Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 949.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 12. März 2017, 20:54

Forenbeitrag von: »janpiet«

Gelcoat Beneteau Farb Code

Mensch, hättest du vorgestern mal was gesagt. Ich habe von Bennetau einen Eimer mit dem Originalgelcoat unserer Kisten, das ich aber im Moment doch nicht brauche. War aber ziemlich teuer (vor allem wird das nur per Gefahrgut versendet). Da hätten wir uns was überlegen können. Wieviel brauchst du denn?

Montag, 6. März 2017, 13:51

Forenbeitrag von: »janpiet«

Relingsdraht entmanteln

Zitat von »undinos« Hat jemand schon einmal versucht, Relingsdraht vom unansehnlichen PVC-Mantel zu befreien? Geht das? Danke für Hinweise ! Gruß Uwe Klar, geht das. Habe ich schon einmal mit einem Cuttermesser gemacht. Warum sollte das auch nicht gehen?

Samstag, 4. März 2017, 18:09

Forenbeitrag von: »janpiet«

Einbauort CCU

Zitat von »sailing_tamam« Hallo zusammen, ich bau bei mir grade einen GHP 10 Autopiloten ein und verzweifle an der Verkabelung. Um das NMEA und das CCU/ECU Verbindungskabel "in die vordere Hälfte" des Bootes zu legen, muss ich den halben Innenausbau zerlegen. Da soll laut Anleitung aber die CCU (der 9-Achsen-Sensor) sitzen. Kann jemand einschätzen was passiert, wenn ich das Ding im Hinteren Drittel einbaue? Das wäre unglaublich viel einfacher... Vielen Dank! Tobias Hallo Tobias, ich habe auch d...

Freitag, 3. März 2017, 14:21

Forenbeitrag von: »janpiet«

In den Mast während Boot auf dem Bock steht?

Der Kiel ist mit zwei Balken fixiert. Ist auf dem Foto nur ganz schlecht zu erkennen.

Freitag, 3. März 2017, 13:24

Forenbeitrag von: »janpiet«

In den Mast während Boot auf dem Bock steht?

Hallo zusammen, mal ne ganz dumme Frage: Ich muss ein paar Sachen im Rigg erledigen. Kann man eigentlich in den Mast, während der Kahn auf dem Bock steht? Es handelt sich um so einen Standardbock (siehe Foto). Ist das üblich? Habe keine Lust mit dem ganzen Mist umzukippen, während ich an meinem Windgeber bastel Jan

Freitag, 3. März 2017, 09:47

Forenbeitrag von: »janpiet«

Rund Zeeland

Ich finde ja den Stadthafen von Veere im Hochsommer unschlagbar. Hafen rappelvoll. Liegen im 8er Päckchen auf allerengstem Raum. Manöverwuhling ohne Ende, aber abends sitzen alle draußen im der Plicht.. Unmittelbar dadrüber auf der Promenade überall Leben und Leute, die in Restaurants, Cafés und Kneipen sitzen. Ein Flair fast wie in Bonifacio Nur mit seinem Boot sollte man umgehen können, wenn man in diesen winzigen Hafen nachmittags oder abends einläuft, auch wenn 100 Leute beim Rangieten zuseh...

Mittwoch, 1. März 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »janpiet«

Erfahrung Antifouling NAUTIX A4 T.Speed

Zitat von »DerGraf« Von dir wusste ich das! Hast du gar keinen Bwwuchs? ps.: Ich melde mich morgen nachmittag bei dir! Achso, dann hatte ich dir das schon erzählt Diesen Herbst hatte ich aber tatsächlich so gut wie nichts an Bewuchs. Ein bisschen grünen Film, aber den konnte man einfach abspülen. Nichtmal Hochdruck war nötig. Allerdings bin ich so 2-3 mal während der Saison beim Ankern das komplette U-Schiff mit einem Schwamm abgetaucht. Eine Sauarbeit, aber macht Spaß und bringt echt viel. Ein...

