Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 647

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

2 841

Mittwoch, 23. August 2017, 21:16

Wenn Du dieses Wochenende da bist....Es ist Festliches Wochenende und Steinhuder Meer in Flammen mit Feuerwerk um 22.00 :)
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

Kaie

Proviantmeister

Beiträge: 454

Wohnort: Radewiger Feldmark

Bootstyp: N 25

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 842

Donnerstag, 14. September 2017, 00:25

Sooo.. nicht nur in Holland oder an der See wars etwas ungemütlich, sondern auch am Steinhuder Meer. Allerdings bei weitem nicht so wie vor zwei Jahren im Juli mit Kjelko.
Hab mir einen Tag freigenommen um auf mein allerliebstes Lieblingsboot aufzupassen. Letztenendes hab ich dann auf den ganzen Steg aufgepasst, die Feuerwehr einmal durchs Stegtor gelassen, drei Festmacher von zwei verschiedenen Booten ausgewechselt (wiedersehen macht Freude!!) und einen Katamaran gen Abend bei weiniger Wind mit vereinten Kräften wieder aufgerichtet - der ist gegen 13h quasi "stegbündig" abgehoben und lag da den ganzen Nachmittag so rum, der Mast verkeilt zwischen zwei anderen Katamaranen, die gleich gegenüber liegen. Der Mast hats übrigens neben zwei kleinen Püttings und einer Quertraverse nicht überlebt :(

Ansonsten: ein scheuner Tag!

Edit: um 13h gabs vor Mardorf ca. zehn Minuten lang fliegendes Wasser! Die Frequenzzunahme und härte der Schläge aller losen Fallen an den Masten währenddessen konnte man nicht überhören.
»Kaie« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0075.jpg (297,25 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Oktober 2017, 15:41)
»If a man speaks at sea where no woman can hear, is he still wrong?«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaie« (14. September 2017, 00:41)


just sail

ex-beneteau

Beiträge: 647

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

2 843

Donnerstag, 14. September 2017, 00:30

Huihuihui, gut dass Du da warst.

Da lob ich mir unseren Kanal. Da ist es fast immer ruhig und geschützt.

Dafür müsste ich Sonntag viiiiieeeeel paddeln, da mein Motor ausgefallen ist :O
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

Kaie

Proviantmeister

Beiträge: 454

Wohnort: Radewiger Feldmark

Bootstyp: N 25

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 844

Donnerstag, 14. September 2017, 00:32

Achso, was mir gerade noch einfällt...
vor 14 Tagen, Hinrich beim Gennacker üben :D
Geiles Boot! Sieht man schon von weitem!

Edit: ha, @just sail:, das nenn ich jetzt mal Telepathie :-)
»Kaie« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_9779.jpg (176,23 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Oktober 2017, 15:42)
»If a man speaks at sea where no woman can hear, is he still wrong?«

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 647

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

2 845

Donnerstag, 14. September 2017, 00:38

Hahaha, yupp, das war echt noch Geübe :rolleyes:

Vielen Dank fürs Bild :)

Als es dann endlich lief, sah es so aus.
»just sail« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_5650.JPG (213,41 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Oktober 2017, 12:57)
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »just sail« (14. September 2017, 00:54)


Olaf_P32

Kapitän

Beiträge: 697

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

2 846

Donnerstag, 14. September 2017, 08:02

ich werde heute Nachmittag mal zum Boot fahren und nach den rechten schauen. Hoffentlich ist nichts passiert. Aber als abhängig beschäftigter kann man eben nicht immer so wie man gerne möchte. Ich habe mir gerade den Wetterbericht fürs nächste WE angeschaut es ist Kaiserwetter mit 2 - 3 Bft angedroht. Jetzt muss ich nur noch meiner Frau erklären das der Sonntag verplant ist :)
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 847

Donnerstag, 14. September 2017, 10:21

Hallo,

das war jetzt genau die Situation, vor der ich mich gefürchtet hatte. Ich muss arbeiten, und meinem lieben Bötchen :segeln: weht der Wind gehörig um die Nase, äh... bei West wohl um den Hintern.
An der heimischen Talsperre wäre ich schon längst vor Ort gewesen, um das Boot zu streicheln. :tatsch:

Ich habe oft an meine wichtigsten beiden Festmacher gedacht, ob sie denn halten :erschrocken: . Es ist nicht zufällig jemand an Steg N19, der dort nach dem Rechten geschaut hat?
Oder einer am Steg N21, der mal rüberschaut zum N19? Oder einer mit nem Copter, der mal Bilder von oben machen kann?
Oder einer, der mal anruft bei meinem Chef, um ihn von der Notwendigkeit meiner Anwesenheit am SM zu überzeugen? Oder... :O

Aber am Wochenende fahre ich hin, das braucht der segelnde Mensch einfach...Und die Arbeit an Haus und Hof kann warten...

