Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Dienstag, 9. März 2021, 11:16

Hi Andreas,

ah super, danke für diese Info.
Das die Testpflicht seit Nov gilt wusste ich, aber mir war nicht klar, dass es hier eine Ausnahme für Einreise via Auto gibt....das hatte ic hin der Tat überlesen.

@All:
Im von @Homherger verlinkten Artikel in #30 steht es - wie Andreas sagte - ganz klar drin! Ganz unten, unter "Reizen met de auto"

VG Andy
...nur schnelles Segeln ist auch richtig schönes Segeln..... denn zwei Boote sind schon eine Regatta :D

Homberger

Seebär

Beiträge: 1 291

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 9. März 2021, 11:35

@Homberger: Dein Post #30. Die verlinkte Seite zur Testpflicht bei Einreise in NL.


Vielleicht bin ich ja zu blöd. Aber auf der Seite in meinem Post #30 sind zig Links. Und eine Seite "Testpflicht bei Einreise in NL" find ich nicht.
Kannt du nicht den Link mal senden. Vielleicht reichen mein zwei Jahre Niederländich bei der VHS ja nicht aus.
------------
Meine Projekte auf GitHub (Link)

Beiträge: 1 820

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 9. März 2021, 11:57

@Segelalex:
Wie ist das in NL mit der Ausgangssperre , darf man in der Zeit auch keine Auto fahren ? Das hat ja einen Erheblichen Einfluss darauf wenn man wieder vom Schiff zurück nach Deutschland fährt und daraus folgend wie viel Zeit man hat am Schiff was zu machen.
Vielleicht weiß Segelalex da mehr ?

Viele Grüße
Alex

Storai

Seebär

Beiträge: 1 033

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 9. März 2021, 12:09

@Segelalex:
Wie ist das in NL mit der Ausgangssperre , darf man in der Zeit auch keine Auto fahren ? Das hat ja einen Erheblichen Einfluss darauf wenn man wieder vom Schiff zurück nach Deutschland fährt und daraus folgend wie viel Zeit man hat am Schiff was zu machen.
Vielleicht weiß Segelalex da mehr ?

Viele Grüße
Alex
@foxausrhens: auch wenn Du mich nicht direkt angesprochen hast: Die Frage hatte ich mir auch schon mal gestellt und folgendes dazu gefunden:
https://www.rijksoverheid.nl/onderwerpen…jdens-avondklok

Also wenn ich das richtig verstehe, darf man mit dem Auto unterwegs sein, wenn man einen triftigen Grund hat. Triftige Gründe sind in dem Link aufgeführt. Ich denke, die Fahrt zum Boot hin/ vom Boot zurück gehört (leider) nicht dazu.

Beiträge: 1 820

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 9. März 2021, 12:21

Hallo Rainer,
ja ich glaube da hast du recht, blöd das engt natürlich noch mehr ein. :(

micropip

Offizier

Beiträge: 175

Bootstyp: NB 34

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 9. März 2021, 12:34

Also wenn ich das richtig verstehe, darf man mit dem Auto unterwegs sein, wenn man einen triftigen Grund hat. Triftige Gründe sind in dem Link aufgeführt. Ich denke, die Fahrt zum Boot hin/ vom Boot zurück gehören (leider) nicht dazu.

Naja, Reisen ins Ausland sind genannte Ausnahmegründe: "Als u naar het buitenland of het Caribisch deel van Nederland reist of terugkeert naar Nederland." Man muss allerdings das Formular "Eigen verklaring avondklok" ausgefüllt dabei haben. Das Formular gibt es als PDF auf der von Storai verlinkten Seite.
Gruß
Pip

Storai

Seebär

Beiträge: 1 033

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 9. März 2021, 12:41

Das Formular gibt es als PDF auf der von Storai verlinkten Seite.
@micropip: Ah, prima... aber wo setze ich genau das Kreuzchen, wenn ich zu meinem Boot fahre oder von meinem Boot nach Hause fahre. Finde da nichts passendes...

micropip

Offizier

Beiträge: 175

Bootstyp: NB 34

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 9. März 2021, 12:59

Am ehesten bei "Ik reis naar het buitenland ..." Es werden (Reise)dokumente gefordert, möglicherweise reicht also der Personalausweis, um glaubhaft zu machen, dass man unterwegs nach Deutschland ist. Bei Festlegung der Regeln und Abfassen des Formulars hatte man an rückreisende Bootseigner wahrscheinlich gar nicht gedacht, eher an Menschen mit Wohnsitz in NL.
Gruß
Pip

49

Dienstag, 9. März 2021, 13:01

@Homberger: Dein Post #30. Die verlinkte Seite zur Testpflicht bei Einreise in NL.