Mittwoch, 1. März 2017, 21:05

Forenbeitrag von: »janpiet«

Erfahrung Antifouling NAUTIX A4 T.Speed

Ich hab es drauf. Der Tip kam von Norbert. Funktioniert bei mir prächtig.

Mittwoch, 1. März 2017, 21:04

Forenbeitrag von: »janpiet«

Einhand - Gennaker bergen

Zitat von »DerGraf« @Norbaer Hat es einen Grund warum die Klemme in 45° zum Mast steht? Ich wollte mir sowas dieses Jahr auch anbauen, aber ich hätte es jetzt in Zugrichtung von den Leinen gemacht Die 45 Grad brauchts, damit das Fall von selbst rausspringt, wenn man aus dem Cockpit nachzieht. Hab ich bei mir auch. Gehört zum Pflichtprogramm auch auf deiner 31.7

Mittwoch, 1. März 2017, 12:01

Forenbeitrag von: »janpiet«

Fachhandel ein Lob für Kohlhoff

Zitat von »Segelalex« Hi Norbert, bin gespannt, was du berichten kannst. Wie gesagt: meine Erfahrungen basieren auf Hörensagen. Gruß Alex Zitat von »Segelalex« Hi Norbert, bin gespannt, was du berichten kannst. Wie gesagt: meine Erfahrungen basieren auf Hörensagen. Gruß Alex Meine Leinen stammen auch vom "lijnenspecialist". Ich habe bislang nur äußerst positive Erfahrungen gemacht und habe auch noch nie etwas anderes "gehört", schon gar nicht von B-Ware!?. Rake Rigging ist superteuer.

Freitag, 3. Februar 2017, 13:58

Forenbeitrag von: »janpet«

Racemaster/Velocitek u.ä. für Regattataktik gesucht

Ich verkaufe meinen gebrauchten Velocitek Prostart. Ist 100% in Ordnung. Falls hier jemand zufällig Interesse haben sollte. Nachtrag: Ich brauch es nicht mehr, weil ich jetzt Mastdisplays habe, die das auch alles anzeigen können.

Freitag, 3. Februar 2017, 12:31

Forenbeitrag von: »janpet«

Länge Gennackerbaum ?

Zitat von »GiNsPaCe« Und was macht man mit dem Wasserstag bei demontiertem Baum Stag ist am Bug kurz über der WL montiert, Baum demontiert... dann hat man da ein unmotiviertes Stück Dyneema hängen ... Mit einem Gummistropp zur Seite wegbinden

Freitag, 27. Januar 2017, 07:49

Forenbeitrag von: »janpet«

Erfahrungen mit Aluanker

Ich habe den Fortress-Aluanker und bin rundum zufrieden. Er hält zwar überhaupt nicht, ist dafür aber schön leicht

Montag, 23. Januar 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »janpet«

Europas Yachten des Jahres 2017

Zitat von »Danziger« Beneteau hält sich bzgl. First erstaunlich bedeckt Einem Bekannten von mir hat Beneteau auf der Boot erzählt, dass keine Firsts über 25 Fuß mehr gebaut werden. Wie erwartet ist die First-Serie damit quasi tot. Es fehlen offenbar zahlenmäßig die Verkäufe an diejenigen Käufer, die heute statt der neue Firstserie lieber J, JPK, Pogo, Italia oder SunFasts kaufen. Schade, um die Marke.

Montag, 23. Januar 2017, 13:33

Forenbeitrag von: »janpet«

Wieviel Sicherheitstechnik habt ihr an Bord?

Zitat von »norbaer« Das Vordeck einer Yacht ist keine Todeszone

Montag, 23. Januar 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »janpet«

Beratung zum Weg des Pflichtscheins

@Skywalker077: Hallo Chris, Vergiss erstmal die Scheine, die braucht kein Mensch. Du bist ja noch jung. Mach einfach einen oder zwei Segelintensivkurse, beispielsweise am Ijsselmeer (ist ja nicht weit von Essen), und versuche dann als Einsteiger auf irgendein Regattaboot zu kommen. Dort kannst Dir eine Menge abschauen und lernst du am meisten und am schnellsten. Außerdem trifft Du da junge, gleichgesinnte Segler und dann ergibt sich alles wie von selbst.

