Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

1 001

Freitag, 3. Juli 2020, 11:02

Das Segeln fällt da doch irgendwie zwischen die Stühle...

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 480

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

1 002

Freitag, 3. Juli 2020, 11:18

Das Segeln fällt da doch irgendwie zwischen die Stühle...
Was meinst du damit?
Und was willst du wissen?
Es steht ja dabei "innen und aussen Sport wieder erlaubt und Toiletten un Duschen dürfen schon seit 21 Juni wieder offen sein.
bedingt In Fakto bleibt eigentlich nur dei 1,5 meter Regel an die man sich undhalten sollte und dei Mundmaskenpflicht in öffentliche Verkersmitteln den sonst kanns €195 Bussgeld kosten , ist allerdings recht selten und nur bei nicht Nachverfolgen einer Aufforderung von Polizei oder sogenannter BOA ( https://translate.google.nl/translate?hl…sambtenaar.html ) .
Ad

Landlubber

Proviantmeister

Beiträge: 453

Bootstyp: Neptun 25 Festkiel

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

1 003

Freitag, 3. Juli 2020, 11:36

Die Regelung mit Mitfahrern aus verschiedenen Haushalten, entfällt beim Autofahren (ab 01.07.) nur auf notwendigen Fahrten von A nach B.
Bei touristischen Fahrten mit dem Auto gelten die bisherigen Bestimmungen weiter - also folgerichtig auch auf touristischen Fahrten auf dem Boot.
... und ich lächelte, ...

Edi

Proviantmeister

Beiträge: 301

Wohnort: Köln

Schiffsname: Paloma

Bootstyp: Najade 930 DL

Heimathafen: Schokkerhaven / Nagele

Rufzeichen: DJ5529

  • Nachricht senden

1 004

Freitag, 3. Juli 2020, 11:38

Also .... wenn Seksarbeiten wieder erlaubt sind ..... hänge ich ab sofort im Falle von Besuch an Bord eine rote Laterne in den Mast :whistle2:
Viele Grüße von der Paloma :segeln:

Eine klassische Schönheit: www.sailingpaloma.de

marting

Offizier

Beiträge: 174

Schiffsname: Idefix

Bootstyp: Bavaria 36 Cruiser

Heimathafen: Lelystad Haven

MMSI: 211544410

  • Nachricht senden

1 005

Freitag, 3. Juli 2020, 11:50

Dann lohnt sich ja endlich wieder eine Fahrt nach Amsterdam!

Klaus Helfrich

Salzbuckel

Beiträge: 4 183

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Tammina und Siebengestirn

Bootstyp: Motoryacht + Jolle Triss Giggen

Heimathafen: Schlutup

Rufzeichen: DJNW

  • Nachricht senden

1 006

Freitag, 3. Juli 2020, 13:14

Dann lohnt sich ja endlich wieder eine Fahrt nach Amsterdam!
Wir waren gerade - von Sonntag bis Donnerstag mt dem Auto in A'dam - nienand trägt eine Maske auch Personal iim Hotel und Restaurant nicht ... auf der Strasse auch kein Mensch mit Maske zu sehen. Wie das im restlichen Holland sein mag, weiß ich nicht.
Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens...

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

1 007

Freitag, 3. Juli 2020, 13:23

Die 1,5m ersetzen hier die Maske. Maske nur in Öffis.

Edi

Proviantmeister

Beiträge: 301

Wohnort: Köln

Schiffsname: Paloma

Bootstyp: Najade 930 DL

Heimathafen: Schokkerhaven / Nagele

Rufzeichen: DJ5529

  • Nachricht senden

1 008

Freitag, 3. Juli 2020, 13:47

Die 1,5m ersetzen hier die Maske. Maske nur in Öffis.


