Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 181.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Dienstag, 21. November 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Taugt das was?

Tauschen muss ich das Ankerlicht nicht. Das "Analoge" (nicht LED) Funktioniert einwandfrei. Was mich an dem Birnchen interessiert hat ist die zusätzliche Möglichkeit einer drei Farben Laterne im Mast. Aber da scheiden sich ja die Geister. Aus euren Kommentaren, kann ich jedenfalls eine gewisse Skepsis gegenüber dem Ding rauslesen. Gruß Tobias

Dienstag, 21. November 2017, 14:34

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Taugt das was?

Bei SVB gibt es eine LED Leuchte, mit der man sein Ankerlicht aufrüsten kann. Guckst du hier: LED-Lampe Kennt diese Lampe jemand? Und hat jemand Erfahrung mit? Gruß Tobias

Dienstag, 21. November 2017, 14:31

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Das wird dann wohl der erste Härtetest für alle Boote mit Winterplane. Da passt wohl das Rheinische Grundgesetz: Et kütt wie et kütt. (Das Tief) Et hätt noch emmer joot jejange (Meistens jedenfalls) Wat fott es, es fott (Die Plane) Gruß Tobias

Freitag, 17. November 2017, 23:01

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Zitat von »daysailor70« Am Samstag war es soweit. Einhand vom Heimathafen in Enkhuizen unter Groß und Motor (peinlich, aber sicherer) nach Workum ins Winterlager. Aus anfangs 4 Bft. wurden lockere 5 in Böen 6. Insgesamt aber eine schöne Überfahrt und netter Saisonabschluss. Die Spitzengeschwindigkeit laut navionics war 8,7 kn. (unglaublich Sehr schöne Bilder. Aber warum gehst du aus Enkhuizen nach Workum ins Winterlager? Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 16:58

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Zitat von »Klaas« Die meinte ich auch. Hier noch etwas preiswerter. Super! Danke

Dienstag, 14. November 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Schon mal vielen Dank an eure Mithilfe. Ich bin fündig geworden. Das brauche ich: https://www.bootskram.com/philippi-pos-6…berwachung.html Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Zitat von »sailkoop« Schon mal drüber nachgedacht, die Überwachung für die LED - Posis abzuschalten?? Das werde ich wohl machen. Gibt ja leider nicht so viele Möglichkeiten. Einen Wiederstand einbauen der dann die die Energie verbrät und somit die Stromsparfunktion der LED vernichtet, ist keine Alternative. Eine neuere Überwachung für 200-300 Euro kaufen steht nicht im Kosten/Nutzen Verhältnis und bei 10m Schiffslänge kann ich die Funktion der Lampen ja auch gerade noch so erkennen. Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 11:11

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Da kommt meine "Analoge" Überwachung wohl nicht mit. index.php?page=Attachment&attachmentID=218050

Dienstag, 14. November 2017, 09:42

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Heute sind mal die Elektriker unter euch gefragt. Ich habe gestern meine defekte zwei Farben Positionslaterne gewechselt und in dem Zuge auf LED umgerüstet. Obwohl die Lampe leuchtet bekomme ich an der Überwachung eine Fehlermeldung und der Alarm (Lampe Defekt) ertönt. Meine Vermutung ist, dass die neue LED Lampe so wenig Strom verbraucht und die Kontrolle deshalb glaubt die Glühlampe sei defekt. Mal laienhaft ausgedrückt. Was kann ich nun machen? Bin ja sicher nicht der einzige mit dem Problem....

Freitag, 10. November 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Zitat von »Warns« Zitat von »SY-Sayonara« Wolfgang, hast du mal in der Marina gefragt wie das mit dem Eis im Winter ist? Da brauch ich nicht zu fragen, ich hab selbst gesehen, dass in Sizilien den größten Teil des Jahres über eine geschlossene Schneedecke liegt. Zitat von »Warns« Jedenfalls oben auf dem Etna, in gut 3000 m Höhe Ich bin auch nur etwas neidisch LG Tobias

Freitag, 10. November 2017, 13:30

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Wolfgang, hast du mal in der Marina gefragt wie das mit dem Eis im Winter ist? Die hätten bestimmt blöd gekuckt.

