nl/onderwerpen/beri…den/weekedities

https://www.vaarweginformatie.nl/fdd/main/home

Für Deutschland gibt es ELWIS.
Gruß, Frank


BLogbuch: https://sybrynja.wordpress.com/

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 956   Hits gestern: 2 945   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 530 985   Hits pro Tag: 2 343,9 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 575   Klicks gestern: 21 497   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 215 533   Klicks pro Tag: 18 734,49 

Kontrollzentrum