Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Edi

Proviantmeister

Beiträge: 305

Wohnort: Köln

Schiffsname: Paloma

Bootstyp: Najade 930 DL

Heimathafen: Schokkerhaven / Nagele

Rufzeichen: DJ5529

  • Nachricht senden

981

Montag, 29. Juni 2020, 17:04

Natürlich halten wir uns alle an die Regeln (schon um das Protemonaie zu schonen), aber .... ist eigetnlich schon einmal jemand von euch daraufhin kontrolliert worden? ?(


Moin,

also in Schokkerhaven ist schon mal jemand angezeigt worden, der im April mit mehreren Menschen aus verschiedenen Hausständen auf dem Boot war. Alle sollen gezahlt haben, je 400 EUR.

Gruß Klaus


Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben..... ;)
Viele Grüße von der Paloma :segeln:

Eine klassische Schönheit: www.sailingpaloma.de

Storai

Admiral

Beiträge: 826

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

982

Montag, 29. Juni 2020, 17:29

Ist nicht immer noch das gültig, was @Segelalex: auf Stegfunk geschrieben hat?
https://www.stegfunk.de/coronaregeln-in-…n-bord-erlaubt/


Und dazu soll es Änderungen ab dem 1.7.2020 geben?

Ich glaube, die 1,50-Regel für Haushaltsfremde ist in NL die Regel schlechthin und hat bestimmt auch ab dem 1.7. noch Bestand. Oder?

Und wenn man die 1,50 auf einem Boot einhalten kann, kann man auch mit 2 Haushalten (also z.B. 2 Pärchen) segeln gehen. Wenn mind. 2 Kabinen vorhanden sind.

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

983

Montag, 29. Juni 2020, 17:35

Scheint nicht so deutlich, @Storai:

horstj

Salzbuckel

Beiträge: 2 130

Wohnort: D - Meer - Berge = Münster

Bootstyp: Jeanneau Microsail

  • Nachricht senden

984

Montag, 29. Juni 2020, 17:38

Deshalb hatte ich ja so genau nachgefragt. "Watersportverbond" ist ja der niederländische DSV, die kümmern sich sozusagen um Sport, Trainings und Vereine. Auf deren Homepage steht das eben auch anders. Man erwartet aber, dass ähnlich wie in Deutschland ab 1.7. auch wieder Trainings mit Mannschaftsbooten erlaubt sein könnten. Ob das dann auch für "Touristencrews" gilt ist eher ungewiss. https://www.watersportverbond.nl/kennisc…uws-coronavirus
Aber da der 1.7. ja auch noch ein Mittwoch ist, wird man einfach sehen müssen.
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/

MaWi

Bootsmann

Beiträge: 121

Wohnort: Hessen

Schiffsname: Windfall

Bootstyp: Bavaria 39 Cruiser

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

985

Montag, 29. Juni 2020, 17:42

Wir haben beobachtet bzw. wahrgenommen, dass über den Funk beim Anmelden bei den Schleusen immer wieder mal gefragt wurde wieviel Personen denn an Board seien. Da dies für die Schleuse eigentlich egal ist dachten wir, evtl. sollen die fragen und die „anderen“ können es dann mithören.

Beobachtet bei Schleuse Lelystad und Lemmer.

Gruß

schothorner

Offizier

Beiträge: 230

Bootstyp: Bav 37 cr

Heimathafen: NL

  • Nachricht senden

986

Montag, 29. Juni 2020, 19:38

Stimmt. Habe ich am WE vor der Houtribsluis auch vernommen und eben nicht nur für Berufsschiffahrt

987

Montag, 29. Juni 2020, 20:24

Moin!
Weiß jemand von Euch, wie es bei den Nachbarn in Belgien aussieht? Wir würden gern in unserem Sommerurlaub die holländische und belgische Küste runter, nur bin ich mir derzeit unsicher, ob es weitere Beschränkungen in Belgien gibt.
Hat hier jemand verlässliche Informationen?
Danke!

