Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

wcf.user.register.welcome

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. November 2013, 16:01

Hanse 325 "Jan Himp" 2.0

gestern bin ich aus Greifswald zurück gekommen wo ich unsere neue Hanse 325 übernommen habe.

Infolge der zeitlichen Nähe zur ersten Fahrt mit dem neuen Boot, bin ich noch längst nicht fähig objektiv zu berichten - das kommt dann mal später.

Bevor ich die Vorgeschichte, den Auswahlprozess und die Übernahme schildere, erstmal ein paar Bilder vom neuen Boot:

Christian
»_Christian_« hat folgende Dateien angehängt:
  • Kran.jpeg (217,83 kB - 278 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:50)
  • Salon.jpeg (258,08 kB - 211 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:52)
  • küche.jpeg (308,56 kB - 180 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:52)
  • Bad.jpeg (188,92 kB - 176 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:53)
  • cockpit.jpeg (341,13 kB - 180 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:53)
Lieber Cobb als Cup :frech:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »_Christian_« (27. November 2013, 16:35)


Der Beitrag »Hanse 325 "Jan Himp" 2.0« von »_Christian_« (Mittwoch, 27. November 2013, 16:06) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Squirrel« gelöscht: doppelt (Mittwoch, 27. November 2013, 16:22).

Goeni

legendärer Ostsee-Ösi

Beiträge: 2 989

Wohnort: Wien

Schiffsname: NAMASTEtwo war er mal

Bootstyp: früher mal Sunbeam 33 Ocean

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. November 2013, 16:09

Nicht schlecht, Gratulation.

Aber wie hältst du das jetzt über den Winter aus, nicht mit dem neuen Schiff zu segeln ?



Goeni
Jetzt bootlos - trotzdem glücklich


www.namastetwo.npage.at

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 081

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. November 2013, 16:10

:glueckwunsch:
Denken ist wie googeln - nur krasser!

Der Beitrag von »Goeni« (Mittwoch, 27. November 2013, 16:12) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Squirrel« gelöscht: doppelt (Mittwoch, 27. November 2013, 16:22).

Ringo

Bootsmann

Beiträge: 135

Wohnort: Kiel

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. November 2013, 16:26

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schiff!!!!
Hoffentlich wird der Winter nicht soooo laaanng.....
Ohlson 8:8 - es gibt keine Alternative.

Astro

2. Rätselrentner

Beiträge: 6 280

Bootstyp: Sun Odyssey 29.2

Heimathafen: Ostsee

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. November 2013, 16:32

:ok:
Oh oh. Prima, dass Hanse noch (wieder) so ein schönes Schiff baut - nicht modernistisch nüchtern aufgebrezelt - sieht fast aus wie vor 10 Jahren (das meine ich nur positiv) - schöner Boden - und so praktisch mit viel Platz, und sogar Navitisch (dass der "andersrum" angeordnet ist, macht nix).

Wenn auch die Bugkajüte groß genug ist für zwei Erwachsene, hast du wohl alles richtig gemacht.

Kannst du eine große Gasflasche anschließen?
Ei jo

sdw

Salzbuckel

Beiträge: 2 839

Schiffsname: Carpe diem

Bootstyp: Bavaria 30

Heimathafen: 23968 Wismar

Rufzeichen: Hallo Haaallo Haaaaaaallo

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. November 2013, 16:34

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schiff und Christian nochmals vielen Dank für Deine telefonischen Tipps.
sdw :Laie_22:




Auf`m Boot :segeln: ist wie zu Hause auf`m Sofa (Entspannung) :segeln:

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. November 2013, 16:40

Nicht schlecht, Gratulation.

Aber wie hältst du das jetzt über den Winter aus, nicht mit dem neuen Schiff zu segeln ?



Goeni


Danke - das wird wirklich hart... ein wenig hilft es, daß das Boot noch lange nicht segelfertig ist... das Rigg muss überarbeitet werden (hat als erste 325 ein Selden Rigg bekommen - da sind Anpassungsarbeiten fällig) und auch an den Segeln muss noch gearbeitet werden...

...habe es extra im Herbst bestellt um den ganzen After-Sales-Prozess in Ruhe im Winterlager zu machen...

...es kribbelt aber schon ein wenig... als ich es Montag von der Hansewerft ins Winterlager überführt habe, wäre ich am liebsten gleich losgesegelt.

Christian
Lieber Cobb als Cup :frech:

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. November 2013, 16:45

:ok:
Oh oh. Prima, dass Hanse noch (wieder) so ein schönes Schiff baut - nicht modernistisch nüchtern aufgebrezelt - sieht fast aus wie vor 10 Jahren (das meine ich nur positiv) - schöner Boden - und so praktisch mit viel Platz, und sogar Navitisch (dass der "andersrum" angeordnet ist, macht nix).

Wenn auch die Bugkajüte groß genug ist für zwei Erwachsene, hast du wohl alles richtig gemacht.

Kannst du eine große Gasflasche anschließen?



Danke Dir! Die Koje vorne ist fein - solange man seine Frau noch mag (gibt größere (Kojen), ist aber fein).

Zur Gasflasche - es gehen nur die Campinggaz Faschen rein (blau) hiervon aber immerhin die großen - ist sogar Platz für 2 stk. vorhanden.

Christian
Lieber Cobb als Cup :frech:

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. November 2013, 16:50

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schiff und Christian nochmals vielen Dank für Deine telefonischen Tipps.


