Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 996

Bootstyp: Jeanneau 349

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 27. Juni 2019, 15:35

@Henning:

Da hast Du völlig recht. Ich werde das zu beherzigen suchen.
Sailing is Boundless freedom.

Peter


www.sy-boundless.net

42

Dienstag, 14. Januar 2020, 12:38

So... Habe gerade gelesen, dass Bente nicht D´dorf kommen wird....

Gut, dass ich keine Zugfahrt geplant hatte....

Gleichzeitig hatte ich massive Zugriffsfehler auf die - gefühlt - seit Ewigkeiten nicht geänderte Webseite....
Es geht zwar, aber nur nach vielen Fehlern und sehr langsam....
Eben zumindest.

Also nähme ich mal die gewollte Offenherzigkeit bei der 24, die Kleinstkrümeltaktik bei der 39... dann sind wir jetzt wo...?
Bei Geheimhaltung auf NSA Niveau....?

Weiß da irgendwer mehr?

Seit die Bente 24 damals bekannt wurde, fand ich das Projekt extrem spannend und war schon immer einer derjenigen, die sich das Boot am ehesten im 26 - 28 Fuß Bereich vorgestellt hatten.
Als ein u.a. mögliches Eigenausbauprojekt á la Folkeboot aus Kerteminde.
Also Nackt oder mit Teil- / Vollausbau werftseits oder eben Bausatzmodulen oder auch frei verfügbaren Möbelmodulbauplänen für unterschiedliche Ausbauversionen.
Ja vllt. sogar so was wie einen Wettbewerb oder eine freie "Börse", an der jeder "sein" Konzept eines Innenausbaus in Form von Bauplänen anderen zur Verfügung hätte stellen können, Ideen zur Diskussion gestanden hätten....

Meine letzte Hoffnung war eben diese Bente 28.

Ich war der festen Meinung, diese käme jetzt zur Boot raus....

:S
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

43

Sonntag, 19. Januar 2020, 20:55

Schönen guten Abend!
Hat irgend jemand Leute von Bente auf der Messe gesehen?
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

44

Sonntag, 26. Januar 2020, 10:35

Bente verkaufen ihre 39er....
So langsam mache ich mir Sorgen. ...
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

45

Sonntag, 26. Januar 2020, 12:27

Bente verkaufen ihre 39er....
So langsam mache ich mir Sorgen. ...


Na zum verkaufen bauen die doch welche. ?(
Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

46

Sonntag, 26. Januar 2020, 23:11

Ich hatte gedacht, das wäre seine und somit deren Vorfürboot.
Es ist auch so ungewöhnlich ruhig auf der Webseite...

Dann hatte ich angenommen, die 28er solle zur BOOT kommen.
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

cmingus

Proviantmeister

Beiträge: 269

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. Januar 2020, 00:33

Ich hatte gedacht, das wäre seine und somit deren Vorfürboot.
Es ist auch so ungewöhnlich ruhig auf der Webseite...
Wollte Alexander Vrojlik nicht mit anderen Bente 39 Käufern über den Atlantik? Davon hat man auch nichts mehr gehört.

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 828

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. Januar 2020, 08:34

Naja, die kleine Bente wird am Bodensee vom Vertragshändler noch eifrig promotet und wohl auch hin und wieder verkauft. Die 39 fand ja angeblich einige Interessenten - aber auch viele, die skeptisch waren.

Wenn ich mir aber vorstelle, ich sollte mir bei der Konkurrenz - einem Entwurfs- u. Designladen mit angeschlossenem Polen-Bootsbau - das Design für die Boote meiner Bootswerft einzukaufen: Nie und nimmer!

Insofern würde ich es für vernünftig halten, wenn A. Vrolijk den Bootsbau nicht noch weiter (andere Größen) ausbaut - falls er im Designladen weiterkommen will. Alternativ: Echter Schnitt und volles Engagement in die eigene Marke.

