Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Beiträge: 361

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Sina

Bootstyp: Hallberg Rassy Monsun 31

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

21

Freitag, 10. April 2020, 08:41

Fakt ist halt. Die Niederländer möchten uns zur Zeit nicht in Ihrem Land haben und wir wollen auch keine Niederländer in der Eifel und im Sauerland. Daran sollten sich jetzt alle halten. Auch wenn es schwer fällt, da wir ja unser geliebtes Boot dort liegen haben. In dieser Phase kann mehr Porzellan zerbrochen werden, was dann nach der Krise nicht wieder so einfach geklebt werden kann. Es geht gar nicht so sehr um offizielle Verbote und so. Das ist eine eine Sache der guten Nachbarschaft. In ein paar Wochen freuen wir uns dann, wenn wir wieder zum Boot kommen und dort auch gern gesehene Gäste sind.
So, und jetzt feiert schön Ostern zuhause und träumt vom Segeln.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Beiträge: 1 621

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

22

Freitag, 10. April 2020, 08:50

Da gebe ich dir zu 100% Recht , nur trotzdem sollte der Gesetzgeber es auch unterlassen schlecht gemachte Verordnungen zu erlassen, so was trägt nicht zum Vertrauen in die Exekutive bei. Das Urteil mit den Stränden spricht Bände und der Rüffel geht hier nicht in die Richtung des Gerichtes sondern in Richtung der Nasen die solche Verordnungen erlassen, manchmal ist halt weniger mehr.
Falscher Thread!

Der Beitrag von »kielius« (Freitag, 10. April 2020, 09:26) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 10. April 2020, 09:30).

Fegerlein

Kapitän

Beiträge: 596

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Sun Odyssey 389

Heimathafen: Koudum

  • Nachricht senden

24

Freitag, 10. April 2020, 11:16

Sollte es hier nicht nur um Informationen gehen ? Das moralische ist doch ausdiskutiert und alles schon geschrieben worden.
Vielen Dank an @cloudseeker für die Quarantäne Regelung . Das ist doch mal eine Info die mir hilft. Gültig bis 19.04. naja wird vielleicht noch verlängert aber immerhin nicht festgelegt bis auf weiteres. Da bleibt zumindest Hoffnung auf ......

Gruß und schöne Feiertage

fjoe

Lotse

Beiträge: 1 846

Bootstyp: Bavaria 30 cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. April 2020, 14:40

Das mit der Quarantäne greift aber nur wenn die Ausreise registriert wird und die Einreise dann erst nach den 72 Stunden erfolgt, wie das an der NL Grenze in realen Leben durchgeführt werden soll ist mir Schleierhaft.


Und für Niedersachsen gilt eine maximale Aufenthaltsdauer von 48 Stunden anstelle der oben genannten 72h für NRW-Bürger. Chaotische Kleinstaaterei.
Viele Grüße
Frank

SailingBalu

Offizier

Beiträge: 243

Schiffsname: Balu

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Woudsend

Rufzeichen: DK3877

MMSI: 211106760

  • Nachricht senden

26

Freitag, 10. April 2020, 14:59

Chaotische Kleinstaaterei.
Damit hast du sicherlich Recht, aber eigentlich ist es doch völlig egal. Es gibt die Empfehlungen und auch den dringenden Wunsch unserer Nachbarn NICHT zu kommen. Somit wird alles andere nur zu einem Problem, wenn man nach Schlupflöchern sucht.

Diese Sichtweise wird uns vermutlich weiterhin viele Probleme machen.

Um das wieder in Verbindung zum Thema zu bringen:

Persönlich könnte ich mir ja z.B. vorstellen, dass Restaurants wieder öffnen, allerdings nur mit geringerer Anzahl an Plätzen. Wenn sich alle vernünftig verhalten, sicherlich machbar. Jetzt stelle ich mir gerade vor, wir haben ein Wetter wie jetzt, und im Aussenbereich des Lokals stehen nur 2er Tische mit genügend Abstand. Wie lange wird es dauern, bis Tische und Stühle umgeräumt werden...


