Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 057

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:01

Spitzfindig kann ich auch. Wir haben die gesamte italienische Küste besegelt. Jetzt besegeln, bzw. besser bemotoren, wir die Cote d Azure. Deshalb habe ich bewusst "am" gewählt.

Ich mag die Italiener, komme sehr gut zurecht. Ich mit ihnen, sie mit mir. Die Preise in jeder Beziehung, essen und trinken, Hafengelder und was sonst so anfällt, waren für mich bzw. uns immer darstellbar. Und vor allem: Sie waren auch gerechtfertigt.

Hier in Südfrankreich sieht das anders aus. Da läuft, zumindest derzeit, gefühlt der Nepp.

Aber du hast Recht, wie immer. Obwohl, Du weißt sicher auch, dass Recht so ziemlich das Einzige ist, was man behalten kann, ohne es zu haben. :D
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

Orage

Admiral

Beiträge: 961

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: Toulon, Frankreich

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 30. Juni 2019, 18:30

Hier in Südfrankreich sieht das anders aus. Da läuft, zumindest derzeit, gefühlt der Nepp.
Das ist leider schon seit über 50 Jahren der Fall... :( .

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 376

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 30. Juni 2019, 20:35

Das Problem beim Urlaub buchen ist: Das Wetter kann man nicht mitbuchen.
Segelurlaub ohne Wind ist blöd. Camperurlaub im Regen bei 15% ist auch blöd.
Jedoch gibt es zumindest Erfahrungswerte für die entsprechenden Regionen, wann die Wahrscheinlichkeit
für- in Deinem Falle- Wind und Sonne (nicht zu heiß) sind. Für das MM sollte der September ein guter Monat
sein. Erträgliche 25Grad Luft im Durchschnitt, Wassertemperatur noch bestens zum Baden geeignet und
von einem Vorposter bereits erwähnt: Der Meltemi ist ein zuverlässiger Wind zu dieser Jahreszeit!
Meine bisher eher seltenen Ausflüge auf das MM waren ausnahmslos schön.
Zur Ostsee kann ich nur sagen- absolut spannend und vielseitig. Wetter etwas riskanter, aber seit 2018 durchaus
angenehm lange warm und trocken.
Segeln ist halt eine Draußenbeschäftigung. Deinen Frust im Charterurlaub bei Bullenhitze und ohne Wind durch das MM
zu tuckern kann ich absolut nachvollziehen. Aber so ist das nun mal, An manchen Tagen verliert man, an manchen gewinnen
die Anderen. Mach das Beste draus.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 562

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 30. Juni 2019, 21:16

Uwe hat Recht.
MM, ich kenn Balearen, grausam, flau, überteuert, arrogante Typen über überall, und Ägäis, tolle Inseln, liebe Leute, aber immer Sturm. Auch doof, 40 Grad und Aälos hält dir immer den Föhn inne Schnauze.

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 057

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 30. Juni 2019, 21:53

Deinen Frust im Charterurlaub bei Bullenhitze und ohne Wind durch das MM
Ich habe nicht gechartert. Wir sind mit unserem eigenen Kreuzer unterwegs. :) Wir schiippern in diesem Jahr seit 30.3. hier herum. Die besten Tage waren tatsächlich Anfang Mai.
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

Sander 850

Admiral

Beiträge: 800

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 30. Juni 2019, 22:17

Hat der Kahn keinen Kühlschrank? Ich würde den voll mit Bier machen mir so ne Wasserhängematte kaufen, raus fahren, Anker werfen, die Hängematte raus, mich drauf und Bierchen auf.

Dazu noch gepflegte Unterhaltung aus der Musikbox und schon lässt sich die Hitze ertragen :D

27

Sonntag, 30. Juni 2019, 22:26

Das ist einfach zu einfach....andere Schichten würden sagen ...primitiv.

Lieber sich aufregen.... ;) ;) ;)
(Nick)namen werden überbewertet. :nono:

wassergenug

Salzbuckel

Beiträge: 2 677

Wohnort: Zürich

Bootstyp: Charter, mOcean

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 30. Juni 2019, 22:29

Warum so viele Leute es hier so toll finden, erschließt sich mir überhaupt nicht.

