Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Sander 850

Seebär

  • »Sander 850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 021

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. September 2019, 11:43

Übersetzung Brücken Nordhooländische Kanal erbeten

Hallo,

kann mir jemand folgenden Text übersetzen? Ich habe mal meine Übersetzungsversuche dahinter geschrieben....

Noordhollandsch Kanaal
- Beperkingen Leeghwaterbrug Alkmaar: Bedienzeiten Brücke
- tnb ma-vr:
- Geen bed 06:10-08:45,15:30-18:15 Keine Bedienung
- stremming vaste deel westzijde ????
- Geen bedien recreatie 15:00-19:00 Keine Bedienung - Pause (???)
- Stremming 15 okt 02:00-17 okt 23:00 Wartung
- Gedeeltelijke Streaming Kogerpolder-
brug t/m 1 apr,geen bedien t/m 15 feb
Stremming 29 nov 07:00 t/m 9 dec19:00
- Geen bediening Melkwegbrug 1 okt-tnb
Wo,vr bediening 11:00 24u tevoren
- Oponthoud Friesebrug tot ????
Huiswaarderbrug 8 okt 08:30-12:30
Stremming recreatie 8 okt 08:30-12:30
Stremming 8 okt 21:00-23:00
Noordhollandsch Kanaal
- Oponthoud max 0.5 u sluis Purmerend
t/m 5 nov

Ich würde gerne am 4 oder 5.10. den Kanal von Nord Den Helder nach Süd bis nach Uitgeest fahren. Sieht da jemand Einschränkungen?

Wann wird die Leeghwaterbrugg den jetzt bedient? ?(



Gruß
Chris

2

Montag, 30. September 2019, 11:51

Wenn du bei den Nachrichten oben auf "deutsch" kliuckst, gibts sowas ähnliches wie eine Übersetzung.

https://vaarweginformatie.nl/frp/main/#/…staat-2019-5679
Gruß
der Michael

:D

Sander 850

Seebär

  • »Sander 850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 021

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. September 2019, 12:04

Danke - hatte es aus dem Teletext raus kopiert.

Im Prinzip müsste ich auch nur wissen ob am 4/5.10 alles frei ist. Die Übersetzungen würden mir und anderen allerdings in Zukunft eventuell Rückfragen ersparen.

Gruß
Chris

rainbow

Proviantmeister

Beiträge: 471

Schiffsname: rainbow island

Bootstyp: Hanseat69

Heimathafen: Woudsend/NL

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. September 2019, 12:13

Noordhollandsch Kanaal
- Beperkingen Leeghwaterbrug Alkmaar: Beschränkungen Leeghwaterbrug Akmaar
- tnb ma-vr: bis auf weiteren Bericht (NL: tnb = tot naader bericht)
- Geen bed 06:10-08:45,15:30-18:15 Keine Bedienung
- stremming vaste deel westzijde ????Sperrung des festen Teiles der Westseite
- Geen bedien recreatie 15:00-19:00 Keine Bedienung für Sportboote 15.00h-19.00h
- Stremming 15 okt 02:00-17 okt 23:00 Sperrung
- Gedeeltelijke Streaming Kogerpolder- teilweise Sperrung bis einschließlich 1.April, keine Bedienung bis einschließlich 15.Februar
brug t/m 1 apr,geen bedien t/m 15 feb
Stremming 29 nov 07:00 t/m 9 dec19:00 Sperrung 29.Nov.07.00h bis einschließlich 9.Dez. 19.00h
- Geen bediening Melkwegbrug 1 okt-tnb Keine Bedienung ab 1.Okt. bis auf weiteren Bericht
Wo,vr bediening 11:00 24u tevoren Mittwoch-Freitag 11.00h, 24.00h vorher anmelden
- Oponthoud Friesebrug tot ???? Aufenthalt Friesebrug bis
Huiswaarderbrug 8 okt 08:30-12:30
Stremming recreatie 8 okt 08:30-12:30 Sperrung
Stremming 8 okt 21:00-23:00 Sperrung
Noordhollandsch Kanaal
- Oponthoud max 0.5 u sluis Purmerend Aufenthalt max 0,5h
t/m 5 nov

Danach ist am 4. und 5.Okt. alles frei

Gruß
Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rainbow« (30. September 2019, 12:26)


Sander 850

Seebär

  • »Sander 850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 021

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. September 2019, 16:36

Besten Dank! Dann hoffen wir mal das Beste. Wenn es nicht klappt hänge ich in Den Helder erst mal fest.