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:46

Forenbeitrag von: »janpet«

In Holland bereitet man sich mal wieder auf einen Sturm/Sturmflut vor

Zitat von »Paul b« @Janpet: Ich schau nach deinem Boot!☀️ Danke Dir! Was ein Service!

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:02

Forenbeitrag von: »janpet«

In Holland bereitet man sich mal wieder auf einen Sturm/Sturmflut vor

Zitat von »Warns« Extrem? Ja sicher, da will man nicht drin stecken, aber nach dem, was ich lese, stehen 9 Stärken ins Haus. Wie gesagt, das will ich lieber vom Land aus gucken, aber ist das wirklich der schlimmste Sturm seit 50 Jahren? So was sind die Küsten doch gewohnt. Oder brauchen/machen wir ne Sensation? Problem ist eher das Hochwasser, weil es ein Nordweststurm gleichzeitig zur Springtide ist. Im Artikel steht, dass es schlimmer als Weihnachten 2013 kommen könnte. Aber wir werden sehen....

Mittwoch, 11. Januar 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »janpet«

In Holland bereitet man sich mal wieder auf einen Sturm/Sturmflut vor

Klingt ja grausig.... http://www.nieuwsblad.be/cnt/dmf20170111_02668469

Mittwoch, 11. Januar 2017, 14:28

Forenbeitrag von: »janpet«

Was für ein Suunto-Kompass ist das und bekommt man dafür irgendwo noch Ersatzteile?

Zitat von »Squirrel« Zitat von »JürgenG« Zitat von »Squirrel« Die Alternative sind ein Reststück Sunbrella in der Farbe des Baumkleids (vom Segelmacher), eine Nähmaschine und 25cm Gummizug Schau´ mal auf das Profilbild! Doch nicht bei so´ner Rennziege. Gerade da. Ist doch sehr gewichtsoptimiert! Panzerfahrer wie ich haben eine Haube aus Messing (weiß lackiert) über dem Kompass, aber das habe ich gar nicht erst vorzuschlagen gewagt. Das mein alter Kahn hier als Rennziege gilt, dass geht natürlic...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:16

Forenbeitrag von: »janpet«

Was für ein Suunto-Kompass ist das und bekommt man dafür irgendwo noch Ersatzteile?

Zitat von »JürgenG« Und hier gibt´s noch eine Quelle aus USA: Klick. Die geben im Text sogar eine Ersatzteilverfügbarkeit bis 2021 an. Kontaktaufnmahme mit Suunto direkt könnte sich also lohnen. Grüße Jürgen PS.: Unser Silva/Garmin hat auch keine spezielle Abdeckung. Da wird so schnell nichts stumpf. Ist die alte Abdeckung denn für ein Überlaminieren geeignet? Meine Instrumenten- und Kompassabdeckungen sahen immer mehr nach Spritzguss oder Tiefziehteil aus. Suunto hatte ich schon angeschrieben ...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:22

Forenbeitrag von: »janpet«

Was für ein Suunto-Kompass ist das und bekommt man dafür irgendwo noch Ersatzteile?

Zitat von »JürgenG« Hallo Jan, wenn ich das richtig erinnere, könnte das ein Kompass der 116er Reihe sein. Suunto hat aber die Produktion von Marinekompassen 2011 eingestellt. Vielleicht kann Dir NWG weiter helfen. Die führen anscheinend noch ein paar Ersatzteile (Klick). Da würde ich einfach mal anrufen. Außerdem kannst Du ja auch mit Suunto direkt Kontakt aufnehmen: www.suunto.com. Vielleicht haben die ja noch ein paar Teile im Altlager. Grüße Jürgen Hallo Jürgen, dank Deiner Hilfe konnte ich...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:20

Forenbeitrag von: »janpet«

Was für ein Suunto-Kompass ist das und bekommt man dafür irgendwo noch Ersatzteile?

