Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Montag, 16. November 2020, 21:02

... fürchte wenn du eine LM kaufst, muss ich dich dem Ältestenrat melden...
Das soll doch nicht jetzt losgehen. Ich dachte nur, dass man sich mal darüber unterhält, welche Pläne man so ungefähr in zehn Jahren machen kann und die dann vielleicht weitere fünf Jahre später umsetzt.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

Beiträge: 1 595

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

42

Montag, 16. November 2020, 21:09

Ich verstehe das schon, Uwe.

Gerade neulich auf dem Oktobertörn hatten wir auch mit jemand anders das Thema.
Was und wie will man später - im "Alter" - mal Segeln.
Da kamen durchaus überraschende Erkenntnisse heraus.

Holger

43

Montag, 16. November 2020, 21:13

Karin wünscht sich immer ein Rad, mir ist es eigentlich egal. Einzig, dass ich natürlich hier schneidiger auftreten kann, wenn ich schreibe: "Seht her, ich fahre mit Pinne! Und das bei jedem Wetter und mit jedem Boot. "

Wenn deine Frau ein Rad will, dann kauf ihr ein Rad und kein Boot.

Gruß Ralf

44

Montag, 16. November 2020, 21:16

dann kauf ihr ein Rad und kein Boot.

Zum einen haben wir das schon lange getan, das Rad für sie erwerben. Sie hat inzwischen sogar derer zwei. Zum anderen, und das ist wirklic hwichtig für Karin und mich: Wer steuert denn dann das Boot, das ich ja nach deinem Vorschlag alleine fahren müsste? (Wozu ich im übrigen so gar keine Lust habe)
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

45

Montag, 16. November 2020, 21:20

Uropa auf dem Schoner und auch Opa auf dem Elbewer haben mit Pinne gesteuert, weil das noch echte Kerle waren.
Hab ich mirs doch gedacht, wo der Hase im Pfeffer schnorchelt ;)

Sportliches Schiff mit Pinne heißt auch zuweilen Ruderdruck über längere Zeit. Und Mucki-Arbeit wenn seitlich oder achterlich Seen durchlaufen.
Da ist nicht dran zu rütteln; auch bei uns werden die Steuerzeiten zwischen uns beiden dann etwas - sagen wir: asymmetrisch.
Und dabei bin ich schon der Meinung, der Zossen sei wunderbar ausbalanciert. SIE nicht immer und zu jeder Zeit.
Und nein, AP ist bäh: segeln macht Spaß. Rumsitzen und dem Teil zuzusehen macht bei uns (noch) niemandem Spaß.
Aber man wird nicht jünger; irgendwann gewinnt vielleicht auch das Rad.

Ein ausbalanciertes Boot kann aber viel kompensieren! Im Bekanntenkreis fährt ein Seniorenpaar eine Luffe 43 mit Pinne und mit den Fingern.
Noch sind wir aber Freunde des Steuerns auf der Kante mit dem Ausleger zwischen den Fingern, dem völlig freien Cockpit im Hafen und den für die gesamte Crew von jedem Cockpitplatz aus sichtbaren Anzeigen über dem Schiebeluk vs. dem exklusiven Alleinstellungsmerkmal Mäusekino für Rudergänger only auf den letzten 50cm des gesamten Schiffes.
Es gibt solche Schiffe, die Luffe 43 hat das Merkmal sicher nicht exklusiv. Auch eine Avance 36 rauscht lt. betagtem Eigner ohne nennenswerten Ruderdruck.
Im Freundeskreis gibt es neuerdings eine Ylva, das Ding ist diesbezüglich der komplette Wahnsinn. Die Pinne gibt genau die richtige Rückmeldung, das Boot nervt aber nie (NIE!) mit zuviel Ruderdruck.
Und rennt wie der Teufel. Nur inwendig ist sowas natürlich nichts fürs Alter - obwohl das in DK einige Graubärte offenbar vollständig anders sehen.

Also, wenn schon das Boot gewechselt werden muss - vielleicht findet sich eins, dass auch für Damens noch lange mit Pinne und Spaß zu fahren ist.
Luffe 37, evtl.. Faurby? Denen traue ich das auch zu!

Gruß
Andreas

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 6 086

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

46

Montag, 16. November 2020, 21:23

Für mich ist es eine Frage des Bootes. Der Grösse auch. Zu einer X 412 passt das Riesenrad, zur Dehler 34 mit dem schmalen Cockpitt ist es unmöglich. Eine Hanse 315 wirkt mit Rädchen lächerlich, eine Hanse 400 nicht. Wo die Grenze ist? Weniger die Länge, eher so ab five tons Verdrängung fängt es an, gen Rad zu gehen. Wobei eine Cayenne 42 nur mit Pinne ok ist, eine Luffe 46 auch.

47

Montag, 16. November 2020, 21:29

Zum einen haben wir das schon lange getan, das Rad für sie erwerben. Sie hat inzwischen sogar derer zwei. Zum anderen, und das ist wirklic hwichtig für Karin und mich: Wer steuert denn dann das Boot, das ich ja nach deinem Vorschlag alleine fahren müsste? (Wozu ich im übrigen so gar keine Lust habe)

Du sollst ja auch nicht alleine Boot fahren. Kauf ein Boot mit Rad, deine Frau ist zufrieden und Ihr habt beide Optionen (Rad + Pinne).

Gruß Ralf

Beiträge: 1 635

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Ueckermünde

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

48

Montag, 16. November 2020, 21:30

Ein guter Freund hat seine Comfortina 35 mit Pinne gegen ein etwas größeres, auch sportliches Boot, mit Rad getauscht, weil er an der Pinne bei längeren Törns Rückenprobleme bekam. Jetzt ist er glücklich mit seiner Radsteuerung.

