Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

John Doe

Admiral

Beiträge: 919

Bootstyp: Happy Cat Evolution, VA65

Heimathafen: Bröckedde

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 24. April 2019, 09:54

Hallo Gernot,

Danke für Deine Antwort. Das Bild sieht echt cool aus.

Auf der Varianta kann ich gerne etwas Ausrüstung von den Schlauchkats mitnehmen, solange die Varianta dann noch segelt :tit:
2017 Rund Rügen hatte ich auf meinem Schlauchkat die Ausrüstung für mehrere Tage inkl. Zelt. Wenn das Wetter gut ist kann ich auch mit dem Schlauchkat kommen und übernachte darauf.

Chriss und ich hatten dieses Jahr die Tour rund Rügen mit den Schlauchkats geplant. Nun sind da leider mehrere Sachen ungünstig gelaufen, :d_bubble: so dass wir planen mit unseren Festrumpfbooten nach Friesland zu fahren. Da stießen wir auf die Jollenflottillie, die wir beide unabhängig voneinander immer wieder ins Auge gefasst haben. Die Frage ist allerdings, ob Ihr dieses Jahr Tagestouren oder eine Mehrtagestour plant.

Ist eine Mehrtagestour geplant?
Ich frage deshalb, weil auf der externen Liste die Ankunftszeiten im ungünstigsten Fall nur eine Überschneidung von 2 Tagen für alle anzeigen.

P.S. In der Anlage habe ich zwei Bilder von meiner Mehrtagestour Rügen rund (Die Unvollendete) gehängt. Die Ausrüstung beinhaltet, Starkwindsegel, Motor plus Ersatzakku, Handfunke, iPad, Karten, 3-Mann Zelt, Schlafsack, Isomatte, Essen und Getränke für 3 Tage, Ersatzklamotten, Kocher etc. :baden:
»John Doe« hat folgende Dateien angehängt:
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, daß er dreht,
der Realist richtet das Segel aus.Sir William Ward (1837 - 1924)

Ausritt Happy Cat Evolution
Juni 2015 SPEED/Vergleichsfahrt Verse Meer, NL
100km in zwei Tagen auf der Ostsee 2016

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »John Doe« (24. April 2019, 10:07)


  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

62

Freitag, 26. April 2019, 00:08

Also geplant war, Tagestouren von einer festen Basis aus zu fahren.
Kern-Segeltage wären Samstag, Sonntag und Montag, (8.06 - 10.06). Wegen der längeren Anreise wollen einige TN frühre anreisen und/oder später abreisen.
Habe heute von Flapper eine Absage bekommen:
>>>
Dear Herr Hirsinger,


I am sorry to say we don't have enough space left for your group. We only have three places for passers by and one is already reserved for Whitsun.
As you prefer to stay along the Fluessen , you might try "Lan and Mar", along the "Heegermeer" near Heeg. The campground at a farm is much larger than ours, as is their harbor.


Mit freundlichen Grüßen , Sietske de Graaff ( camping Flapper )
<<<<<

Ich werde morgen mal versuchen, den oben angebenen Platz anzurufen.
Können wir bitte die Diskussion im Termine-Thread nun konzentrieren?

  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

63

Freitag, 26. April 2019, 17:47

Ich zähle 10 !

Bitte schaut mal auf den Termine-Thread. Ich habe die Teilnehmerliste dort hingepflanzt.
Ich verstehe leider den Unterschied zwischen den Rubriken "Termin" im Kalender und einen mit datum beginnenden Thread im "Termine"- Teil de Forums nicht.
Nochmal die URL:
07.06.2019 bis 11.06.2019 JollenFlottille 2019 in Friesland


Cheers,

Gernot

  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

64

Montag, 29. April 2019, 21:29

Just in case

Falls jemand noch hier nach dem Stand der Dinge forscht.
Absagen habe ich von Flapper und Lan en Mar bekommen. Lan en Mar sind über's Wochenende belegt. Die Hütten und das Haus bei De Rakken sind auch nicht frei aber das Buchungssystem meldet die erwünschten Termine für Campingplätze und Stege als frei.
Da hier niemand weiteres geschrieben hat, werde ich morgen versuchen, dies telefonische bestätigen zu lassen und wenn die Antwort positiv ausfällt, werde ich das hier nochmal posten aber gleichzeitig schon einen Zeltstellplatz für die Zeit Do. 06.06 bis Mi. 12.06 buchen.
Cheers,
Gernot

Kapitano

Proviantmeister

Beiträge: 369

Schiffsname: viva la vida, Goliath & ???