Sanitäranlagen sind für eine mögliche Restsaison sicherlich auch eines der großen Probleme.

Gruß
Peter

PS: ja wir drehen uns im Kreis

hakuna

Kapitän

Beiträge: 492

Schiffsname: SHANIA

Bootstyp: Friendship 28

Heimathafen: Gaastmeer Yachthafen "De Terp"

  • Nachricht senden

27

Freitag, 10. April 2020, 15:44

Nur mal zur Info. Stand so im Corona Ticker von ntv

+++ 22:31 Rutte: 1,5-Meter-Ökonomie neue Normalität +++
Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte ist überzeugt, dass das Abstandhalten zwischen Menschen zur Vorbeugung einer Infektion mit dem Coronavirus noch lange erforderlich sein wird. Alle Bereiche der Gesellschaft sollten darüber nachdenken, wie sie am besten mit der 1,5-Meter-Ökonomie zurechtkommen, sagte Rutte der Nachrichtenagentur ANP zufolge. Das werde "die neue Normalität". Die Chance, dass die Niederlande nach dem 28. April die Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung erheblich lockern und auf einen Schlag zum früheren Leben zurückkehren, sei gleich null, erklärte der Regierungschef nach einer Krisensitzung seines Kabinetts.

Ich sehe uns im Mai noch nicht wieder segeln. :huh:

Beiträge: 1 621

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

28

Freitag, 10. April 2020, 15:59

Was soll da dem Segeln entgegen stehen? 1,5m geht sogar in Restaurants, ich denke eine schrittweise Normalisierung kommt bei den wie bei uns wenn die Panik sich legt.

Die wollen genauso wenig ihr Land einäschern wie wir.

Der Beitrag von »Klaus13« (Freitag, 10. April 2020, 16:23) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Flascher Beitrag im falschen Thema (Freitag, 10. April 2020, 16:34).

SaskiaK

Offizier

  • »SaskiaK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Wohnort: Köln

Schiffsname: Robulla

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

30

Freitag, 10. April 2020, 16:27

Könnt ihr bitte versuchen bei Fakten rund ums Segeln zu bleiben?

Wenn ich etwas schreiben möchtet das mit "ich glaube", "ich denke", "ich meine" oder ähnlichem anfängt, dann überlegt euch bitte dreimal, ob ihr damit sachdienliche Informationen vermitteln wollt oooooder ob ihr vielleicht schon wieder in die Diskussion abdriftet, die ich hier gerne eigentlich raushalten möchte.

Danke.

PS: @Klaus13: du moddest dich mal selber? :)
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann deren Sprayhood Leben rettet!

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 12 585

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

31

Freitag, 10. April 2020, 16:33



PS: @Klaus13: du moddest dich mal selber? :)


Sorry, Du hast völlig recht. Mein Beitrag passt nicht in den Trööt und wird gleich verschoben. Ich habe beim hin und her springen übersehen, wo ich eigentlich gelandet bin.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

SailingBalu

Offizier

Beiträge: 243

Schiffsname: Balu

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Woudsend

Rufzeichen: DK3877

MMSI: 211106760

  • Nachricht senden

32

Freitag, 10. April 2020, 16:38


Könnt ihr bitte versuchen bei Fakten rund ums Segeln zu bleiben?
Hallo Saskia,

Ich finde, jetzt bist du aber sehr streng. Wenn es nur um derzeitige Fakten geht, sind wir ja fertig. Die Gedanken, wie unser Hobby in NL weitergehen könnte, gehört aus meiner Sicht schon dazu. Sicherlich nicht dazu gehören die ganzen Grundsatzfragen zu Verhalten, Reisen ja/nein,....aber das geht hier ja wirklich noch

Wenn das nicht gewünscht ist, müssen wir halt einen anderen Thread öffnen.

