Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Püppel

Moses

  • »Püppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Lübeck

Bootstyp: LM 27

Heimathafen: Schlutup

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. August 2019, 15:12

Stolzer Neubesitzer einer LM 27

Hallo liebe Segler,

ich gehöre jetzt zum Kreise aller LM 27 Eigner.

Ich komme aus Schlutup (Lübeck) an der Trave, dort liegt auch die LM. Sie ist von 1978 ... 8o

Habe 1000 Fragen ... ich hoffe, Ihr könnt mir hier und da helfen...

Schöne Grüße

Jörg

superlolle

Proviantmeister

Beiträge: 351

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. August 2019, 15:28

Moin Jörg!

Herzliche Willkommen bei den Verhaltensauffälligen (| :D
Und: Herzlichen Glückwunsch zum Dänen-Klassiker! Allerdings, nun ja, ohne Bilder gibt es Deine LM ja gar nicht ;) I


Viel Freude mit dem soliden Boot und sonnige Grüße vom Teerhof


Jan

kassebat

Stowaway

Beiträge: 21 733

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Passathafen

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. August 2019, 15:34

Moin Jörg,

dann mal Herzlich Willkommen im Forum und her mit den Fragen.
Wie bereits erwähnt, einen Bootsvorstellung mit Bildern wird hier auch immer wieder gerne genommen.
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Osttief

Kapitän

Beiträge: 584

Wohnort: Greifswald

Schiffsname: Flair

Bootstyp: Stress

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. August 2019, 16:42

:welcome: Viel Spaß hier im Forum und mit der LM!
Osttief

--------------------------------------------------------------------------------------------

Das schönste am Segeln sind die Abende im Hafen...

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 12 003

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. August 2019, 19:13

Herzlich willkommem!

:willkommen:
und herzlichen Glückwunsch zu deiner LM
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Orage

Seebär

Beiträge: 976

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: Toulon, Frankreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. August 2019, 19:16

Es soll ja noch so einige prominente Eigner geben.... :D ; dennoch: Glückwunsch!
»Orage« hat folgende Datei angehängt:

Micki

Proviantmeister

Beiträge: 500

Wohnort: Wismar

Schiffsname: ANI

Bootstyp: Coronet Elvström MS 38.3

Heimathafen: Wismar

Rufzeichen: DG7510

MMSI: 211589390

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. August 2019, 20:58

Na dann willkommen und beim nächsten Treffen Lübecker Bucht kannst du uns deine LM vorstellen.

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 72 520

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. August 2019, 21:52

Moin

:willkommen: :Laie_22:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Püppel

Moses

  • »Püppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Lübeck

Bootstyp: LM 27

Heimathafen: Schlutup

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. August 2019, 14:30

LM 27 / Frischwasserzulauf ...Entlüftung ?

Hallo Jungs,

schön, dass Ihr mich so nett aufnehmt ... bin noch blutiger Anfänger, aber ich übe ...und schon kommt meine erste Frage an Euch:

Der Vorbesitzer der LM hat oben unter dem Decker vom Frischwasserzulauf in den Schlauch ein kleines Loch gebohrt, damit bei der Wasserentnahme kein Unterdruck entsteht ... Nachteil: Wenn ich mit Schlauch auffülle, muss ich aufpassen, dass ich nicht die Kuchenbude unter Wasser setze ... wie ist das bei Euch gelöst ? Gibt es eine Zwangbelüftung ? Also, oben über die verchromte Schraube an Deck sicherlich nicht, die wird fest zugedreht und ist dicht.

Ist ja irgendwie keine Lösung ...ich freue mich über eine Antwort von Euch ... :)

LG
Jörg

Püppel

Moses

  • »Püppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Lübeck

Bootstyp: LM 27

Heimathafen: Schlutup

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. August 2019, 14:39

LM 27 Bilder

Moin Jungs,

ach ja, da war noch was ... die auf die schnelle ...Kranung letzte Woche auf Fehmarn....

Grüße
Jörg
»Püppel« hat folgende Dateien angehängt:
  • LM 27.jpg (271,43 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. September 2019, 09:40)
  • LM27.JPG (293,7 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 09:40)
  • LM 27.jPG (188,01 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 09:40)

11

Donnerstag, 22. August 2019, 14:50

Hallo Jungs,

schön, dass Ihr mich so nett aufnehmt ... bin noch blutiger Anfänger, aber ich übe ...und schon kommt meine erste Frage an Euch:

Der Vorbesitzer der LM hat oben unter dem Decker vom Frischwasserzulauf in den Schlauch ein kleines Loch gebohrt, damit bei der Wasserentnahme kein Unterdruck entsteht ... Nachteil: Wenn ich mit Schlauch auffülle, muss ich aufpassen, dass ich nicht die Kuchenbude unter Wasser setze ... wie ist das bei Euch gelöst ? Gibt es eine Zwangbelüftung ? Also, oben über die verchromte Schraube an Deck sicherlich nicht, die wird fest zugedreht und ist dicht.

