Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

21

Mittwoch, 14. März 2018, 09:21

Zumindest HR ist derzeit bemüht, diese Auswüchse in Zukunft zu unterbinden.

Da bin ich sehr gespannt drauf wie sie ihre zahlungswilligsten Gäste in die Schranken weisen werden. :sarcastic_hand:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

MERGER

Kapitän

Beiträge: 690

Schiffsname: MERGER

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Waldeck

Rufzeichen: auf Anfrage

MMSI: auf Anfrage

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. März 2018, 09:30

Wow, der Thread hat Potential. Ob er wohl ähnlich geniale Themen wie "Über Bord pinkeln" und "Nacktsegeln" übertrifft?
Schau mal rein bei merger & friends und SY MERGER. Da findest du Tipps und Tricks rund ums Boot.

Xtefan

Offizier

Beiträge: 282

Wohnort: Hamburg

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 14. März 2018, 09:58

Moin Manu,
ich finde das nicht schlecht, allerdings betrifft es mich nicht und ich habe von dem Problem noch nie was gehört.

Was den Preis und die bissigen Kommentare oben angeht meine ich:
Der geldwerte Nutzen liegt viel stärker beim Veranstalter der Partytörns (weniger Ärger, weniger staatliche Restriktionen, mehr Liegeplätze für Euch) als beim Normalsegler.

Von dem Veranstalter solltest du daher viel Geld für die App und deren Betrieb eintreiben.
Du könntest auch über eine Vergütung für das Freigeben eines Liegeplatzes durch einen Normalsegler an denselben nachdenken.

Immerhin läuft die Party runder, wenn ein "Nörgler/Störer" weniger im Hafen ist.
Müsste finanziell etwa auf dem Level der Zahlung einer Fluggesellschaft für die Aufgabe eines bereits eingenommenen Sitzplatzes bei Überbuchung liegen. Also 150 bis 500 Eur. pro Crewmitglied an Bord des den Liegeplatz räumenden bzw. nicht anfahrenden Schiffs, je nach Erreichbarkeit eines Ausweichhafens.

Wenn der Veranstalter das übernimmt, wird noch nicht mal die Bordkasse der Partyboote belastet. Und alle haben mehr Spass.

Viel Erfolg,
Grüße,
Stefan

24

Mittwoch, 14. März 2018, 10:03

Moinsen!
Super-Inspiration.
Ich lasse Euch künftig wissen, welchen Hafen ich als nächstes anzulaufen gedenke (AIS ist was für Looser) und wenn pro Übernachtung vorab 50 EUR der dort auch liegen wollenden zusammenkommen, verzichte ich darauf, in der Abenddämmerung öffentlich über Bord zu pinkeln und beim Frühstück noch mal und schlappe stattdessen lieber ins Hafenklo. Beim aufpreispflichtigen Premium-Servicepaket verzichte ich ferner auf die abendliche Dinghy-Ausfahrt mit meiner 1965er Zweitakt-Rotze ohne Motorhaube, lasse meine Drohne unten und teile ab 23.00 Uhr meine Boom mit Euch, damit Ihr zwischendurch auch mal eigene Musik hören könnt und nicht zwei Stunden zu meiner Santiano-Dauerschleife durchtanzen müsst.



Super - die gewinnabwerfende Sommertour! Bin schon ganz aus dem Häuschen. Nachher kündige ich den blöden Job hier und geh 6 Monate in DK segeln - wir sehen uns! :D


@RedSkipper: Magst Du mir bitte mal Deine Bankverbindung mitteilen, damit ich Dir eine Initial-Fee für Dein geiles Geschäftsmodell überweisen kann? Büdde!!


(Im Ernst zum TO: Kraftausdruck)

Andreas

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 066

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 14. März 2018, 10:19

Trollalarm! :D
Gruß

Volker

Blog http://schoner.twoday.net

26

Mittwoch, 14. März 2018, 11:16

Ich bin in der Marina Palmizana auch schon auf eine "Yacht Week" getroffen. Und obwohl ich am gleichen Steg gegenüber lag, war es soooooo schlimm am Ende auch nicht. Wir haben dann dafür in den Abendstunden die Insel erkundet, was total schön war. Und zu noch einigermaßen normalen Zeiten (also vor der Geisterstunde) war auch Ruhe eingekehrt.

Da fand ich das Einfahren in die Marina fast schlimmer als das Liegen, denn ich bin voll genau mit der Meute eingelaufen, bei vielleicht 20 Booten war das doch spannend.

