Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 503

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 21. Juli 2021, 10:52

Am Montag sind wir wieder einmal für zwei Tage ausgefahren auf Grund der Wetterlage. Warum grad am Montag?
Grund war das Kino-Openair in Arbon, das diesen und nächsten Monat gerade läuft. Da suchen wir uns jeweils aus den Programm einen interessanten, uns passenden Film raus und fahren dann mit unserem Bootli nach Arbon (zwecks Schlafplatz vor Ort).
Der uns interessierende Film war eine Reise von zwei Deutschen von (eben) Deutschland nach Vietnam und ihre Erlebnisse, sehr kurzweilig aufgezeichnet. Hat uns sehr gefallen.
Etwas aufgewühlt hat uns die Nacht am Gästesteg. Vom Hafenmeister dorthin beordert. Der Steg ist etwas exponiert, wie wir merkten.
Morgens um Drei, nachdem ich vom WC am Zurücklaufen war, belästigten mich zwei Halbwüchsige. Und nachdem ich nicht reagierte und im Boot verschwand, fingen sie an, unser Boot mit Fendern, grossen Buschzweigen und Wasserbomben, gebastelt aus herausgerissenen Hundesäcklein zu bewerfen. Bis ich die Polizei benachrichtigte.
Als die kam, waren sie natürlich abgehauen, nur die herausgerissenen Hundesäcke auf dem Quai zeugten noch von dem Schlamassel.
Mein Bedarf ist gedeckt, ich werde diesen Steg um's Verrecken nicht mehr benutzen!
Auch solche Sachen sind möglich, es gibt heute nichts mehr, was es nicht gibt! Um so wichtiger vielleicht auch für Bootsgäste, ihre Platzwahl sorgfältig durchzuführen.
Schöne Grüsse hanspi CH

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 21. Juli 2021, 21:19

@hanspi CH: Tut mir leid, dass man dir/ euch so die Tour verdorben hat. Ja, in Arbon ist an der "Promenade" abends viel los. Aber dass da nachts um 3 noch Halbwüchsige rumlungern, hatte ich nicht vermutet. Wir liegen eigentlich gerne an den Gästeplätzen - ein klein wenig denke ich aber bei all den Liegeplätzen, die direkt öffentlich zugänglich sind (auch Romanshorn, Kreuzlingen), an etwaige Vandalen. Schließlich hat das Boot keine Haustüre, die man verriegeln kann.

Lass dir die Saison nicht verdrießen!
Volker

103

Donnerstag, 22. Juli 2021, 21:14

Wir waren von Montag bis heute auch mal wieder unterwegs, das erste Mal dieses Jahr. :O Gut dass wir am Montag in Romanshorn waren. In Arbon ist es immer etwas lebhafter, finde ich. Auf dem Parkplatz werden auch gerne Motorräder oder Autos „vorgeführt“, aber Aggressionen hatte ich bisher nicht erlebt.
Jetzt sind wir wieder im Baggerloch, kämpfen gegen Mücken und bestaunen die Wolkentürme im Norden…

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

104

Freitag, 23. Juli 2021, 15:03

@südwester: Wir alle sollten wohl auch am Bodensee mal anfangen, den Forums-Banner zusetzen ... ;)

Hier meine Bilder von Montag, vielleicht findest du dich ja wieder?
Volker

105

Freitag, 23. Juli 2021, 17:59

Tatsächlich ja, im Hintergrund zw. den Masten der beiden Segler an der Mole, in Bildmitte,blauer Sonnenschirm und blaue Baumpersenning. Da haben wir uns mal wieder über unser schlankes Boot gefreut und einen Platz abseits des Getümmels ergattert.
Der blaue Wimpel liegt seit Jahren hier rum …

Joachim

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

106

Montag, 26. Juli 2021, 21:14

Ich wurde ja selbst mal sehr angenehm vom Polizeiboot in Luv eskortiert, weil ich bei aufziehendem Sturm Mühe hatte, die Fock runter zu kriegen. Aber gestern waren da einige wohl mutiger, als sinnvoll war.

Siehe IBN oder Yacht, letztere mit Bild.
Volker

107

Dienstag, 27. Juli 2021, 12:08

Schon heftig, aber an einem Sonntag "nur" vier Betroffene ist ja noch überschaubar und zum Glück ist nur Material beschädigt worden.

