Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

61

Montag, 29. Januar 2018, 18:20

Vor allem, es geht hier nur am Rande um Segelboote ...... :-)

62

Montag, 29. Januar 2018, 21:13

hat sich gelohnt.

Nach über 10 Jahren Pause waren wir am Dienstag ab 10 Uhr da. Wir hatten eine Liste, die haben wir abgearbeitet. Versicherungen, Segelmacher, Raymarine, Kleidung und danach noch einige Segelboote (Saare, C-Yacht) anschauen. Hat prima geklappt, gute Beratungen und angenehme Gespräche. Geld ausgegeben.
Trotzdem um 16 Uhr waren wir platt und sind mit dem Bus von Halle 17 zum Ausgang Süd gefahren. Laufen war nicht mehr drin.
Wir fahren in ein paar Jahren bestimmt wieder hin, wenn die Liste wieder voll ist.

Krusefix

frank_x

Seebär

Beiträge: 1 288

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:12

Wir machen uns ja inzwischen auch Gedanken über den Nachfolger für die Lisa und dazu war die Boot dieses Jahr wirklich gut auch wenn ich gern noch JPK da gehabt hätte. Immerhin war aber Ofcet sowie Pogo und Maree Haute da und ein paar Bekannte von Speedsailing um die Pros&Cons verschiedener Optionen abzuwägen. So gesehen war es ein guter (Szene)Treffpunkt. Schade nur, dass ich Andreas, Lina und Jörg am Sa/So nicht mehr gesehen habe.

Ach ja - und am Freitag hatte ich keine Probleme in die mich interessierenden Schiffe zu gelangen. Etwas enttäuscht war ich von der GrandSoleil 34. Irgendwie konnte ich mir auf dem Schiff die einzelnen Crewpositionen nicht vorstellen - war ja auch relativ wenig an Beschlägen montiert. Soll wohl JPK Konkurrenz machen aber ... mir nicht so klar wie.

ams-christian

Salzbuckel

Beiträge: 5 734

Wohnort: Amsterdam

Schiffsname: Cordelia Bijou

Bootstyp: Maxi Fenix

Heimathafen: Buyshaven Enkhuizen

Rufzeichen: PC4670

MMSI: 244020655

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:21

Klingt als wenn ich da echt nie wieder hin muss. Bei der Hiswa gibts den ganzen Daten hinterlassen, anstellen Quatsch nicht....


Sent from my iPhone using Tapatalk

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 2 577

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:46

Nur im RAI gibt es kaum noch Boote und te water musste nach Lelystad mit deutlich begrenztem Angebot. Ich finde die RAI Hiswa übrigens eine prima Ausrüstungsmesse. Leider zu spät für Segelmacher.

@Peterchen: Wie hast du es denn um 9:30 Uhr auf die Messe geschafft?

Gruß
Alex
Schatz, es liegt nicht an dir, es liegt am Steg...

66

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:47

@ams-Christian ...dafür ist die HISWA gegenüber der Boot ja eher ne Dorfkirmes, zumal sie ja künftig auch noch irgendwo in der Flevo-Pampa stattfinden soll :D
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 50 554

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:58

Zitat



@Peterchen: Wie hast du es denn um 9:30 Uhr auf die Messe geschafft?



... den Wantenschneider aus der Backskiste mal praktisch zum Einsatz gebracht
Mens sana in Campari Soda

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 2 231

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:30

Ich tippe mal auf Ausstellerausweis?
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Landlubber

Proviantmeister

Beiträge: 249

Bootstyp: Neptun 25 Festkiel

Heimathafen: Marina Volendam

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:52

Wir waren mit Fachbesucherausweis schon im 9.15 Uhr auf dem ersten ⛵ Das war schön ruhig.
Ach, so viel Wind ist das gar nicht.... ich glaub' das täuscht.

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 50 554

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:54

Zitat

Ich tippe mal auf Ausstellerausweis?


Langweilig:)
Mens sana in Campari Soda

71

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:26

Pressefuzzi-Ausweis?
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

72

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:42

Nur im RAI gibt es kaum noch Boote und te water musste nach Lelystad mit deutlich begrenztem Angebot. Ich finde die RAI Hiswa übrigens eine prima Ausrüstungsmesse. Leider zu spät für Segelmacher.

@Peterchen: Wie hast du es denn um 9:30 Uhr auf die Messe geschafft?

Gruß
Alex


Fachbesucher Ausweis :-) Man kennt ja wen der jemand kennt...

ams-christian

Salzbuckel

Beiträge: 5 734

Wohnort: Amsterdam

Schiffsname: Cordelia Bijou

Bootstyp: Maxi Fenix

Heimathafen: Buyshaven Enkhuizen

Rufzeichen: PC4670

MMSI: 244020655

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 1. Februar 2018, 16:50

@ams-Christian ...dafür ist die HISWA gegenüber der Boot ja eher ne Dorfkirmes, zumal sie ja künftig auch noch irgendwo in der Flevo-Pampa stattfinden soll :D


Noe wuerde ich so nicht sagen. Die Neuheiten sind schon auch alle im Rai am Start...nach Lelystad fahre ich auch nicht.
Und sind wir mal ehrlich wenn ich da 15E auch fuer die Tochter bezahle dann wollen wir natuerlich die interessantesten Boote auch mal von drauf und drinne sehen. Wenn das dann nicht geht wuerde ich mir das schenken. Ausrüstung kauf ich nicht auf der Messe, Segel auch nicht...

Ich muss auch nicht mit Akzo Nobel quatschen um rauszufinden welche von ihren AF's dank reichlicher Lobbyarbeit und Bakschisch in NL gekauft werden duerfen. Die Liste gibts rechtzeitig genug online.
In NL sind auch die hochpreisigen Werften wirklich immer super nett. Egal ob bei C Yachts, Saffier, Jachtbouw Gebr. Van Enkhuizen (Noordkaper) oder gar den wirklich edlen KM Yachtbuilders die nehmen sich immer Zeit und waren immer sehr nett zu mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ams-christian« (1. Februar 2018, 17:12)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 099   Hits gestern: 2 116   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 873 887   Hits pro Tag: 2 336,27 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 994   Klicks gestern: 14 164   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 712 870   Klicks pro Tag: 19 125,43 

Kontrollzentrum

Helvetia