Schöne Grüße
Peter

SaskiaK

Offizier

  • »SaskiaK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Wohnort: Köln

Schiffsname: Robulla

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

33

Freitag, 10. April 2020, 16:43

Peter,

es ist für mich halt nicht interessant zu lesen, was ihr glaubt was weiter passieren könnte. Das ist alles nur in die Glaskugel gucken, geschmückt mit ein bisschen Kartenlegen und ergänzt durch Astrologie. Vielleicht ist auch noch Kaffeesatzlesen dabei. Könnt ihr bitte woanders machen.

Mich interessieren tatsächliche harte Fakten und Updates dazu.
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann deren Sprayhood Leben rettet!

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 12 585

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. April 2020, 16:47

Ich möchte Saskia schon aus eigenem Interesse als MOD bei dieser klaren Haltung unterstützen. Die Kollegen und ich müss das ja auch alles lesen. So ein Fakten-Trööt ist da schnell erledigt, eine Stimmungs- und Meinungströöt hingegen kostet viel Zeit und Nerven.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

Beiträge: 1 621

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. April 2020, 16:50

Jep, da habt ihr recht, ich halte mich auch jetzt zurück. Sorry :)

schothorner

Offizier

Beiträge: 241

Bootstyp: Bav 37 cr

Heimathafen: NL

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. April 2020, 23:08

Die (Gemeinde-) Hafeneinfahrten von Volendam und Edam sind mit Sicherungsbooten blockiert, um Ein-/Ausfahrt zu verhindern.

Zitat: NOS
Zaanstreek-WaterlandDe Zaanse Schans wordt afgesloten tijdens het Paasweekeinde. Ook een groot aantal parkeerterreinen en dijken is dicht, vooral rond Monnickendam en Broek in Waterland. De havens van Volendam en Edam worden met een schip afgesloten om te voorkomen dat mensen het water op gaan.Campings en vakantieparken mogen open voor verblijf met eigen sanitair.


Mehr über die Details der einzelnen Beschränkungen aus jeder Sicherheitsregion in NL hier (zum Anklicken per Region):
https://nos.nl/artikel/2330048-veel-extr…erschillen.html


PS: Das Sicherungsboot kann man sich auch live anschauen - sogar nachts ;-)
https://www.webcamtaxi.com/en/netherland…dam-marina.html

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 402

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

37

Samstag, 11. April 2020, 08:36

Ich hoffe, dass nun alle verstanden haben, das es hier um INFORMATIONEN geht!!!!

Ein Link aus der Zeilen über das ganze Nachbarland

https://www.zeilen.nl/nieuws/actueel/cor…n-in-nederland/

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 480

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

38

Samstag, 11. April 2020, 10:40

Hier für die "Holland-Analphabeten". :D
https://translate.google.nl/translate?hl…in-nederland%2F
Ad

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 3 784

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

39

Montag, 13. April 2020, 09:10

Drei Tage vergangen und offenbar nichts Neues aus NL - sind wir jetzt in der Krisen-Routine angekommen, die uns die nächsten Wochen/Monate erhalten bleiben wird?

Kirsten R.

Salzbuckel

Beiträge: 2 278

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Skrållan

Bootstyp: Lady Helmsman II

Heimathafen: Kiel Düsternbrook

  • Nachricht senden

40

Montag, 13. April 2020, 09:15

@88markus88: rechne mit dem Schlimmsten und freu dich, wenn es wider Erwarten besser wird.

Die Niederländer haben momentan ganz andere Sorgen, als sich um Tourismus und Boote Gedanken zu machen.

Liebe Grüsse, Kirsten

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 234   Hits gestern: 2 899   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 674 592   Hits pro Tag: 2 410,41 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 539   Klicks gestern: 18 514   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 737 755   Klicks pro Tag: 18 578,6 

Kontrollzentrum