Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

88markus88

Salzbuckel

  • »88markus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:21

Auch wir haben ein neues Boot

Jetzt ist es soweit, nach längerer Suche haben wir vor ein paar Wochen unser neues gebrauchtes Boot gekauft: eine Comfortina 35 aus 2006. Jetzt muss ich es hier natürlich auch vorstellen :D

Es wird nicht mehr lange dauern bis meine Frau und ich Zeit haben werden für unsere große Ostseerunde. Dafür wollten wir uns rechtzeitig ein richtiges Ostseeboot kaufen, mit noch ausreichend Zeit vorher um es ordentlich auszurüsten. Das letzte Jahr haben wir damit verbracht, uns den richtigen Bootstyp auszusuchen und haben und schließlich auf die Comfortina 35 eingeschossen. Genau die richtige Größe für uns, schöner Ausbau und gute Qualität, sicher, nicht langsam und ordentlich handhabbar im Hafen. Dafür ist sie innen etwas enger als moderne Risse, und gleiten kann sie sicher nicht - aber damit können wir gut leben.

Nach diversen Anläufen haben wir sie dann im Herbst in Holland gefunden, und recht schnell zugeschlagen. Aufregende Sache, so ein Bootskauf! Die Substanz ist prima, das Boot wurde sehr liebevoll gepflegt und ist entsprechend in Schuss. Aus der Bilge könnte man direkt so essen :) - und auch das Teakdeck, das wir an sich nicht unbedingt wollten, ist gut. Es gibt allerdings einige Dinge zu ersetzen, oder umzubauen: Die Segel sind recht alt, die Gasanlage auch, es fehlt noch eine Furlex und eine gute Selbststeueranlage, die Elektrik und die Elektronik können ein paar Upgrades gebrauchen - das ist aber alles machbar und eingepreist.
Herzlichen dank an alle hier im Forum die uns Tips und Infos gegeben haben, besonders an @Rumpfgeschwindigkeit:, @Attica:, @Bruk:, @uschalt: und an @Moppelender: für die Unterstützung beim Kauf!

Etwas frustrierend ist allerdings, das Boot im Oktober zu übernehmen und danach direkt in die Halle zu stellen - direkt Losfahren wäre schöner ;(
Immerhin bleibt so Zeit, die diversen Projekte zu planen, die wir im nächsten Jahr in Angriff nehmen werden: Furlex, AIS, Batteriemonitor, Selbststeueranlage, ...

Lg, Markus
»88markus88« hat folgende Dateien angehängt:

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 263

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:28

Herzlichen Glückwunsch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 636

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:33

Schönes Boot Glückwunsch.
Alte Segel: Jeder Segelmacher an der Ostsee kann für sie schneidern und kennt sie.
Furlex: Frag ugies, ob er Dir kann machen letzte Preis.
Gasanlage 2006 alt? die hält noch 50 Jahre! Überprüf sie und gut.
AP. Raymarine evo 100 Pinne bei compass24.de. Unschlagbare 1299,- mit allem. Kaufe jetzt before they get Brexit done, danach Zölle drauf. Carsten

4

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:46

Schönes Schiff, Gratulation

Gruß Odysseus

88markus88

Salzbuckel

  • »88markus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:53

Schönes Boot Glückwunsch.
Alte Segel: Jeder Segelmacher an der Ostsee kann für sie schneidern und kennt sie.
Furlex: Frag ugies, ob er Dir kann machen letzte Preis.
Gasanlage 2006 alt? die hält noch 50 Jahre! Überprüf sie und gut.
AP. Raymarine evo 100 Pinne bei compass24.de. Unschlagbare 1299,- mit allem. Kaufe jetzt before they get Brexit done, danach Zölle drauf. Carsten

@Meeresfee: Danke Carsten, wir freuen uns auf die erste Saison mit ihr!

Zur Furlex: Ich bin mir noch nicht sicher was es werden soll - im Moment tendiere ich zum Standardmodell, einer Furlex 204s. Ich wollte mir die verschiedenen Modelle (Furlex, Facnor Flatdeck, Harken) auf der Boot man live ansehen, danach wird gekauft.

Gasanlage: zumindest die Schläuche aus 2006 und den gleich alten Regler möchte ich ersetzen lassen. Evtl. auch von Butan (Camping Gaz) auf Propan umrüsten. Da muss ich mich aber erst noch schlau machen, was da genau geht. Platz im Gaskasten ist jedenfalls.

Autopilot: Derzeit ist ein Raymarine ST4000+ Pinnenpilot drin. Der EVO100 für Pinnensteuerung war auch meine erste Wahl, da der Umbauaufwand sich in engen Grenzen halten würde. Wenn ich bei den einschlägigen Händlern danach frage, raten sie mir den aber bei dem Bootsgewicht von (leer, auf dem Papier) von 6,05 Tonnen davon ab, der Antrieb soll das nicht lange mitmachen. Naja, der identische Antrieb beim 4000+ hält schon 13 Jahre durch ?(. Die Kollegen raten also dringend zum Linearantrieb und dem EVO200.
Und der Umbau auf den Linearantrieb ist schon eine Hausnummer. Ein Sockel ist im Heck zwar schon drin, der hoffentlich dafür paßt, aber auf der Ruderwelle ist kein Hebel für den Antrieb. Das werden dann mehrere Tage Arbeit und ein krummer Rücken, oder ein Tausender für den Einbau (neben dem doppelten Preis für die Anlage selbst)
Eine echte Gewissensfrage, vielleicht fahren wir erstmal eine Weile mit dem ST4000+ und sehen, wie gut es damit läuft.