Bootstyp: Edel 660, Lis JK & minicat Guppy

Heimathafen: Kehl/Marlen

  • Nachricht senden

65

Montag, 29. April 2019, 22:23

Hi Gernot,
Ich brauche kein Campingplatz mehr da ich mir gerade ein Lis JK gekauft habe.
Es reicht ein Wasserliegeplatz jetzt für mich.

Also 1 Person weniger die Platz auf der Wiese braucht. OK jetzt brauch ich Platz für den Trailer :rolleyes:
Gruß Amadeus :)
Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
um das zu tun, wo es im Winter zu kalt war.
Mark Twain

  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 30. April 2019, 12:48

de Rakken / Woudsend ist OK!

Heute Mittag habe ich mit einer freundlichen Dame von deRakken telefoniert und erfahren, dass sie Plätze anbieten können für die Zeit.
Anscheinend sind die bereit, bei kleineren Booten (< 7 m) auch etwas zu "quetschen". Das Gleiche gilt für die Zeltstellplätze am Wasser, die nicht nummeriert unterteilt sind und somitfelxibel belegbar sind.
Ich schicke zwar der Form halber noch die Anfrage an die Platzbetreiber, wir können uns jedoch nun unabhängig davon anmelden über die Buchungsfunktion der Website (https://www.derakken.nl/de/) .

Die aktualisierte Liste sieht also nun so aus:

TEILNEHMER

1
2
3
4
5
6
NickKlarnamenBootAnreiseAbreiseÜbernachtung
62816inBerlinGernotMirror-DinghyDo 06.06Mi.12.06Zelt
AlanAlanMirror-Dinghy??Zelt/FeWo ?
G32412FerdiMirror-Dinghy??Zelt ?
BarcavelaChristianMirror-DinghySo. 09.06Mi.12.06Zelt
KapitanoAmadeusLisFr. 07.06So. 09.06Boot
HorstjMarkusJeanneau Microsail??Boot
K.-H.Karl-HeinzAusternfischer(Lis)Mi: 05.06Di. 11.06Boot
Uwe SailUweJolly SkipFr. 07.06Mo. 10.06Boot
John DoeLis/Varianta??Boot
Chris KatVolkerKim Jollenkr.??Boot
<br />


Ich habe nun mich für das "Camping am Wasser" eingetragen. Dort steht, dass man mit dem eigenen Kleinboot vom Platz aus slippen kann, was uns Mirror-Seglern genau entgegenkommt.

Im Buchungsportal habe ich im Bemerkungen-Feld das Kennwort "Mitglied JollenFlottille 2019" eingefügt um die Gruppenzugehörigkeit zu kennzeichnen, Ihr solltet das bitte auch tun.

Cheers,
Gernot H.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »62816inBerlin« (30. April 2019, 13:19) aus folgendem Grund: Buchung bestätigt


Beiträge: 11

Wohnort: Speyer am Rhein

Bootstyp: Mirror Dinghy

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 30. April 2019, 23:39

Hallo Gernot,

vielen Dank für Deine Mühe. Ist ja toll, dass wir alle am gleichen Platz unterkommen. Ich habe gerade mal versucht über die Website zu buchen, was aber für die Campingplätze am Wasser nicht möglich war (vielleicht wurden die nach Deiner Anfrage geblockt). Morgen rufe ich mal dort an.