Es gibt so einen Spruch aus dem Mittelmeerraum aus dem vorletzten Jahrhundert: „Only mad dogs and Englishmen stay out in the midday sun“

Heutzutage kann man „... and foreign sailors in the high season“ :P

Das Mittelmeer ist toll. :good2:

Sofern man nicht im Sommer geht. Bis und mit Mai, ab September - dann ist es erträglich, sonst nicht. Die Temperaturen halten sich im Rahmen, schwimmen geht fast immer, leichte Kleidung reicht, und es hat mehr Wind.

Gruss, Michael
Bekennende flaue Flunder :-)

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 376

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 30. Juni 2019, 23:22

Zitat von »tritonator«



Deinen Frust im Charterurlaub bei Bullenhitze und ohne Wind durch das MM

Ich habe nicht gechartert. Wir sind mit unserem eigenen Kreuzer unterwegs. Wir schiippern in diesem Jahr seit 30.3. hier herum. Die besten Tage waren tatsächlich Anfang Mai.

Deinen Frust im Charterurlaub bei Bullenhitze und ohne Wind durch das MM
Ich habe nicht gechartert. Wir sind mit unserem eigenen Kreuzer unterwegs. :) Wir schiippern in diesem Jahr seit 30.3. hier herum. Die besten Tage waren tatsächlich Anfang Mai.


Na dann hält sich mein Mitleid in Grenzen. Wer die ganze Saison auf eigenem Kiel auf dem MM schippern kann, der wird auch ein paar Flautentage überstehen.
Jedoch bin ich für die Informationen zu bestimmten Gebieten im MM immer dankbar, da Sie durchaus Einfluß auf die eigene Törnplanung haben können.
Vielleicht tröstet es Dich, daß hier in D ebenfalls fette 38Grad auf dem Termometer stehen und ich mich z.B. ab morgen wieder für die sichere Rente in den
Arbeitszwirn zwängen werde. Da fühlt sich Deine Situation auf einmal nur noch halb so schlimm an... ;)

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 057

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 30. Juni 2019, 23:30

Hi Michael,
es gibt Gründe, jetzt zu zusehen, dass wir weiter kommen.
Und ich will Dir Dein schönes Mittelmeer weder madig machen, noch will ich es Dir weg nehmen.

Nur fahren wir gemeinhin auf völlig andere Art zur See, als man das hier so tut. Wenn wir einen langen Schlag machen wollen, stehen wir rechtzeitig auf und bekommen auch um 23:00 Uhr noch immer einen Platz im Hafen. Oftmals natürlich keine Box, aber daheim hilft man sich halt und nimmt jemanden ins Päckchen. Sowas habe ich hier noch gar nicht gesehen.

Ich bin kein Langfahrtsegler und halt gerne abends einfach so an Land können. Am Hafengeld muss ich zum Glück nicht sparen.

So hat jeder seins.

Uwe
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 057

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 30. Juni 2019, 23:37

der wird auch ein paar Flautentage überstehen.
Nun ja, es sind schon eine ganze Reihe. So gute vier Wochen.
J
Hat der Kahn keinen Kühlschrank? Ich würde den voll mit Bier machen mir so ne Wasserhängematte kaufen, raus fahren, Anker werfen, die Hängematte raus, mich drauf und Bierchen auf.

Dazu noch gepflegte Unterhaltung aus der Musikbox und schon lässt sich die Hitze ertragen :D
Das kannst Du gerne so machen. Ich habe dazu weder Lust noch Zeit. Ich kann und mag aber sehr gerne segeln.
Das ist einfach zu einfach....andere Schichten würden sagen ...primitiv.

Lieber sich aufregen.... ;) ;) ;)
Falls Du mich mit „sich aufregen“ meinst, solltes Du mich mal erleben, wenn ich mich aufrege. :D
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 200

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: ~ z.Z. bootlos ~

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 30. Juni 2019, 23:58

Das Mittelmeer ist toll.

Sofern man nicht im Sommer geht. Bis und mit Mai, ab September - dann ist es erträglich, sonst nicht. Die Temperaturen halten sich im Rahmen, schwimmen geht fast immer, leichte Kleidung reicht, und es hat mehr Wind.

Klar, das gilt für's chartern, da weiß man das.

Aber zur Ehrenrettung von @ugies: Auf dem eigenen Boot das Mittelmeer zu erkunden dauert halt - und reicht auch über den Hochsommer hinaus. Vermutlich hat er auch noch das falsche Boot: Ostseeboot mit kleiner Plicht, kein Bimini, wenig Frischluft im geschlossenen Ostsee-Salon, aber mit Heizung? Da wird es nicht so nett sein, bei Hitze ... Das verstehe ich.

