Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2020, 21:03

Motorseminare im kommenden Winter

Nach der - sagen wir mal - "ereignisreichen" letzten Wintersaison freue ich mich nun auf den kommenden Winter mit (hoffentlich) physischer Präsenz. Welche Einschränkungen hinsichtlich der Teilnehmerzahl einzuhalten sind vermag ich leider nicht vorherzusagen. Ich gehe mal von 12 Personen aus und hoffe, dass es nicht deutlich weniger werden. Realistischerweise kann man auch nicht ausschließen, dass Veranstaltungen wieder ins Internet verlegt werden müssen. :|
Ausrüstungsmäßig ist ein erfreulicher Neuzugang zu vermelden: neben dem Ruggerini mit Zweikreiskühlung bin ich nun auch stolzer Besitzer eines Yanmar 3GMD mit Einkreiskühlung. Zukünftig können die Teilnehmer also an zwei Motoren herumspielen. ;)
Zu den einzelnen Terminen und Orten:
- Los geht es am Steinhuder Meer, wo das im April geplante Seminar nun Anfang November nachgeholt werden soll. Freie Plätze gibt es dort - so mein momentaner Kenntnisstand - leider nicht mehr.
- Nach Krefeld bin ich wieder eingeladen worden, aber die Termine stehen noch nicht fest. Mein Wunsch ist ein Termin noch in diesem und ein weiterer im nächsten Jahr; mal sehen, was sich machen lässt.
- Am 12.12. gibt es einen Motor-Workshop in meinem eigenen Verein in Flensburg. Einen weiteren in neuen Jahr strebe ich an.
- Termine in Kiel und Hamburg sind in Planung, aber noch nicht festgezurrt.
- Meine Suche in der südlichen Hälfte Deutschlands war bislang erfolglos. Ich würde mich ja auf den langen Weg machen, bräuchte aber jemanden vor Ort, der die Sache in die Hand nimmt.
- Über ein Angebot eines Berliner Vereins würde ich mich auch sehr freuen.

Schönen Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. September 2020, 10:37

Krefeld

Am 21. & 22.11. wird es Motor- und Elektrik-Workshops in Krefeld geben, und danach nochmal Ende Januar, am 30. & 31.1.
Die Elektrik soll als roten Faden den Refit eines etwa 10 m langen und etwa 40 Jahre alten Segelbootes haben.

Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 1 965

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. September 2020, 11:17

Hallo Robert, am 12.12. wäre ich in der SVF sehr gerne dabei.
LG auch an Anne
Matthias

Mamphis

Smutje

Beiträge: 19

Wohnort: Maxdorf

Schiffsname: Mamphis

Bootstyp: Rethana 25+

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. September 2020, 11:23

Wird es auch einen bezahlten livestream oder Ähnliches geben ?
Grüße Flo

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 993

Bootstyp: Jeanneau 349

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. September 2020, 11:28

Wie kann ich mich für den 22.11. in Krefeld anmelden?

Da würde ich gerne dabei sein (also Motorseminar, nicht Elektrik)
Sailing is Boundless freedom.

Peter


www.sy-boundless.net

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. September 2020, 12:19

Schönen Dank für das Interesse! Ich arbeite gerade am Buchungssystem und werde hier umgehend melden, wenn es geht. Ich habe das System im Frühjahr zuletzt benutzt und in der Zwischenzeit natürlich allerhand vergessen. :|
Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. September 2020, 14:15

Hier kommt der erste Anmeldelink:
Diesel-Workshops bei Yachttechnikseminare
Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. September 2020, 15:44

Wird es auch einen bezahlten livestream oder Ähnliches geben ?

Ja, so ähnlich: Ich will wieder Kurse über das Internet anbieten. Bewährt hat sich die Aufteilung auf drei Abendtermine. Ein Workshop ist das dann natürlich nicht mehr, aber doch eine taugliche Alternative. Im letzten Frühjahr war es abends schon lange genug hell, dass ich den Motor auf die Terrasse stellen konnte. Das wird im Winter nix, so dass es dann wohl eine Übertragung aus meiner Garage geben wird. :)
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 993

Bootstyp: Jeanneau 349

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. September 2020, 16:01

Hallo Robert,

ich habe mich gerade für Krefeld angemeldet. Aber darf ich Dir ein paar HInweise geben?

Bezahlen geht noch nicht, weil die Rechnung falsch ist. Du hast 19% Mehrwertsteuer aufgerechnet, das muss in 16% geändert werden. Dann hätte ich auch per paypal gezahlt, jetzt zahle ich den selbst berechneten Betrag von 69,60 umgehend per Überweisung.

Mir ist das egal, aber Du bist eigentlich verpflichtet, die Preise für Endkunden in Endpreis einschließlich MwSt VOR dem Bezahlen anzugeben. Du gibst den Nettobetrag an.

Sinnvoll wäre vor dem Buchen darzustellen, wo (Adresse) und von wann bis wann das Seminar stattfindet. Jetzt weiß ich zwar, bei welchem Segelverein, aber nicht wo das Seminar stattfindet. Ich sehe auf der Rechnung auch den Beginn 10 Uhr, aber nicht, ob das Seminar 2, 3 oder wieviele Stunden dauert.

Das nur als kleine Hinweise. Ansonsten finde ich das super, dass Du so etwas anbietest und freue mich darauf!
Sailing is Boundless freedom.

Peter


www.sy-boundless.net

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. September 2020, 17:07

Aber darf ich Dir ein paar HInweise geben?

Ja, danke, das sind genau die Hinweise, die ich brauche. Am Anfang ist immer Chaos... :O
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. September 2020, 17:20

Du hast 19% Mehrwertsteuer aufgerechnet, das muss in 16% geändert werden.

