Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 25. August 2017, 11:37

Forenbeitrag von: »janpiet«

Muskelschwund und/oder hunderte von Trauerfällen?

Musst du einen traurigen Urlaub gehabt haben, wenn das die Überlegungen sind, die hängen bleiben....in China ist gestern übrigens ein Sack Reis umgefallen (glaube ich).

Dienstag, 22. August 2017, 22:30

Forenbeitrag von: »janpiet«

Wieso fährt keiner mehr in eine Box, in die er auch hineinpasst?

Zitat von »wassergenug« Zitat von »ams-christian« Ich dachte inner Ostsee ist demographisch eher jedes Jahr weniger los weil die alten Eigner alle wegsterben und junge Leute sich kein Boot ans Bein binden. Durchschnittsalter 60+ oder so hatte ich mal gelesen Mir scheints, in der Ostsee beklagt man sich ständig über zwei Sachen (in diesem Zusammenhang - man beklagt sich sonst über vielem anderen auch noch): Überalterung der Segler, keinen NachwuchsStändig überfüllte Häfen, und viel zu viele Leut...

Montag, 21. August 2017, 11:18

Forenbeitrag von: »janpiet«

"Bootskeeper" oder so ähnlich - eure Erfahrungen?!

Zitat von »Paul b« Zur Optimierung unserer Segelzeiten überlegen wir, ob wir neben unserem "kölsche Wisch" nach der Nutzung unser Boot in der nicht genutzten Zeit 2-3 mal in der Saison von einem Art "Bootskeeper" reinigen lassen sollten. Hat jemand von euch Erfahrung mit solchen Anbietern? Gibt es Empfehlungen? Hat jemand, der mit seinem Boot in Stavoren liegt eventuell auch Interesse, so dass man die Kosten für die Anfahrt aufteilen kann? Zitat von »Paul b« Zur Optimierung unserer Segelzeiten ...

Dienstag, 15. August 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »janpiet«

FASTNET 2017 - Suche Schiff/Crew

Andy, toller Bericht und schöne Fotos! Danke! Da wäre ich mal echt gerne dabei gewesen...

Sonntag, 6. August 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »janpiet«

Päckchen nicht mehr üblich?

Mensch, was ist denn da bei euch los? Wir liegen häufig im Päckchen, in Veere oder Zierikzee geht es bspw. gar nicht anders, und haben nie irgendwelche unangenehmen Erfahrungen weder innen noch außen. Ganz im Gegenteil. Normalerweise lernt man dabei nette Leute kennen. Vielleicht einfach mal ein bisschen entspannter an die Sache rangehen oder abends ein zusätzliches Glässchen Rotwein genehmigen

Freitag, 4. August 2017, 11:15

Forenbeitrag von: »janpiet«

Braucht zufällig jemand gerade Diesel (Aral Ultimate) in Enkhuizen oder Medemblik?

Zitat von »Aquamarijn« Ich biete noch ein Glas Wein, wir sind Samstag auch im Pekelharinghaven Gruß Felix Na jetzt tut sich endlich was Bernd war schneller, sonst sag ich nochmal Bescheid. Wir sehen uns ja dann ohnehin im Pekelharinghaven. Gruß Jan

Donnerstag, 3. August 2017, 23:43

Forenbeitrag von: »janpiet«

Braucht zufällig jemand gerade Diesel (Aral Ultimate) in Enkhuizen oder Medemblik?

Zitat von »mooi« jan, bin am samstag in medemblik. dann kann ich es gerne bunkern bei mir. gruss bernd Hi Bernd, Cool, dann lass uns noch ein Bier zusammen trinken, wenn du Lust hast. Ich liege im Pekelharinghafen, vorerst mein neuer Heimathafen. Gruß, Jan

Donnerstag, 3. August 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »janpiet«

Pflanzenbewuchs Markermeer, wo genau?

Zitat von »otto_motor« Uns hat es vor 2 Wochen auf dem Weg von Monickendamm nach Amsterdam erwischt. Man sieht es im Track. Das Kraut ist lästig aber nicht ekelig. Auf dem Rückweg von AMS nach Lelystad gabs keine Probleme. index.php?page=Attachment&attachmentID=215532 An genau der gleichen Stelle habe ich es mir auch eingefangen. Von Volendam nach Enkhuizen ging bei mir ohne Probleme, allerdings habe ich ein richtig dickes Krautfeld gesehen, an dem ich vorbeigefahren bin.