Andererseits: Das Mittelmeer bietet so viel von den Häfen aus zu entdecken. Weil @ugies ja "um Italien rum ist": Ich schwärme immer noch unserer letzten Tour rund um Sizilien und die Lilarischen Inseln, von der Nacht vor dem leicht aktiven Vulkan Stromboli. Dumpfes Grollen und Feuerfontänen greifbar nahe - da werde ich noch den Urenkel von erzählen. Kultur bis zum Abwinken, beeindruckende griechische Tempel und Gemäuer der alten Rômer. Super Essen, lockere Atmosphäre.. Und Ostsee? Nix los - eigener Threads für die einzige Kneipe -, verregnete Tage und Nächte - aber kalt :D

Aber alles ist gut: Jeder wie er mag, nicht auszudenken, wenn alle Ostseesegler die griechischen Häfen verstopfen würden ;)
Volker
Mein Boot ist zu verkaufen
- - - es ist weg ... :cray2: - - -

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 057

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

33

Montag, 1. Juli 2019, 00:11

Klar, das gilt für's chartern, da weiß man das.

Aber zur Ehrenrettung von @ugies: Auf dem eigenen Boot das Mittelmeer zu erkunden dauert halt - und reicht auch über den Hochsommer hinaus. Vermutlich hat er auch noch das falsche Boot: Ostseeboot mit kleiner Plicht, kein Bimini, wenig Frischluft im geschlossenen Ostsee-Salon, aber mit Heizung? Da wird es nicht so nett sein, bei Hitze ... Das verstehe ich.
Danke erstmal.
Ein Mittelmeerboot ohne ordentlichen Traveller und mit fest eingebautem Cockpittisch und einem Ungetüm von Bimini ist unsere 35 SV tatsächlich nicht. Aber Dem Rest muss ich doch widersprechen.
Wir haben ein großes gut zum aktiven 'segeln nutzbares Cockpit, zwei Skylights zum öffnen in Vorschiff und Salon, vier große Fenster im Salon zum öffnen, zwei Portlights zum öffnen. Wir haben selbstredend kein Lazybag. Dafür kann ich aber auch bei Knaster den Kicker von beiden Seiten aus problemlos bedienen, weil Curryklemmen hinlangen, die Last zu nehmen. Die Sprayhood fahren wir immer umgeklappt, aber man könnte Scheiben öffnen und aufrollen. Hat sich bei uns nicht bewährt.
Und bis Ende Mai / Anfang Juni waren wir sehr froh über unsere gut funktionierende Heizung. Tagsüber war es warm, nur morgens und abends musste die Heizun ran.
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

34

Montag, 1. Juli 2019, 00:23

Also von den 1977nm, die wir in den letzten 3,5 Wo. von Lefkas nach Cadiz zurückgelegt haben, haben wir über 1000 gesegelt, (immer noch leider rel. viele Motorstunden, ist aber halt kein reiner Urlaubstörn). Richtig gehackt hat es bislang nur einmal für wenige Stunden in der Straße von Messina. Über 31*C hatten wir auch noch nicht.

Ein Freund von mir reist derzeit mit Frau und 3 kleinen Kindern mit seiner 31er Dufour von Port St Louis Richtung Ionisches. Der hat ne Woche auf Korsika ausgeharrt, um handigeres Wetter zu haben, ist jetzt Sardinien Westküste und hat in den letzten 5 Wochen 2(!)l Sprit gebraucht.

Also ich glaube, so pauschal kann man das Mittelmeer derzeit nicht be- oder verurteilen.
Gruß Thomas


z. Zt. bootloser Künstler

wassergenug

Salzbuckel

Beiträge: 2 677

Wohnort: Zürich

Bootstyp: Charter, mOcean

  • Nachricht senden

35

Montag, 1. Juli 2019, 07:02

Hi Michael,
es gibt Gründe, jetzt zu zusehen, dass wir weiter kommen.
Und ich will Dir Dein schönes Mittelmeer weder madig machen, noch will ich es Dir weg nehmen.

Ich denke nicht, dass du es mir mir wegnehmen will. Überhaupt nicht.

