Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 557

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 701

Donnerstag, 30. Juni 2011, 01:51

Zitat

Original von fjoe
Der Platzregen hat seinen Weg in deren Elektrik gefunden und den FI-Schalter nachhaltig ausgelöst. Morgen früh bleibt die Dusche kalt, und ich befürchte, dass die Dämmung im Dach den Rest des Regens aufgefangen hat.


Du hast ne Dusche in der Neptun 23?

fjoe

Seebär

Beiträge: 1 480

Schiffsname: nanu!

Bootstyp: Neptun 23

Heimathafen: +52° 29' 10.90", +9° 18' 38.04"

  • Nachricht senden

1 702

Donnerstag, 30. Juni 2011, 22:25

Zitat

Original von Segelneuling

Zitat

Original von fjoe
Der Platzregen hat seinen Weg in deren Elektrik gefunden und den FI-Schalter nachhaltig ausgelöst. Morgen früh bleibt die Dusche kalt, und ich befürchte, dass die Dämmung im Dach den Rest des Regens aufgefangen hat.


Du hast ne Dusche in der Neptun 23?

bei 1,50 "Steh"höhe wäre das eher ein Bidet. Wir sind zuhause abgesoffen. Undichtes Dach (11 Jahre alt, Handwerkerpfusch in der Durchführung des Abgasrohres) Heizung läuf wieder, Steuerung zickt aber noch
Viele Grüße
Frank

unregistriert

1 703

Freitag, 1. Juli 2011, 10:29

Haben die heftigen Niederschlägen den Wasserstand denn etwas optimiert?

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 557

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 704

Freitag, 1. Juli 2011, 20:47

Zitat

Original von fjoe

Zitat

Original von Segelneuling

Zitat

Original von fjoe
Der Platzregen hat seinen Weg in deren Elektrik gefunden und den FI-Schalter nachhaltig ausgelöst. Morgen früh bleibt die Dusche kalt, und ich befürchte, dass die Dämmung im Dach den Rest des Regens aufgefangen hat.


Du hast ne Dusche in der Neptun 23?

bei 1,50 "Steh"höhe wäre das eher ein Bidet. Wir sind zuhause abgesoffen. Undichtes Dach (11 Jahre alt, Handwerkerpfusch in der Durchführung des Abgasrohres) Heizung läuf wieder, Steuerung zickt aber noch


haben letztes Jahr unser Dach erneuert, neue Dämmung, Fenster, Pfannen, günstig ist nicht immer gut, die Handwerker sparen im Detail, das Ergebnis ist wesentlich

unregistriert

1 705

Freitag, 1. Juli 2011, 21:06

Ist morgen Mittag jemand auf dem Teich, der Spass auf eine Segelunterbrechung durch einen kurzen ?( Spontan-Treff in Lee von "Wilh. Stein" hätte?

Für 'ne Tasse Saft :kaffee: , ein Mittagsmahl oder eine Gerstenkaltschale? :prost:

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 557

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 706

Freitag, 1. Juli 2011, 21:10

ich komme nicht hin, Wetter ist zu mies... bei Trockenheit immer gern

unregistriert

1 707

Samstag, 2. Juli 2011, 09:09

Wenn das Wetter nicht so genehm ist, dann muss das Projekt wohl verschoben werden. :traurig3:

1 708

Samstag, 2. Juli 2011, 10:19

Bei schönem Wetter wär ich dabei, aber so, wie das heute aussieht... :rolleyes: schade, ein anderes Mal gerne!

1 709

Montag, 4. Juli 2011, 15:22

Ich hab´s getan!

...so, der Erste Trip ohne Segellehrer liegt hinter mir und dem HSH werde ich auch beitreten - Danke an Norbert vom HSH für die reichhaltigen Infos ;)

Das Wetter war so lala, der Wind lag bei 4-5 Knoten. Mein Kumpel und ich hatten mächtig Spaß mit der Krängung. :D
»Lico« hat folgende Dateien angehängt:
  • Foto-0002.jpg (148,68 kB - 266 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. April 2014, 12:14)
  • Foto-0002.jpg (148,68 kB - 265 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. April 2014, 12:14)

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 682

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

1 710

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:19

Glückwunsch :klatschen:

Gruß, Hinrich
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

Zollstocks

Salzbuckel

Beiträge: 2 607

Wohnort: Hitz- Jöstinghausen

Schiffsname: Segelnummer GER433

Bootstyp: Intern. Contender

Heimathafen: Lembruch

  • Nachricht senden

1 711

Dienstag, 5. Juli 2011, 15:48

RE: Ich hab´s getan!

