Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »Jantar 23 Mythos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 727

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend / Trailer in heimatlicher Scheune

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. August 2019, 23:35

aktueller Stand zur Elodea im Marker Meer

Hallo zusammen,
ich wollte nochmals nachfragen.....
am Samstag fahre ich für eine Woche nach Holland um dann von Woudsend nach Medemblik, Horn, Marken, Amsterdam, Harderwijk, Urk, Stavoren, Woudsend zu segeln.
Wie ist die aktuelle Situation bzgl. der Elodea im Marker Meer?
Ist das Thema für dieses Jahr "durch" oder bremst das Zeug immer noch Boote aus?

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Sail67

Proviantmeister

Beiträge: 508

Wohnort: Köln

Schiffsname: Quint

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Compagnieshaven Enkhuizen

Rufzeichen: DC2779

MMSI: 211190540

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. August 2019, 23:45

Hi Uli,
In der Waterplantmelder App gab es letzte Woche nur noch eine Meldung. Anzeichen dafür das es stark zurückgegangen ist. Dagegen gab es die letzten 3 Monate 262 Meldungen. Selber war ich vor Kurzem allerdings nicht im Maarkermeer.

Christian F

Holland-Mod

Beiträge: 1 130

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. August 2019, 06:43

Und wenn ist, soweit ich weiß, auch nur der Bereich zwischen Hoorn und Marken am schlimmsten betroffen...

lelyboot

Kapitän

Beiträge: 630

Bootstyp: Hallberg Rassy 31

Heimathafen: Lelystad Flevo Marina

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. August 2019, 06:54

Wir sind am 15.08. d.J. von Muiden nach Lelystad zurückgesegelt und haben uns eine große Menge dieser Wasserpflanzen zum "Einbremsen" eingefahren. Ein Tauchgang, um dieses Kraut zu entfernen, war nötig, aber bei 20 Grad Wassertemperatur erträglich machbar.

Beiträge: 628

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. August 2019, 08:29

Wir sind letzte Woche von Volendam nach Hoorn. Auf direktem Weg gab es viel Kraut. Sind Ausguck gegangen, um die größten Inseln herum gefahren und haben uns dennoch einiges von dem Zeug eingefangen. Von Hoorn an der Küste entlang nach Enkhuizen war frei.
Laut Hafenmeister ist das Gebiet westlich der beiden gelben Sporttonnen nach wie vor stark verkrautet. (Von Vercharterern wird offenbar abgeraten, das Gebiet zu befahren. Daher waren Voledam und Hoorn - jeweils Stadthafen - auch schön leer.)

Grüße
ruhrpottsegler

  • »Jantar 23 Mythos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 727

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend / Trailer in heimatlicher Scheune

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. August 2019, 14:41

Hallo zusammen,
Danke für die Antworten.
Das liest sich ja eigentlich nicht so toll für mich :(
Eigentlich habe ich keine Lust Kiel und Saildrive freizutauchen.

Mal schauen was ich mache.

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 110

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. August 2019, 06:26

Uli wenn es eine Insel sein soll nimm statt Marken die Marker Wadden, da hast du keine Problem.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

  • »Jantar 23 Mythos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 727

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend / Trailer in heimatlicher Scheune

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. August 2019, 23:47

Hallo Paul,
eigentlich wollte ich ja von Enkhuizen nach Horn, dann nach Marken und von dort nach Amsterdam. In den letzten Jahren habe ich das immer im Juni gemacht, da war es unproblematisch.
Anschliessend wollte ich durchs Veluvemeer Richtung Urk, von dort zurück nach Lemmer oder Stavoren und dann nach Woudsend, wo ich für 8 Wochen einen festen Liegeplatz habe.

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Beiträge: 628

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. August 2019, 10:00

Im Prinzip geht das doch. Wenn du keine Wasserpflanzen sehen willst, hältst du dich östlich der Sporttonnen. Ist doch kein großer Umweg. Der Weg Pard van Marken -> Volendam war ebenfalls frei. Nur Volendam -> Marken weiß ich nicht, denn Marken habe ich leider ausgelassen.
Grüße,
ruhrpottsegler

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 601   Hits gestern: 2 647   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 812 222   Hits pro Tag: 2 343,61 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 867   Klicks gestern: 18 335   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 061 480   Klicks pro Tag: 18 536,38 

Kontrollzentrum