Donnerstag, 3. August 2017, 22:56

Forenbeitrag von: »janpiet«

Braucht zufällig jemand gerade Diesel (Aral Ultimate) in Enkhuizen oder Medemblik?

Zitat von »Bavaria 56 V« Zitat von »janpiet« Bin hier gerade von meiner Überführung aus Zerland angekommen und habe noch 40 Liter feinstes und brandfrisches Ultimate in 2 x 20 Liter Kanistern über. Kann das gerade jemand zufällig brauchen? Ich habe keine Lust das wieder mit zurück zu nehmen. Bin noch bis Samstag da. Ähh, darf ich mal fragen wie man in solchen ,,Schwierigkeiten`` kommt? Gruß Klaus Naja, der Tank der 31.7 fasst nur 30 Liter und normalerweise komme ich mit einer solchen Tankfüllun...

Donnerstag, 3. August 2017, 15:56

Forenbeitrag von: »janpiet«

Braucht zufällig jemand gerade Diesel (Aral Ultimate) in Enkhuizen oder Medemblik?

Zitat von »norbaer« Ha ha ich brauch das Zeug dieses Wochenende in Zeeland, mein Tank ist noch ratze leer von dem letzten Regatta Wochenende. Vielleicht 3-5 Liter..... Wenn man weiß der Tank ist leer, zwingt einem das zum Segeln hat also auch etwas Positives! Hm, ich muss eh noch zurück nach Zeeland, um mein Auto im Port Zelande zu holen. Aber 40 Liter Diesel in Bus & Bahn mitnehmen ist jetzt auch doof

Mittwoch, 2. August 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »janpiet«

FASTNET 2017 - Suche Schiff/Crew

Andy, ich drück Euch die Daumen! Viel Spaß

Mittwoch, 2. August 2017, 13:46

Forenbeitrag von: »janpiet«

Garmin Autopilot GHP-12 "Ruderkalibrierung fehlgeschlagen"

Hurraaaaa! Er läuft wieder. Ich habe jetzt zwei Tage lang alles geprüft, konfiguriert, gemacht und getan....und am Ende war eine versteckte (weil in die Steuerleitung, die hinter allerlei Einbauten verläuft, integriert) Sicherung durchgebrannt. Mann, bin ich froh! Die "Reparatur" hat 15 Ct. und jede Menge Nerven gekostet. @Klaus13: Danke für Deine Überlegungen!

Dienstag, 1. August 2017, 17:48

Forenbeitrag von: »janpiet«

Braucht zufällig jemand gerade Diesel (Aral Ultimate) in Enkhuizen oder Medemblik?

Bin hier gerade von meiner Überführung aus Zerland angekommen und habe noch 40 Liter feinstes und brandfrisches Ultimate in 2 x 20 Liter Kanistern über. Kann das gerade jemand zufällig brauchen? Ich habe keine Lust das wieder mit zurück zu nehmen. Bin noch bis Samstag da.

Dienstag, 1. August 2017, 17:29

Forenbeitrag von: »janpiet«

Garmin Autopilot GHP-12 "Ruderkalibrierung fehlgeschlagen"

Zitat von »Schlafwagenschaffner« Ich weiß nicht ob das vergleichbar ist, aber: wenn ich meine Logge im NMEA 2000 Netzwerk kalibrieren will (Garmin) scheitert das immer dann wenn gleichzeitig der Kartenplotter (Lowrance) eingeschaltet im Netzwerk hängt. Plotter aus, Kalibration problemlos. Warum? Keine Ahnung. Könnte das bei Dir ein ähnliches Phänomen sein? Versuch macht kluch.... Viel Erfolg! Danke für den Tipp. Gute Idee! Ich habe es mal versucht, aber es hat leider auch nicht geholfen.

Dienstag, 1. August 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »janpiet«

Pflanzenbewuchs Markermeer, wo genau?

Zitat von »Paul b« Zitat von »janpiet« Bin heute von Amsterdam nach Volendam und habe mir dabei ordentlich Kraut eingefangen. Hat so gebremst, dass der Speed bei 5 Bft achterlichem Wind teilweise auf 3 (!) Knoten runterging. Das liegt am schlechtenTrimm der neuen Segel Voorsicht @Paul b: Isch wois wo dein Boot liegt...

