Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:02

Noch ein Jollenkreuzer

Im Herbst hab ich zugeschlagen: Kurzentschlossen, als dieser 15er aus dem Hause Fricke & Dannhus auftauchte.
Ist aus dem Jahr 1992, wonach er gar nicht aussieht (finde ich :D ).
Nach einem Ausflug zu den Sportkats wollte ich einen sportlichen Daysailer, der am Liegeplatz auf mich wartet
auf dass ich einfach draufspringe und abstoße. Und schöne Haptik sollte es auch sein....

Kommt aufs Zwischenahner Meer.
Wenn das ganze Weiß draußen nicht wär...von mir aus könnte es bald losgehen :O
»Onkel Franz« hat folgende Datei angehängt:

krusefix

Salzbuckel

Beiträge: 2 344

Wohnort: Osnabrück

Schiffsname: Rasma

Bootstyp: Compromis C36

Heimathafen: Kappeln

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:08

Oh, wie schön!

Willkommen

Krusefix
das Buch zum Törn (von NL zur Ostsee)

reinglas

Admiral

Beiträge: 922

Wohnort: Waren (Müritz)

Schiffsname: demnächst: "THEA"

Bootstyp: Hai 590

Heimathafen: noch ohne Hafen aber mit Boot

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:18

Hallo @Onkel Franz:,
der/die gefällt mir.
Er ist sicherlich für das "Zwischenahner Meer" geeignet (2x3 km).
Warum wird dieser See als Meer und als Perle des Ammerlandes bezeichnet ?
Aber es gibt ja auch Meere, die als See bezeichnet werden. :)

Reinhard
Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.

4

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:31

Ja, zB. der Ostsee.

Schickes Boot, welche Nummer?

krusefix

Salzbuckel

Beiträge: 2 344

Wohnort: Osnabrück

Schiffsname: Rasma

Bootstyp: Compromis C36

Heimathafen: Kappeln

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:34

Warum wird dieser See als Meer ...... bezeichnet ?



das kommt aus dem Friesischen. Dort wird der See als Meer bezeichnet, im holländischen auch noch das Meer als Zee.

Krusefix
das Buch zum Törn (von NL zur Ostsee)

Lutze

Admiral

Beiträge: 808

Schiffsname: Ripple

Bootstyp: 26ft, passend zum Revier

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Februar 2021, 21:57

Herzlichen Glückwunsch,

Die P-Boote von Danhus sind echt klasse Teile.

Viel Spaß wünsche ich Dir damit.

Viele Grüße, Lutze

7

Mittwoch, 10. Februar 2021, 07:45

So ein schönes Boot
herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Hingucker,
Jan

grauwal

Salzbuckel

Beiträge: 2 094

Schiffsname: lebhaft

Bootstyp: Aquanaut 1000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Februar 2021, 08:36

.................
Ist aus dem Jahr 1992, wonach er gar nicht aussieht (finde ich :D ).
.........................

Der sah 1992 rattenscharf aus, der sieht heute rattenscharf aus, der wird 2050 immer noch rattenscharf aussehen. Solche Formen werden nicht alt.


..........
Aber es gibt ja auch Meere, die als See bezeichnet werden.

.....


Der steht doch auf´m Trailer. Mit einem 15er Jolli (lange nicht so schön) haben wir Zeeland, IJsselmeer und die Ostsee unsicher gemacht.

Viel Spaß, das Gerät hat das Potential.

Gruß Franz

PS:
Anfang der 90er sind wir auf der Bootsmesse um so ein Schmuckstück geschlichen. Nachdem wir unser Sparschwein gewogen hatten, sind wir weiterhin mit unserem Eikboom Backdecker gesegelt. Spaß hat der auch gemacht und er hatte etwas mehr Platz.
Wir haben ihn am Zwischenahner Meer gegen unsere Wanderjolle getauscht (die schwimmt vielleicht immer noch da)
halber Wind reicht völlig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grauwal« (10. Februar 2021, 09:14)


9

Mittwoch, 10. Februar 2021, 09:27

Schönes Boot, segelt bestimmt gut. Deine Beweggründe kann ich z.T. nachvollziehen. Trotzdem wäre ich neugierig, wie es sich entwickelt.
Baujahr 1992 (!?) Das Boot stammt damit immerhin noch aus dem jüngsten Viertel einer Epoche und das sieht man ihm halt an. Die Form, v.a. die über der Wasserlinie hat sich seit den ausgehenden 70ern als relativ zeitlos erwiesen. Ebenfalls zeitlos und über alle Farben erhaben: der sichtbare Werkstoff.

