Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »Tentakel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Bootstyp: Katamaran

Heimathafen: Phuket

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Juli 2017, 12:22

Das Meer um Japan

Hallo,
ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit dem Meer um Japan hat. Ich war in Japan und war auch öfter mal an der Küste. Mein Eindruck war, dass das ein außergewöhnlich wilder Ozean mit starkem Seegang ist (Yokohama, Tokyo). Aber ich war noch nie länger im japanischen Meer unterwegs. Weiss jemand etwas darüber?
Seekrank... schon auf'm Steg.

Beiträge: 1 016

Schiffsname: Tilda Ann

Bootstyp: Drabant 27

Heimathafen: Berlin Seglervereinigung Havel

Rufzeichen: DJ3269

MMSI: 211552400

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juli 2017, 19:49

Die Wilts www.freydis.de waren da länger unterwegs....wegen Taifunen nicht ganz ungefährlich, Regenzeit unangenehm, gibt nur wenig Segler dort, zu teuer. Habe aber in Tokyo und Yokohama auch schon Yachten gesehen.

Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Havelsegler« (15. Juli 2017, 20:42)


Beiträge: 239

Wohnort: Dörentrup

Schiffsname: Chartern, HgK, Sea Cloud II

Bootstyp: Suzumar 320- Al + Mercury 7,5 AB

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Juli 2017, 21:02

Ich würd da nicht Segeln wollen wegen der Radioaktivität! - Fukuschima und die zwei Atombomben vorher .....

Die folgen merkt man dann später mal ....

  • »Tentakel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Bootstyp: Katamaran

Heimathafen: Phuket

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Juli 2017, 03:10

Ja, ist ein Argument. Ich hatte allerdings einen Klavierzähler ähh... Geigenzähler dabei und konnte nirgends erhöhte Strahlung messen. Aber ich war einige male an der Küste, habe das Meer beobachtet und dachte so für mich... In diesem Land möchte ich nicht Fischer sein. Der Ozean in seiner Bewegung sah für mich sehr bedrohlich aus. Ich war im Juli - August dort.
Seekrank... schon auf'm Steg.

5

Sonntag, 16. Juli 2017, 07:31

Hast Du diese Frage auch schon mal im Forum des Vereins Trans Ocean gestellt?
https://www.trans-ocean.org/

Dort findest Du sicherlich Deine benötigten Antworten.

6

Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:49

Ich würd da nicht Segeln wollen wegen der Radioaktivität! - Fukuschima und die zwei Atombomben vorher .....


dann solltest Du auch nicht ins Flugzeug für Langstrecke steigen - da ist der Strahlenpegel höher als in Japan

7

Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:23

Zitat von »Christian_der_Segler«



Ich würd da nicht Segeln wollen wegen der Radioaktivität! - Fukuschima und die zwei Atombomben vorher .....

dann solltest Du auch nicht ins Flugzeug für Langstrecke steigen - da ist der Strahlenpegel höher als in Japan

Wohl wahr. Und außerdem ist Japan groß. Die Ostsee ist näher an Tschernobyl....

Mein Bruder lebt seit 25 Jahren in Tokyo. Ein Charterrevier ist das bestimmt nicht. Aber nicht deshalb. Schau mal: http://www.japan-yacht-charter.com/japan-yacht-charter-en/
Gruss,
Christof

Verwendete Tags

Japan, Meer, wild

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 262   Hits gestern: 2 653   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 177 397   Hits pro Tag: 2 352,03 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 664   Klicks gestern: 20 224   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 26 826 364   Klicks pro Tag: 19 857,87 

Charterboote

Kontrollzentrum