Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

beautje

Lotse

  • »beautje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 830

Schiffsname: Livv

Bootstyp: Winner 10.10

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Januar 2020, 14:49

Holland wird abgeschafft - es leben die Niederlande

Seit Beginn des Jahres soll der Begriff "Holland" aus dem offiziellen Sprach-Duktus verschwinden, jedenfalls wenn es um die gesamten Niederlande geht.

Hier einer von vielen Berichten dazu.

Klingt zwar erst mal wie ein Ge-/bzw Verbot - es geht hier aber vor allem um den "Markenauftritt" nach außen.
Persönlich finde ich die "Marke" Holland irgendwie sympathischer als den sperrigen Begriff "Niederlande".
Der offizielle Auftritt für den Tourismus ist übrigens noch immer zu finden unter www.holland.com unter reichlicher Verwendung von Holland.
Auch bin ich gespannt, ob denn in Fußballstadien demnächst gesungen wird: Hup Nederlande Hup.

Seis drum: Ich bin gespannt, ob und wie sich die Nutzung der Begriffe im tatsächlichen Sprachgebrauch verändert...


@Admins: OK, kein explizites Segel-Thema, aber ein Rand-Aspekt der hier schon gelegentlich diskutiert wurde. Sollte es nicht passen, weg damit...
Edit: Titel angepasst - in erster Version unglücklich formuliert...

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 559

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Januar 2020, 14:58

Nee, ist schon gut. Wir alle wissen, dass Holland nur ein Teil von NL ist. Aber Rudi Carrell oder Ruud Gullit oder Enie van de Mejklokjes oder Frau Antje sind / waren / bleiben Holländer. :D Und wenn ich nach Amsterdam fahre, bewege ich mich nach Holland. Fäddich.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 12 290

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Januar 2020, 15:07

Ina, da bist du aber schon immer nach Holland hin gefahren (Amsterdam liegt in Nord Holland)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 745

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2020, 15:08

oder Enie van de Mejklokjes sind / waren / bleiben Holländer

Enie van de Meiklokjes, * 1. August 1974 in Potsdam; geboren als Doreen Grochowski

Hugo

Offizier

Beiträge: 379

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Elli

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Sloten NL

  • Nachricht senden

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 180

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2020, 15:20

Nee, ist schon gut. Wir alle wissen, dass Holland nur ein Teil von NL ist.


Weit gefehlt es gibt sogar 2 Teile Holland .....................

Nord Holland und Süd Holland

7

Montag, 13. Januar 2020, 15:24

oder Enie van de Mejklokjes sind / waren / bleiben Holländer

Enie van de Meiklokjes, * 1. August 1974 in Potsdam; geboren als Doreen Grochowski
Also: Keine Maiglöckchen mehr rauchen in 2020 :D
"To infinity and beyond" (Buzz Lightyear)

superlolle

Proviantmeister

Beiträge: 430

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Januar 2020, 15:46

Hat sich in zehn Jahren eh erledigt. Da wird Ex-Holland/Ex-Niederlande dann bei Wiki mit einem Querverweis zu Atlantis/Rungholt geführt ... :runner:

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 559

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Januar 2020, 16:02

:D
Jaah, alles gut. :O
Am liebsten war ich immer in Lauwersoog, zum Sörfen. Und wenn da noch so viele Herzchen in der Flagge wehen, auch das ist Holland. Friesholland. Oder so.
Danach zog es mich eher nach Dänemark. Und die Menschen sind überall nett und lustig.

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 75 422

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Januar 2020, 16:21

Die können machen was sie wollen. Für mich ist und beleibt es umgangssprachlich "Holland".
Die Franzosen sagen ja auch "Pays-Bas" und die Engländer "Dutch" zumindest, wenn es um die Bewohner der Netherlands bzw. deren Sprache geht.
Soll das alles geändert werden?

P.S.: (|
spanisch: Países Bajos
italienisch: Paesi Bassi
polnisch: Holandia
Und die Russen: Нидерла́нды
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

11

Montag, 13. Januar 2020, 16:33

Hat sich in zehn Jahren eh erledigt. Da wird Ex-Holland/Ex-Niederlande dann bei Wiki mit einem Querverweis zu Atlantis/Rungholt geführt ... :runner:
ich befürchte eher dass Holland von hinten umspült wird und ich Goch den Strand vor der Haustüre habe.