NoStress

Bootsmann

Beiträge: 151

Wohnort: SU

Bootstyp: Victoire 26 / Laser II

Heimathafen: Volendam NL

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Oktober 2019, 11:32

für Übersetzungen dieser Art ist https://translate.google.com/ ganz brauchbar.
Insbesonders, wenn Du nach Englisch übersetzen lässt.
Gute Fahrt
Michael

IngoNRW

Seebär

Beiträge: 1 120

Wohnort: Dortmund

Schiffsname: Naked Lunch

Bootstyp: 50 ft Werftbau mit Hubkiel

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Oktober 2019, 12:29

Ich liege direkt an einem Zubringer zu diesem Kanal, in Nauerna. Was auch eine der ältesten Schleusen in NL ist. Früher war dort das "Südmeer" , welches bis Amsterdam ging.
Jedenfalls ist mir schon zwei mal passiert, das in die andere Richtung, nämlich vor Alkmaar, Schluss war, weil die Brücke repariert wurde. Auch neigen einige Brücken dort wohl dazu, gerade bei heißem Wetter, den Geist aufzugeben :) . Das war vor kurzem erst der Fall. Da hat mich die Schleuse aber direkt informiert. Auf jeden Fall solltest Du die Schleusenwärter befragen, ob alle Brücken in Betrieb sind. Sonst fährst Du unter Umständen in eine Sackgasse, und liegst fest.
:Kaleun_Binocular:
Es ist nicht immer der Wind, wenn die Boote wackeln

Sail67

Kapitän

Beiträge: 579

Wohnort: Köln

Schiffsname: Quint

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Compagnieshaven Enkhuizen

Rufzeichen: DC2779

MMSI: 211190540

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Oktober 2019, 12:48

für Übersetzungen dieser Art ist https://translate.google.com/ ganz brauchbar.
Insbesonders, wenn Du nach Englisch übersetzen lässt.
Gute Fahrt
Michael

Ich empfehle https://www.deepl.com/translator
damit erziele ich immer bessere Ergebnisse.

Sander 850

Seebär

  • »Sander 850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 021

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Oktober 2019, 13:17

Ja - ich werde morgens dann mal zusätzlich bei einer Brücke/Schleuse anrufen.

Weil für die den Folgetag ist Wind aus Süd mit 6-7 Windstärken gemeldet. Da fahre ich weder auf der Nordsee noch auf dem IM gegen an.

Christian F

Holland-Mod

Beiträge: 1 167

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Oktober 2019, 15:44

... ist Wind aus Süd mit 6-7 Windstärken gemeldet. Da fahre ich weder auf der Nordsee noch auf dem IM gegen an.

:D :D
Warum nicht? Da trennt sich doch rucki-zucki die Spreu vom Weizen... :kalt: :erschrocken: :tit: :stop:

Beiträge: 1 712

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Oktober 2019, 20:04

Ja, bei einem ambitionierten Frontwind gepaart mit kurzer, steiler Welle hat man anschließend die Möglichkeit sich zu frottieren. :D

Wie heisst es doch so schön, "nothing goes to windward like a 747-jet"
Dietmar


-failure is always an option-

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 911   Hits gestern: 2 810   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 038 619   Hits pro Tag: 2 358,24 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 17 547   Klicks gestern: 18 860   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 430 181   Klicks pro Tag: 18 454,61 

Kontrollzentrum