Wobei nach meiner Erfahrung das Problem bei längeren Törns nicht der Amwindkurs ist, denn da sollte man ein gut getrimmtes Boot mit zwei Fingern steuern können, sondern der Raumschots- oder Vorwindkurs bei Starkwind. Denn da muss man fortlaufend die Wellen aussteuern und hat kräftig zu tun, im wahrsten Sinn des Wortes. Und das gilt auch für eine Radsteuerung!

Handbreit, Skokiaan

49

Montag, 16. November 2020, 21:30

Pinne. Wichtiger ist, dass Du noch halbwegs in die Koje kommst.
Und wieder heraus.

50

Montag, 16. November 2020, 21:31

weil er an der Pinne bei längeren Törns Rückenprobleme bekam. Jetzt ist er glücklich mit seiner Radsteuerung.

Das ist auch Karins Argument.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

51

Montag, 16. November 2020, 21:33

Ich habe ja nun seit meiner Optima 92 Zeit auf ein Schiff mit Pinne gewechselt. Ich hatte so viele Probleme mit einem fehlenden Ruderlager, kaputter Hydraulikpumpe und losen Verbindungen am Hydranten, die ich alle gerne nicht mehr haben wollte.

Alleine das Thema Autopilot ist herrlich. Gab es auf der Optima noch das Thema mit dem schrecklichen Platik-Raymarine -Plastik -Teil, welches ich schon aus Geräuschgründen gehasst habe - kann ich nun einfach den Pinnenpilot einsetzen und das System ist einsatzbereit.
Sollte irgendetwas nicht mehr funktionieren hake ich es aus, bringe es in den Müllcontainer und klicke zweimal bei SVB. Alleine das ist schon mal sehr beruhigend.

Mir ist wichtig, dass etwas "per Design" einfach ist. Das ist insbesondere auch ein Alters-Thema. Irgendwann ist auch mal gut mit basteln, auch wenn man die Zeit hat.

Weitere Vorteile sind der Platz im Cockpit und die Erreichbarkeit der Instrumente und Winschen wenn man alleine segelt.

Und mit nichts zu bezahlen ist der Platz auf der hohen Kante mit Pinnenverlängerung, wenn man im Jollenmodus in der Reeling chillend an den anderen vorbeizieht, die gefangen hinter den Steuerrädern in ihr Fernsehen schauen. :D
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

52

Montag, 16. November 2020, 21:36

Denn da muss man fortlaufend die Wellen aussteuern und hat kräftig zu tun, im wahrsten Sinn des Wortes. Und das gilt auch für eine Radsteuerung!

Das ist einer der Gründe, warum ich wie in einem anderen Thread geschrieben die ganze Steuersäule tausche und nicht nur neu lackiere. Es ergibt sich nämlich bei der zugegeben teuren Variante die Möglichkeit, die Übersetzung vom Rad auf den Quadranten zu verringern. Derzeit ist das 1,5 Umdrehungen von hart auf hart. Das ist gar nicht schlecht, aber unter den beschriebenen Bedingungen immer noch nicht direkt genug. Wir gehen jetzt auf etwas mehr als eine Umdrehung. Man kann das rückgängig machen, wenn es nicht passen sollte.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

53

Montag, 16. November 2020, 21:39

Und mit nichts zu bezahlen ist der Platz auf der hohen Kante mit Pinnenverlängerung, wenn man im Jollenmodus in der Reeling chillend an den anderen vorbeizieht, die gefangen hinter den Steuerrädern in ihr Fernsehen schauen.

Du weißt schon, wie wir unseren Kreuzer segeln? Wenn nicht kuckst du hier.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

54

Montag, 16. November 2020, 21:44

Sehr schön.. Aber es geht ja auch noch etwas weiter vorn. Bei mir zwischen Backstag-Winsch und Genua-Winsch..
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

55

Montag, 16. November 2020, 21:45

Ich weiß, denn ich kenne dein Boot, habe ja gerade ein Schwesterschiff vermittelt.
Ich sitze übrigens auch zwischen zwei Winden. Da ist die Winde für die Großschot und die Genuawinde. Und wir sind froh, dass wir keine Baggys bedienen müssen. Obwohl wir das besimmt könnten, wenn wir wollten. Aber wir wollen nicht. Ist wohl dem Altergeschuldet.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 185

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

56

Montag, 16. November 2020, 21:48

Tja, wieder geile Vorurteile gegen Radsteuerung. Es gibt kaum ein bequemeres Steuern als bei der D35SV! Die Sitzposition ist perfekt.

57

Montag, 16. November 2020, 21:49

Lass mal den Taifun. Wenn er mit der X richtig gut zurecht kommt, kann er mehr als ich.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 185

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

58

Montag, 16. November 2020, 21:57

Das stand auch nicht zur Rede. Nur scheint er unser Cockpit und das Sitzen bei uns auf der Kante nicht zu kennen.

59

Montag, 16. November 2020, 22:01

Nein, das kennt er nicht, Aber auf X sitzt man auch brauchbar. Die Auspuffdurchführungen kommen Ende nächster Woche.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 185

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

60

Montag, 16. November 2020, 22:15

Coole Sache das. Danke

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 57   Hits gestern: 3 034   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 061 657   Hits pro Tag: 2 428,85 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 402   Klicks gestern: 19 888   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 46 324 790   Klicks pro Tag: 18 561,95 

Kontrollzentrum