10

Mittwoch, 10. Februar 2021, 09:41

Moin @reinglas:
......da gibt's hier noch einige Meere, die eigentlich Seen sind.
Wiki schreibt: mittelniederdeutsch "mere" für See / Gewässer, wird
auch im westlichen Friesland, also Niederlande, so benutzt.
Warum Perle ? Na weil es so ein gutes Segelrevier ist :D .
Ausreichend tief, flache Ufer für gute Windbedingungen, aktive Szene,
ein paar weitere Jollis und vor allem nur 20 Minuten von zu Hause.

Ein Trailer gehört ja dazu, falls der Horizont erweitert werden muß.
Im Gegensatz zu klassischen Jollis - hatten früher im Familienkreis einen -
ist der Innenraum klein und karg (oder ich bin älter geworden ;( )
und nicht wirklich zum Tourensegeln geeignet.

Baunummer ist die 12. Die Zähllogik erschließt sich mir nicht komplett....
Ich denke F&D hat mit der neuen Form wieder neu angefangen zu zählen,
was später zurückgenommen wurde.
Oder so ähnlich.

11

Donnerstag, 18. Februar 2021, 18:27

Schickes Teil!!!
Gefällt mir! :ok:

Grüße Andreas

12

Donnerstag, 18. Februar 2021, 18:39

Baunummer ist die 12


das scheint mir nicht schlüssig. Welche Segelnummer(P Registrierung) hat es?
Ich hatte diesen Typ 1992 verkauft
:-) Uwe
kann jemand einen Propeller 16/12` links gebrauchen

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 290

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Februar 2021, 07:42

Ich weiß nicht wie viele Hersteller einen Jollenkreuzer , insbesondere einen 15er , auf den Markt
geworfen haben . Nach deren Aussage : alle extra , prima , gut .
Man kann es drehen wie man will , an das original P-Boot kommt keiner ran .
Egal wie alt die Kisten sind , sie sind einfach klasse .

Wenn bloß dieser verdammt hohe Preis nicht wäre . Auf einer der letzten boot in D-dorf habe ich das
Ausstellungsboot von HD ( Fricke&Dannhus ) für 60 k gesehen und alte Ernst-Risse werden selten
unter 12 k gehandelt ( wenn sie noch was taugen ) .

Die Schlupfkajüte ist ( binnen ) eh nur ein etwas größerer Wellenbrecher .
Ohne Aufbau heißt das Boot " Seerose " . Ebenfalls von HD .

Ich beneide Dich ...

14

Freitag, 19. Februar 2021, 18:13

Man kann es drehen wie man will , an das original P-Boot kommt keiner ran
Was ist denn bei einer Konstruktionsklasse "DAS original"-P-Boot?

15

Freitag, 19. Februar 2021, 18:26

@bluemoon: P 12
Wie gesagt, ich finde es auch nicht schlüssig.....
Vielleicht hat man mit der neuen Form bei HD neu zu zählen begonnen.

JollyRoger

Bootsmann

Beiträge: 133

Wohnort: Ammersee

Bootstyp: 15m2 Jollenkreuzer , Laser

Heimathafen: Utting am Ammersee

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Februar 2021, 14:39

Glückwunsch und schönes Ding :D Hab auch einen von Fricke & Dannhus (P 1200), allerdings noch einen der letzten mit klassischer Kajüte.

17

Dienstag, 23. Februar 2021, 09:54

Das letzte muss es sein...
Ich habe diese Form bereits als Kind im Verein gesehen von Fricke und das waren ganz gewiss mehr als 12...Allein in unserem Verein und in den späten 70ern...
Bist Du denn bezüglich des Baujahres sicher?
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

18

Dienstag, 23. Februar 2021, 13:02

Oder sind das statt einer Baunummer die ersten beiden Ziffern einer Segelnummer? (Nicht wahrscheinlich, aber man fragt lieber mal..)

19

Mittwoch, 24. Februar 2021, 14:21

die ersten beiden Ziffern einer Segelnummer

das ist warscheinlich
mein P Jollenkreuzer mit Flashdeck hatte P 1244.Ist 1992 an den Ammersee verkauft worden, vielleicht lebt er noch?
:-) Uwe
kann jemand einen Propeller 16/12` links gebrauchen

Pütting

Bootsmann

Beiträge: 147

Wohnort: Grundhof

Schiffsname: La Mer

Bootstyp: Najad 320

Heimathafen: Langballigau

Rufzeichen: DF2156

MMSI: 211805750

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Februar 2021, 14:33

Sehr schönes Boot. Bei dem Anblick wird einem doch warm ums Herz!
:sonne:
Viele Grüße, Peter

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 290   Hits gestern: 3 405   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 348 381   Hits pro Tag: 2 451,87 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 700   Klicks gestern: 21 444   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 48 216 856   Klicks pro Tag: 18 622,32 

Kontrollzentrum