Viele Grüße
Christian

Beiträge: 11

Wohnort: Speyer am Rhein

Bootstyp: Mirror Dinghy

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 1. Mai 2019, 10:36

Ich habe gerade mit einem freundlichen Herrn (Gerd) bei De Rakken telefoniert, um mich anzumelden. Er sagte mir, dass eine verbindliche Reservierung leider nicht möglich wäre, insbesondere bei den Wasserliegeplätzen sei die Situation über das Pfingstwochenende besonders schwierig. Hierzu wollte er Gernot noch eine email schreiben.

Uwe Sail

Leichtmatrose

Beiträge: 41

Wohnort: Ahrensburg

Bootstyp: Jolly skip

Heimathafen: Steinbergkirche

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 1. Mai 2019, 18:58

Folgendes habe ich auch bei der Teilnehmerliste und den Kopmmentaren geschrieben bevor ich die Beiträge dieser Seite gelesen habe.
Moin zusammen, ich habe mir gerade die Homepage https://www.derakken.nl/de/%C3%BCber-uns
angesehen. Das Hafenbecken wo sich die Slippbahn befindet ist durch
eine Brücke vom übrigen Hafen abgetrennt. Die Brücke scheint nicht
klappbar zu sein; das bedeutet: - an den Liegeplatz verholen mit
liegenden Mast und dort den Mast stellen. Das bedeutet für mich dass ich
einen Liegeplatz im rechten Hafenbecken benötige (Bereich U oder L) https://www.derakken.nl/de/karte-des-campingplatzes
. Bei mir ist das Legen/ Stellen des Mastes etwas aufwändiger. Ich weiß
nicht wie das bei den übrigen größeren Booten sich verhält. Ferner
sollten wir versuchen dcht beieinander zu liegen. Für den Hafenmeister
währe es dabei hilfreich unter dem Codenamnen "Jollenflottille 2019_1"
anzufragen bzw. anzumelden.



Gruß Uwe

horstj

Lotse

Beiträge: 1 895

Wohnort: D - Meer - Berge = Münster

Bootstyp: Jeanneau Microsail

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 1. Mai 2019, 20:18

Hallole,
wenn da im letzten Jahr nichts umgebaut wurde, dann ist der kleine Fußsteg vor der Slipbahn immer noch drehbar. Die Slipanlage ist sehr komfortabel und auch für große Boote geeignet.
Kurzlieger werden eigentlich im Hafen Steg E eingebucht. Davor ist auch der Grünstreifen, auf dem dann Zelte stehen können. Die beiden Hafenbecken vor der Slipbahn gehören zu den (DAuer-)campingparzellen.

vg,
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/

  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 1. Mai 2019, 22:14

So hatte ich das verstanden

Anscheinend ist der Uferstreifen am "Strand" ja nicht parzelliert, so dass man einfach zusammenrücken muss, wenn mehr Leute kommen. So habe ich die Dame verstanden.
Allerdings habe ich keine Absage bekommen, als ich über die Homepage "gebucht" habe. Sollte ich damit eine größere Fläche ergattert haben, sehe ich keinen Grund, weshalb wir nicht mehr als ein kleines Zelt dort aufstellen können. Vorletztes Jahr am Plauer See (Brandenburg) war das mit dem Uferstreifen auch so geregelt. Das kleine grüne Zelt ist meins:

Hier die E-Mail von Herrn Dam:

>>>>Gutenmorgen Herr Hirsinger,

Dank vor ihre Interesse in De Rakken.
Leider wurde es nicht gehen in diesen Zeitraum die plätze vor zu bestellen.
Es gibt viele zelte und schiffe in diese tage.(Pfingsten) Sie können auf gut Glück hierhin kommen, meistens wird es klappen, aber im Voraus fest legen geht nicht.

Freundlichen Grüßen,

Gert Dam
DE RAKKEN
<<<<<<

Cheers, ich hoffe Ihr hattet einen schönen 1. Mai!

