Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

KMille

Proviantmeister

  • »KMille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 324

Schiffsname: Bö

Bootstyp: Dufour 30 Classic

Heimathafen: Roermond

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Februar 2020, 12:43

Tipps 2-Wochen-Törn Sardinien

Moin zusammen,

nach diversen Jahren chartern in unserm geliebten Kroatien gehen wir (2er Crew) nun in Sardinien fremd.
Wir haben ab dem 30.Mai ein Boot ab/bis Cannigione gechartert.
Da das Revier für uns komplett neu ist sind wir für alle (Insider-) Tipps und Vorschläge für einen 2 Wochen Törn dankbar.

Welche Häfen / Ankerspots empfehlt ihr .....welche lieber meiden?
Welche Restaurants, Buchten & Orte empfehlt ihr?
Habt Ihr eine Empfehlung für Revierführer oder Apps? In Kroatien nutzen wir neben on & offline Karten und Revierfüher die mysea app. Gibt es für Sardinien eine ähnliche Alternative?
Wo bekommt man günstiges mobiles Internet. In Kroatien gibt es für einen 10er für 1 Woche Internet bei A1.
Wer bietet für die Region den "besten" Wetterbericht?
Was gibt es sonst zu beachten?

Vorab wie immer herzlichen Dank für Eure Hilfe!

LG
KMille
If you want to finish first - first you have to finish!

Grandseigneur

Leichtmatrose

Beiträge: 28

Wohnort: München

Schiffsname: Grande Dame

Bootstyp: Beneteau 57

Heimathafen: Split Kroatien

Rufzeichen: DDVG2

MMSI: 211684710

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Februar 2020, 12:54

Hallo KMille,
Versuche als App Navily. Eigentlich ganz gute Infos.
Als Wetter App ist m.E. Weather4D sehr gut.
Viel Spass
Gruss Tom

Panzi

Maat

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Allegra

Bootstyp: Beneteau Oceanis

Heimathafen: Sardinien

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Februar 2020, 13:06

14 Tage um Nordsardinien/Korsika - ein Traumrevier!

Wir liegen seit zig Jahren in La Caletta. Vorher in Cannigione und haben so ziemlich alle Ziele und Buchten abgeklappert.
Anbei mal ein Google Bild vom Revier mit den wichtigsten und schönsten Zielen.
Schicke dir das gerne auch als KML Datei.

Als Revierführer würde ich Rod Heikell empfehlen. Wetter gibt's natürlich von Windy, Zygrib oder Lamma Rete.

Für weitere Fragen gerne eine PN.

Gruß, Ralf.
»Panzi« hat folgende Datei angehängt:
  • Sardinien.JPG (227,55 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. August 2020, 10:53)

logrethino

Bootsmann

Beiträge: 114

Schiffsname: Medusa

Bootstyp: Jeanneau Sunshine 38

Rufzeichen: DA6489

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Februar 2020, 13:25

Schau mal bei Nicole, Deutsche Auswanderin die auf Sardinien auf Ihrem Boot lebt:

https://pecora-nera.eu/category/aktivurlaub/segeln/
Home is where the anchor drops. http://www.sailing-medusa.com

5

Mittwoch, 26. Februar 2020, 03:11

Uns hat mit Abstand der Süden am besten gefallen, erstaunlich wenig los und wesentlich entspannter als der Norden.
Schnorcheln und tauchen am capo carbonara ist Pflicht!!!

stefan64

Proviantmeister

Beiträge: 500

Wohnort: Stuttgart

Schiffsname: miles

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Calasetta

Rufzeichen: DF2288

MMSI: 22157330

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2020, 08:09

Hi,

wir liegen seit 6 Jahren mit unserem Boot auf Sardinien.

Die Möglichkeiten sind mannigfaltig und fantastisch

Der Revierführer sind die 777 Sardinia Corsica - gibt es nur auf italienisch oder englisch - allerdings: dort sind alle (also: alle!!!!!) Häfen, Anlegemöglichkeiten und Ankerbuchten Sardiniens (und erreichbares auf Corsica) detailliertest beschrieben, inkl. Gefährdung je nach Windlage etc, etc. .

Ciao,
Stefan

KMille

Proviantmeister

  • »KMille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 324

Schiffsname: Bö

Bootstyp: Dufour 30 Classic

Heimathafen: Roermond

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2020, 17:08

Hallo Leute,

vielen dank für Eure Tipps!

Die Seite der Auswanderin sieht prima aus..... da finde ich auf Anhieb viele Insider Infos.
Ralf habe ich eine PN bezüglich der kml Datei geschickt.
Der Törnführer 777 scheint so etwas wie die 888 für Kroatien zu sein .... cool danach habe ich gesucht ( auch wenn der Preis recht ordentlich ist ).

Wir lesen uns mal in alles ein?

Danke für Euren support ..... die Vorfreude steigt!

Liebe Grüsse

K.Mille
If you want to finish first - first you have to finish!

dreas

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Sachsen

Bootstyp: HCE

Heimathafen: Keller

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juli 2020, 09:54

Auf jeden Fall Bonifacio auf Korsika mitnehmen. Ähnliches gibts woanders kaum. Die Hafeneinfahrt ist grossartig und der Fussweg zu den Klippen reizvoll.
Ansonsten haben wir in Castelsardo vor Jahren im Hafen gelegen und fanden das Örtchen auch recht malerisch. Die Strasse von Bonifacio ist windtechnisch immer für eine Überraschung gut. Also darauf achten das der Anker gut hält.^^

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 579   Hits gestern: 3 018   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 746 335   Hits pro Tag: 2 412,95 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 15 667   Klicks gestern: 21 888   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 198 870   Klicks pro Tag: 18 559,61 

Kontrollzentrum