Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 547

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 6. Mai 2021, 07:59

Frage: Hat sich euer Gesundheitsamt bei euch gemeldet nach der Einreiseanmeldung und das Ende der Quarantäne bestätigt? Hier in AC hab ich nie was von denen gehört, ein Kumpel in Wuppertal erhielt dazu eine E-Mail aus dem GA.

Antworten gerne per PN um das hier nicht weiter auszutreten.

Danke.

Groetjes

Alex

jogi73

Proviantmeister

Beiträge: 311

Wohnort: Ratingen

Schiffsname: Maatje 42

Bootstyp: Bavaria 42 Cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

Rufzeichen: DF9449

MMSI: 211756420

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 6. Mai 2021, 08:06

Tach auch,

war 2 x "drüben" und habe mich selbstverständlich angemeldet. Es kam nie irgendeine Reaktion....
Ich glaube auch, alles unter 48 Std. mit Test rutscht so durch.
viele Grüße der Jörg

Andreas29

Salzbuckel

Beiträge: 3 010

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 6. Mai 2021, 08:44

Frage: Hat sich euer Gesundheitsamt bei euch gemeldet nach der Einreiseanmeldung und das Ende der Quarantäne bestätigt? Hier in AC hab ich nie was von denen gehört, ein Kumpel in Wuppertal erhielt dazu eine E-Mail aus dem GA.

Antworten gerne per PN um das hier nicht weiter auszutreten.

Danke.

Groetjes

Alex


Hi,

Reise nach NL, vor Rückreise über die Anmeldeseite des Bundes angemeldet. Test noch in D gemacht, Rückreise knapp unter den 48h. Wohnort in NRW.

Meines hat sich nach der Anmeldung bei mir gemeldet.
Einmal mit einem Infoschreiben zur Quarantänepflicht welches gleichzeitig die Aufforderung war, den Einreisetest vorzuweisen.
Nach Übersendung des Testergebnisses die Rückmeldung, dass ich aufgrund des negativen Testergebnisses nicht der Q.-Pflicht unterliege.

Ich hatte mich zunächst auch gewundert, weil ich keine Rückmeldung bekam. Die erste mail ist nämlich im Spam-Filter meines Providers hängengeblieben (diese werden nicht vom mail-Programm heruntergeladen sondern verbleiben auf dem Mailserver des Providers). Erst als ich dort nachgesehen habe, habe ich die mail gefunden und (verspätet mit Erklärung) beantwortet. Blieb aber folgenlos.

Vielleicht hängt die erste mail auch noch bei Euch im Spamfilter.

Grüße

Andreas
Jahrzehntelang haben sie die Kriegsgeneration gefragt, wie das alles passieren konnte.
Jetzt glauben sie jeden Mist aus dem Internet, schimpfen auf die Lügenpresse, verachten das Politikerpack, pöbeln gegen Flüchtlinge,
verunglimpfen den Rechtsstaat und wählen eine "Alternative für Deutschland".
So passiert das!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas29« (6. Mai 2021, 09:45)


SailingBalu

Proviantmeister

Beiträge: 250

Schiffsname: Balu

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Woudsend

Rufzeichen: DK3877

MMSI: 211106760

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 6. Mai 2021, 13:07

Frage: Hat sich euer Gesundheitsamt bei euch gemeldet nach der Einreiseanmeldung und das Ende der Quarantäne bestätigt?

Ich habe nur eine Email mit einem Merkblatt über mögliche Verpflichtungen bekommen. Das war es aber auch. Meinen negativen Test wollte niemand haben.

