Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Montag, 26. Februar 2018, 19:25

Danke für die Tipps. Hafenführer und Bücher habe ich schon eine Menge. Wenn auch nicht gerade ganz aktuelle. Zu meiner Schande muss ich allerdings gestehen, dass mir Beständig noch fehlt, obwohl er mir ein Begriff ist. Leider kostet Papier aber immer und wiegt vorallem. Daher nehme ich lieber konkrete Tipps aus erster Hand entgegen. Wie zum Beispiel den vom Camp bei Veli Rat. Ist allerdings eine recht offene Ecke. Aber wenn das Wetter stimmt... Und um die Ecke ist die Bucht Sakarun. In einem August vor 5-6 Jahren war die Bucht allerdings hoffnungslos überfüllt. Vielleicht ist das im September ja schon besser.

Ja, mit den beiden Jungs und den Großeltern. Das wird ein Abenteuer. Hoffe, das klappt. Mit einer eigenen Hai 760 sind wir die Küste ja schon rauf und runter gefahren. Da ist die 38 schon eine ganz neue Erfahrung für mich. Bin gespannt, wie sich so ein Pott durch die Häfen manövrieren lässt. Aber bei den 4m mehr Länge gegenüber unserer alten Hai wird die Bavaria ein Bugstrahlruder haben. Das beruhigt mich etwas.

Gruß an Alle.

22

Montag, 26. Februar 2018, 19:42

Der Beständig wiegt nicht viel.
Schlankes Heft.
Ist das Geld wert!
Lass die Schwiegermutter daheim und nehm den Beständig mit..... ;)

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 110

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 27. Februar 2018, 07:56

Der Beständig wiegt nicht viel.
Schlankes Heft. Ist das Geld wert!

Ich hab mir zusätzlich den hier :click-me: bestellt. Kam gestern an und nach einer ersten Sichtung - ein sehr gutes Kartenwerk! Die Tafeln sehr übersichtlich mit guter Beschreibung verschiedenster Örtlichkeiten. Vor allem sind auch SLO und das Lagunenrevier von Bella Italia mit dabei. Dazu Orientierungstafeln, Drohnen-Luftbilder, Satelliten-Aufnahmen und ausgenordetes Kartenmaterial.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

24

Dienstag, 27. Februar 2018, 07:59

Oh. Das Buch hört sich aber sehr gut an! Danke für den Tipp!!!

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 110

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 27. Februar 2018, 08:05

Oh. Das Buch hört sich aber sehr gut an! Danke für den Tipp!!!

Bin auch nur zufällig vor ein paar Tagen über den Virtual Store drauf gekommen. Das hätte ich wirklich gut im Mai letzten Jahres bei meinem Lagunentörn brauchen können. Die Karten, die ich in meiner Not bei Berndt&Freitag in Wien gekauft hatte, waren echt für die :wcputz:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

26

Freitag, 2. März 2018, 16:38

Lass die Schwiegermutter daheim und nehm den Beständig mit..... ;)
:D :D

Ne stimmt schon, der Beständig ist Pflicht. Ist ein kleines Heft, DIN A4, aber wenn man mal verstanden hat wie viel Information da reingepackt ist, will man nicht ohne. Ich kenne jetzt zwar keine Alternativen zu dem Heft, weil ich gleich nur das gekauft habe, aber letztes Jahr habe ich damit die Törnvorbereitung deutlich vereinfacht. Und das ist es was am Ende zählt.

Bei mir auf'm Boot werden auch zwei knapp Fünfjährige sein. Die sind immer total glücklich auf'm Boot ;) Wie eigentlich alle....

@Daniel können Deine eigentlich schon ansatzweise schwimmen? Das wäre ja schon eine spürbare Entlastung für die Nerven, wenn die auch (endlich) schwimmen könnten. Das schränkt einen ja doch ein, weil für die ansonsten an der Boje oder beim Ankern der Platz auf den Bereich innerhalb der Reling begrenzt ist...so dass der Steg das bevorzugte Ziel wird. Was sind denn da eure Pläne?

Grüße
Udo

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 2 352

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. März 2018, 16:42

Beim Chartern darauf achten, daß ein Relingnetz mit angeboten wird.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

28

Freitag, 2. März 2018, 18:05

Beim Chartern darauf achten, daß ein Relingnetz mit angeboten wird.
Kann man sich gerne darüber austauschen. Ich habe mich bislang dagegen entschieden, auch wenn es verfügbar war. Das stört nämlich durchaus, z.B. beim Leinen festmachen (außer anner Boje natürlich ;) ). Und aus dem Cockpit raus kommt bei mir eh keiner allein der nicht schwimmen kann. Egal ob mit Netz oder ohne.