Hallo zusammen, ich habe den auf dem Foto gezeigten Suunto-Steuerkompass. Eine genaue Typenbezeichnung habe ich leider nicht, dafür müsste ich ihn vermutlich ausbauen. Das Boot ist aber gerade 300 km weit weg. Leider ist die Kunststoff-Sonnenschutz-Abdeckung mittlerweile völlig spröde geworden, mehrfach gesprungen und nur noch in Fragmenten vorhanden Kann mir vielleicht irgendwer zufällig sagen, um welchen Typ von Suunto es sich handelt und hat obendrein vielleicht sogar eine Idee, wo ich Ersatz...

Montag, 9. Januar 2017, 13:13

Forenbeitrag von: »janpet«

Erfahrungen beim Chartern: Hier mit Yachtico.com

Das ist zwar hart und nicht schön, aber auch nicht völlig unüblich. Ich habe bspw. schon häufiger Ferienhäuser in Holland gemietet, bei denen es auch keinerlei Rücktritts- oder Stornierungsmöglichkeiten gibt.

Montag, 9. Januar 2017, 08:10

Forenbeitrag von: »janpet«

"Rheinsegler" GESUCHT!

Zitat von »fotograf4t« bin auf der Suche nach Leuten, die [...] Lust haben mit zu segeln Lieber Klaus, auch wenn ich keine Erfahrung habe mit dem Rheinsegeln (schaue da nur jeden Tag drauf), bin ich sofort mit dabei. Ruf mich einfach an BG, Jan

Freitag, 6. Januar 2017, 14:38

Forenbeitrag von: »janpet«

Carbon: Da stelle mer uns ma janz dumm....

Zitat von »columbus488« @odysseus: es war auch nur ein Hinweis, der dem Verlauf der letzten ca 10 Postings insgesamt geschuldet ist, du hast dich leider vorgeschoben bevor ich fertig war ich war aber auch nicht unfreundlich

Freitag, 6. Januar 2017, 09:29

Forenbeitrag von: »janpet«

Carbon: Da stelle mer uns ma janz dumm....

Zitat von »Heinrich-Der-Seefahrer« Wenn ich hier in einem öffentliche Thread lese, dass jemand Löcher in eine Carbonkunstoff-platte bohrt, und danach schwarze Finger hat. Dann möchte ich gerne alle Nachahmer über das damit verbundene Krebsrisiko aufklären. Du hast ja völlig recht und Deine Hinweise sollten sicherlich befolgt werden, aber das erhöhte Krebsrisiko gilt ja letztendlich für alle Arbeiten, wo Feinstaub anfällt und nicht nur bei CFK. Von einer erhöhten Krebsgefahr geht man vor allem b...

Freitag, 6. Januar 2017, 09:14

Forenbeitrag von: »janpet«

Archambault Surprise mit Schwenkkiel oder Friendship 25 mit Hubkiel?

Hartmut, ich hatte vor Uhrzeiten mal mit dem Gedanken gespielt mir eine Friendship 25 zu kaufen und hatte mir deswegen für ein verlängertes Wochenende eine Friendship 25 in Lemmer gechartert (die gibt es dort immer noch, so dass du das auch machen könntest, wenn du dir unsicher bis). Von den Segeleigenschaften waren meine Frau und ich nachhaltig beeindruckt. Für ein so kleines und recht günstiges Boot segelt die Friendship richtig gut. Wir sind bei 5 mit Böen 6 von Enkhuizen nach Lemmer zurückge...

Donnerstag, 5. Januar 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »janpet«

Neu hier und trailerbares Boot

Zitat von »Dicke Christine« Willkommen im Forum! Ich weiß, Du fragst nicht danach. Trotzdem: Nach 5 Jahren Trailerboot kann ich sagen, dass die Kranerei/Riggerei und Fahrerei viel Zeit kostet. Auch Geld. Rückblickend möchte ich die Erfahrung nicht missen, aber ein größeres Boot mit festem Liegeplatz kann finanziell und zeitlich günstiger kommen. Viel Erfolg, Heiko Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht.

Charterboote

Kontrollzentrum