Gernot
»62816inBerlin« hat folgende Datei angehängt:
  • Camping2017.JPG (346,81 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. August 2019, 07:07)

Maxima

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Schiffsname: MAXIMA

Bootstyp: Maxus 24 Evo

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 2. Mai 2019, 09:08

Ein paar kleine und vielleicht nützliche Infos (bin etwas ortskundig):

- Die Brücke hinter der Slipbahn ist von Hand drehbar. Man kann also mit stehendem Mast hindurch.
- Der Uferstreifen für Zelte ist nicht parzelliert. Vermutlich kann man diese deshalb nicht einzeln/verbindlich buchen.
- Über Pfingsten/Maifeiertage ist erfahrungsgemäß recht viel Betrieb. Denn das sind die "Hauptkampftage" in Friesland.
- Einige Boote aus dem Campinghafen wurden vorübergehend in den Haupthafen verlegt (wegen Umbau). Es ist dort also nocht etwas voller als üblich.

Die Mitarbeiter vor Ort sind aber alle sehr nett/flexibel und bemühen sich für alles eine Lösung zu finden.
Man muss halt nur damit rechnen das man an Pfingsten nicht ganz allein in Woudsend bzw. Friesland ist ;)

Vielleicht sieht man sich ,,,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxima« (2. Mai 2019, 09:30)


  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:21

Danke @Maxima!

Das mit den netten/flexiblen Mitarbeitern vor ort kann ich angesichts meiner Telefonate bestätigen.

Zum "Naturcamping am Strand", für die Kleinstbootsegler: ich habe den Platz falsch geortet gehabt und man hat mir angeboten, stattdessen einen Platz am Hafen irgendwie zu organisieren. Da aber die Entfernung Indijk - Hafen < 2 km beträgt, ich ja eigentlich einen Platz schon quasi reserviert habe und dort ein Slip vorhanden sein soll, habe ich gesagt, dass es so in Ordnung ist. Das hat auch den Vorteil, dass man direkt auf's offene Wasser kommt.
An den Segeltagen können wir uns ja auf dem Wasser treffen.
Cheers,

Gernot H.

Maxima

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Schiffsname: MAXIMA

Bootstyp: Maxus 24 Evo

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:58

Ja, das Naturcamping (in Indijk) und Jachthafen/Campingplatz (in Woudsend) sind zwei verschiedene paar Schuhe. Das sollte man beachten!

Am Jachthafen/Campingplatz in Woudsend hat man die komplette Infastruktur und einen sehr netten Ort mit Gastronomie/Einkaufsmöglichkeiten direkt fußläufig.
Zum "Heeger Meer" sind es von hier etwa 15 Minuten Kanalfahrt mit dem Boot. Zum Slippen kann die Sliprampe des Campingplazes benutzt werden.

Das "Naturcamping" in Indijk ist hingegen relativ weit vom Ort entfernt. Und ist recht abgelegen/einsam. Da ist halt fast nur Natur. Und ein kleiner Badestrand.
Dieser Platz liegt direkt am "Heeger Meer". Eine Sliprampe gibt es hier ebenfalls. Und einen kleinen Steg.

75

Freitag, 23. August 2019, 11:38

Ich werde wie jedesmal versuchen irgendwie zu kommen und vielleicht klappt es ja auch mal

  • »62816inBerlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 226

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Puffin (M62816), Anansi

Bootstyp: Mirror Dinghy, Flying Cruiser S

Heimathafen: Berlin Saatwinkel

  • Nachricht senden

76

Freitag, 23. August 2019, 16:51

Für das kommende Jahre einen neuen Thread!

Hallo @doberso ,
Wir sollten dieses Thema nun auf einen neuen Thread übertragen.
Ich werde einen unserer Admins bitten, diesen hier abzuschließen.
Cheers,

Gernot H.

Squirrel

nuts about boats

Beiträge: 24 507

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Eliza

Bootstyp: Contest 33

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

77

Freitag, 23. August 2019, 17:10

Auf Wunsch des TE geschlossen. :winken:
There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 73   Hits gestern: 2 066   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 817 808   Hits pro Tag: 2 343,63 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 360   Klicks gestern: 8 427   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 090 231   Klicks pro Tag: 18 529,08 

Kontrollzentrum