Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »MichaelK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 772

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Sioned

Bootstyp: Amel Maramu 46

Heimathafen: Hamburg

Rufzeichen: DFRL2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. August 2020, 11:14

Digitales Logbuch für iPhone und iPad

Ich möchte kurz mein neues digitales Logbuch für Apple Geräte vorstellen:

https://skipperslog.michaelkonz.de

Funktionen

- Beliebig viele Törns für beliebig viele Yachten
- Übernahme der Navigationsdaten von einem NMEA Server per WiFi
- Automatische Logbuch Einträge basierend auf Ihren Einstellungen (Kursänderung, Windänderung, etc.)
- Aufzeichnung des Törns auf Apple Map oder Navionics Karte (Navionics Abo erforderlich)
- Reise (mit Karte) als PDF ausdrucken
- Crew Listen erstellen und drucken
- Darstellung von AIS Zielen auf der Karte (AIS Empfänger erforderlich)
- Synchronisation zwischen Ihren Geräten mittels iCloud oder per manuellem Export und Import
- Anzeige von NMEA Daten auf der Karte als Overlay

Die kostenlose Version dieser App ist auf 1 Schiff, 1 Törn und 40 manuelle Logbucheinträge beschränkt. Das ist genug für einen 1-2 wöchigen Chartertörn. Das NMEA Interface steht in der kostenlosen Version nicht zur Verfügung.

Durch In-App-Käufe kann man kostenlos (und einmalig ;)) für 14 Tage die Vollversion ausprobieren oder diese gleich für € 9,99 kaufen.

milchcow

Kapitän

Beiträge: 533

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. August 2020, 11:18

Das sieht ganz interessant aus!

Pitschi

Smutje

Beiträge: 11

Wohnort: bei Hamburg

Schiffsname: Meerstern

Bootstyp: Vindö 40

Heimathafen: Heiligenhafen, SV Pinnau

Rufzeichen: DA7939

MMSI: 211710590

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. August 2020, 06:57

ist es möglich Daten wie

Frischwasser gebunkert
Kraftstoff getankt oder
Motorstunden

für einen Törn einzutragen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • »MichaelK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 772

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Sioned

Bootstyp: Amel Maramu 46

Heimathafen: Hamburg

Rufzeichen: DFRL2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. August 2020, 08:45

Tanken und ähnliches können als Freitext erfasst werden in den Tagesnotizen.
Werde ich irgendwann sicher noch in eine strukturierte Form bringen.

Motorstunden werden automatisch mitgelogged, wenn man im Logbuch den entsprechenden Motor an/Motor aus Button drückt.
Wenn man ein NMEA Interface hat, das einen RPM Datensatz liefert (Motordrehzahl), dann wird dieser ausgewertet und es wird automatisch ein Eintrag vorgenommen, wenn man den Motor startet oder stoppt.

5

Samstag, 8. August 2020, 15:49

Motorstunden werden automatisch mitgelogged, wenn man im Logbuch den entsprechenden Motor an/Motor aus Button drückt.
... automatisches mitloggen der Stunden über den Button ist das eine und macht Sinn.

Vielleicht meint @Pitschi: jedoch zusätzlich die Motorstunden vom Motorstundenzähler, die man am Bedienpanel ablesen kann? Die könnte man in die App wo eintragen?

Ich komme da drauf, weil mir eine Charterfirma in Lelystad, sehr fair und empfehlenswert, über den Motorstundenzähler den Dieselverbrauch abrechnet.
Zur Rückgabe braucht man nicht tanken. Oftmals ja blödsinnig bei gutem Segelwind u geringen Verbrauch
wenige Liter nachzutanken nur um voll abzugeben.

Wie dem auch sei, hier habe ich gerne die Zahlen vom Motorstundenzähler erfasst und ins Papierlogbuch eingetragen.

Die App selber teste ich für mich Ende August.. Freue mich schon auf den kleinen Helferlein mit dem digitalen Logbuch.

Gruß
Michael

  • »MichaelK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 772

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Sioned

Bootstyp: Amel Maramu 46

Heimathafen: Hamburg

Rufzeichen: DFRL2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. August 2020, 16:03

Wenn man einen Startwert beim ersten Logbucheintrag vorgibt, wird der Betriebsstundenzähler im Logbuch automatisch fortgeschrieben. Ohne Startwert beginnt er halt bei 0.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 983   Hits gestern: 2 714   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 751 506   Hits pro Tag: 2 413,13 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 343   Klicks gestern: 18 710   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 235 136   Klicks pro Tag: 18 559,52 

Kontrollzentrum