Die Fähre setzt dann über von Nijmegen nach Amersfoort oder so...

Till

Lotse

Beiträge: 1 851

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Januar 2020, 17:00

Die können machen was sie wollen. Für mich ist und beleibt es umgangssprachlich "Holland".
Die Franzosen sagen ja auch "Pays-Bas" …
spanisch: Países Bajos
italienisch: Paesi Bassi
...

:D

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 192

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Januar 2020, 18:03

Ich werd nen Deubel tun, und aus dem "fliegenden Holländer" einen "schwebenden Niederländer" zu machen :stop:

"Holland" oder "hollands..." ist feststehender Begriff...basta.. sagen all meine holländischen Bekannten und Skipper.

Abgesehen davon, dass bei den momentanen Klima- und Wasser-Steigverhältnissen...
eine "Niederland" :Laie_77: vielleicht garnicht so gut wäre ... ;(

Jaaaa, ich weiß... mit den Hochländern aus Old Scotland können sie nicht konkurrieren.

:D

fellow

Seebär

Beiträge: 1 139

Wohnort: Bergisches Land

Schiffsname: fellow2

Bootstyp: Dehler 32

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Januar 2020, 18:06

Als wir 2015 unser Boot gekauft hatten, hatte mir der Makler (aus Zeeland!) einen Rücksendekouvert für den Kaufvertrag ausgedruckt. in der letzten Zeile seiner Adresse stand HOLLAND :D
Peter

grauwal

Seebär

Beiträge: 1 201

Schiffsname: lebhaft

Bootstyp: Aquanaut 1000

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Januar 2020, 18:20

:D
Jaah, alles gut. :O
Am liebsten war ich immer in Lauwersoog, zum Sörfen. Und wenn da noch so viele Herzchen in der Flagge wehen, auch das ist Holland. Friesholland. ......
.........


Ja, schon ganz gut, Ina,
Du tastest Dich ran. Friesland ist fast richtig. Aber Lauwersoog ist Groningen.

Aber wir lassen es doch auch durchgehen, wenn die Amis sagen wir seien Bayern.

.... und die Herzchen sind Plompen

:) Franz
halber Wind reicht völlig

Osttief

Admiral

Beiträge: 880

Wohnort: Greifswald

Schiffsname: Flair

Bootstyp: Stress

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Januar 2020, 19:26

Welch ein glückliches Land, das keine größeren Probleme hat. :D

Und verlasst euch drauf, so wie die Holländer im Wasserbau drauf sind ist Holland irgendwann eine Insel in der Nordsee.
Osttief



Wer an der See keinen Anteil hat, der ist ausgeschlossen von den guten Dingen der Welt und unseres Herrgotts Stiefkind. Friedrich List

17

Montag, 13. Januar 2020, 20:19

Du tastest Dich ran. Friesland ist fast richtig. Aber Lauwersoog ist Groningen.
Diese Klarstellung ist wichtig. Wer nah' dran wohnt, fährt entweder nach Groningen, nach Friesland oder nach sonstwo, vielleicht auch richtig nach Holland.... Aber die Friesen oder Groninger mögen es gar nicht, wenn man sagt, sie seien "Holländer"...:-)

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 75 422

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. Januar 2020, 20:34

Habe gerade einen Fernsehbericht (NDR) zum Thema gesehen. Da argumentierte eine holländische Tourimitarbeiterin äh niederländische, dass so mehr Touristen in die 10 NichtHollandProvinzen reisen würden. ?(
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

19

Montag, 13. Januar 2020, 20:45

Und verlasst euch drauf, so wie die Holländer im Wasserbau drauf sind ist Holland irgendwann eine Insel in der Nordsee die Nordsee irgendwann ein See in Holland.
Eine kleine Korrektur.
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

spliss

Hafensänger

Beiträge: 1 317

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Charterfahrzeug

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. Januar 2020, 20:52

Versucht mal zu singen:
oooohne Holland fahn wir zur WM...
und jetzt: ooohne ....
ach nee.
;)
Holt groß das Dicht !

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 144   Hits gestern: 2 727   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 141 986   Hits pro Tag: 2 360,67 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 7 523   Klicks gestern: 17 019   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 40 110 589   Klicks pro Tag: 18 414,64 

Kontrollzentrum