Montag, 6. November 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Mein Stegnachbar lässt sein Boot immer mehrere Jahre im Wasser und holt es dann einmal raus um das Unterwasserschiff zu pflegen. Seiner Aussage nach hat er weniger Feuchtigkeit im Boot, als wenn es im Winter auf dem Bock steht. Ob das so ist weiß ich nicht. Aber im letzten Jahr war es bei uns im Boot nicht feuchter, als sonst auch. Die Bilge war immer trocken und wir hatten kein Schimmel oder andere Feuchtigkeitsschäden. Auch nicht bei den Polstern oder Matratzen. Trinkwasser lasse ich ganz ab u...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 13:03

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Die Segel hab ich bisher im Winter immer abgeschlagen. Obwohl mich das natürlich sehr einschränkt. Mal eben segeln ist da nicht! Lasst ihr denn die Kuchenbude drauf oder wechselt ihr auf Plane? Ich hab Sorge, was damit passiert wenn es mal Schnee gibt Gruß Tobias

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Jedes Jahr wieder wird hier im Forum fleißig darüber diskutiert wo das Boot im Winter am besten aufgehoben ist. An Land (im Außenbereich), in einer warmen Halle oder im Wasser. Letztes Jahr haben wir uns das erste Mal getraut, mit unserer "Sayonara", im Wasser zu bleiben und waren sehr positiv überrascht. Auch in diesem Jahr bleiben wir deshalb im Wasser. Wir nutzen unsere "Sayonara" einfach als Ferienhaus und kommen regelmäßig zu besuch. Die Sanitären Anlagen im Hafen sind, genau wie im Sommer,...

Dienstag, 15. November 2016, 16:03

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

SKS gemeinsam mit der Frau - Meilentörns mit der Familie?

Hallo Christian, die große Frage die ich mir immer stelle ist: Was für einen Sinn haben die 300SM beim SKS? Antwort: Sie sollen Sicherheit im Umgang mit dem Boot bringen. Jetzt bitte nicht falsch verstehen: Aber, würdest du in ein Flugzeug steigen dessen Pilot theoretisch weiß wie es geht als Passagier oder Copilot einmal startet, 300km fliegt und dann einmal landet? Diese ganzen Meilen-Törns, wo du mit 6-7 Leuten startest und in einem 300SM abreißt und das möglichst in einer Woche, verfehlen da...

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:21

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Törn vom Ijsselmeer nach Berlin möglichst ohne Kanäle

Ich möchte euch erst mal die Angst vor Kanälen nehmen. Ganz Holland ist von Kanälen durchzogen und von Heeg aus geht es auch direkt auf den Kanal.Kanäle haben meist auch viel weniger Strömung als Flüsse. Das kann das ganze auch noch angenehmer machen. Der Verkehr hält sich, in der Regel, in Grenzen. Ihr werdet warscheinlich viel mehr Freizeit- als Berufskapitäne antreffen. Kommt dann doch mal einer, immer schön am Rand bleiben. Da passiert nichts. Von Heeg aus könnt ihr die Staande- Mastroute bi...

Mittwoch, 29. Juni 2016, 16:20

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Ich bin dann mal wech!

Wünsche Dir eine schöne Zeit und viele tolle Erlebnisse und schick doch bitte mal eine Tüte Sommer hier in den kalten Norden. LG Tobias

Samstag, 18. Juni 2016, 19:58

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterlager gesucht

Wenn du den Hafenbetreiber wegen des Winterlagers fragst, solltest du ihn auch auf jedenfall auf deine beabsichtigten Arbeiten hinweisen. Denn in manchen Häfen ist es nicht gestattet selber am Boot zu arbeiten. Das hat oft Versicherungsgründe (Feuer, Schäden oder Verschmutzung an anderen Schiffen) aber auch geschäftliche Gründe wenn der Betreiber eine eigene Werft hat. Manche erlauben auch nur kleiner Arbeiten am Boot (polieren usw.). Frag auf jeden Fall vorher nach, damit es später kein Streit ...

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19:08

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Liegeplätze in Harlingen

Zitat von »Sandmann gl« Hallo Tobias, am besten schaust du am Abend vorher schon mal auf die Webpage ob auf Vlieland überhaupt noch ein Plätzchen frei ist für euch. Da ist es nämlich um die Zeit ziemlich voll. Gruß, Uli Ab Juli ist Vlieland immer als "rot" markiert. Es werden aber eigentlich immer ein paar Plätze am Tag frei. Ansonsten erst mal ins Päckchen. Der Hafenmeister ist da sehr umgänglich. Gruß Tobias

Donnerstag, 16. Juni 2016, 17:45

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Liegeplätze in Harlingen

Zitat von »Jannina« Vielleicht habe ich was falsch verstanden aber der guten Ordnung halber: Kornwerdersand schleust rund um die Uhr! Meine Frau "kündigt" mir wenn ich mit ihr und zwei Kindern im dunkeln durchs Watt fahren würde.

Donnerstag, 16. Juni 2016, 08:54

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Liegeplätze in Harlingen

Danke schon mal für die vielen Antworten. Ich muss gestehen, dass ich in den letzetn 5 Jahren schon in jedem Städtchen am Ijsselmeer/Markerneer und Inseln (Texel, Vlieland usw.) gewesen bin. Aber noch nie in Harlingen! Wir wollen unseren Sommerurlaub auf Vlieland starten. Dummerweise, ist das erste HW in Kornwederzand am 12.07. um 2:25Uhr und das zweite um 15:14Uhr. 2:25 dunkel und Schleuse zu / 15:14Uhr gedränge vor der Schleuse und Ankunft auf Vlieland sehr spät. Meine Idee war ein Zwischensto...