Ist ja irgendwie keine Lösung ...ich freue mich über eine Antwort von Euch ... :)

LG
Jörg


Zunächst, herzlich willkommen!
Das klingt ja nach einer absolut fachmännischen Lösung. Normal ist ein separater Entlüftungsschlauch außerbords oder ins Cockpit. Frage ist, wie hinbekommen? Kommste dran? dann könnte man z.B. einen 40mm Verbinder in Höhe der Bohrung einsetzen und da eine Verschraubung für einen Entlüftungsschlauch dranmachen.
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

Selliner

Kapitän

Beiträge: 710

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. August 2019, 14:58

Glückwunsch zum Boot.

Jeder feste Tank braucht ein be/Entlüftung. Das wird .eist mit nem kleinen Filter gemacht. Siehe Bild. Sollte den Wassertank nicht flexible sein (gibt sackartige), dann brauchst oder a
Hast du das auch. Such Mal.
Dein Kraftstoff Tank hat auch ne Be/Entlüftung. Könnte sein dass die sehr ähnlich aussehen.
https://www.svb.de/product/gallery/2092?select=3

Vergessen zu sagen. Wenn dieser Filter verstopft ist, z.b. Dreck oder auch Spinnenweben oder Insekten, dann entsteht Unterdruck in Tank. Die Belüftung funktioniert nicht mehr. Wäre nicht das erste Mal. Kleine Ursache, große Wirkung.

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 393

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. August 2019, 15:39

Jeder feste Tank braucht ein be/Entlüftung. Das wird .eist mit nem kleinen Filter gemacht

:yes:
»Marinero« hat folgende Datei angehängt:
  • tank.jpg (325,2 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 09:40)

14

Donnerstag, 22. August 2019, 18:50

Hallo Jungs,

schön, dass Ihr mich so nett aufnehmt ... bin noch blutiger Anfänger, aber ich übe ...und schon kommt meine erste Frage an Euch:

Der Vorbesitzer der LM hat oben unter dem Decker vom Frischwasserzulauf in den Schlauch ein kleines Loch gebohrt, damit bei der Wasserentnahme kein Unterdruck entsteht ... Nachteil: Wenn ich mit Schlauch auffülle, muss ich aufpassen, dass ich nicht die Kuchenbude unter Wasser setze ... wie ist das bei Euch gelöst ? Gibt es eine Zwangbelüftung ? Also, oben über die verchromte Schraube an Deck sicherlich nicht, die wird fest zugedreht und ist dicht.

Ist ja irgendwie keine Lösung ...ich freue mich über eine Antwort von Euch ... :)

LG
Jörg


Das löchlein erscheint mir eine gute und pragmatische Lösung zu sein.
Ganz oben am Schlauch angebracht wird da nur was rauskommen, wenn du den Tank gnadenlos befüllst, bis es am Einfüllstutzen überläuft.
Aber normalerweise hört man doch vorher auf?!

Das Loch dürfte ja nicht besonders groß sein, oder?
Natürlich kannst du das „besser“ lösen, aber die meisten Boote, die ich kenne, haben wichtigere Baustellen...

Püppel

Moses

  • »Püppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Lübeck

Bootstyp: LM 27

Heimathafen: Schlutup

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. August 2019, 16:25

LM 27 / Frischwasserzulauf ...Entlüftung ?

OK, stimmt natürlich, es gibt größere Baustellen ...auf der anderen Seite habe ich einen 120 Liter-Tank ...Schlauch rein und laufen lassen ...das kann schon mal gefühlt 10 min. dauern ...da möchte ich nicht pausenlos auf den Schlauch schauen...mich hatte auch nur interessiert, wie es im Original gelöst ist...

Grüße
Jörg

Beiträge: 1 560

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: 24376 Grödersby Friedenshöher Str. 21

Rufzeichen: DB8319

MMSI: 211654090

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. August 2019, 22:12

Wenn auch verspätet auch von mir Gratulation zur LM!
Die ist wie meine mit Becker Ruder - super.
Tankentlüftung muss natürlich sein, bei uns extra Schlauch und Entlüftungsstutzen.
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knubbel2« (28. August 2019, 04:33)


Beiträge: 1 650

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. August 2019, 02:16

Moin Jörg, herzlich willkommen!
Deiner LM 27, Deiner crew und Dir wünsche ich stets den richtigen Wind und die berühmte Handbreit...! F.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 12 003

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. August 2019, 07:58

Ich habe den gleichen Belüftungsnippel und höre mit dem Befüllen auf, wenn dieser anfängt zu "röcheln" . Eine zusätzliche Be/Entlüftung habe ich noch nicht vermisst. Überprüf mal, ob die Belüftung wirklich an der höchsten Stelle angeschlossen ist.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Beiträge: 1 560

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: 24376 Grödersby Friedenshöher Str. 21

Rufzeichen: DB8319

MMSI: 211654090

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. August 2019, 18:16

Jörg,
wie wäre es denn mit einem Füllstandsgeber im Tank?
Da ist man immer informiert wie es mit dem Wasser ( Diesel ) steht.
Habe ich auf und bin zu frieden.
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 24   Hits gestern: 2 537   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 986 167   Hits pro Tag: 2 356,8 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 114   Klicks gestern: 22 789   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 084 635   Klicks pro Tag: 18 474,01 

Kontrollzentrum