Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

wcf.user.register.welcome

1

Sonntag, 26. September 2010, 14:54

Neptun 210

Hallo,
habe mein erstes Boot gekauft eine Neptun 210.
Hat jemand unterlagen bzw.einen mastaufbauplan?
Suche jemanden der mit der 210 gesegelt ist und mir Tipps geben kann.

Danke


fjoe

Lotse

Beiträge: 1 529

Bootstyp: Bavaria 30 cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. September 2010, 15:02

schau mal hier Neptun Infos
Viele Grüße
Frank

3

Sonntag, 26. September 2010, 15:24

Danke ,

Die Seite habe ich schon gesehen.

Hilft mir leider nicht zum Mastaufbau. :rolleyes:

Habe einen 4PS Mariner Außenborder dabei,langt der? habe noch keinen Schein.

Mfg.David

unregistriert

4

Sonntag, 26. September 2010, 19:44

Nun, wenn Du Deine Frage oder besser Dein Problem etwas genauer formulierst, kann ich Dir evtl. helfen - eine 210 gabs fast 20 Jahre in der Family ;)

Und 4 PS sind fast immer mehr als genug...

5

Sonntag, 26. September 2010, 20:19

Ich kann dir zwar nicht helfen möchte dir aber zum ersten eigenen Schiff ganz herzlich gratulieren!

:glueckwunsch:

Immer ne Handbreit Wasser unter dem Kiel/Schwert und viele viele schöne Törns!

6

Montag, 27. September 2010, 13:19

Auf einer Neptun 210 habe ich meine ersten Segelerfahrungen gemacht! Wie man sieht, bin ich trotz der durchlittenen Ängste (ich war 5 oder 6) dabei geblieben.

Viel Spaß mit dem Schiff und immer schön senkrecht segeln, gell?

Gruß
ME


EDIT: Ach ja, die Erinnerung kommt zurück: Achte auf die Fensterdichtungen! Meinem Bruder (3 Jahre alt) ist es damals gelungen, mittels einiger unabsichtlicher Fußstritte das Frontfenster aus dem Rahmen zu befördern. Seefest geht glaub ich anders.....
Not on facebook.

7

Montag, 27. September 2010, 17:43

Hallo und guten Abend,

danke für den Tipp ;)

Mich würden Schwachstellen interessieren, um sie gleich auf Land zu beheben.

Oder wie der Mast aufgestellt wird ( wie stramm die seile sein sollen ).... ?(

Wie ist es ? kippt die Jolle wirklich so schnell wie man sagt? ?(

Werde auf der Flensburger Förde mit meinem Vater,der Segelerfahrung hat segeln.

Bin nun auf der Suche nach einem Liegeplatz in FL. :rolleyes:

Kann den Sommer kaum erwarten :-)

Mfg. David

PS. das Boot hat noch keinen Namen hat einer einen Vorschlag?





unregistriert

8

Montag, 27. September 2010, 18:43

Ich versuchs mal aus der Erinnerung:

-die bereits angesprochenen Fensterdichtungen werden mit den Jahren undicht - und für die See ist die 210 nun wirklich nicht gemacht...

-der Schwertkasten aus Metall wird gerne am GfK-Rumpfboden wackelig und undicht - da hilft nur eine fachmännische Reparatur. Dieses Wackeln entsteht z.B., wenn man sich daran abstützt...

-die Ruderaufhängung verträgt gerne eine prophylaktische Verstärkung - so kann man z.B. von innen (durch die achterliche Backskiste) eine Stahlplatte hinterlegen...

-diese Backskiste wird gerne und oft undicht, die Scharniere sind etwas zu klein...

- der Mast wird senkrecht aufgestellt, eine Person fixiert ihn, und die andere Person zieht alle Seile erstmal handwarm an. Mit den seitlichen Seilen, die ganz oben am Mast ansetzen (die heissen Oberwanten), wird der Mast senkrecht fixiert, mit den Seilen, die auf halber Höhe am Mast ansetzen (vordere und achtere Unterwanten) wird der Mast gefluchtet. Zur Kontrolle das belegete Grossfall links und rechts bis zur Bordwand führen und darauf achten, das die Falllänge auf beiden Seiten gleich ist. Wenn nicht, zuerst die Oberwanten korrigieren, dann erst die Unterwanten fluchten. An der Nut, in der das Gross nach oben geführt wird, kontrollieren, ob der Mast in sich grade steht, sonst die Unterwanten nochmal korrigieren.

Das vordere Seil (Vorstag) so stramm setzen, dass der Mast gerade steht, dann das hintere Seil (Achterstag) so stark durchsetzen, dass Du darauf das tiefe E spielen kannst. Dies gilt für alle Seile...

-die 210 umzuschmeissen, ist schwieriger, als man glaubt - bevor sie am Wind auf halbwegs glattem Wasser umfällt, dreht sie unaufhaltsam in dem Wind...das sieht bei Seegang sicher anders aus...

9

Montag, 27. September 2010, 21:24

Danke,

das wird schon klappen :rolleyes:

nochmal Danke

Mfg.David

10

Sonntag, 24. April 2011, 12:06

Hallo und Schöne Ostern :segeln:

Das mit dem Mast war kein Problem.

Nun liegt die Relaxer in Flensburg bei Niro Petersen im Hafen :D

Die ersten segeltage haben wir gut hinbekommen :rolleyes:

wünsche euch auch einen schönnen Sommer :D

Mfg. David

ps: 4Ps AB sind ausreichend um die Neptun 210 zu fahren.

11

Sonntag, 24. April 2011, 12:19

Hier ein Neues Bild.



Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 328   Hits gestern: 2 390   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 813 339   Hits pro Tag: 2 343,46 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 889   Klicks gestern: 15 927   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 068 429   Klicks pro Tag: 18 534,27 

Kontrollzentrum