@pf: Dazu habe ich gleich mal eine Frage: Was mache ich denn bei einem Seminar, dass jetzt schon buchbar ist, aber erst im nächsten Jahr stattfindet? Hängt der Steuersatz vom Zeitpunkt der Bezahlung oder der Leistungserbringung ab?
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

12

Mittwoch, 16. September 2020, 17:24

Was mache ich denn bei einem Seminar, dass jetzt schon buchbar ist, aber erst im nächsten Jahr stattfindet? Hängt der Steuersatz vom Zeitpunkt der Bezahlung oder der Leistungserbringung ab?
Moin Robert, Auskunft unseres Finanzamtes auf ebendiese Frage: Der Zeitpunkt der Leistungserbringung zählt. Wir berechnen in 2021 zu erbringende Leistungen mit 19 %! Allerdings gibt es auch Kunden, die andere Auskunfte erhielten - erhalten zu haben glauben...

Gruß
Andreas

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 993

Bootstyp: Jeanneau 349

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. September 2020, 17:33

@space*cadet:

Auch von meinem Steuerberater klare Ansage: Ausschlaggebend ist nur das Datum der Leistungserbringung, nicht Rechnungsstellung.
Sailing is Boundless freedom.

Peter


www.sy-boundless.net

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. September 2020, 17:48

Sinnvoll wäre vor dem Buchen darzustellen, wo (Adresse) und von wann bis wann das Seminar stattfindet. Jetzt weiß ich zwar, bei welchem Segelverein, aber nicht wo das Seminar stattfindet. Ich sehe auf der Rechnung auch den Beginn 10 Uhr, aber nicht, ob das Seminar 2, 3 oder wieviele Stunden dauert.
Diese Infos gibt es, wenn man auf der verlinkten Seite nicht auf "Jetzt anmelden" klickt, sondern in der Spalte "Angebote" auf die Bezeichnung klickt.

@all: Für Hinweise auf Fehler oder eine ungünstige Darstellung bin ich sehr dankbar!
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

starkiter

Proviantmeister

Beiträge: 515

Wohnort: HH

Schiffsname: Kiwi

Bootstyp: Comfortina 38 früher RJ 85

Heimathafen: Wedel Hamburger Yachthafen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. September 2020, 22:35

Hallo Robert,

Wir berechnen auch nur die 16% bei Leistungserfüllung in diesem Jahr. Die Kurse nächstes Jahr dann wieder mit 19% MwSt.
Viel Erfolg und Grüße Holger

Lebensfreund

Proviantmeister

Beiträge: 232

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. September 2020, 01:15

Hallo Robert,
ich interessiere mich für Deine Seminare in Krefeld.

Du schreibst:
" Krefeld



Am 21. & 22.11. wird es Motor- und Elektrik-Workshops in Krefeld geben,"
Stimmt das?
Am 21.11. Motor und am 22.11.2020 das Elektrikseminar?

Oder werden an beiden Tagen ausschließlich Motor-Workshops von Dir gehalten? So sieht es bei Dir unter "Yachtseminare" aus.

Bauen die Motorseminare aufeinander auf oder handelt es sich bei beiden Terminen um das gleiche Seminar?
Wann sind dann die Elektrikseminare?
Vielen Dank vorab für Deine Antworten.

Seglerische Grüße,
Christian

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. September 2020, 07:57

Am 21.11. Motor und am 22.11.2020 das Elektrikseminar?

Oder werden an beiden Tagen ausschließlich Motor-Workshops von Dir gehalten? So sieht es bei Dir unter "Yachtseminare" aus.


Danke für den Hinweis! Um meine Logistik zu vereinfachen (für das Motorseminar muss ich mit Anhänger kommen, für Elektrik reicht der PKW) soll es im November zweimal Motor geben und im Januar zweimal Elektrik.
Ein weiterer Grund ist, dass wir die Motoren schlecht die Treppe rauf mit in das Vereinshaus nehmen können und die praktischen Teile ebenerdig in oder vor der Halle erfolgen müssen. Das Elektro-Seminar findet komplett im geheizten Gebäude statt, und (rein statistisch...) ist es im Januar kälter als im November.

Ich mache gleich mal einen neuen Thread für die Elektrosache auf.
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

Lebensfreund

Proviantmeister

Beiträge: 232

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. September 2020, 12:48

Robert,
noch eine Frage:
Datum: 21.11. Motor und am 22.11.2020 Motorseminar?


Bauen die Motorseminare aufeinander auf oder handelt es sich bei beiden Terminen um das gleiche Seminar?
Vielen Dank vorab.

Christian

space*cadet

Salzbuckel

  • »space*cadet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. September 2020, 13:44

Bauen die Motorseminare aufeinander auf oder handelt es sich bei beiden Terminen um das gleiche Seminar?

Hallo Christian,
es sind beides die gleichen Veranstaltungen. Wegen der Kontaktbeschränkungen plane ich mit maximal 12 Teilnehmern, und im bevölkerungsreichsten Bundesland rechne ich entsprechender Nachfrage.
Über ein weiterführendes Seminar denke ich gerade nach. Da könnte man dann mal einen Motor auseinander nehmen. Hast Du Interesse?
Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

Lebensfreund

Proviantmeister

Beiträge: 232

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. September 2020, 14:13

Hallo Robert,
ich habe sowohl am Grundkurs als auch an einem weiterführenden Motorkurs Interesse.
Motor auseinander nehmen gerne und noch besser alles wieder richtig zusammenbauen. :) :)
Gruß Christian

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 475   Hits gestern: 2 729   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 872 243   Hits pro Tag: 2 417,08 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 18 721   Klicks gestern: 20 708   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 041 056   Klicks pro Tag: 18 539,38 

Kontrollzentrum