Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:08

Da geht noch Watt - Segeln an der Nordseeküste

Moin Moin :)
Ich hab mal wieder was zu verkünden. In den letzten Sommern vor meiner Rund England Reise habe ich mich ja sehr viel im deutschen Wattenmeer rumgetrieben. Obwohl diese Region von Kiel beispielsweise keine 100km Luftlinie entfernt ist, ist sie doch für viele Skipper mindestens genau so exotisch wie das Mittelmeer. Dabei beschäftigte mich vor allem ein Gedanke: Wenn Hunderttausende dort Landurlaub auf Sylt, in St. Peter oder auf Norderney machen, warum ist dann auf dem Wasser selbst im Hochsommer so leer? Reicht wirklich nur der Einfluss der Gezeiten dafür? Dazu kommen noch die üblichen Vorurteile über die Nordsee: „Bei den Gezeiten muss man jeden Tag um 04:00 aufstehen“ – „Beim Trockenfallen würde mir da der Kiel abbrechen!“ – „Im Wattenmeer sehen doch eh alle Inseln gleich aus“.

Vorweg: Der Kiel ist drangeblieben, und ich habe eine traumhafte Segelreise in einem wahnsinnig abwechslungsreichen und schönen Segelrevier hinter mir. Klar ist ein wenig mehr Sogfalt als auf einem Törn von Kiel nach Marstal gefragt, und doch sollte sich jeder mal in diese weltweit einzigartige Gegend vorwagen.

Die Eindrücke und Lehren von diesem Törn habe ich wieder aufgeschrieben und zusamengestellt. So erscheint nun, am 16. Juli, mein zweites Buch: Da geht noch Watt – Segeln an der Nordseeküste. Erwerben könnt ihr es für 19,90 bei mir oder in jedem Buchhandel.

Mit diesem Buch möchte ich euch die Faszination Segeln im Wattenmeer ein wenig näher bringen, im Plauderton ein paar Tipps und Hinweise mitgeben, und vielleicht auch ermutigen selbst mal dort vorbeizuschauen. Das Wattenmeer wird meiner Meinung nach in seiner Schönheit nämlich echt unter- und in seiner Bissigkeit überschätzt. Und auch die Nordseeerfahrenen unter euch könnten mit dem Buch ihren Spaß haben. Viele Geschichten und Bilder meiner Reise lassen vielleicht auch eure Erinnerungen wieder aufleben.

Würde mich freuen, wenns euch gefällt :)



Nonsuchsailing - Da geht noch Watt

Amazon

Delius Klasing




Viele Grüße,
Max
»Nonsuch« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nonsuch« (5. Juli 2018, 20:37)


2

Freitag, 6. Juli 2018, 02:04

Da kann ich zustimmen. Wenn ich Sonne und Wind an und auf der Nordsee habe ist mir Mittelmeer, Kanaren u. dgl. einerlei. Es geht mir kaum was darüber in kühler Luft von der Sonne gewärmt zu werden und an langen Tagen die Tonnen abzuzählen, um sicher eine der Watteninseln zu erreichen.
Ich freue mich immer wieder aufs Neue ein nautisch einerseits anspruchsvolles und gleichzeitig derart zuverlässig betonntes Seegebiet vor der Haustür zu haben.
Beste Grüße
Michael

Think! It´s not illegal yet.

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:29

Die erste Leseprobe für "Da geht noch Watt" ist nun verfügbar. Da ich hier leider keine größeren PDF´s einstellen kann, muss ich euch leider auf meine Website verweisen:

Da geht noch Watt - Die Leseprobe

Dort findet ihr die Einleitung und das erste Kapitel des Buches for free zum reinschnuppern. Viel Spaß damit :-)

Viele Grüße,
Max

Beiträge: 1 142

Schiffsname: Tilda Ann

Bootstyp: Drabant 27

Heimathafen: Berlin Seglervereinigung Havel

Rufzeichen: DJ3269

MMSI: 211552400

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2018, 06:14

Hallo Max,

Das sieht toll aus - ich möchte gerne ein Exemplar mit Stempel bestellen, Näheres als PN.

Gute Idee,

Frank

Rübezahl

Salzbuckel

Beiträge: 4 617

Schiffsname: Undine

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juli 2018, 07:40

Hab auch schon bestellt :D
Der Bremer Ostseeveteran
Ralf

Wenn oben mehr Wind weht als unten, warum segelt mein Schiff oben nicht schneller ?( 8o

Tom62

Leichtmatrose

Beiträge: 38

Wohnort: Dortmund

Schiffsname: ZITA

Bootstyp: Albin Accent

Heimathafen: Hooksiel

Rufzeichen: DH2239

MMSI: 211788980

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juli 2018, 08:57

Moin Max,

danke für die Vorstellung vom Buch, macht echt Lust auf Meer....

Leider gibt's das nicht als Kindle Version bei Amazon, kann man da was machen ?

VG,
Tom
Fliegt die Kotze waagerecht fort, haben wir locker 8 Beaufort ... :segeln:

Hanseat70

Offizier

Beiträge: 376

Wohnort: Friedrichstadt

Schiffsname: Condor

Bootstyp: Hanseat 70

Heimathafen: Friedrichstadt, Marina Minde

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juli 2018, 21:54

Danke für den Hinweis auf unser schönes Eiderrevier! Giselauschleuse und die ganze Eiderregion können Werbung leider gut vertragen!
Danke auch, dass es dir bei uns (MCW in Friedrichstadt) gut gefallen hat. Auch wir hätten gern wieder mehr Gäste!
viele Grüße Axel

P.S.: ich hätte auch an einer Kindle-Edition Interesse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hanseat70« (15. Juli 2018, 10:13)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 712   Hits gestern: 2 641   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 805 704   Hits pro Tag: 2 340,06 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 719   Klicks gestern: 19 376   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 229 950   Klicks pro Tag: 19 202,75 

Kontrollzentrum

Helvetia