(sorry für leichtes Off-Topic)


Zu Belgien habe ich folgendes gefunden:

https://www.wwsv.be/sites/default/files/…t_8juni2020.pdf

https://www.info-coronavirus.be/de/news/nsr-24-06/

988

Dienstag, 30. Juni 2020, 08:47

Danke für die Info!!
Demnach war zumindest bis zum 15.06. eine deutliche Einschränkung vorhanden, was die Einreise per Boot betrifft:

Pleziervaart en water/brandingsporten op zee en binnenwateren in België zijn toegelaten, behalve:
...
(2) Reizen vanuit of naar het buitenland of door buitenlandse wateren (vb Westerschelde, delen van
het Kanaal Gent-Terneuzen, delen van de Maas, tocht Breskens - Nieuwpoort, tocht
Blankenberge - Breskens)

Bin mir nicht sicher, ob das noch gilt, zumindest finde ich auf https://www.wwsv.be/nl/safestart keine Einschränkung in dieser Richtung...

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 187

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

989

Dienstag, 30. Juni 2020, 09:16

Ist nicht immer noch das gültig, was @Segelalex: auf Stegfunk geschrieben hat?
https://www.stegfunk.de/coronaregeln-in-…n-bord-erlaubt/


Und dazu soll es Änderungen ab dem 1.7.2020 geben?

Ich glaube, die 1,50-Regel für Haushaltsfremde ist in NL die Regel schlechthin und hat bestimmt auch ab dem 1.7. noch Bestand. Oder?

Und wenn man die 1,50 auf einem Boot einhalten kann, kann man auch mit 2 Haushalten (also z.B. 2 Pärchen) segeln gehen. Wenn mind. 2 Kabinen vorhanden sind.


Ja, ist noch gültig. Segeln gilt nicht als Kontaktsport, solange es nicht wettbewerbsmäßig betrieben wird. Und das ist bei bestem Willen bei einem Chartertörn nicht der Fall. Die 1,5 Meter stehen als Dogma. Da hilft auch kein Lamentieren. Leider.

Gruß

Alex

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

990

Dienstag, 30. Juni 2020, 10:18

Die Antwort vom Watersportverbond suggeriert in meinen Augen etwas anderes...

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 187

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

991

Dienstag, 30. Juni 2020, 17:42

Ist nicht mittwochs Verkündigungstag alle paar Wochen? Dann wäre ggfls hier am Mittwoch Neues zu erfahren...

Nope, erstmal keine weiteren PKs von Premier Rutte.

Ich sehe keinen Widerspruch. 1,5 Meter einhalten. Wie das geht, muss sich jeder selbst überlegen. Wie es gehen könnte, habe ich auf stegfunk.de beschrieben. Dass es mit 6 Leuten aus 6 Haushalten auf einem 4-Kabinen-Schiff nicht geht, gebietet die Logik. Verbieten wird dir das kein Vercharterer, nur wird er auch nicht die 390 Kracher pro Person ersetzen.

Und vielleicht geht es auch gut. Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Aber es könnte bei einer Kontrolle kritisch werden. Das muss jeder für sich abwägen.

Gruß

Alex

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 12 844

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

992

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:49

wir sollten uns weniger Gedanken machen, wie wir die Beschraenkungen umgehen koennen, sondern eher wie wir aus dem Schlamassel wieder rauskommen. Wenn sich die Leute dran halten, wie vor ein paar Tagen auf Urk gesehen, wird das noch einige Zeit dauern.
»Schoner« hat folgende Dateien angehängt:
  • Urk01.jpg (423,26 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juli 2020, 22:05)
  • Urk02.jpg (420,03 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juli 2020, 22:05)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

993

Dienstag, 30. Juni 2020, 23:07

wir sollten uns weniger Gedanken machen, wie wir die Beschraenkungen umgehen koennen, sondern eher wie wir aus dem Schlamassel wieder rauskommen. Wenn sich die Leute dran halten, wie vor ein paar Tagen auf Urk gesehen, wird das noch einige Zeit dauern.