Aber im Gegensatz zu DE habe ich hier die Erfahrung gemacht, dass sich jeder (99,5%) ganz unspektakulär an die 1,5 m Abstand hält.
Viele Grüße von der Paloma :segeln:

Eine klassische Schönheit: www.sailingpaloma.de

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

1 009

Freitag, 3. Juli 2020, 14:00

Nö. :-)

schothorner

Offizier

Beiträge: 228

Bootstyp: Bav 37 cr

Heimathafen: NL

  • Nachricht senden

1 010

Freitag, 3. Juli 2020, 14:01

@Edi:
außer im Deen, Jumbo, Lidl.nl und Aldi.nl :S :S :S

Edi

Proviantmeister

Beiträge: 301

Wohnort: Köln

Schiffsname: Paloma

Bootstyp: Najade 930 DL

Heimathafen: Schokkerhaven / Nagele

Rufzeichen: DJ5529

  • Nachricht senden

1 011

Freitag, 3. Juli 2020, 14:20

Die 1,5m ersetzen hier die Maske. Maske nur in Öffis.


Aber im Gegensatz zu DE habe ich hier die Erfahrung gemacht, dass sich jeder (99,5%) ganz unspektakulär an die 1,5 m Abstand hält.


;)
Viele Grüße von der Paloma :segeln:

Eine klassische Schönheit: www.sailingpaloma.de

milchcow

Kapitän

Beiträge: 518

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

1 012

Freitag, 3. Juli 2020, 14:31

OK ist mir auch aufgefallen dass mein Kommentar etwas dumm war. ;-) Deine Erfahrung will ich Dir nicht absprechen, aber in meiner Wahlheimat Rotterdam erlebe ich es jeden Tag anders. ;-)

Edi

Proviantmeister

Beiträge: 301

Wohnort: Köln

Schiffsname: Paloma

Bootstyp: Najade 930 DL

Heimathafen: Schokkerhaven / Nagele

Rufzeichen: DJ5529

  • Nachricht senden

1 013

Freitag, 3. Juli 2020, 14:56

OK ist mir auch aufgefallen dass mein Kommentar etwas dumm war. ;-) Deine Erfahrung will ich Dir nicht absprechen, aber in meiner Wahlheimat Rotterdam erlebe ich es jeden Tag anders. ;-)


Nun ja, wir liegen in Schokkerhaven. Wahrscheinlich ist das in den "Großstätten" wie Rotterdam auch etwas anderes als "auf dem Land".
Berlin, Frankfurt etc. ist ja auch anders als Kleinklickerhausen ;)
Viele Grüße von der Paloma :segeln:

Eine klassische Schönheit: www.sailingpaloma.de

1 014

Freitag, 3. Juli 2020, 16:38

Hallo Landlubber (was ist das?),

Die Regelung mit Mitfahrern aus verschiedenen Haushalten, entfällt beim Autofahren (ab 01.07.) nur auf notwendigen Fahrten von A nach B.
Bei touristischen Fahrten mit dem Auto gelten die bisherigen Bestimmungen weiter - also folgerichtig auch auf touristischen Fahrten auf dem Boot.


Diese Unterscheidung in notwendige und sonstige Fahrten lese ich aus den Veröffentlichungen der politie.nl und rijksoverheid.nl nicht heraus. Auch öffentlichen Nahverkehr ist das Verbot z.B für Studenten und ähnliche Gruppen in den Spitzenzeiten zu fahren, zurückgezogen geworden.
Hast Du für deine Darstellung eine Quelle?

Johannes

Landlubber

Proviantmeister

Beiträge: 453

Bootstyp: Neptun 25 Festkiel

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

1 015

Samstag, 4. Juli 2020, 13:01

Ich hatte die Info hier gefunden. Ist aber keine amtliche Seite, sondern ähnlich wie der Stegfunk:

https://www.nach-holland.de/corona-virus#auto
... und ich lächelte, ...

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 253

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

1 016

Samstag, 4. Juli 2020, 13:18

Seit wann halten sich hiesige Forummisten an irgendwelche Anweisungen oder Regelungen ?

schothorner

Offizier

Beiträge: 228

Bootstyp: Bav 37 cr

Heimathafen: NL

  • Nachricht senden

1 017

Samstag, 4. Juli 2020, 16:30

:zus(14): :crazylache: :zus(14): :volker: :huepf1: :runner: :lachen: :crazylache:

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 584

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

1 018

Sonntag, 5. Juli 2020, 17:26

Seit wann halten sich hiesige Forummisten an irgendwelche Anweisungen oder Regelungen ?



seit die Forista das anmahnen ? Oder nur was auf dem Forummist gewachsen ist ?

