Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1 001

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:30

Zitat

Original von Segelneuling
wo?

es schön tief ist ;)

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 521

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 002

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:32

Starnberger See

1 003

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:33

Zitat

Original von Segelneuling
Starnberger See

Neeee :D

unregistriert

1 004

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:36

Grevelinger Meer - zwischen Scharendijke und Browershaven - da tauchen alle ab - 45 m in die Tiefe..........

Taucher - zu Hunderten wackeln die da über die Strasse - da hast du nicht nen Vogel auf der Motorhaube, sondern im Zweifel nen Frackträger- äehm Taucher.... :D

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 521

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 005

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:38

Zitat

Original von segelvolker
- zu Hunderten wackeln die da über die Strasse - ... :D


:lachtot: :crazylache:

1 006

Sonntag, 4. Oktober 2009, 21:40

Zitat

Original von Segelneuling

Zitat

Original von segelvolker
- zu Hunderten wackeln die da über die Strasse - ... :D

:lachtot: :crazylache:

:yes: bin dort auch schon mal mit gewackelt ;)

StellaMaris

Leichtmatrosin

Beiträge: 49

Bootstyp: Conger

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 007

Montag, 5. Oktober 2009, 16:12

Ich hab heut meinen Lancelot ins Winterlager gebracht :traurig1:

Liebe SM-Segler, man sieht sich dann nächstes Jahr auf dem Wasser...
Wo ist die Zeit geblieben, mir kommt es so vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich mein Boot gekauft hab :rolleyes:

Wie überlebt man den Winter ohne Boot? :nixweiss1:
Alle Tipps willkommen...


Grüße,
Petra
Fußball spielen viele - Segeln können nur die Besten!

Zollstocks

Salzbuckel

Beiträge: 2 594

Wohnort: Hitz- Jöstinghausen

Schiffsname: Segelnummer GER433

Bootstyp: Intern. Contender

Heimathafen: Lembruch

  • Nachricht senden

1 008

Dienstag, 6. Oktober 2009, 23:51

Zitat

Original von segelvolker
Grevelinger Meer - zwischen Scharendijke und Browershaven - da tauchen alle ab - 45 m in die Tiefe..........


Von denen kommen die wenigsten in der Tiefe an - das ist einfach zu viel Schwimmerei...

45m bekommst Du im Grevelinger Meer eigentlich nur "am" (ähem, eher in der Einfahrt) Hafen von Scharendijke hin.
Oder man geht in die Schelde. Da klappt es schon eher mit der Tiefe...
;)

Schöne Grüße aus Hastings,
Uwe

1 009

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 12:52

Moin,nur mal so als Vergleich:
Hier in unserem Binnensee, die Xantener Nordsee, fehlen auch ca. 70 cm Wasserstand. Gott sei Dank haben wir Schwimmstege. Jetzt habe ich nur noch 11,30 Meter in der Box :D :D :D .
Spass beiseite. man kann schon sehen, das dort eine erhebliche Menge an Wasser fehlt 70 cm auf 100ha ist ne Menge. Das Problem hier ist der Rhein. Der läuft an unserem See dicht vorbei(ohne Verbindung), zieht aber unterirdisch das Wasser irgentwie weg.
oli
Kommt ein Aal durch den Niedergang gekrochen, war wohl ein Seeventil offen!

1 010

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 10:23

REGEN IN MASSEN!

Liebe Steinhuder Meer Experten, hat dieser Sturzbach seit gestern was gebracht? Also mein Gartenteichen läuft über....hihihi... wollten schnellstens unser Boot nun doch rausholen, aber wenn das so weiter schüttet und es vielleicht noch ein paar schöne Herbstage bis Ende des Monats gibt, geht da noch was bei 68cm Tiefgang?

Charmanten Tag trotz grau in grau.....
Liebe Grüße Tanja & Family

1 011

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 11:18

Ich glaub so kurzfristige Regengüsse bringen nix...vor Allem im Herbst, wenn die Boote rausmüssen :D :D :D
oli
Kommt ein Aal durch den Niedergang gekrochen, war wohl ein Seeventil offen!

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 521

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 012

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 12:36

lt Windfinder sind oder fallen gut 5 cm :) , aber mit 68 cm Tiefgang hast Du eh kein Problem

1 013

Samstag, 10. Oktober 2009, 13:23

Moin!
War gestern auf dem Meer unterwegs. Das Boot liegt tatsächlich grob 5cm höher am Steg. Jetzt schließt die Scheuerleiste wieder mit der Stegkante ab. Gebracht hat es also schon was, allerdings merkt man unterwegs noch nicht so viel. Habe beeindruckende Schlammfahnen hinterhergezogen. :rolleyes:
Naja, jetzt regnet es auch schon den ganzen Tag. Evt. geht es dann ja in zwei Wochen entspannter zum Kran.

Ich glaube übrigens nicht, dass das alles nur durch Verdunstung kam. Klar, es war knochentrocken, trotzdem... Mein Eindruck war, dass der Wassestand im Frühsommer sehr schnell gefallen ist und dann im Laufe des Sommers, trotz hoher Temperaturen und keinem Regen, aber auf niedrigem Niveau konstant blieb. Schon komisch... Mag mich aber auch täuschen.
Schönes Restwochenende!

1 014

Samstag, 10. Oktober 2009, 21:42

seit heute isses da HD24-frei ;(

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 664

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

1 015

Sonntag, 11. Oktober 2009, 17:26

Kranen

Hallo Henrich,

wie wars beim kranen? Haste Fotos? Wäre nicht so'n Schietwetter gewesen, wäre ich zum schauen gekommen. Sollten gut 22 gekrant werden, oder?

Schöne Zwischensaison :-)
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

1 016

Sonntag, 11. Oktober 2009, 17:28

Keine Fotos, hatte keine Unterwasserkamera...
War ordentlich Betrieb, sehr matschig, hat aber gut geklappt. Boot ist jetzt in der Werft, Holz wird abgezogen und neu lackiert. :-)
Danke nochmal, dass ich deinen Liegeplatz nutzen durfte!

bin baden

Cat-A-Lysator

Beiträge: 4 129

Schiffsname: bin baden

Bootstyp: nüx

Heimathafen: StM

  • Nachricht senden

1 017

Sonntag, 11. Oktober 2009, 18:14

Zitat

Original von StellaMaris
Wie überlebt man den Winter ohne Boot? :nixweiss1:


Das würde ich auch gern wissen.
Warum reden eigentlich alle davon dass die Saison bald vorbei ist?
Ich seh das noch garnicht ein, abgebaut wird nicht vor dem 1. November. Und das auch nur weil auf dem SM dann das Segeln verboten ist. :evil:

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 664

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

1 018

Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:21

@ Doc

Gern geschehen ;)

Wo lässt Du es machen? Bei Bopp, Bootswerft Hagenburg oder bei Fricke?

Gruß, Hinrich
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

1 019

Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:22

In Hagenburg. Kostenvoranschlag 1100,00 unter xy.

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 521

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 020

Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:29

wo kann man Ruderreparaturen durchführen lassen? FSA scheidet schon mal aus

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 46   Hits gestern: 1 669   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 797 004   Hits pro Tag: 2 339,91 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 243   Klicks gestern: 9 142   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 167 415   Klicks pro Tag: 19 206,98 

Kontrollzentrum

Helvetia