Schöne Grüße
Peter

buhe

Offizier

Beiträge: 174

Schiffsname: WINDSWEPT; Joveles Animchen

Bootstyp: HR31; 2.4mR

Rufzeichen: DD2748

MMSI: 211794060

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 6. Mai 2021, 17:48

Frage: Hat sich euer Gesundheitsamt bei euch gemeldet nach der Einreiseanmeldung und das Ende der Quarantäne bestätigt? Hier in AC hab ich nie was von denen gehört, ein Kumpel in Wuppertal erhielt dazu eine E-Mail aus dem GA.

s. #179

hakuna

Kapitän

Beiträge: 511

Schiffsname: SHANIA

Bootstyp: Friendship 28

Heimathafen: Gaastmeer Yachthafen "De Terp"

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 6. Mai 2021, 18:03

Unser Gesundheitsamt hat angerufen und um die Zusendung des negativen Testergenisses gebeten.
Haben sie bekommen und mehr ist nicht gewesen.
Der Aufenhalt war < 48h.

Carsten

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 433

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 6. Mai 2021, 18:47

keine Reaktion
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

avi

Proviantmeister

Beiträge: 280

Wohnort: Sauerland

Schiffsname: eLisa

Bootstyp: Hanse 385

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DA6150

MMSI: 211197090

  • Nachricht senden

328

Montag, 10. Mai 2021, 12:46

Wie kann ich bei Wiedereinreise nach NRW nachweisen daß ich unter 24h in NL war?

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 547

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

329

Montag, 10. Mai 2021, 12:54

Mit einem Tankbeleg, eine negativen Test etc. Es git allerdings immer noch die Unschuldsvermutung. Für ein Bußgeld etc. etwa weil du die Einreiseanmeldung nicht gemacht hast, müsste man dir nachweisen, dass du länger als 24h in NL warst und dich nicht angemeldet hast.

Andreas29

Salzbuckel

Beiträge: 3 010

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

330

Montag, 10. Mai 2021, 13:05

Hi,

über die Mobilfunkdaten, über die automatische Fahrzeugerfassung auf NL-Seite usw. Die Behörden hätten entsprechende Möglichkeiten. Aber es müssten hinreichende Verdachtsmomente vorliegen dass Deine Aussage Aufenthalt <24h falsch ist.

Grüße

Andreas
Jahrzehntelang haben sie die Kriegsgeneration gefragt, wie das alles passieren konnte.
Jetzt glauben sie jeden Mist aus dem Internet, schimpfen auf die Lügenpresse, verachten das Politikerpack, pöbeln gegen Flüchtlinge,
verunglimpfen den Rechtsstaat und wählen eine "Alternative für Deutschland".
So passiert das!

fraggle009

Leichtmatrose

Beiträge: 36

Wohnort: Bocholt

Schiffsname: ARES

Bootstyp: Bavaria 44-4

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

331

Montag, 10. Mai 2021, 18:59

Aber es müssten hinreichende Verdachtsmomente vorliegen dass Deine Aussage Aufenthalt <24h falsch ist.



Selbst dann kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Quellen für eine Ordnungswidrigkeit genutzt werden dürfen.
Dafür ist der Datenschutz in Deutschland viel zu streng.

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 4 176

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

  • Nachricht senden

332

Montag, 10. Mai 2021, 19:34

Nein, dürfen sie auch nicht.

Aber in eine Schleierfahndung könnte man mit viel Pech mal kommen.
-----------------------------------------------------
Autokorrektur ist grässlich!
-----------------------------------------------------

Beiträge: 1 707

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

333

Montag, 10. Mai 2021, 20:20

Bei der gilt aber das selbe, Unschuldsvermutung. Ich hatte schon zweimal das Vergnügen immer an der Grenze in der Nähe von Emmerich. In Mönchengladbach ist noch nie was gewesen. Inzwischen ist mir das aber egal, bin genesen und unter der 6 Monatsgrenze somit erledigt sich alles auch wenn ich eine Woche in NL bin, für Fertiggeimpfte gilt das gleiche.

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 547

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

334

Montag, 10. Mai 2021, 20:24

Inzwischen ist mir das aber egal, bin genesen und unter der 6 Monatsgrenze somit erledigt sich alles auch wenn ich eine Woche in NL bin, für Fertiggeimpfte gilt das gleiche.

