Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Klaus Helfrich

Salzbuckel

  • »Klaus Helfrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 126

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Tammina und Siebengestirn

Bootstyp: Motoryacht + Jolle Triss Giggen

Heimathafen: Schlutup

Rufzeichen: DJNW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. August 2019, 10:21

Lauenburg Schifffahrt eingestellt

Oberelbe verliert rapide Wasser: Defekt an Stauwehr Geesthacht?
Vermutlich wegen eines Defekts am Stauwehr bei Geesthacht strömt das Wasser der Elbe ungebremst in Richtung Nordsee. Der Pegel sinkt rapide, die Schifffahrt ist eingestellt.
...weiter auf den Seiten der LN
Die Gieselau Schleuse auf dem Weg von und zur Eider ist wieder geöffnet und so soll das auch bleiben!

Beiträge: 87

Wohnort: Hettstedt

Schiffsname: VENTO

Bootstyp: Dehler 31

Heimathafen: Ferch

Rufzeichen: DC8701

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. August 2019, 17:44

Interessante Information, danke. Damit können wir ja beruhigt wieder Richtung Stettin segeln zum Mast legen für die Binnenfahrt nach Ferch und brauchen nicht mehr über die Variante B, segeln bis Lübeck und dort Mast legen nachdenken.
Kommt Grün, Weiß, Rot voraus in Sicht,
leg' Steuerbord-Ruder, zögre nicht!

Beiträge: 1 146

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: IOR 1/2 Tonner Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel - Diedrichsdorf

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. August 2019, 18:09

Das Ihr mit den Kielbooten noch immer die Elbe nehmt ?? Ich meine , ich habe gut reden, lebe in Kiel und fahre 15 Minuten zum Boot , aber was für ein Stress für 4 Monate segeln im Jahr
Gruß Foo

Datimasare

Proviantmeister

Beiträge: 433

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Anra

Bootstyp: dufour 310 GL

Heimathafen: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. August 2019, 19:02

Warum kann den keiner das wieder zumachen?
Ist die zuständige Behörde mal wieder überfordert? Nach dem Motto wir haben erst ab Montag wieder Dienst, da wird dann der Tagesablauf besprochen. Ev. kommt der Punkt auf die Tagesordnung.

5

Sonntag, 4. August 2019, 19:28

[Nee, der Punkt kommt nicht auf die Tagesordnung, weil dort nur faule und unfähige Menschen arbeiten.
PS: Anfang der Woche soll der Damm wieder stabilisiert sein, anschließend wird der Pegel angehoben werden und dann kann es wieder losgehen. https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig…n-,elbe798.html
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

6

Sonntag, 4. August 2019, 20:32

Wird die Elbe dort angestaut um sie schiffbar zu halten ?
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.
Alexis Carrel

7

Sonntag, 4. August 2019, 23:30

Ja, im Prinzip schon...
Das Wehr/ die Staustufe ist die einzige auf deutschem Boden. In Tschechien gibt es mehrere.
Die Stufe sichert eigentlich einen schiffbaren Elbabschnitt bis zum Elbe- Seitenkanal mit Verbindung zum Mittelland-Kanal. Indirekt wirkt die Staustufe etwas weiter elbaufwärts auch noch - Elbe-Lübeck-Kanal wird erreichbar. Dieser dürfte aber eher geringe wirtschaftliche Bedeutung haben.

„Unterhalb“ von Geesthacht ist die Elbe auch Tidenrevier.

Wir leben an der Mittelelbe - hier ist die Schifffahrt bereits seit einiger Zeit eingestellt, niedrigste Wasserständer werden gemessen. Wer sein Schiff nicht verlegt hat, steht im Schlamm...
Bei ELWIS kann man sich die Daten ansehen, ich lasse mir die seit Jahren einmal täglich per mail senden - aus Interesse.

mona

Lotse

Beiträge: 1 575

Wohnort: Boffzen

Schiffsname: mona

Bootstyp: Segler Sigma 362

Heimathafen: Spanien 17487 Empuriabrava Girona N42.14,58° E3.07,35°

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. September 2019, 15:20

Schweife mal ein bisschen ab, in Lauenburg soll doch der Raddampfer Kaiser Wilhelm liegen. Habe jetzt gelesen das er nächstes Jahr wieder auf der Oberweser fahren soll. Habe an diesem Schiff sehr fiele Kinder und Jugenderinnerungen. Waren alle damals sehr traurig als er in die DDR verkauft wurde.
Gruß SY mona Willi

kassebat

Stowaway

Beiträge: 21 732

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Passathafen

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. September 2019, 16:00

Jepp

aber nur Leihweise - nächstes Jahr für vier Wochen, dann kommt er wieder zu uns in's Lauenburgische
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

mona

Lotse

Beiträge: 1 575

Wohnort: Boffzen

Schiffsname: mona

Bootstyp: Segler Sigma 362

Heimathafen: Spanien 17487 Empuriabrava Girona N42.14,58° E3.07,35°

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. September 2019, 16:11

Jepp

aber nur Leihweise - nächstes Jahr für vier Wochen, dann kommt er wieder zu uns in's Lauenburgische
Schade, als Kind habe ich mich, andere auch, am Ruder hängend, die Weser aufwärts ziehen lassen um dann wieder Flussabwärts zu treiben. Angenagelter Stacheldraht hat das beendet. Die gute alte Zeit. :P
Gruß SY mona Willi

11

Dienstag, 3. September 2019, 17:40

Warum kann den keiner das wieder zumachen?
Ist die zuständige Behörde mal wieder überfordert? Nach dem Motto wir haben erst ab Montag wieder Dienst, da wird dann der Tagesablauf besprochen. Ev. kommt der Punkt auf die Tagesordnung.
Es ist immer so einfach von der Aussenlinie zu meckern. Spiegel (aus Glas) zur Hilfe nehmen!

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 511   Hits gestern: 2 776   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 967 932   Hits pro Tag: 2 356,07 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 17 968   Klicks gestern: 18 489   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 954 845   Klicks pro Tag: 18 474,57 

Kontrollzentrum