Danke Dir - und drücke die Daumen!
Lieber Cobb als Cup :frech:

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. November 2013, 17:13

und nun zu den Fakten

Länge: 9,6m
Beite 3,3m
TG: 1,8m
Gewicht: 5,2t
Motor: Volvo Penta D1-20f
Großsegel: 28,4 qm
Fock: 22,8qm

und weil man ja faul, verspielt und technikverliebt ist, haben wir folgenden Schnickschack noch mitbestellt:

B&G Zeus Touch 8 Multifuktionsdisplay
B&G Navigationsinstrumente (Lot, Log, Wind)
B&G Autopilot
Simrad AIS Transponder
Simrad UKW RS 35
Gennakerwinschen
Scheuerleiste Teak
Cockpittisch Teak
Boden und Sitze im Cockpit Teak
Batteriepaket (90Ah + 160 Ah)
3 Zusätzliche Luken in Bad und Achterkoje
Sprayhood, Kuchenbude und Lazy Bag
...

im Winter werden dann noch ein Broadband Radar, ein Bugspriet und ein WLan Anschlus an die B&G Technik nachgerüstet...

Interessant ist, dass Hanse just mit meiner 325 begonnen hat die Boote mit Selden Masten (früher Z-Spars) auszurüsten. In einigen Foren wurden schon massiv über den Z-Spar Mast geschimpft. Auch wenn ich jetzt wohl ein wenig Huddel mit der Anpassung habe - hinterher ein Selden Rig zu haben ist es das Wooling wert.

Anbei noch mal ein paar Bilder von der Technikinstallation. Für ein Großserienboot geht das - aus meiner Sicht - völlig in Ordnung.

Christian
»_Christian_« hat folgende Dateien angehängt:
  • 2Panel.jpeg (226,03 kB - 163 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:57)
  • 2motor.jpeg (349,14 kB - 168 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:57)
  • 2Batterie.jpeg (217,59 kB - 161 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 12:57)
Lieber Cobb als Cup :frech:

Astro

2. Rätselrentner

Beiträge: 6 280

Bootstyp: Sun Odyssey 29.2

Heimathafen: Ostsee

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. November 2013, 17:17

Da lese ich jetzt nicht mehr mit :O nein das tu ich mir nun nicht mehr an. :D

Spoiler Spoiler

... und ich hab ein neues Auto gekriegt - äätsch :D
Ei jo

suseLippesee

Proviantmeister

Beiträge: 342

Wohnort: Bielefeld

Schiffsname: Merlin

Bootstyp: Hanse 320

Heimathafen: Schlutup Lübeck

Rufzeichen: DC 3666

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. November 2013, 17:26

Alles Gute

Klasse, Bewunderung, Anerkennung aber kein Neid.

Immer ´ne Handbreit
Werner

Kieler Jung

Wiesensechler

Beiträge: 6 988

Wohnort: ut'n Norden

Heimathafen: an de Waterkant

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. November 2013, 17:29

Oh oh. Prima, dass Hanse noch (wieder) so ein schönes Schiff baut - nicht modernistisch nüchtern aufgebrezelt - sieht fast aus wie vor 10 Jahren (das meine ich nur positiv)


Dem stimme ich zu!

und

:glueckwunsch:
Beste Grüße,
Arne


"Genieße dein Leben, es könnte dein letztes sein."

:segeln:

unregistriert

16

Mittwoch, 27. November 2013, 17:35

Glückwunsch zum neuen Schiff und immer die berühmte Handbreit..... :)

...ich freu mich mit dir, hast alles richtig gemacht. :)
Nur fort mit dem Schotter, bevor er nichts mehr wert ist. :D

Sind die Standard B&G Instrumente - Logge und Lot - bereits Serie oder aufpreispflichtig?

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 447

Schiffsname: Boundless

Bootstyp: Deltania 27 (Viko 27DS, Navikom Werft PL)

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. November 2013, 17:37

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Boot :jump:

Schön schlicht funktional, alles dran, alles drin, nicht zuuuuu groß -super!

Allzeit fair winds :shanty:
...und nur wer wagt, gewinnt das Leben...

Peter


www.sy-boundless.net

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Trondheim - Skansen

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. November 2013, 17:51

:O

uiiii - bei so viel "Mitfreuern" macht eine Bootsvorstellung gleich noch mal so viel Spaß - Danke!

zur B&G Frage: Die Instrumente (Lot, Log) sind Standard, Wind und Zeus 7 sind im "kleinen Navipaket" drin. Autopilot und Zeus 8 sind dann im "großen" Navi Paket. Das ist aber alles recht volatil. Während meines Bestellvorgangs haben sich die Pakete und die Bestandteile öfters mal geändert.

Hanse ist diesbezüglich auch völlig schmerzfrei. Sowohl der Umstieg auf B&G (vorher Simrad), als auch der auf Selden Rigg (vorher Z-Spar) kam überraschend und wurde schlicht mitgeteilt. Das Selden Rigg eine knappe Woche vor Übergabe.

Zu spät kam die lezte Umstellung. Ich habe noch einen Volvo Penta Faltprop - die zukünftigen Kunden bekommen Flexofold :Mauridia_44:
Lieber Cobb als Cup :frech:

19

Mittwoch, 27. November 2013, 17:54

:glueckwunsch:
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 436

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. November 2013, 17:58

Herzlichen Glückwunsch zum nagelneuen Boot. :glueckwunsch:
Allzeit Gute Fahrt und immer ein Gläschen Schnaps unterm Kiel.

Was Du als Schnick Schnack bezeichnest ist vollkommen richtig geordert. Goldrichtige Entscheidung!
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 738   Hits gestern: 2 647   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 811 359   Hits pro Tag: 2 343,49 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 4 909   Klicks gestern: 18 335   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 055 522   Klicks pro Tag: 18 535,88 

Kontrollzentrum