Zitat

Original von Lico
...so, der Erste Trip ohne Segellehrer liegt hinter mir und dem HSH werde ich auch beitreten - Danke an Norbert vom HSH für die reichhaltigen Infos ;)

Das Wetter war so lala, der Wind lag bei 4-5 Knoten. Mein Kumpel und ich hatten mächtig Spaß mit der Krängung. :D


na dann allzeit eine Handbreit Raum rund um die Scheuerleiste und ausreichend Platz unter dem Schwert :-)

1 712

Samstag, 9. Juli 2011, 22:06

Wer war heute alles so draußen? Das Wetter war ja bombe und die Mini-Sturmfront ja auch nicht weiter schlimm. :tongue:

1 713

Samstag, 9. Juli 2011, 22:13

Hab am Schiff gearbeitet, :segeln: ist morgen.

Segelneuling

Kap Hornier

Beiträge: 10 557

Wohnort: Lemgo

Schiffsname: Chatoh

Bootstyp: etap 24i

Heimathafen: Mardorf

  • Nachricht senden

1 714

Samstag, 9. Juli 2011, 23:07

war nicht da, fahre morgen hin, habe im Garten gearbeitet

unregistriert

1 715

Samstag, 9. Juli 2011, 23:12

Kurz bevor die Front durchging, hab ich ein bischen an Wilhelmsstein festgemacht. Es hat dann ganz hübsch geregnet.

Anschließend ging dem Wind erst einmal die Puste aus, bis es dann wieder ganz nett weiterging. :segeln:

unregistriert

1 716

Sonntag, 17. Juli 2011, 22:31

Alter Falter, das St. Meer ist doch immer wieder für 'ne Überraschung gut:

Heut' nachmittag (es musste mal wieder sein) war ganz hübsches Segeln angesagt :segeln: - guter Wind, dann auch Regen - ist ja Wassersport :O - anschließend Flaute und dann wieder Schwachwind.
Da in der Ferne noch ein paar "Gardinen" mit Regen auszumachen waren, ging's zurück.
Als ich just in der Box war, drehte der Wind aus "heiterem Himmel" mächtig auf: Laut Windfinder zw. 8 und 9 Bft. :rolleyes:
Auf der Windkarte kamen nur noch Brocken und Wendelstein in die Nähe des Spitzenwindes vom St. Meer.

Einige Boote hatten mächtig zu kämpfen.

----

> Doc Holliday: Hab ich Dich heute in der Höhe vom SKM gesehen????

unregistriert

1 718

Montag, 18. Juli 2011, 08:20

Dann war 's wohl ein Bootszwilling. :idee:

Zollstocks

Salzbuckel

Beiträge: 2 607

Wohnort: Hitz- Jöstinghausen

Schiffsname: Segelnummer GER433

Bootstyp: Intern. Contender

Heimathafen: Lembruch

  • Nachricht senden

1 719

Dienstag, 19. Juli 2011, 10:28

Zitat

Original von Genitiv
Dann war 's wohl ein Bootszwilling. :idee:


immer diese Großserienbauten...
;-)

1 720

Dienstag, 19. Juli 2011, 10:34

Zitat

Original von Genitiv
Dann war 's wohl ein Bootszwilling. :idee:


Es gibt noch ein oder max zwei andere dieses Typs am SM. (Und in Mardorf steht eine schlecht gepflegte zu horrendem Preis zum Verkauf :rolleyes: )

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 065   Hits gestern: 1 795   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 871 737   Hits pro Tag: 2 336,23 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 779   Klicks gestern: 11 447   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 696 491   Klicks pro Tag: 19 125,83 

Kontrollzentrum

Helvetia