Gruß

Ralf

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 647

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

2 848

Donnerstag, 14. September 2017, 11:52

Damit bist Du aber nicht allein. Das geht sehr vielen so.
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

Kaie

Proviantmeister

Beiträge: 454

Wohnort: Radewiger Feldmark

Bootstyp: N 25

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 849

Donnerstag, 14. September 2017, 11:57

Ralf, ich kann Dich beruhigen!
War ja gestern den ganzen Tag zum aufpassen am Steg N18 und hatte 17 und 19 genau im Blickfeld. Wenn irgendwas Schlimmes passiert wäre, hätte ich Rintelmann angerufen bzw. wäre zum Campingplatz gelaufen, Schlüssel holen.
Ist aber nichts passiert, außer einem Sonnensegel von einer weißen Neptun 22 (Ostseite des Steges) was jetzt neben dem Boot im Wasser liegt.
Und soooo schlimm wie vor zwei Jahren wars nun auch wieder nicht.

Alles gut! :)
»If a man speaks at sea where no woman can hear, is he still wrong?«

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 850

Donnerstag, 14. September 2017, 12:03

Danke, das beruhigt sehr!

Wenn alles ordentlich festgetüdelt ist am Rigg, sollte da ja auch nicht so viel passieren. Meine einzige Sorge ist eigentlich nur, dass die achteren Festmacher nicht halten oder zuviel Reck haben, dass der Bug auf den Steg dengelt.
Aber den Campingplatzbetreiber ar gestern wohl auch da, der hätte was gemerkt (hoffe ich).

Ich schau aber trotzdem am WE nach... :O

Gruß

Ralf

Beiträge: 7

Wohnort: Owl

Schiffsname: (K)enterprise

Bootstyp: Orion20

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 851

Donnerstag, 14. September 2017, 18:34

Hallo Ralf,
ich liege auch am Steg 19- war gestern und heute da,
kann Dich beruhigen, bei Dir ist alles in Ordnung!
Auf unserem Steg ist nichts weiter passiert.


MFG
Niels

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 647

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

2 852

Donnerstag, 14. September 2017, 18:58

Bestandsaufnahme beim YCvH.

Nichts passiert außer 3 verrutschten Ganzpersenningen.
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 853

Donnerstag, 14. September 2017, 22:12

Zitat

Hallo Ralf,
ich liege auch am Steg 19- war gestern und heute da,
kann Dich beruhigen, bei Dir ist alles in Ordnung!
Auf unserem Steg ist nichts weiter passiert.


MFG
Niels


Super, Danke!

Welches Boot hast Du?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Beiträge: 7

Wohnort: Owl

Schiffsname: (K)enterprise

Bootstyp: Orion20

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 854

Freitag, 15. September 2017, 07:29

Hallo Ralf
Ich habe die Enterprise, die am Stegkopf Westseite liegt,also der schlechtste Platz den man bei Sturm haben kann.
Deshalb war ich froh das ich diese Woche Urlaub hatte.
Mittwoch war es auf meinem Boot wie beim Bullenreiten :windig:
Gruss Niels

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 855

Freitag, 15. September 2017, 09:57

Hallo, Niels,

ich glaube mal ein Video vom SM (also kein SM-Video... :O , also was Ihr wieder denkt... :schuettel: ) gesehen zu haben aus 2015, da ist dieses Bullenreiten gut zu sehen. Das war glaube ich sogar vom Steg 19, vielleicht sogar Dein Boot. Das war nämlich so ein schräg verlaufender Stegkopf wie am N19.

Sa oder So schaue ich mal vorbei. Solltest Du auch da sein, lasse ich mich mal sehen bei Dir.
Du kommst aus OWL? Ich wohne zwar im Harz, stamme aber auch aus OWL, genauer gesagt aus Bielefeld...

Ich konnte es übrigens nicht lassen und habe schon mal den Liegeplatz für nächstes Jahr angefragt. Trotz der Entfernung zum SM ist uns unsere Talsperre irgendwie zu klein geworden... :nixweiss1:

Gruß

Ralf

Kaie

Proviantmeister

Beiträge: 454

Wohnort: Radewiger Feldmark

Bootstyp: N 25

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 856

Freitag, 15. September 2017, 11:56


Ich habe die Enterprise


@nielsomatic: Haha, so lütt ist die Welt. Grüße von meiner Frau Meike an Deine Göttergattin! Und von mir auch an euch beide unbekannterweise :)

Bezgl. Video vom Sturm vor zwei Jahren... da hab ich auch noch ein beeindruckendes. Muss ich mal hochladen...
»If a man speaks at sea where no woman can hear, is he still wrong?«

