Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. November 2019, 20:48

IMG-20191108-WA0016.jpeg
IMG-20191108-WA0021.jpeg
Kleines Bilderrätsel zum mitraten :)
Wo bin ich?
Wenn jemand hiernist und Bock auf ein Biertje hat - melden ;)

Beiträge: 1 690

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. November 2019, 21:22

Moin Klaas,
hätte ich gar nicht gedacht, dass die Winner so viel Platz unter Deck hat, Raumwunder. :D
Dietmar


-failure is always an option-

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 3 184

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

23

Freitag, 8. November 2019, 23:43

Mensch Klaas, viel zu einfach, in Saint Tropez , steht doch auf dem Sitzsack :D :P cote dˋazur veel zo düür :headspinn:
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

24

Samstag, 9. November 2019, 14:10

Boah ey, da setzt doch Frust ein.
Jetzt sitze ich in Lemmer, aber ohne Boot.
War mit meiner Family in Lemmer-Iselmar verabredet und genau da sitze ich jetzt, denn das Hotel war gebucht (lange Geschichte).
Der Plan war: Ich mit Boot, Family mit Auto - ist ja nicht weit.
Und warum jetzt ohne Boot? Darum:

Meldpost warschuwing zuidwest 7 und es lässt erst irgendwann am Nachmittag nach - darauf hatte ich keinen Bock, siehe auch Peters Horror-Thread ;)
Dafür habe ich einen sehr netten Menschen im Hafen von Stavoren kennengelernt - Matthias war so freundlich und hat mich auf seinem Heimweg in Lemmer abgesetzt. Vielen Dank noch mal dafür!! Trotzdem bin ich gefrustet fühlt sich scheiße an. Aus meinem schönen Einhand-Herbsttörn wird nun ein Hopserchen Workum - Stavoren - Workum...
Aber man soll ja das positive sehen: Für den Rückweg morgen (Stavoren - Workum) ist schönes Wetter und schöner Wind (West 3-4) gemeldet. Dann bekommt die Saison doch vielleicht noch ein versöhnliches Ende.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 959

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. November 2019, 14:36

ich drück dir die Daumen.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 4 000

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

26

Samstag, 9. November 2019, 16:56

Ich hatte Mitte der Woche auch mit dem Gedanken gespielt 2 Tage schön noch mal rumzusegeln.
Der Wetterbericht wurde dann aber von Tag zu Tag unerfreulicher. Heute Messwerte vom Trintelhafen 8-9 Bft

Gut dass ich daheim geblieben bin - und die Segel hätte ich auch nicht trocken reinbekommen ;(
Tschüss
Christian

Beiträge: 1 690

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. November 2019, 20:16

Hallo Klaas,

das wird schon morgen, Wind soll ganz komod sein und zumindest bis Mittag Sonnenschein ☀️.

Ich bin heute um 18:00 Uhr in Stavoren angekommen, aber nur um das Boot leer zu räumen und morgen den letzten Törn des Jahres zu machen (vom Liegeplatz zum Kran).

Das Wetter war schon sehr garstig bei der Ankunft, da ist das Iselmar gemütlicher.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Dietmar


-failure is always an option-

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

28

Samstag, 9. November 2019, 21:15

Der Blick auf die Messungen in Trintelhaven hat mich dann auch versöhnlich gestimm. Der Wetterbericht war eigentlich gar nicht so dramatisch, eigentlich sollte es nach Frontdurchzug auf West drehen und deutlich nachlassen. War aber nicht, es wurde nur immer mehr.

Quelle:https://www.windfinder.com/report/trintelhaven_ijsselmeer
Naja, hinterher ist man immer schlauer. So gesehen war die Entscheidung richtig, Es ist ein sehr kleinräumiges Tief, da ist der Verlauf nie so genau zu bestimmen.

wabisabi

Leichtmatrose

Beiträge: 40

Wohnort: Köln

Bootstyp: ELAN 310

Heimathafen: Medemblik

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 10. November 2019, 20:08

Ich fand es ein ganz gelungenes Segelwochenende, aber vielleicht hatte ich auch Glück mit der Routenplanung :-)
Gestern von Medemblik nach Makkum. Sehr schöner Wind von hinten und dadurch ganz gut Speed.
Heute zurück nach Medemblik. Den ganzen Tag blauer Himmel und 10-15 Knoten Kreuzen.


Das größte Problem war in der Marina Makkum einen Liegeplatz mit ausreichend Tiefe zu finden. Die ersten zugeteilten Plätze mit angeblich 2,40 Tiefe hatten wohl nur im 1. Drittel mehr als 2,15m.

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

30

Montag, 11. November 2019, 10:39

Da hast du recht - man kann das in dem Windy-Screenshot weiter oben ja ganz gut sehen. Zwischen Vlieland und Afsluitdijk war Flaute (Kern) In Trintelhaven pustete es mit bis zu 8. Dazwischen wir ;)
Leider war dieses Tief so klein, dass man danach gar nicht planen konnte, denn wäre es nur 100 km weiter hier oder dort lang gezogen, hätte alles ganz anders ausgesehen.
Ich hatte noch überlegt, am Samstag binnen durch nach Lemmer zu gehen, aber das traue ich mich mit meinen 1,90 nicht.

Sonntag war tatsächlich ein wunderschöner Segeltag. Den kurzen Schlag vor dem Wind von Stavoren nach Workum habe ich mir durch zwei längere Raumschenkel etwas versüsst - lief schöner und man hat länger was davon...

Lesson learned für mich, mal wieder: Nie ohne Plan B. Das war auch hier wieder der Fehler. Ich hatte mich auf Lemmer eingeschossen, Hotel mit der Familie war schon gebucht.
HÄTTE ich frei entscheiden können, wäre ich am Samstag vermutlich irgendwo Richtung Norden abgelaufen, möglicherweise ja auch Makkum. B.t.w.: Ich hatte am Freitag abend kurz überlegt, nach Medemblik weiter zu segeln, wäre für mich genau Anlieger gewesen - da hätten wir dann auf ein Bierchen oder so...

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

31

Montag, 11. November 2019, 10:59

Übrigens:
@Schoner: Volker, Danke für den Tip, Iselmar ist um diese Jahreszeit wirklich zu empfehlen. Schwimmbad, Sauna inkl. und das Hotel-Restaurant ist wirklich gut.

@Christian F: Für die Winter-Hafenliste: Stavoren buiten +31 (0)88 - 05 04 122 Strom an den Stegen, Sanitär offen und warm ;), Hafenmeister bedingt, Telefon ist zentrale Skips-Maritim-Nr. lieber vorab melden. Bei Hack liegt man nicht besonders geschützt.

Christian F

Holland-Mod

Beiträge: 1 161

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

32

Gestern, 14:37


@Christian F: Für die Winter-Hafenliste: Stavoren buiten +31 (0)88 - 05 04 122 Strom an den Stegen, Sanitär offen und warm ;), Hafenmeister bedingt, Telefon ist zentrale Skips-Maritim-Nr. lieber vorab melden. Bei Hack liegt man nicht besonders geschützt.

erl.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 959

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

33

Gestern, 18:31

@beautje freut mich, daß es dir bei uns gefallen hat. ;)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 079   Hits gestern: 2 776   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 967 500   Hits pro Tag: 2 355,99 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 15 093   Klicks gestern: 18 489   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 951 970   Klicks pro Tag: 18 474,16 

Kontrollzentrum