Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Montag, 3. Mai 2021, 07:38

Frage zu Brücken in Oldenburg

Liebe Leute mit Ortskenntnissen,
ich plane gerade eine Überführungsfahrt durch den Küstenkanal. Etwas Unklarheit besteht bei mir bei den Brücken in Oldenburg: Die Cäcilienbrücke ist ja seit einem Jahr Geschichte. Wie sieht es bei der Behelfsbrücke mit der Durchfahrtshöhe aus? Auf den Seiten des WSA habe ich dazu leider nichts gefunden.
Und irgendwo gab es mal eine Liste mit den Öffnungszeiten der Eisenbahnbrücke (für den Fall, dass ich nicht auf genügend Niedrigwasser warten möchte...), ich finde sie aber im Moment nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Gruß
Cord

2

Montag, 3. Mai 2021, 07:48

Moin, die Eisenbahnbrücke öffnet auf Anfrage soweit es der Fahrplan der deutschen Bahn hergibt. Zur Behelfsbrücke Habe ich keine Höhe aber sie sieht ziemlich hoch aus ich würde fast sagen wie die CäcilienBrücke früher im ausgehobenen Zustand.

Rufzeichen ist "Oldenburg Bridge" auf 73

Gruß und Handbreit Matthias

3

Montag, 3. Mai 2021, 08:37

Danke für deine Antwort. Da ich mit gelegtem Mast unterwegs bin sieht es mit dem Funk mau aus. Ich suche mir daher alle Telefonnummern zusammen - zu den Brücken in Oldenburg habe ich aber im Handbuch Binnenschiffahrtsfunk nichts gefunden (nur Kanal 73). Kennt da jemand eine Nummer?

4

Montag, 3. Mai 2021, 09:08

Für solche Fälle habe ich eine einfache UKW Antenne mit Kabel die ich im Notfall direkt als Peitsche anschließen kann sehr zu empfehlen oder eine Handfunke. Aber das hilft dir jetzt auch Nix weiter. Vielleicht über die Vermittlung von DB-Netz ?

5

Montag, 3. Mai 2021, 09:41

So, habe das WSA angerufen: Die Behelfsbrücke hat NN +7 m.

Slocum

Leichtmatrosin

Beiträge: 27

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Hooksiel im Winter Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Mai 2021, 16:03

Brückenöffnung

Moin,

hier ein link: http://wattsegler.de/toernplanung/schleu…elake-2021.html

Mit unserem kleinen Handfunkgerät erreichen wir die Brücken gut. Vielleicht lohnt sich die Anschaffung noch?

Selbst für uns Oldenburger gibt es offiziell keine Telefonnummern für die Brücken, warum auch immer...

Gute Fahrt!

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 234

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Mai 2021, 16:22

Die Eisenbahnbrücke hat bei Hochwasser ca. 1,30m Durchfahrtshöhe. Mit der Zwölferregelung kann man dort gut rechnen, wann es passt... 2h vor HW sind das also ca. 2m (ohne Gewähr ;) )
Da du von Elsfleth kommst und somit mit auflaufendem Wasser, musst du rechtzeitig losfahren. Ich schätze knapp 5h vor HW OL... oder nördlich vor der Brücke an die (schräge) Spundwand und warten... viel Spaß!

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

8

Dienstag, 4. Mai 2021, 07:37

Ah, danke für den Wattsegler-Link, den suchte ich.

Ich bin genau in der entgegengesetzten Richtung unterwegs und will nach Elsfleth - und dort in den Hafen. Wenn ich 2 Std. nach HW die Brücke passiere, komme ich pünktlich zum NW in Elsfleth an. Habt ihr Oldenburg da evtl. ein Patentrezept? Vor HW durch die Brücke schlüpfen und an der Spundwand warten bis die Strömung kippt? Ansonsten machen wir noch ein wenig die Weser unsicher :D

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 591

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Mai 2021, 10:39

Für solche Fälle habe ich eine einfache UKW Antenne mit Kabel die ich im Notfall direkt als Peitsche anschließen kann sehr zu empfehlen oder eine Handfunke. Aber das hilft dir jetzt auch Nix weiter. Vielleicht über die Vermittlung von DB-Netz ?
Ich habe dazu sowas: https://www.compass24.nl/navigatie/radio…vhf-noodantenne
Habe aber auch eine Handfunke.
Ad

10

Dienstag, 4. Mai 2021, 11:15

Das Ding habe ich auf gefunden, steht schon auf der Einkaufsliste.

Slocum

Leichtmatrosin

Beiträge: 27

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Hooksiel im Winter Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Mai 2021, 11:38

Vor HW durch die Brücke schlüpfen und an der Spundwand warten bis die Strömung kippt?

Ja, so haben wir es auch schon mal gemacht! Aber ich würde es mit Brücke anfunken planen, wenn die Antenne rechtzeitig kommt ;)

Gruß Angela

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 234

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Mai 2021, 14:05

Vor HW durch die Brücke schlüpfen und an der Spundwand warten bis die Strömung kippt?
Dann kannste auch vor der Brücke warten bzw. am OWV- oder OYC-Steg liegen, bis die Strömung kippt und du unter der Brücke durchpasst ;)

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

13

Mittwoch, 5. Mai 2021, 22:15

Aber wenn ich schon durch bin, kann ich schon direkt bei HW oder sogar etwas früher los - ich müsste also 2-3 Stunden gewinnen.

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 234

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. Mai 2021, 23:53

Aber wenn ich schon durch bin, kann ich schon direkt bei HW oder sogar etwas früher los
Ja aber nee.
Wenn man eh nur wartet, dann kann man auch lostuckern ;)
Will man aber den Strom ideal nutzen, dann wartet man etwas. Meine schnellste Zeit für die Hunte war mal 1:40h mit nem Sturmzugvogel, gelegtem Mast und 4PS AB. Mein langsamster Trip die Hunte runter dauerte 3h (und OM636 in nem Stahlverdränger ohne Mast).
UND: Da man auf der Hunte nur 10km/h fahren darf, sollten die 25km ziemlich genau 2,5 Stunden dauern :D

Viel Spaß!
Holger

PS: Immerhin darf man auf dem KüKa mit 12 Sachen langkacheln...
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 5

Wohnort: Oldenburg

Bootstyp: Segelboot

Heimathafen: Usedom

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. Mai 2021, 01:32

Hallo zusammen,
ich hatte mir eine ähnliche Frage gestellt. Danke für die gesendeten Links und die nötigen Kontakte. Es ist teilweise echt unübersichtlich organisiert finde ich. Für so eine Angelegenheit sollte es grundsätzlich einen direkten Ansprechpartner geben. Ich bekomme hoffentlich trotzdem hin. Frohes Segeln euch weiterhin :D LG
Ein Leben ohne Sehnsucht wäre
wie ein Segelboot in der Flaute. :rolleyes: :D

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 234

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. Mai 2021, 20:45

Es ist teilweise echt unübersichtlich organisiert finde ich
Vielleicht liegt das auch daran, dass bei der Amalienbrücke genau die Grenze zwischen Binnen und See ist ;) dort endet der Küstenkanal und auch diverse Zuständigkeiten. Die Eisenbahnbrücke ist im Seegebiet... immerhin nutzen alle (drei) beweglichen Huntebrücken den gleichen Funkkanal...

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 500   Hits gestern: 2 951   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 555 640   Hits pro Tag: 2 468,95 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 205   Klicks gestern: 19 802   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 49 576 387   Klicks pro Tag: 18 671,2 

Kontrollzentrum