Da hab ich ein einzelnes Nachbarboot in just diesem Törn in einer einsamen Bucht schlechter in Erinnerung als das. Von daher weiß ich nicht, ob das wirklich so sinnvoll ist mit dieser App.

Gruß
Udo

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 5 945

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 14. März 2018, 12:07

dat geht auch für umme.... wenn man nicht ganz verblödet ist.

1) indem man nie da segelt, wo der Dumpfbacken-Auftritt gewöhnlich anlandet.

2) indem man im Netz nachschaut, Die machen schließlich Werbung :

https://www.theyachtweek.com/destination…ASABEgJYmfD_BwE

https://croatia.hr/de-DE/Aktivitaten-und…c-festival-2017

oder auch so :https://www.alleskroatien.com/tag/veranstaltung
Bei – man braucht es eigentlich nicht extra zu sagen – jungen Menschen sehr beliebt ist auch eine Woche Party-Segeln.

Die meisten dieser Touren starten ab Split, doch auch aus Zadar werden solche Bootstouren angeboten.
Teilnehmen kann dabei jeder, egal ob als Paar, als Single oder als Gruppe, doch bieten einige Veranstalter solche
Touren ausschließlich für Frauen an.
https://www.mitsegeln-kroatien.net/kroat…-singles-trogir

uvm...

wofür wollte der Abzocker nochmal 20,- € haben ? :drohen:

:rolleyes:
ja...der redet und schreibt auch ungefragt....wer wissen will was....liest da :


http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html . ... -.....QUERULANT= https://blog650.wordpress.com ... - ......HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com ......-........http://www.wassersport-pool.info ..[/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yachtcoach« (14. März 2018, 16:06)


28

Mittwoch, 14. März 2018, 12:23

wofür wollte der Abzocker nochmal 20,- € haben ?

@Yachtcoach: Schutzgeld. :kedde:

Aber nur mal so nebenbei...
Mir ist es nur ein einziges Mal passiert in den Kornaten, dass nebenan zwei zusammengehörige Yachten (im Päckchen) mit Party drauf vor Anker lagen. Die haben so ordentlich gefeiert, dass sie den Schirokko gar nicht bemerkt haben, der in der Nacht aufzog. Im Morgengrauen lagen beide Yachten sehr schief und sehr nah beim Ufer. :sarcastic_hand:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 143

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn, Nö z.Z. Hasenbühren Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 14. März 2018, 12:42

Tolle Idee, bräuchte die APP aber um zu wissen wo die sind, denn wo was los ist fahre ich gerne hin :P

Gruß Klaus
Wo der Teufel nicht hin will, schickt er Pfaffen oder die Heilsarmee

Kluntje64

Offizier

Beiträge: 251

Wohnort: irgendwo in Hessen

Bootstyp: Kein Boot

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 14. März 2018, 13:27

Guten Abend allerseits,

Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Manu, 29 und segle seit ich denken kann. Im Sommer bin ich die letzten Jahre öfters mal für 2 der grössten Party-Flotillen in Kroatien und Griechenland just4fun geskippert. (Sollte eine Diskussion darüber warum ich da skippere oder wie man da reinkommt oder sonstwas Interesseten finden bitte separaten Thread eröffnen, ich werde mich erne beteiligen).

Meine Erfahrung in dieser Zeit als Skipper hat gezeigt dass viele „normale“ Gäste die nicht den täglichen Vollrausch bei 110db suchen fast schon „Angst“ vor uns haben. An manchen Samstagen wurde ich 20x oder noch öfters von Familienvätern mit Angst um die 16jährige Tochter oder generell einen erholsamen Urlaub in den Augen angesprochen wohin wir denn fahren würden.

Gleich mal vorweg: Die Routen ändern sich quasi jede Woche. Wenn das Wetter nicht mitspielt noch öfters.

Wenn 100+ Yachten mit 1000+ partygeilen Mittzwanzigern Vis, Komiza oder Palmi (oder auch Ermioni, Hydra oder Poros, wobei es da halt weniger Boote sind) entern sind nicht nur die Liegeplätze schon Mittags weg sondern auch der ruhige Segelurlaub schnell nicht mehr so ruhig wie geplant.

