Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

buhe

Leichtmatrose

  • »buhe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Schiffsname: WINDSWEPT; Joveles Animchen

Bootstyp: HR31; 2.4mR

Rufzeichen: DD2748

MMSI: 211794060

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2019, 20:43

Vorstellung 2.4mR: Teil 1

Für alle, die sich für die 2.4mR
interessieren, oder von ihr begeistern lassen wollen:



Die Klasse 2.4mR ist aktuell eine der am stärksten wachsenden Bootsklassen in
Deutschland. Sie erfreut sich auch einer stark wachsenden, weltweiten Verbreitung
– Schwerpunkte sind Europa, USA und Australien, aber auch in Asien und
Südamerika gibt es beachtliche Flotten.



Bei Weltmeisterschaften sind Felder von über 100 Teilnehmern üblich. Der 2.4er
hat den World Sailing International Class Status und solange Segeln
paralympisch war, war die 2.4mR dabei. Die deutsche Flotte hat bereits 97 Segler, die sehr aktiv national und
international Regatten segeln. Und wir werden beständig mehr.



Die 2.4mR ist eine einzigartige Klasse! Durchaus für Anfänger gut zu segeln,
aber wenn man schnell fahren will, wird es anspruchsvoll. Dann braucht man
schon sehr gute Trimmfähigkeiten, Taktikkenntnisse und Regattaerfahrungen. Nicht
ohne Grund finden sich immer mehr frühere Olympia-Medaillengewinner und
Weltmeister verschiedenster Klassen (FD, Finn Dinghy, ¾ Tonner, etc.) auf den
Regattabahnen. Es ist das richtige Schiff für kameradschaftliche
Individualisten und für anspruchsvolle Regattasegler sowie Menschen, die
regionales oderinternationales Flair lieben.



Das Motto der KV ist: Easy to sail but a challenge to race!



Die 2.4mR ist ein Boot von 418 cm Länge und 81 cm Breite. Sie gehört zur
Familie der Metre-Rule-Yachten wie 5.5mR, 6mR, 8mR oder die berühmten 12mR.
Diese Boote sind bekanntermaßen nach ihrem Vermessungswert benannt, der sich
unteranderem aus den Längen-, Breiten- und Verdrängungswerten des Rumpfes sowie
den Segelmaßen ergibt. Bei uns kommt als Endwert 2.4mR heraus.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 603   Hits gestern: 2 679   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 875 485   Hits pro Tag: 2 344,44 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 16 734   Klicks gestern: 16 636   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 433 775   Klicks pro Tag: 18 481,41 

Kontrollzentrum