Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 145.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 17:06

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Zitat von »Olly« Zitat von »tritonator« Sie ist meiner überdrüssig und hat einfach Ihren Kurs gewechselt! Heimlich, in der Nacht,.... Vielleicht lag es aber auch an der mangelnden Körperpflege bei euch an Bord. Hast Du das auch schon gerochen? Bei der Hitze schwitzen meine Grinder ja etwas und zum Waschen ist einfach keine Zeit. Mein Taktiker meinte, wenn Er unter Deck den Kurs absteckt, dann kommt Ihm immer ein Geruchmix aus alten feuchten Moschusochsen und überlagerten Harzer Käse entgegen. D...

Gestern, 08:30

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Wenn man sich den Kursverlauf der Spitze ansieht, dann könnte man zu dem Schluß kommen, daß der Weg der goldenen Mitte durch die Inselkette wohl die beste Lösung gewesen ist. Alle auf dem östlicheren Kursen ( mich eingeschlossen), hängen etwas hinterher. Außerdem bin ich ganz traurig. "JennyX" hat mich verlassen... Sie ist meiner überdrüssig und hat einfach Ihren Kurs gewechselt! Heimlich, in der Nacht, so daß ich nichts davon bemerkt habe- hat sich einfach der Konfrontation eines klärenden Gesp...

Montag, 15. Januar 2018, 16:40

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Mit 26knoten Speed über den Teich fliegen- das fetzt! Die Westler haben keine Chance mehr, dafür steht der Wind zu schlecht für Sie. Da purzeln also noch einige Plätze, die Top 1000 sind diesmal soger möglich. In 1-2Tagen wirds nochmal spannend, da ist noch das eine oder andere Manöver nötig. "JennyX" hängt mir an der Pelle wie Klebstoff- ick werd se nich los! Das wird ein spannendes Finale!! Die "Königswelle" war vor der Inselkette ca. 50nm vor mir und ist jetzt noch ca. 20nm vor mir. Soviel zu...

Sonntag, 14. Januar 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Tolle Performance vom Team Sun Hung! Die führen das Feld an und haben auch eine gute Position, uim das zu halten! Brunel ist nur noch ein Trauerspiel. Jetzt kämpfen Sie schon mit dem Damenteam um die "Rote Laterne"!

Samstag, 13. Januar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Waaas, Du nimmst das nicht mehr ernst?? Bist Du Wahnsinnig!!? Jetzt haben wir uns alle so den Kopf zerbrochen, welche Route nu die Schnellste ist und was passiert? So langsam treffen wir uns alle wieder und die Platzierungen sortieren sich da ein, wo Sie vor der Inselkette auseinandergedriftet sind. Psychologisch bin ich da jetzt im Voreil, da meine Paltzierung in den letzten Tagen von 24000 auf ca. 5000 gefallen ist- Tendenz weiter abnehmend. Meine Crew ist schon wieder im Stealthmodus und setz...

Samstag, 13. Januar 2018, 00:14

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Schon passiert! 3 haben den wieder einsetzenden Wind verpasst und schon klafft eine Lücke von mehr als 80sm! Brunel, Mapfre und das Damenteam hats erwischt. Kaum zu glauben, das Sie das wieder aufholen können- außer Mapfre vielleicht. Ich tippe diesmal ganz stark auf Dongfeng. Den Heimsieg wollen Die sich nicht entgehen lassen!

Samstag, 13. Januar 2018, 00:07

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

..Und der lachende Dritte pirscht sich ganz im Westen an das Ziel heran. Da sind doch ein paar Wagemutige links um den Kontinent geschippert! Sie haben bis zum Ziel den kürzesten Wegf, aber schwierige Widnverhältnisse vor sich. Königsee und co bekommen auch wieder Fahrt ins Boot. Bin echt mal gespannt, wer am Ende die Nase vorn hat. Noch ist nicht entschieden. Auf jeden Fall freue ich mich, daß der Flautenpoker nun vorbei ist. Ab jetzt gehts nur noch wie auf der Achterbahn ab nach HongKong.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

..Wiiind! Mein Geier hat Ihn gefunden- endlich. Nun gehts ab mit mehr als 11kn, Tendenz steigend. Der Taktiker traut sich wieder raus und die Stimmung an Bord steigt prozentual mit jedem Knoten mehr. Nun ist Backbord voraus auch noch ein Segel ausgemacht worden. Am Bug spritzt die Gischt gewaltig- das muß ein "Sprizzi" sein. Wir saugen uns da langsam ran, vielleicht hol ich in Reichweite mal den Zwölfpfünder raus, hehe

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

36°- kaum Schatten...und seit Tagen nur eine müdes laues Lüftchen. Die Crew schwitzt, das Trinkwasser schmeckt brackig und erste Geistergeschichten gehen um. Der "Jonas" ist Schuld, daß es keinen Wind mehr gibt! Aber wer ist der Jonas? Die Ersten haben schon den Taktiker im Verdacht. Der verkriecht sich nunmehr nur noch in meine Kajüte, weil Er Angst um Seine Haut hat. Ich habe Rudi Geier- der hat Adleraugen- in den Mast geschickt, damit Er schnellstmöglich die erste Brise am Horizont findet. Au...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

..und kaum setzt der Wind wieder ein, verpasst Brunel den Anschluß! Was is da los, hatt der Wachhabene etwa gepennt? Sogar Turn The Tide mischt vorne mit. Naja, vielleicht mußten Sie erst einmal den Muschelbewuchs vom Rumpf klopfen- schade. Jetzt hecheln Sie wieder hinterher und die gute Aufholjagt der letzten Tage zahlt sich leider nicht aus.