Vielleicht bin ich ja zu blöd. Aber auf der Seite in meinem Post #30 sind zig Links. Und eine Seite "Testpflicht bei Einreise in NL" find ich nicht.
Kannt du nicht den Link mal senden. Vielleicht reichen mein zwei Jahre Niederländich bei der VHS ja nicht aus.



Hier ziemlich weit unten...unter der Rubrik "Negatieve testuitslag bij verschillende vervoersmanieren" --> da musst du extra noch das Feld "Reizen met de Auto" aufklappen, sieht dann so aus, s. screenshot im Anhang
»Wattanfaenger86« hat folgende Datei angehängt:
...nur schnelles Segeln ist auch richtig schönes Segeln..... denn zwei Boote sind schon eine Regatta :D

Storai

Seebär

Beiträge: 1 033

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 9. März 2021, 13:26

Am ehesten bei "Ik reis naar het buitenland ..." Es werden (Reise)dokumente gefordert, möglicherweise reicht also der Personalausweis, um glaubhaft zu machen, dass man unterwegs nach Deutschland ist. Bei Festlegung der Regeln und Abfassen des Formulars hatte man an rückreisende Bootseigner wahrscheinlich gar nicht gedacht, eher an Menschen mit Wohnsitz in NL.
Gruß
Pip
Eigentlich war meine Frage nicht ganz ernst gemeint... und na klar, die Niederländer haben dabei deutsche Bootspendler ganz sicher nicht im Blick.
Ich neige ja nun auch nicht zu vorauseilendem Gehorsam und nutze die Gesetzeslage schon auch aus.. Aber so nach dem Pipi Langstrumpf Motto gehe ich dann doch nicht vor.

Homberger

Seebär

Beiträge: 1 291

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 9. März 2021, 13:29

da musst du extra noch das Feld "Reizen met de Auto" aufklappen, sieht dann so aus, s. screenshot im Anhang


Danke. Das war für mich zu gut versteckt.

Dann brauche ich nur einen (hoffentlich dann verfübragen) Schnelltest bei der Rückkehr. Ich denke, ich hab alles für meinen Arbeitsbesuch nächste Woche zusammen.
Ich brauche nur noch ein Hotel oder besser ein Appartment mit Küche in Enkhuizen. Hat jemand eine Empfehlung?
Mein bisherige Untrkunft (De Compagnie) hat leider nicht offen.

Update: Antwort natürlich nur per PN (s. Post von Manfred)
------------
Meine Projekte auf GitHub (Link)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Homberger« (9. März 2021, 14:40)


Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 8 350

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 9. März 2021, 14:33


Ich schreite rechtzeitig ein, bevor das hier wieder total umkippt. Erinnert euch bitte daran, dass wir in einem Trööt sind mit dem Titel "Reine, ganz reine INFO Sammlung ...". Reduziert eure Wortmeldungen also bitte auf reine Informationsgehalte

Gruß, Manfred
Rüm Hart Blog: KLICK

unregistriert

53

Dienstag, 9. März 2021, 20:24

Hallo, habe ab dem 29.März ein Boot in Heeg gechartert... da ich schon mal verschoben habe will ich unbedingt fahren... Die Bootsvermieter haben scheinbar überhaupt keine Pandemie, so hört es sich jedenfalls an und so liest es sich... "unsere Boote sind im Wasser, Sie können kommen" ... kein Wort von Quarantäne für Deutsche nach Einreise... was soll ich tun...?