Montag, 31. Juli 2017, 23:38

Forenbeitrag von: »janpiet«

Garmin Autopilot GHP-12 "Ruderkalibrierung fehlgeschlagen"

Ich wollte heute meinen Autopiloten GHP-12 über das GHC-10 neu kalibrieren (wie ich es schon hundertmal vorher erfolgreich gemacht habe) und während der Kalibrierung bricht das Gerät plötzlich ab mit dem Hinweis "Ruderkalibrierung fehlgeschlagen". Ich weiß nicht, wie ich den Fehler beheben soll. Ich habe es danach noch zigfach neu versucht. Zwischendurch neu gestartet und in meiner Not sogar den ganzen AP auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nichts hilft. Es scheint auch nicht am Ruderlagersens...

Montag, 31. Juli 2017, 22:32

Forenbeitrag von: »janpiet«

Pflanzenbewuchs Markermeer, wo genau?

Bin heute von Amsterdam nach Volendam und habe mir dabei ordentlich Kraut eingefangen. Hat so gebremst, dass der Speed bei 5 Bft achterlichem Wind teilweise auf 3 (!) Knoten runterging.

Montag, 10. Juli 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »janpiet«

Refit alter Laser ohne XD und fast ohne alles ...

Da steht alles drin, was du wissen willst und noch jede Menge mehr:

Donnerstag, 6. Juli 2017, 15:02

Forenbeitrag von: »janpiet«

Kennt jemand die neue Marina Cadzand Bad?

Ich habe nur von einem holländischen Segelkameraden gehört, dass zumindest bei N und NO ein irrer Schwell in den Hafen steht, sogar bei Schwachwind. Selbst war ich aber noch nicht da, sondern gehe lieber direkt nach Blankenberge.

Mittwoch, 5. Juli 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »janpiet«

Kiel-Verlust, bau- und konstruktionstechnisch vermeidbar?

Zitat von »Robert M« Zitat von »janpiet« Das soll laut Gutachter exakt die Ursache bei der "Cheeki Rafiki“ gewesen sein In diesem Falle war doch die Rumpfstruktur selbst geschädigt, wenn ich mich recht erinnere. Ich dachte an die Fälle, bei denen die Schrauben versagen und nicht primär die Rumpfstruktur. Es ist die Meinung von dem Gutachter. Man weiß schlichtweg nicht, was genau die Ursache war, aber Tatsache ist, dass die Kielbolzen aus dem Rumpf gerissen worden (dabei hat sich auch ein bissch...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 12:04

Forenbeitrag von: »janpiet«

Kiel-Verlust, bau- und konstruktionstechnisch vermeidbar?

Zitat von »Robert M« Der langen Rede kurzer Sinn: Könnte ein Verlust der Vorspannung zu einem Versagen der Kielschrauben geführt haben? Dann hätten wir es mit einer Kombination aus Konstruktions- und Wartungsfehlern zu tun. Das soll laut Gutachter exakt die Ursache bei der "Cheeki Rafiki“ gewesen sein: Mangelnde Wartung, was dazu geführt hat, dass u.a. die Kielbolzen nicht regelmäßig nachgezogen wurden. Dadurch geht genau die Vorspannung verloren und die Bolzen werden nicht mehr nur auf Zug bel...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »janpiet«

Kiel-Verlust, bau- und konstruktionstechnisch vermeidbar?

Das es verschiedene Ursachen für einen Kielverlust gibt, wie Abscheren der Bolzen oder Ablösen der Bodengruppe verbunden mit einem Ausreißen des gesamten Laminats (siehe mein Link im mit diskussionsverbot belegtem Ausgangsnachbartrööt) steht wohl außer Frage und dürfte auch keine neue Erkenntnis sein. Da die meisten hier bereits ein Boot haben und nicht unmittelbar vor einem Neuerwerb stehen, stellt sich doch die Frage, ob durch eine regelmäßge Inspektion des Kiels (mit Kielabnehmen), sowie ein ...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 10:53

Forenbeitrag von: »janpiet«

Kiel-Verlust, bau- und konstruktionstechnisch vermeidbar?