Beiträge: 7

Wohnort: Owl

Schiffsname: (K)enterprise

Bootstyp: Orion20

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 857

Freitag, 15. September 2017, 15:21

@ceozwo: wir sind auch erst 1-2 Wochen länger am Steg als Du- also ältere Stürme haben wir auch noch
nicht mitbekommen.
Ja, wir sind aus owl- kommen aus Bad Oeynhausen.
Morgen und übermorgen werden wir auch wieder in Mardorf sein, hoffendlich dann seglen, und nicht
mehr Bullenreiten :rofl2:
Nächstes Jahr sind wir auch wieder am Steg 19, aber nach Möglichkeit dann Ostseite und nicht mehr
am Kopf
@Kaie: ohh ja, die Welt ist sehr klein- meine Gattin schickt Grüße an Deine zurück!!!
und von mir an Euch beide-
Die plötzliche Konversationen unserer Frauen habe ich neulich abends noch mitbekommen.
Ich glaube, wir sollten uns mal auf nen Kaffee treffen- wenn Ihr da seit, und Zeit habt :D :D :D

Gruß Niels

Kaie

Proviantmeister

Beiträge: 454

Wohnort: Radewiger Feldmark

Bootstyp: N 25

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

2 858

Freitag, 15. September 2017, 21:52

Gerade mal den kurzen Filmschnipsel hochgeladen. Vor zwei Jahren sah es so aus:

Zeljko YouTube

Bei 55kn hab ich einfach mal das Handy aus dem Niedergang gehalten :D
Der Kollege neben mir hat den Heckpömpel fast gerupft; den Rest der Saison passte der Bbd-Festmacher nicht mehr so ganz. Und ja, am Ende kann man schön den nur Minuten später zerlegten Segeln-Forum Stander sehen, har har...

nielsomatic, ich bin seit 18h da, hab eben sogar noch eine kleine Runde in die beginnende Dunkelheit gedreht. Meike fühlt sich allerdings im Moment Zuhause besser aufgehoben :|
»If a man speaks at sea where no woman can hear, is he still wrong?«

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 859

Sonntag, 17. September 2017, 10:47

Zitat

Gerade mal den kurzen Filmschnipsel hochgeladen. Vor zwei Jahren sah es so aus:

Zeljko YouTube

Bei 55kn hab ich einfach mal das Handy aus dem Niedergang gehalten :D
Der Kollege neben mir hat den Heckpömpel fast gerupft; den Rest der Saison passte der Bbd-Festmacher nicht mehr so ganz. Und ja, am Ende kann man schön den nur Minuten später zerlegten Segeln-Forum Stander sehen, har har...

nielsomatic, ich bin seit 18h da, hab eben sogar noch eine kleine Runde in die beginnende Dunkelheit gedreht. Meike fühlt sich allerdings im Moment Zuhause besser aufgehoben :|


Beeindruckendes Video, das geht gut zur Sache.
Zeigt aber auch, das bei solchem Sturm das Boot Platz braucht, um zu arbeiten. Zu eng belegte Festmacher schaden da eher. Nur der Steg darf nicht zu nahe kommen...

Übrigens: Als Bielefelder im Exil tut es gut, wenn mal wieder jemand "Pömpel" sagt und eine Pfahl meint. Hier am Harzrand versteht das keiner...

Gruß

Ralf


Gesendet von iPad mit Tapatalk

ceozwo

Offizier

Beiträge: 212

Schiffsname: Tramontana

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Harz

  • Nachricht senden

2 860

Montag, 25. September 2017, 08:32

Husum????

Moin,

die Leute am Steinhuder Meer scheinen recht lustig drauf zu sein.
Gestern wollte ich meine mit dem Fahrrad gestrandete Familie "mal eben" von Mardorf aus in Winzlar mit dem Auto abholen. Ortdurchfahrt Rehburg gesperrt, Umleitung als Einbahnstrasse ?( ca. 5 km. Dann Richtung Winzlar auch gesperrt.
Auf dem Rückweg bin ich dann der Umleitung um Rehburg gefolgt: 30 km Umweg für 500m gesperrtes Teilstück! ;( Als ich dabei dann durch Husum gekommen bin, war ich schon etwas desorientiert... :traurig1:

Welcher Politiker wohnt denn in Rehburg, der die Umleitung der Ortsdurchfahrt nicht vor seiner Haustür haben möchte und dafür die Ortsunkundigen auf Erkundungstour durch Niedersachsen schickt? :motzen:

Gruß

Ralf

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 896   Hits gestern: 2 179   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 684 801   Hits pro Tag: 2 343,6 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 553   Klicks gestern: 16 188   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 402 114   Klicks pro Tag: 19 336,29 

Kontrollzentrum

Helvetia