Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

shamu

Leichtmatrose

  • »shamu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Nähe Riegsee

Bootstyp: Gruben Gipsy Star

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2018, 18:59

Gardasee - Revierinformationen gesucht

Servus liebe Segelfreunde,

derzeit überlegen wir, ob wir mit unserer Jolle Gruben Gipsy Star im nächsten Jahr dem Gardasee einen Besuch abstatten.

Da wir das Gedränge in den Pfingst- und Sommerferien dort kennen aber nicht schätzen kommt für uns nur ein Aufenthalt außerhalb der Saison in Betracht, also beispielsweise im Spätersommer nach Ende der Sommerferien in Bayern.

Aus unseren Erfahrungen am Boden- und Chiemsee haben wir gelernt, uns zuerst um einen (Land)liegeplatz mit Slipmöglichkeit zu bemühen und das Quartier anschließend getrennt davon zu suchen/buchen.

Doch der Gardasee ist groß, d.h. lang und der meiste Betrieb auf dem Wasser wohl im Norden, wo sich die Surfer tummeln und es regelmäßig guten Wind hat. Aber das muss es für uns nicht sein, wir kommen auch mit weniger Wind zurecht und mögen es auch etwas ruhiger.

Daher meine Frage hier im Forum: könnt ihr aus eigener Erfahrung etwas empfehlen?

Im Voraus schon mal herzlichen Dank!

Viele Grüße

shamu

Beiträge: 75

Wohnort: Werder

Schiffsname: Marie-Louise

Bootstyp: MacWester 27

Heimathafen: Werder (Havel) SVEW

Rufzeichen: DC8244

MMSI: 211687660

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2018, 17:48

Ich meine mich zu erinnern, dass einige Campingplätze im Südosten des Gardasees eigene Liegeplätze hatten. Vielleicht findet ihr dort ja eine Möglichkeit, eure Jolle anzubinden.

Gruß
Georg

Beiträge: 10

Wohnort: Brannenburg

Schiffsname: Cat2go

Bootstyp: Feldkamp K120b

Heimathafen: Brannenburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2018, 20:06

Ein Campingplatz im Südosten wäre der La Quercia in Lazise.
Hat eine Slipanlage und einen kleinen Steg, die Bucht müsste auch für einen Ankerplatz geeignet sein.
Wird von Motorbootfahrern gerne genutzt. Stellplätze in Strandnähe sind schnell ausgebucht, müssen frühzeitig reserviert werden.
Wer sein Boot mit an den Stellplatz nehmen will, muss es einen leicht ansteigenden Hang hochschieben. Dafür lässt der Baumbestand aber einen Transport mit stehendem Mast zu.
Der Platz hat auch Apartments und Wohnmobile zum Mieten.
Zu Fuß in ca. 10 min am Ufer entlang bis in der Ort Lazise.
Der Platz ist für meinen Pfingsturlaub einer der Favoriten, ich reise mit Schlauchkat.
Viele Grüße
Oliver

Gallus

Bootsmann

Beiträge: 119

Wohnort: Frankfurt am Main

Schiffsname: Zelda

Bootstyp: Langkieler

Heimathafen: Frankfurt a. M.

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. November 2018, 13:14

Im Nordosten zwischen Torbole und Malcesine gibt es einige Hotelanlagen, Segelclubs etc. mit Slipmöglichkeit. Nur im Vorbeifahren gesehen. Dort liegt auch eine kleine Charterflotte.
Tobole und Riva finde ich als Ausgangspunkt für Aktivitäten mit Wasser&Berg ideal, vielleicht wollt ihr nicht jeden Tag Segeln.
Ciao,
Mo
Blog zum Thema Reisen & Speisen, Gitarrenbau und jetzt auch noch Segeln:
http://www.travelling-dippegucker.de

shamu

Leichtmatrose

  • »shamu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Nähe Riegsee

Bootstyp: Gruben Gipsy Star

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. November 2018, 08:45

Herzlichen Dank

alle, dir mier geantwortet haben sowie vielen Dank für euere Tipps!

Grüße

shamu

Beiträge: 7

Bootstyp: Sunbeam22

Heimathafen: Bayern

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. November 2018, 10:24

Hallo shamu,

wir waren früher oft auf dem Campingplatz in Moniga del Garda „Camping Fontanelle“ der besitzt auch eine eigene Slipanlage mit Steg und auch ein Bojenfeld. Meines Wissens ist es inzwischen verboten eigene „kurzzeit“ Bojen zu setzen und auch das Boot auf den Strand zu ziehen ist hier auch nicht mehr erlaubt.
Sollte der See zu wenig Wasser haben gibt es die Möglichkeit in Moniga bei der Marina das Boot ins Wasser zu bringen.
Generell ist der Gardasee ein unglaublich schöner See der aber in den letzten Jahren schon sehr abgehoben hat und sehr reglementiert wurde.
Es gilt hier auch ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheitsausrüstung zu haben, das war aber schon immer wichtig bei den Carabinieris.

Der nördliche Teil ist für Motorboote gesperrt. Für Segler ist das der durchaus reizvollere Teil, da durch die Berge immer ein Thermik entsteht, die hier und da schon gewaltig werden kann.
Leider habe ich den nördlichen teil selber nur vom Land aus bereist, da wir damals noch mit Motor unterwegs waren.


Beste Grüße

Da Tamborineman

7

Donnerstag, 8. November 2018, 10:45

Hi.
Ich kenne nur den Abschnitt zwischen Pesciera und Sirmione.
Aber da gibt es zig schöne Campingplätze direkt am Wasser!
Wir haben uns unser Quartier immer bei/kurz vor Sirmione gesucht, weil wir den Ort einfach sehr mögen.
Wir waren nur mit Zelt und Rad dort, aber ein Platz für eine Jolle findet sich im umfeld sicher.
Camping Sirmione
Via Sirmioncino, 9, 25019 Sirmione BS, Italien
+39 030 919045

https://goo.gl/maps/mGP9HyWKnB32
Dort haben wir gezeltet. Der Platz hat ein tolles Restaurant. Schöne Sonnenuntergänge. In 10min ist man mit dem Rad in der Stadt. Dort ist es recht nett und abwechslungsreich. Autofrei. Altstadt. Lokale. Schöner Park und Therme. Ruinen. Im Norden an den Felsen toll zum Baden.
Die campingplätze weiter richtung pesciera sind evtl grösser und mehr auf den see fixiert. Dafür fehlt aber etwas die Vielfalt die Sirmione bietet. Schau dir mal Satbilder in google maps an.
Vielleicht kannst du dort anlegen? Da ist eine sliprampe. Ein paar m vom oben genannten camping. Und geschützt liegt es dann auch. Ums eck gibt es auch gute günstige hotels. Wir hatten dort mal via booking.com oder trivago app was nettes gefunden.
Manche Hotels haben auch einen eigenen Steg. Vielleicht geht da ja was? Würd nur darauf achten, dass es geschützt ist. Die wellen können dort gut zulegen...

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Riggse« (8. November 2018, 11:27)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Gardasee

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 50   Hits gestern: 2 132   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 090 332   Hits pro Tag: 2 338,89 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 350   Klicks gestern: 14 551   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 225 148   Klicks pro Tag: 18 998,46 

Kontrollzentrum

Helvetia