Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

tritonator

Kapitän

Beiträge: 585

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Ueckermuende

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 17. Februar 2021, 10:25

Moin Eisenfrosch!
schöne Vorstellung, herzlich willkommen!
Zum Thema Trailer kann ich Dir einen Tipp geben. Die Firma Schmidt Autohandel/Anhängervermietung mit Sitz in Berlin, hat
Bootstrailer bis 3500kg zur Vermietung im Programm. Habe dort selbst vor einigen Jahren gemietet, lief easy ab und war preislich fair.
Als Zugfahrzeug brauchst Du bei Deinem Boot ein KFZ, welches eine Zuglast von 3500kg erlaubt. Das wäre z.B. ein VW Touarec mit Allrad, oder ähnliches.
Ich würde Dir empfehlen, erst einmal zu mieten, da Du normalerweise den Trailer danach nicht mehr benötigst.
Solltest Du später zur Ostsee wollen, kannst Du die bequem über die Wasserwege erreichen. Ist ne schöne 3Tages-Tour und ein kleines Abenteuer, auch für Deinen
Sohn. Mit dem H-Boot wirst Du Deine Freude haben, ein schöner Klassiker. Passt prima auf die Berliner Gewässer und kleine Hausregatten machen
damit auch Spaß.
Zum Thema Winterstellplatz. Privat, oder im Verein? Im Verein gibt es immer eine Möglichkeit, auch entsprechende Böcke für Dein Boot zu erhalten.
Privat- Frage in einem Verein, ob Sie Dir einen passenden Bock verkaufen, oder verbinde Dich mit anderen H-Boot Eignern die helfen können.
Das Boot ist gerade in Berlin gut verbreitet, es sollten sich einige Leute auftreiben lassen.
Viel Spaß und gutes Gelingen.

Gruß
Henry

Beiträge: 81

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Erlano

Bootstyp: HR 42 (E)

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 17. Februar 2021, 15:26

Gute Vorstellung und herzlich .......

:welcome: hier im Forum.
Trailer macht Sinn, kannst ihn währenddesen auch vermieten ....
HG
Rudolf
Wir unterstützen den Bootsbauer Leo Sampson Goolden mit seinem Projekt "Tally Ho"

Findet man auch auf DuRöhre.

Beiträge: 1 746

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

23

Montag, 22. Februar 2021, 21:51

Moin Eisenfrosch,
falls du noch ein kompaktes Fzg suchst mit 2,5t Zuglast:
Wir haben einige Jahre lang unsere Express (min. 1,8t) mit einem alten aufgelasteten Nissan X-Trail gezogen.

Der durfte 2,5t ziehen, war mit der Express schon recht gut ausgelastet.
136PS Turbodiesel mit Schaltung.
Der Wagen ist halbwegs kompakt, passt also auf normale Parkplätze.
Er hat ausgesprochen viel Platz innen.

Wir sind damit zu Regatten und in den Urlaub gefahren.
Verbrauch 10,5 Liter / 100Km bei guter Vorbereitung.

Holger

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 987   Hits gestern: 2 927   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 326 600   Hits pro Tag: 2 450,17 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 988   Klicks gestern: 19 999   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 48 078 920   Klicks pro Tag: 18 620,07 

Kontrollzentrum