Da bin ich mir nicht sicher. In der BudneseinreiseVO steht noch nichts dazu. Man kann argumentieren, dass es eine Gleichstellung zwischen Gen-Impften und Getesteten gibt. Ausdrücklich ist die BundeseinreiseVO aber noch nicht geändert. Also: Test bei Einreise. Auch für gen-Impfte.

Hast du eine Quelle? Die suche ich gerade händeringend

Groetjes

Alex

Beiträge: 1 707

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

335

Montag, 10. Mai 2021, 20:36

Es geht um die Quarantäne die fällt weg und damit ist es egal, es ist ja nicht verboten länger in NL zu bleiben nur du musst halt je nach Bundesland in Quarantäne, nur die gibt es nicht mehr für Genese und Geimpfte wenn sie nicht aus einem Variantengebiet kommen. Wo mit auch die Einreise Anmeldung obsolet sein dürfte.

Beiträge: 1 707

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 13 399

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

337

Montag, 10. Mai 2021, 20:39

Ich weiß, dass ich jetzt wieder der Überbringer schlechter Nachrichten bin, aber man sollte die Situation der Niederländer nicht aus den Augen verlieren. Zahlen heute.
D.h. im Unterschied zu D sinken die Inzidenzen nicht und es gibt noch keine Durchgeimpften Menschen dort. Ich denke, das gehört noch zu Fakten.

Nicht zu den Fakten gehört, dass mir die Niederländer leid tun, völlig ungeachtet meines Interesses, an mein Boot zu kommen.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

segler66

Seebär

Beiträge: 1 286

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

  • Nachricht senden

338

Montag, 10. Mai 2021, 20:56

Ich weiß, dass ich jetzt wieder der Überbringer schlechter Nachrichten bin, aber man sollte die Situation der Niederländer nicht aus den Augen verlieren. Zahlen heute.
D.h. im Unterschied zu D sinken die Inzidenzen nicht und es gibt noch keine Durchgeimpften Menschen dort. Ich denke, das gehört noch zu Fakten.

Nicht zu den Fakten gehört, dass mir die Niederländer leid tun, völlig ungeachtet meines Interesses, an mein Boot zu kommen.

Gruß Klaus


Bei uns in LEV steigt es auch munter weiter, nähern uns auch den 300, in NRW schon lange Spitzenreiten und Bundesweit Platz 7 ! Also kann man es auch hier nicht alles über einen Kamm scheren denke ich. Zumal in Friesland die Inzidenz bei ca. 200 liegt ! Auch wurden in NL schon vor zwei Wochen die Jahrgänge 65 und 66 geimpft, liegen also auch hier weit voraus.

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 3 547

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

339

Montag, 10. Mai 2021, 21:10

Es geht um die Quarantäne die fällt weg und damit ist es egal, es ist ja nicht verboten länger in NL zu bleiben nur du musst halt je nach Bundesland in Quarantäne, nur die gibt es nicht mehr für Genese und Geimpfte wenn sie nicht aus einem Variantengebiet kommen. Wo mit auch die Einreise Anmeldung obsolet sein dürfte.

Ja, Quarantäne fällt weg. Den neg. Test bei Einreise musst du aber immer noch haben. Auch als Gen-Impfter. Das ist erstmal noch so. Bundeseinreise VO ist dahigehend noch nicht geändert

Storai

Seebär

Beiträge: 977

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

340

Montag, 10. Mai 2021, 21:18

Die Intensiv-Belegung ist in den Niederlanden in der letzten Woche um rund 70 von 830 auf 757 gesunken. Daran orientieren sich die Niederländer viel mehr als an der Inzidenz.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 80   Hits gestern: 3 617   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 551 269   Hits pro Tag: 2 468,69 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 544   Klicks gestern: 21 303   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 49 547 924   Klicks pro Tag: 18 670,99 

Kontrollzentrum