:wacko3:

Beiträge: 360

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Sina

Bootstyp: Hallberg Rassy Monsun 31

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

Wie würdet Ihr das Handhaben
Wir wollen Anfang nächster Woche mit meiner Nichte und Ihrem Freund auf unser 31 Fuss Schiff ein paar Tage segeln. Meine Nichte wohnt offiziell bei Ihre Mutter 2 Strassen weiter und Ihr Freund bei seinen Eltern.
Beide suchen seid Anfang des Jahres eine gemeinsame Wohnung, was gerade recht schwierig sind. Da sie gemeinsam nicht Ihrer Mutter bzw. seinen Eltern wohnen können, sind sie seid Anfang April in unserem Haushalt untergekommen.
Wir bewohnen mit meinen Schwiegereltern ein gemeinsames Haus und haben recht viel Platz. Wir wollten sie auch nicht ummelden, da sonst irgendwann einmal das Finanazamt kommt wegen Geldwertenvorteil durch entgangene Mieteinnahmen.
Solche Fälle hatten wir schon hier bei uns im Siedlungsbereich.

Nur, wie macht man das jetzt bei einer möglichen Kontrolle? Und bei meiner Nichte und Ihrem Freund ist schon Coronabedingt der gebuchte Sommerurlaub ausgefallen, die würden natürlich gerne einmal ein paar Tage raus.

Obwohl, wenn ich so beobachte, wieviel unterschiedliche Menschen da gemeinsam auf einem Schiff bei uns im Hafen reikomme ... Wahrscheinlich mache ich mir wieder mal viel zuviel Gedanken.
VG Uwe

Storai

Admiral

Beiträge: 826

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

Wie würdet Ihr das Handhaben
Wir wollen Anfang nächster Woche mit meiner Nichte und Ihrem Freund auf unser 31 Fuss Schiff ein paar Tage segeln. Meine Nichte wohnt offiziell bei Ihre Mutter 2 Strassen weiter und Ihr Freund bei seinen Eltern.
Beide suchen seid Anfang des Jahres eine gemeinsame Wohnung, was gerade recht schwierig sind. Da sie gemeinsam nicht Ihrer Mutter bzw. seinen Eltern wohnen können, sind sie seid Anfang April in unserem Haushalt untergekommen.
Wir bewohnen mit meinen Schwiegereltern ein gemeinsames Haus und haben recht viel Platz. Wir wollten sie auch nicht ummelden, da sonst irgendwann einmal das Finanazamt kommt wegen Geldwertenvorteil durch entgangene Mieteinnahmen.
Solche Fälle hatten wir schon hier bei uns im Siedlungsbereich.

Nur, wie macht man das jetzt bei einer möglichen Kontrolle? Und bei meiner Nichte und Ihrem Freund ist schon Coronabedingt der gebuchte Sommerurlaub ausgefallen, die würden natürlich gerne einmal ein paar Tage raus.

Obwohl, wenn ich so beobachte, wieviel unterschiedliche Menschen da gemeinsam auf einem Schiff bei uns im Hafen reikomme ... Wahrscheinlich mache ich mir wieder mal viel zuviel Gedanken.
VG Uwe
man kann eigentlich nur immer wieder - und wie schon mehrfach hier geschehen - auf Stegfunk verweisen: https://www.stegfunk.de/coronaregeln-in-…n-bord-erlaubt/

Als mein Sohn mit seiner Freundin und einem befreundeten Pärchen (4 Personen, 2 Haushalte) los wollten, habe ich folgenden Aushang mit ins Gepäck gegeben. Für den Fall einer Kontrolle, so wie von Alex auf Stegfunk empfohlen. Habe meinen Aushang mal in den Anhang gelegt.
»Storai« hat folgende Datei angehängt:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 700   Hits gestern: 3 068   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 652 607   Hits pro Tag: 2 409,42 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 028   Klicks gestern: 21 030   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 594 834   Klicks pro Tag: 18 582,29 

Kontrollzentrum