Grüße
Udo

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 2 352

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. März 2018, 18:41

Also ich weiß noch nicht, wie sich das mit dem Relingnetz beim Brideln so machen wird, aber ansonsten kann ich das nicht nachvollziehen mit dem erschwerten Anlegen. Fender raus, die Festmacher klarieren und wurfbereit machen (ich hab da breite Klettgurte zum Fixieren am Heckkorb für, weil meine Leinenaufschießer immer zu Wuhlingen werden), das Gleiche gilt für ggf. die vorderen Festmacher. Sehe ich jetzt keinen Unterschied zum Festmachen ohne Netz. Und natürlich sind die Klampen ausgespart. Aber ich werde gerne erzählen, wenn ich da andere Erfahrungen mache.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

30

Samstag, 3. März 2018, 11:19

Hallo zusammen.
Unsere Zwillinge sind gerade im Schwimmkurs. Einer schafft schon erste Schwimmzüge, der andere taucht noch. Ich habe die Hoffnung, dass sie bis September noch Fortschritte machen. Ansonsten wird die Schwimmweste 2 Wochen nicht abgelegt.
Ein Relingnetz haben wir geordert. Trotzdem muss natürlich auf Schritt und Tritt ein Erwachsener dabei sein. Gefahren sind überall. Auch am Steg. Einer der Zwillis hinkt mit der Entwicklung auch immer etwas hinterher. Bei dem muss man ständig auf alles gefasst sein. Aber wenn ich nicht gerade in die FeWo im Schwarzwald will, dann werden die immer Wege finden, sich umzubringen. Es ist halt unser Job, sie daran zu hindern.
Und ich meine eigentlich, dass das Abenteuer Boot sie schon bei Laune halten müsste. Und Oma und Opa sind immer da, um aufzupassen.

Ein anderes Thema. Was eigentlich eher anderswo längst behandelt wurde. Aber ich kann mich mit dem Ergebnis nicht abfinden.
Kein Papier in die gecharterte Seetoilette?
Wie ernst muss ich das nehmen. Ich hab selbst meine Erfahrungen mit einem eigenen SeeWC gemacht. Man muss vernünftig damit umgehen.
Als Vercharterer würde ich auch sagen "KEIN PAPIER", in der Hoffnung, dass dann wenigstens nur wenig Papier genutzt wird.
Aber wirklich keins? Einige sagen das ja, aber hallo?

31

Samstag, 3. März 2018, 11:59

Hallo zusammen.
Unsere Zwillinge sind gerade im Schwimmkurs. Einer schafft schon erste Schwimmzüge, der andere taucht noch. Ich habe die Hoffnung, dass sie bis September noch Fortschritte machen. Ansonsten wird die Schwimmweste 2 Wochen nicht abgelegt.

Jo das wird schon. Ist ja noch viel Zeit hin. Ich bin mit 6 Kindern unterwegs (nicht alles meine) und es sind bislang immer alle heil nach Hause gekommen :P
Steg finde ich übrigens persönlich viel gefährlicher als auf dem Boot. Auf dem Boot kann man das vom Cockpit aus super kontrollieren, auf dem Steg erkennen die aber die Gefahr nicht.


Ein anderes Thema. Was eigentlich eher anderswo längst behandelt wurde. Aber ich kann mich mit dem Ergebnis nicht abfinden.
Kein Papier in die gecharterte Seetoilette?

Ernsthaft. Kein Papier. Mach es dir zuliebe. Verstopfte Toilette ist eine Riesenschweinerei und kostet Geld. Schau dir mal an (youtube z.B....) wo das Zeug hingepumpt wird, das verschafft Einsicht. Und auch mit geöffneten Seeventilen wird es erst in den Tank gepumpt und erst danach ins Wasser gelassen.

Jeder vergisst mal, das Papier in die Tüte zu machen, weil das eine sch*** Gewohnheit ist. Wenn es nicht mal eben 5 Blatt sind wird das höchstwahrscheinlich auch gut gehen. Aber ich würde schon dafür sorgen, dass es zumindest ganz überwiegend in die Tüte geht.

Grüße
Udo

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 060   Hits gestern: 2 597   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 010 213   Hits pro Tag: 2 337,75 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 16 095   Klicks gestern: 19 036   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 657 676   Klicks pro Tag: 19 037,75 

Kontrollzentrum

Helvetia