Zitat von »Moppelender« Beispiel A: Eine 12m X knattert im Regattamodus mit 7kn am Wind auf einen Steinschüttung. Kommt aus eigener Kraft nicht mehr frei. Mit fremder Schlepphilfe dauert die Aktion über eine Stunde. Schäden: GFK-Ummantelung an der Bombe abgelöst, ansonsten alles im Lot. Keine Haarrisse, keine Ablösungen. Das war schon beeindruckend. @Moppelender: Interessant! Warst du da persönlich bei der Begutachtung involviert? Mich würde nämlich interessieren, ob hier auch der Kiel abgenomm...

Dienstag, 4. Juli 2017, 13:12

Forenbeitrag von: »janpiet«

Niederländische Yacht gekentert vor Oostende

Zitat von »Kartoffelbrei« Die Bolzen sind aus VA, zumindest von oben sehen die gut aus... Das sagt leider recht wenig aus und wird meistens der Fall sein. Entscheidend ist wie die Bolzen dadrunter aussehen und wie das Laminat um die Aufnahme aussieht. Hier mal ein interessanter Untersuchungsbericht zu einem ähnlich tragischem Unglück: http://assets.system.tamus.edu/files/com…D-OGC-FINAL.pdf

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:10

Forenbeitrag von: »janpiet«

Niederländische Yacht gekentert vor Oostende

Zitat von »segler66« Habs im Herbst beim Kranen machen lassen. Mit neuer Epoxy Beschichtung und natürlich neuen Bolzen, waren so 700 € glaube ich, ich schaue heute Abend mal nach. Die 4 oder 5 Kartuschen Dichtmittel von der Firma Von der Linden( kein Sikaflex, was mir dort Empfohlen wurde soll besser sein), hab ich selber gekauft und kommen noch dazu. Wow, da habe ich mich deutlich mehr gerechnet. Das werde ich auf jeden Fall machen lassen. Mein Kiel hat schließlich auch schonmal hier und dort ...

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:07

Forenbeitrag von: »janpiet«

Flotter Segler für bis zu 15.000 € mit EBD und 2-Kreiskühlung gesucht.

First 29 würde auch gut passen. Ein wirklich tolles Boot (für Alter und Preis). http://www.botentekoop.nl/zeiljachten/Be…29-1985/1890987

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »janpiet«

Niederländische Yacht gekentert vor Oostende

Zitat von »segler66« Ich habe meinen Kiel vor drei Jahren neu montieren lassen und dabei direkt Sandstrahlen lassen. Ich wollte einfach wissen in welchem Zustand sich die Bolzen befinden, bzw. habe jetzt mit neuen Bolzen ein gutes Gefühl. Hallo @segler66: Das ist eine Maßnahme, die ich wegen der Cheeki Rafiki auch schon in Erwägung gezogen hatte. Schließlich kann man nur so sicher sein, dass in diesem Bereich alles in Ordnung ist. Kannst Du mir mal ne grobe Hausnummer nennen, mit welchen Kosten...

Montag, 26. Juni 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »janpiet«

Deltaweekend 2017 Rückblick

Tolles Ergebnis! Gratulation

Sonntag, 25. Juni 2017, 10:21

Forenbeitrag von: »janpiet«

Ragattasegel aus Fernost

Zitat von »sailing_tamam« Hallo zusammen, ist ist ja bekannt, dass viele Segelmacher in Fernost fertigen lassen, und in vielen Beiträgen berichten User auch von Cruisingsegeln, die sie bei Fareastsails et.al. bestellt haben. Meistens Dacron cross cut. Hat jemand auch mit höherwertigen Segeln von dort Erfahrung? FES bietet ja auch Load Path Segel in Aramid Black an... Hat jemand sowas und kann von Erfahrungen berichten? Natürlich steht und fällt es mit richtigem Aufmass, aber ich vermute, dass e...

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »janpiet«

Länge Gennackerbaum ?

Bei mir läuft die Tackleine auch durch das Carbon Rohr, allerdings ohne dass sie angefressen wird. Der Austritt ist aber perfekt glatt, so dass hier auch nicht mehr Reibung entsteht als bei einem Low-Friction-Ring. Ich finde es ganz nett, dass sich die Leine so nicht in der Rollfockanlage, Vorstagsspanner und so weiter verheddern kann, wenn keine Spannung drauf ist.

Charterboote

Kontrollzentrum