Beiträge: 1 893

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:02

Glückwunsch, schönes Boot. Nimm unbedingt den EVO200. Habe ich auch drin. Ist super.
Zum Glück ist sie weiß und nicht blau. Da hast du Ruhe! Die Blauen sind immer so unansehnlich, weil sie stark ausbleichen. Alles richtig gemacht!

Beiträge: 1 872

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:03

Herzlichen Glückwunsch!
ein sehr schönes Boot mit eleganten Linien. :good2:
Dietmar


-failure is always an option-

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 757

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:11

Glückwunsch zum neuen Boot! :Laie_22:

Kann dir nachfühlen, dass du am liebsten gleich los willst. Bin auf dem Weg zur Abnahme meines neuen - und mir geht es jetzt schon so ... :Mauridia_44:
Volker

superlolle

Kapitän

Beiträge: 640

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

Rufzeichen: DB6614

MMSI: 211302840

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:15

Tolles Boot, meine allerherzlichsten Glückwünsche! Viel Freude damit und immer die berühmte Handbreit! So'ne Comfortina würde ich auch nicht vom Steg schubsen ... :thumb:

10

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:42

Die richtige Bezeichnung ist EV 1 Sensor mit Acu 200. Und mit Linearantrieb unter Deck ohne rumgewurstele an der Pinne ist das super.
Warte die Saison ab und mach das nächsten Winter.

Gruß Odysseus

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 4 497

Schiffsname: luvlee

Bootstyp: Nordship 808

Heimathafen: Merching

Rufzeichen: DD3254

MMSI: 211324450

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Dezember 2019, 08:54

Schönes Schiff.
Für die Gasanlage brauchste wirklich nur die Schläuche und den Regler neu, Propan oder Butan ist egal, wenn die Flasche in den Kasten paßt, da gibts installationsseitig keine Unterschiede.
Gruß Thomas

Ich bleib mit ABSTAND der Gesündeste.


now in the Roaring Seventies

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 061

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:03

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem wirklich schönen neuen Schiff! Mir hat das Uprade vom ST4000 auf den EVO1 mit Radantrieb gereicht. Das (selbst lernende) Steuerverhalten ist um Klassen besser als das alte. Aber der Linearantrieb wäre sicher noch besser gewesen, war mir aber, da Hydraulik deutlich zu teuer.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

13

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:07

gehört jetzt zwar nicht so recht ins Thema, aber wieso Hydraulik? Gibt es doch mit e-Motor.

Gruß Odysseus

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 488

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Ueckermuende

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:13

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum sehr schönen Boot! Viel Spaß bei der Ostseerunde und allzeit die berühmte Hand Wasser unter dem Kiel!

kiek mol

Proviantmeister

Beiträge: 483

Wohnort: im mittleren Norden

Bootstyp: CONYPLEX CONTEST 25

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:16

Glückwunsch ...Schöne und elegante Yacht,
Grüße von Walter. :contest:

16

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:22

Tolles Boot, Glückwunsch. EV-1, ACU-200 und Jefa Direct Drive (DU-DD1-RFB2, mit eingebautem Ruderfeedback für Raymarine) wären meine Wahl.

17

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:23

Glückwunsch zu dem wunderschönen Schiff und allzeit gute Fahrt damit!

Norbert
"To infinity and beyond" (Buzz Lightyear)

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 20 053

Wohnort: S-H

Bootstyp: Grinde

Rufzeichen: DD8874

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:28

Was ein schönes, neues Boot! Glückwunsch! Soviel Platz, so gutes Material, solch ein wunderbares Boot! Deine Frau hat Glück mit dir!
Eskalationsbeauftragte:

der Zweck der Diplomatie ist die Verlängerung von Krisen.....

de-si

Kapitän

Beiträge: 705

Wohnort: Halle/Saale

Bootstyp: Nautica 23

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:29

Schickes Boot, herzlichen Glückwunsch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

suseLippesee

Proviantmeister

Beiträge: 401

Wohnort: Bielefeld

Schiffsname: Merlin

Bootstyp: Hanse 320

Heimathafen: Schlutup Lübeck

Rufzeichen: DC 3666

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:30

Alles Gute mit dem neuen Schiff und immer die besagte Handbreit
Handbreit
Werner

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 253   Hits gestern: 2 416   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 733 721   Hits pro Tag: 2 412,22 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 266   Klicks gestern: 15 101   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 115 704   Klicks pro Tag: 18 559,83 

Kontrollzentrum