54

Dienstag, 9. März 2021, 20:30

Hallo, habe ab dem 29.März ein Boot in Heeg gechartert... da ich schon mal verschoben habe will ich unbedingt fahren... Die Bootsvermieter haben scheinbar überhaupt keine Pandemie, so hört es sich jedenfalls an und so liest es sich... "unsere Boote sind im Wasser, Sie können kommen" ... kein Wort von Quarantäne für Deutsche nach Einreise... was soll ich tun...?
....die Hilfe eines lifecoaches in Anspruch nehmen..... :Mauridia_44:

unregistriert

55

Dienstag, 9. März 2021, 20:36

Hallo, habe ab dem 29.März ein Boot in Heeg gechartert... da ich schon mal verschoben habe will ich unbedingt fahren... Die Bootsvermieter haben scheinbar überhaupt keine Pandemie, so hört es sich jedenfalls an und so liest es sich... "unsere Boote sind im Wasser, Sie können kommen" ... kein Wort von Quarantäne für Deutsche nach Einreise... was soll ich tun...?
....die Hilfe eines lifecoaches in Anspruch nehmen..... :Mauridia_44:
Achso...

  • »Sunshine Moody« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 532

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 9. März 2021, 20:43

Wir treffen uns in Stavoren ... und klären das unter Corona Bedingung mit viel Desinfektionsmittel (4,8 % Alk. innerlich)...

-- ACHTUNG wir werden unsachlich ...

Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 8 350

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 9. März 2021, 20:55

Hallo, habe ab dem 29.März ein Boot in Heeg gechartert... da ich schon mal verschoben habe will ich unbedingt fahren... Die Bootsvermieter haben scheinbar überhaupt keine Pandemie, so hört es sich jedenfalls an und so liest es sich... "unsere Boote sind im Wasser, Sie können kommen" ... kein Wort von Quarantäne für Deutsche nach Einreise... was soll ich tun...?

Axel, ich habe doch nun direkt über deinem Beitrag darauf hingewiesen, dass es sich um einen INFO-Trööt handelt. Reine Information!!! Das ist doch nicht soooo schwer zu verstehen, oder?

Weiter im Text bitte ausschließlich mit informativen Beiträgen. Bitte geht nicht weiter auf Axels Frage ein. Danke

Gruß, Manfred
Rüm Hart Blog: KLICK

Storai

Seebär

Beiträge: 1 033

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 11. März 2021, 08:40

Prinzipiell nicht wirklich was neues, lediglich eine Bestätigung der hier schon erwähnten Gesetzesvorhaben in NL.
Leider steht da nichts von einem anvisierten Inkrafttreten eines solchen, möglicherweise kommenden Gesetzes unserer Nachbarn.
»Storai« hat folgende Datei angehängt:

Bengta

Salzbuckel

Beiträge: 2 889

Schiffsname: Abalone

Bootstyp: Einzelbau Horst E. Glacer

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 11. März 2021, 08:51

Ich denke die KW 12 wird wichtig, es ist dann noch vor Ostern aber (wenn ich recht informiert bin) nach den Wahlen. Da könnte es dann ja eventuell wichtige Entscheidungen für Deutsche Bootseigner in Holland geben.
Michael :baden:


Geschwindigkeit ist keine Hexerei ! Aber wer hexen kann ist schneller

Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich schon mal vorab und bitte die dadurch entstandene Verwirrung zu verzeihen ;(

Storai

Seebär

Beiträge: 1 033

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 11. März 2021, 09:00

Die Wahlen sind am 17.3. Danach muss sich das Parlament konstituieren. Und dann das Vorhaben durch die erste und zweite Kammer gebracht werden. Ob das bis Ostern klappen kann?
Zu der Frage, welche Wege in NL Gesetzesvorhaben nehmen müssen habe ich diesen Aufsatz gefunden: https://www.uni-muenster.de/NiederlandeN…setzgebung.html Zwar von 2006, aber sicher noch aktuell, übersieht man mal, das Beatrix da noch Königin war...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Storai« (11. März 2021, 09:29)


Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 101   Hits gestern: 2 855   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 757 264   Hits pro Tag: 2 475,37 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 833   Klicks gestern: 17 474   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 812 711   Klicks pro Tag: 18 614,11 

Kontrollzentrum