Volker

49

Montag, 27. Januar 2020, 18:06

Das Mittlere habe ich nicht verstanden...
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

50

Montag, 27. Januar 2020, 18:15

Das Mittlere habe ich nicht verstanden...

... ich auch nicht. Aber ... ;)
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)

Do ut des!

51

Montag, 27. Januar 2020, 19:20

Wenn ich mir aber vorstelle, ich sollte mir bei der Konkurrenz - einem Entwurfs- u. Designladen mit angeschlossenem Polen-Bootsbau - das Design für die Boote meiner Bootswerft einzukaufen: Nie und nimmer.
Was nun? Nie und nimmer ein Design einkaufen nur weil der Rumpf in Polen gefertigt wird?
++++++

AC/DC lebt! Die beste Nachricht in 2020

frank_x

Salzbuckel

Beiträge: 2 723

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

52

Montag, 27. Januar 2020, 19:24

Intention ist wohl die Frage, wie unabhängig AV ist, wenn er parallel noch eine eigene Produktionslinie unterhält. Bootsbau ist zwar nicht Rocket-Science aber ... mancher Werftchef will vlt. nicht jede Idee gleich mit der direkten Konkurrenz teilen ...


Wenn ich mir aber vorstelle, ich sollte mir bei der Konkurrenz - einem Entwurfs- u. Designladen mit angeschlossenem Polen-Bootsbau - das Design für die Boote meiner Bootswerft einzukaufen: Nie und nimmer.
Was nun? Nie und nimmer ein Design einkaufen nur weil der Rumpf in Polen gefertigt wird?

53

Montag, 27. Januar 2020, 19:29

Warum sollte er auch. Solange seine Kunden sehr zufrieden sind. ;-)
++++++

AC/DC lebt! Die beste Nachricht in 2020

54

Montag, 27. Januar 2020, 20:37

Ich verstehe das immer noch nicht...
Arbeitet Alexander noch für wen anders und designt dessen Boote ähnlich zu seiner Bente Linie?
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

spliss

Hafensänger

Beiträge: 1 563

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Charterfahrzeug

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

55

Montag, 27. Januar 2020, 21:11

Ist ja nun kein Geheimnis:
http://www.judel-vrolijk.com/naval-architecture/projects
Und wenn Du mal schaust, wer die Dehler 30 gestaltet hat..
Die üblichen Protagonisten sind im Moment recht still / haben was anderes vor (Geld verdienen z.B.)
.
Die B24 wird nach wie vor noch brauchbar verkauft. An die B39 glaube ich nicht...
spliss
Holt groß das Dicht !

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 828

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

56

Montag, 27. Januar 2020, 23:41

Intention ist wohl die Frage, wie unabhängig AV ist, wenn er parallel noch eine eigene Produktionslinie unterhält. Bootsbau ist zwar nicht Rocket-Science aber ... mancher Werftchef will vlt. nicht jede Idee gleich mit der direkten Konkurrenz teilen ...

Danke! Du hast es kapiert. Und wenn der Designer dann noch in allen (!) Segmenten vom Daysailor mit 24 Fuß bis zum ausgewachsenen Boot mit 39 Fuß seinen Kunden - den Bootswerften - Konkurrenz machen würde ... . Und wenn er dann noch aggressiv mit Polenbau auf dem Markt seinen Anteil maximieren will ...

Als Chef einer Bootswerft wäre der Designer für mich verbrannt.
Volker

57

Dienstag, 28. Januar 2020, 07:20

Ach das sehe ich nicht so.
Farr Design baut ja auch für Konkurrenten in der selben Regatta.
Wäre doch echt dumm, ausgerechnet das Boot nicht mehr zu bauen, dem ich persönlich die größten Chancen am Markt zutraue...
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 885   Hits gestern: 2 897   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 877 408   Hits pro Tag: 2 417,36 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 276   Klicks gestern: 19 779   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 076 984   Klicks pro Tag: 18 539,99 

Kontrollzentrum