Mittwoch, 15. Juni 2016, 10:30

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Liegeplätze in Harlingen

Guten Morgen zusammen, ich bräuchte mal einen Tipp zu Harlingen. Wo kann ich in Harlingen für eine Nacht liegen, wenn ich Morgens gegen 5Uhr los will? Ich nehme an die Schleuse ist dann noch geschlossen und die Brücken werden auch nicht bedient? Oder? Hat jemand einen Tipp? Gruß Tobias

Donnerstag, 9. Juni 2016, 14:14

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Rettungsinsel oder nicht

Letztlich muss das wohl jeder für sich entscheiden. Jeder Autofahrer ist ja auch für sich verantwortlich wie schnell er fährt. Ich würde das nur mit Rettungsinsel machen. Schon wegen der Kinder. Zitat von »Sailtube« Die Nordseewoche ist nach ISAF OSR Cat 3. Ausgeschireben. Danach braucht man Rettungsinsel, EPIRB und den ganzen Kram nicht.. Beim der alljährigen 24h Regatta auf dem Ijsselmeer und Waddenzee schreiben die Holländer eine Rettungsinsel vor. Auch wenn das Gebiet nach ISAF OSR Cat. 3 au...

Donnerstag, 9. Juni 2016, 08:18

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Rettungsinsel oder nicht

Zitat von »Fegerlein« Ich habe eine Rettungsinsel für die Fahrten auf der Nordsee. Hast du mal gesehen was passiert wenn ein Boot brennt. Und da gibt es jedes Jahr einige die unterwegs abbrennen. Da ist nichts mehr mit Schlauchi aufpumpen und wenn du Pech hast kommst du nicht mehr in den Salon vor Rauch. Da muss man schnell aussteigen können. Und wohin ? Sonst schwimmst du mit deinen Kindern im Teich. Gruß Andreas Ich kann mich Fegerlein nur anschließen. Ihr seit mit zwei Kindern unterwegs. Die...

Donnerstag, 2. Juni 2016, 11:10

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Kielschaden nach Grundberührung

Die Risse sehen aber nicht neu aus. Es sind ja schon Rostnasen zu erkennen. Ich denke du hast es richtig gemacht. Lass die Versicherung das entscheiden. Die werden sicherlich einen Fachmann das prüfen lassen. So wie die Delle im Kiel aussieht, war der Aufprall aber nicht ohne. Gruß Tobias

Donnerstag, 2. Juni 2016, 08:55

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Kielschaden nach Grundberührung

In der aktuellen "Yacht" Nr.12 gibt es einen ausführlichen Artikel über Kielschäden und wie man sie erkennt. Ich denke, dass das Wasser bei dir nicht durch die Grundberührung zwischen Kiel und Rumpf gelaufen ist, wenn sonst kein Schaden erkennbar ist. Event. war die Kielnaht schon vorher undicht. Gruß Tobias

Dienstag, 31. Mai 2016, 10:15

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Kinder Ausflugsziele im Ijsselmeer?

Wie auch schon ein paar mal erwähnt wurde, gibt es in Medemblick einen Kinderbauernhof. Der befindet sich direkt hinter dem Hafengebäude des Pekelharinghaven. Hier gibt es Ziegen und allerlei andere Tiere die gestreichelt werden können. Gerade auch für kleine Kinder sehr schön. Gruß Tobias

Donnerstag, 19. Mai 2016, 09:00

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

An die Mediziner und Ersthelfer: Taugt das etwas ?

Ganz ehrlich? Spar dir das Geld. Merk dir einfach den Druckpunkt: Mitte Brustkorp, Höhe Brustwarzen und ca. 6cm tief drücken. Brustkorp wieder ganz entlasten! Frequenz 100-120. Dann liegst du richtig. Ein Beatmungsbeutel und einen Ersthelferkurs bekommst du für weniger Geld und bringt dir deutlich mehr. Ich finde die Beschreibung von SVB auch sehr interessant. Nicht jeder Herzinfarkt ist reanimationspflichtig. Gruß Tobias

Montag, 16. Mai 2016, 20:23

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Standheizung gibt störende Geräusche von sich (Segelyacht)

Wir haben seit diesem Jahr auch eine neue Webasto Heizung und das gleiche Problem. Ich hab schon alles probiert. Das Geräusch kommt von der Pumpe. Trotz einbau nach Anleitung und zusätzlichem Schaumstoff. Das Geräusch bleibt. Hat was von einem tropfendem Wasserhan . Ist nicht laut aber kann ganz schön nerven. Auch wenn das Gebläse lauter ist. Gruß Tobias

Charterboote

Kontrollzentrum