so wirds sein...Volker alles andere ist... ;) :D
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 584

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

994

Mittwoch, 1. Juli 2020, 20:49

Vonwegen Definitionssache...

hatte gerade ein Gespräch mit ner Bekannten im großen Charterbüro dazu.
Nicht alle Vercharterer sehen das so eng mit den getrennten Hausständen bzw "onder hetzelfde dak woonen"

Die einen vercharten nur an Familien, Haushalte etc. und nicht u.a. in Doppelkabinen an Pärchen.
Andere haben die Daumenregel 1 Kabine für je 1 Person, wenn es kein gemeinsamer Haushalt ist.

Nun meint die Dame in Holland, dass der sogenannte "Hausstand" ähnlich definiert wird, wie bei uns z.B. steuerlich.
D.h. auch wenn man zwei Wohnadressen hat, aber öfters zusammen in einer der Wohnungen lebt und sich auch die Lebenskosten teilt,
dann gilt das als 1 Hausstand. z.B. bei Verlobten (die es kaum ncoh gibt).

Somit soll, dem Vernehmen nach, es ausreichen - wenn die Anderen an Bord mit glaubhaft machen, dass die zwei da vorne ein Paar sind.
Dies soll, da nicht so viel kontrolliert wird an Bord, auch bei Kontrolle bzw. beim Vercharterer ausreichen.

Wichtiger ist den Kontrolleuren, dass Hygiene und Abstand weitesgehend gewahrt sind.
Es ist also, bei gemischter Crew gut, darauf zu achten, dass im Salon ein Blatt mit Regularien hängt,
dass im Cockpit nicht alle aufeinanderhängen (z.B. in Schleuse oder Hafen) und auch beim Festmachen man nicht aufeinander hängt.
Dass man evtl. Handschuhe mit langen Fingern trägt und viel die Hände wäscht.
Das im WC das Desinfektionszeug steht usw. usw...

Dass man auf einem Boot nur schwer 1,50 mtr Abstand halten kann ist eigentlich genau so klar,
wie auf all den touristischen Events, Rummel etc etc...

Man muss eben Eigeninitiavie und guten Willen zeigen.

Mal sehn, was geht...

;)

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

995

Donnerstag, 2. Juli 2020, 07:54

:gooost:

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 187

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 584

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

997

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:55



Jouw Alex iss schon klar.
Aber es ging speziell um die Pärchen. Hab da u.a. Anfragen von 2 (wohl noch) Pärchen und deren 2 Freunde.
Sie meinen es wäre ausreichend ein Schiff mit 4 Kabinen zu chartern (Skipper soll im Salon pennen).
Und das zum Schnäpchenpreis :wacko3:

Abgesehen von der momentanen Ausbuchung der meisten Vercharterer (mit guten Booten)...
und der entsprechenden Hochsaisonpreise (meist wegen Corona-Ausfällen kein Rabatt möglich)
könnte das (alle sind auch unerfahren) Probleme geben.
Auch mit Abstand, Hygiene etc. da sie nicht gewohnt sind, sich auf einem Boot zu bewegen.

Man möchte 3 Tage Fun und Spaß haben, also präferiert man Häfen wo der Bär tanzt
So was muss man sich als Skipper (der alleine alles machen muss) nicht antun.

:rolleyes:

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 187

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

998

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:59

Das verstehe ich gut. Passt scho.

horstj

Salzbuckel

Beiträge: 2 130

Wohnort: D - Meer - Berge = Münster

Bootstyp: Jeanneau Microsail

  • Nachricht senden

999

Freitag, 3. Juli 2020, 10:30

Gibt es schon eine Zusammenstellung der Änderungen ab 1.7.?
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 480

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

jostrob

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 191   Hits gestern: 2 809   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 655 907   Hits pro Tag: 2 409,67 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 813   Klicks gestern: 20 389   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 619 008   Klicks pro Tag: 18 583,69 

Kontrollzentrum