Meine Fragen daher an euch:
- wie geht ihr diesen Flotillen aus dem Weg?
- wie waren eure bisherigen Begegnungen?
- und das allerwichtigste für mich: wärt ihr bereit gegen eine kleine Gebühr (sagen wir 20€ pro Woche für einen ruhigen erholsamen urlaub die in der Bordkasse eh untergehen) den Plan der Flotillen (bzw. Eine Liste welche Häfen oder Buchten an welchen Tagen NICHT angelaufen werden sollen weil voll) inkl. kurzfristigen Änderungen zu erhalten?

Da ich wie gesagt bei 2 Flotillen an der Quelle sitze und die weiteren Interesse an einer Zusammenarbeit siganilisert haben überlege ich diese Dienstleistung in Form einer Smartphone-App rechtzeitig für die neue Saison (vermutlich erstmal für Kroatien) anzubieten.

Bin gespannt auf die Diskussionen :)

Handbreit
Manu






Hallo Manu,
wir haben hier einen guten Sozialberater. Der hat in der Vergangenheit schon die dicksten Nüsse geknackt und auch schon längst aufgegebene Fälle wieder hingekriegt.
Also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. du schaffst das. ;)

31

Mittwoch, 14. März 2018, 14:41

Ich verstehe Eure Aufregung nicht. Einen Abend kann man sich das doch ansehen.

Gibt es an Bord denn was schöneres als Frauenbewegungen?
Solange sie rhythmisch sind. :geil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SegelDirk« (14. März 2018, 15:00)


32

Mittwoch, 14. März 2018, 14:59

Ich verstehe Eure Aufregung nicht. Einen Abend kann man sich das doch ansehen.

Gibt es an Borde denn was schöneres als Frauenbewegungen?
Solange sie rhythmisch sind. :geil:


Du Ferkel! :kez_08:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Beiträge: 1 372

Wohnort: Berlin, Pregnancy Hill

Schiffsname: Van Anderen

Bootstyp: Charterbüchse

Heimathafen: Keine Ahnung

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 14. März 2018, 15:51

Ich verstehe Eure Aufregung nicht. Einen Abend kann man sich das doch ansehen.

Gibt es an Borde denn was schöneres als Frauenbewegungen?
Solange sie rhythmisch sind. :geil:


Du Ferkel! :kez_08:

DAS ist jetzt deine Phantasie!!! :D Er meinte schließlich Schnitzel kloppen :rolleyes: sieh dir doch nur mal diesen gierigen, völlig ausgehungerten smiley an! :D
LG, Christoph

Voyaging under sails is one of the most deeply satisfying experiences in life.

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 5 945

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 14. März 2018, 16:07

wofür wollte der Abzocker nochmal 20,- € haben ?

@Yachtcoach: Schutzgeld. :kedde:

Mario...du meinst Schmutzgeld ? ;(
ja...der redet und schreibt auch ungefragt....wer wissen will was....liest da :


http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html . ... -.....QUERULANT= https://blog650.wordpress.com ... - ......HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com ......-........http://www.wassersport-pool.info ..[/align]

35

Donnerstag, 15. März 2018, 08:12

Die meisten dieser Touren starten ab Split, doch auch aus Zadar werden solche Bootstouren angeboten.
Teilnehmen kann dabei jeder, egal ob als Paar, als Single oder als Gruppe, doch bieten einige Veranstalter solche
Touren ausschließlich für Frauen an.
https://www.mitsegeln-kroatien.net/kroat…-singles-trogir
Aha ausschließlich für Frauen, so so und, äh, wo kann man sich da als Skipper bewerben dafür? :O :P :D :D :D

Nich ganz ernstgemeinte Grüße
Udo

JanD

Salzbuckel

Beiträge: 1 884

Wohnort: Kiel, 12 min zum Boot

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Hanse 342

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 15. März 2018, 09:09

Hat Manu sich eigentlich schon wieder abgemeldet?

nicht ganz zwei Tage im Forum, einen Beitrag und schon verbrannt... :O

Der Trööt könnte auch geschlossen werden.
.
---
Gruß Jan

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 182

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 15. März 2018, 09:45

Hat Manu sich eigentlich schon wieder abgemeldet?
Nö, war aber seither nicht wieder hier.
Der Trööt könnte auch geschlossen werden.
Jo, stimmt.
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 199   Hits gestern: 2 244   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 604 716   Hits pro Tag: 2 346,98 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 950   Klicks gestern: 17 104   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 825 761   Klicks pro Tag: 19 419,15 

Kontrollzentrum

Helvetia