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 503

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:45

Gottlob, letzte Woche vier Tage unterwegs gewesen, wenn auch z.T. nur in unserer Bucht. Wir haben's genossen, nun wartet das Boot zugedeckt auf weitere Hochdruckbrücken.
Schöne Grüsse hanspi CH

109

Donnerstag, 29. Juli 2021, 15:19

Mein Forumsstander ist schon total verblichen und alt.... habe aber noch keinen anderen Segler mit Stander am Bodensee getroffen...


Grüße Hannes

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:39

Im Boot liegt der Stander schon. Wenn's Wetter irgendwann mal wieder stabil und gut ist also Ausschau halten, nach dem Boot mit blauem Anhängsel unter der Saling. :)

Volker

111

Freitag, 30. Juli 2021, 07:14

Bin spätestens Mitte September auch wieder aufm See :) , allerdings ohne Stander ... bin ja "nur" auf dem Vereinsschiff unterwegs.
Lieber spät und klein anfangen als nie zu segeln :segeln:

Beiträge: 95

Wohnort: Überlingen

Bootstyp: Wibo 2/ Lightning

Heimathafen: Überlingen

Rufzeichen: Pelikan

  • Nachricht senden

112

Freitag, 30. Juli 2021, 07:44

Moin,
mal eine Frage:

auf welchem Wege kommt man denn zu so einem Stander?

Handbreit,
Käptn Iglu

113

Samstag, 31. Juli 2021, 12:26

Ich habe mich vor einigen Jahren an einer Sammelbestellung beteiligt. Ob und wie es aktuell geht, weiß ich leider nicht.

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

114

Samstag, 31. Juli 2021, 21:18

@Käptn Iglu 88: Da gab's vor einiger Zeit 'ne Umfrage, ob Interesse besteht, mal wieder Stander nachzubestellen. Die Reaktion war aber mau, es gibt also keine mehr.
Offengestanden hatte ich auch nicht damit gerechnet, dass es noch andere gibt, die so ein Teil besitzen.

Wenn ihr aber eine Sunbeam 28 mit dunkelgrauem Lazybag seht, fragt doch gerne mal den alten Mann im Boot, ob er im Segeln-Forum aktiv ist. Ich würde mich freuen.

Volker

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 503

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 1. August 2021, 10:46

@Hanser: Wollte ich schon länger, habe ihn aber noch nie erwischt. Wer weiss, vielleicht.......
Schöne Grüsse hanspi CH

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 1. August 2021, 20:01

@hanspi CH: Du hast ja den Vorteil, dass man dich sofort erkennt - wenn dein Segel oben ist!

Morgen geht es vielleicht mal wieder für zwei Tage raus: Das letzte mal ging's nach Osten, dann wird wohl die Richtung Westen dran sein. Vielleicht nach Altnau, für Kreuzlingen wird der Wind nicht reichen.
Volker

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 503

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

117

Gestern, 14:19

@Hanser: hast Du das denn schon mal, mich erkannt? Sollte es einmal sein, komm doch einfach näher und gib Dich zu erkennen.

Viel Vergnügen für Dein morgiges Vorhaben! Wir werden wahrscheinlich am Freitag eine Runde drehen, sonst gibt es noch einiges am Boot zu erledigen.
Schöne Grüsse hanspi CH

Hanser

Salzbuckel

  • »Hanser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 091

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

118

Gestern, 23:48

Nein, hab dich noch nicht entdeckt. Aber wenn ich in deiner Gegend unterwegs bin - so zwischen Arbon und Altrhein, da schau ich ganz besonders nach Booten mit dem charakteristischen Segel.

Volker

PS: Waren wie geplant mit dem Boot unterwegs - war Flaute. So haben wir den Fallschirmspringern vor Langenargen zugesehen, wie sie in den See schwebten, haben ausgiebig gebadet und sind schließlich wieder nach Hause motort. Ab morgen Nachmittag soll ohnehin wieder Dauerregen sein. ;(

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 46   Hits gestern: 2 577   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 774 108   Hits pro Tag: 2 475,3 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 345   Klicks gestern: 16 650   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 922 220   Klicks pro Tag: 18 607,27 

Kontrollzentrum