Meine Aussage ist mehr, dass jedes Review gute und schlechte Seiten und Zeitpunkten hat. Mittelmeer in den Sommermonaten ist für mich wie Ostsee in November - dann stimmt das Wetter einfach nicht für mich, und ich gehe nicht.

Dazu kommt noch, dass du so was vom Pech mit einer der schlimmsten Hitzewellen seit langem hast. Am Wochenende bin ich in den Bergen geflüchtet, weil es mir im Unterland zu ungemütlich wurde.

Marinen im Mittelmeer - ja, da gefallen mir die Häfen im Ostsee auch viel besser. Dafür finde ich, bei den richtigen Temperaturen, Anker/Bojenbuchten, kleine, schlichte Stadthäfen sowie einfache Stegen vor Restaurants genial. Wobei das findest du vielleicht mehr im östlichen als im westlichen Mittelmeer?

Gruss, Michael
Bekennende flaue Flunder :-)

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 562

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

36

Montag, 1. Juli 2019, 08:34

Uwe ist doch nicht blöd, der weiss doch auch, dass es im MM auch windige Gegenden gibt, da ist ist dann meist zu windig.
Aber er beschreibt doch das, was dem Norddeutschen da sauer aufstösst:
1) Man muss immer vorplanen, zack in den Hafen, irgendwo anbinden ist nicht.
2) Bürokratie ohne Ende. Jeder Marinero denkt er sei wer weiss was, nur weil er ne bunte Mütze aufhat.
3) Segelkameraden? Komm, bind hier an? Unbekannt.
4) Sonne kann auch zur qual werden.
5) Badesegler will man nicht werden, da wäre der 3,5 Sterne Club mit Schirmchen und Liege auch billiger und besser.
6) Fazit. Ostsee zum Segeln, MM zum Planschen, Nordsee zum Fischen. So ist das. Carsten

37

Montag, 1. Juli 2019, 08:46

Der ganze Fred hat doch nichts konstruktives, dient er doch nur dazu Zeit totzuschlagen...was will man denn auch sonst den ganzen lieben langen Tag machen?

Bissel rumulken, warum nicht?

Uwe, hier kommen wieder Smilies... ;) ;) ;)
(Nick)namen werden überbewertet. :nono:

38

Montag, 1. Juli 2019, 09:08

Zitat von »ugies«

Übrigens ist die Saison hier kürzer als Schweden, wo sie auch schon kurz ist. Sie beginnt am 1.7. und ist am 31.8. beendet.

Wir schiippern in diesem Jahr seit 30.3. hier herum. Die besten Tage waren tatsächlich Anfang Mai.


hmmmm - wie geht das? *SCNR*

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 562

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

39

Montag, 1. Juli 2019, 09:13

Du darfst auch später in SWE segeln, oder früher. Nur ist dann überall alles zu. Das meint er.
Das Ganze ist ja Unterhaltung. Ein Revierfremder kommt das 1.mal im Leben in das Revier anderer und sieht dort alles mit anderen Augen. Die Alteingessenen, die das nicht mehr sehen oder nie sahen, wehren sich, Zerrbild, falsch, unfair....Funktioniert auch, wenn der Adriaösi das 1.Mal die Ostsee besegelt und dann darüber herzieht, dass ihm keiner 1nen Platz reserviert und am Ende einer neben ihm anbindet und über sein Boot tappert…..just Entertainment Lektüre. C.

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 200

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: ~ z.Z. bootlos ~

  • Nachricht senden

40

Montag, 1. Juli 2019, 09:17

Aber er beschreibt doch das, was dem Norddeutschen da sauer aufstösst:

Ne, Carsten, "dem Norddeutschen" wäre dann ja grundsätzliches Nord- <> Süd-Bashing.
Nein, es ist die - freundlich formuliert - pointierte Erfahrung eines einzelnen Reisenden. In der Hitze ist das auch OK. Wieder zu Hause in der Kälte wird er vom MM und seinen Abenteuern wieder schwärmen.

Immerhin habe ich zur Ausgewogenheit ja einige bekannte Nachteile der Ostsee gegengehalten ;)
Volker
Mein Boot ist zu verkaufen
- - - es ist weg ... :cray2: - - -

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 170   Hits gestern: 2 135   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 803 462   Hits pro Tag: 2 342,99 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 7 450   Klicks gestern: 13 365   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 999 707   Klicks pro Tag: 18 535,12 

Kontrollzentrum