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Die Flaute ist diesmal recht hartnäckig. Alles ist offen. Wer als erster den Wind erwischt, ist der große Gewinner in diesem Spiel. Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt. Der zur Zeit Erstplatzierte hat sehr mutig den westlichen Weg gewählt, aber momentan sieht es so aus, als ob die östliche Gruppe einen kleinen Vorteil bekommt. Platzierungen sind ja recht irreführend, da Sie bezugnehmend auf die kürzeste Entfernung- Luftlinie bezogen sind. Bis 1000nm vorm Ziel hat das meiner Meinung na...

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Jetzt stehen Sie alle in der Flaute und bis auf den Newcomer Sun innerhalb von nur 10nm entfernt! Das sieht nach einem wirklich spannendem Endspurt aus. Keiner konnte sich bisher absetzen. Team Mapfre scheint im Ernstfall immer noch einen drauflegen zu können.Brunel hat sich- zu meiner Freude- wieder herangekämft und nach wie vor überraschend stark- Team Akzo. Toll zu sehen, daß diesmal auf die Frauencrew vorne mitmischt. Denen wünsche ich mal ein Erfrolgserlebnis, daß motiviert für die kommende...

Dienstag, 9. Januar 2018, 07:09

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

So, die Inselkette ist durchbrochen,jetzt fehlt nur noch der wieder einsetzende Wind. Dauert aber laut Vorhersage noch ca. 24h bis es wieder flotter zur Sach geht. Ich finde, diese Etappe ist bisher die abwechslungsreichste, da es so viele taktische Variationen gibt. Bin wirklich gespannt, wer am Ende das glücklichste Händchen bei der Routenwahl gehabt hat. Smaugi, wo bist Du? Brunel hängt Dich langsam ab, bleib drann!!

Sonntag, 7. Januar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Jetzt können meine Grinder mal zeigen, was Sie drauf haben.Ich stelle gerade Windräder ins Cockpit, um zusätzlichen Schiebewind zu erzeugen...hehehe Für die Piraten habe ich den alten Zwölfpfünder laden lassen. Zusätzlich gibt es Kriegsbemalung a la Braveheard, das schreckt ab! Die Windprognosen sind in der Tat für die kommenden Tage eher mau. Das wird ein zähes Gekrampfe, bis wir alle an der Inselkette vorbei sind.

Samstag, 6. Januar 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Schönes Bild Christian! Bedenke jedoch, Brunel fährt der Spitze gerade etwas hinterher. Richtig schnell bist Du, wenn Du ein Foto mit DongFeng machen kannst! Der östliche Kurs MUSS einfach der schnellere sein, sonst bin ich die längste Zeit Kapitän auf meinem Schiff gewesen. Königswelle ist eine gute Orientierung, da Er vor dem Split auf Augenhöhe mit Sprizziund Co. war und nun den Mittelweg versucht. Mal sehen wo Er landet, wenn die Inseln im Achterwasser liegen?

Samstag, 6. Januar 2018, 13:26

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Stimmt, Smaugi, vor 2 Jahren war der östliche Kurs mit großem Bogen der Weiteste, aber auch der Schnellste. Jedoch wurde die Etappe genau anders herum gesegelt, glaube ich mich zu erinnern. Bin damals auch mitten durch und habe kurz vor dem Ziel noch die Meute aus dem Osten vorbeiziehen lassen. Manche sind damals auch ganz im Westen entlang gesegelt, aber das scheint mir diesmal zu gewagt. Mein Taktiker bekommt beim nächsten Landgang erst einmal ein kräftiges Brainstorming..

Samstag, 6. Januar 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Gestern Nacht wurde ich durch ein zaghaftes Klopfen an meiner Kajüte geweckt. Mürrisch öffnete ich verschlafen die Tür. Der Navigator stand plötzlich vor mir. Etwas blass um die Nase und mit Schweißperlen auf der Stirn. Was ist los? Sinken wir? Kleinlaut gab Er mir zu verstehen, daßß Er nicht mehr weiß was Er machen soll!! In der Mannschaft rumort es, Ärger liegt in der Luft. Es haben sichj zwei Lager gebildet. Eine Gruppe will mitten durch die Inselgruppe, den nördlicheren Kurs, die Anderen wol...

Freitag, 5. Januar 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

.. und kaum ist Er in dieser Etappe nicht dabei, da siehts nöch düsterer aus als sonst! Ohne Olympiamaskottchen läufts leider auch nicht. Mal `ne Frage an die Experten: Der offizielle Kurs zeigt auf dem Tracker östlich an der Inselkette vorbei. Dürfen die Teams auch mittendurch, also quasi die nördliche Route nehmen?

Freitag, 5. Januar 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Die Realos segeln die östliche Route, ist das eigentlich bei denen ein Muß? Auf dem VOR-Tracker sieht man ja die gestrichelte Vorgabe für den Weg. Beim vVOR ist dieser anders, geht mitten durch die Inselwelt und zeigt auch nur den kürzesten Weg an. Könnte man als verwegener Kapitän auch westlich die Inseln passieren? Ich mach mich im Stealthmodus erst einmal heimlich davon....

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Huhu Christian, ich seh Dich auch.....wenn ich übers Heck schaue! Mit meinen Foils scheint was nicht in Ordnung zu sein. In der 3D Ansicht krängt mein Boot nach Lee. Vielleicht ist die Hydraulik vom Schwenkschwert defekt? Da werd ich bei voller Fahrt (19,2kn) mal einen am Seil runterschicken müssen!

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:03

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Hey Hucki, endlich haste den richtigen Chat gefunden! Auf mein Posting im Spiel hast Du ja nicht reagiert. Bist ja bisher gut unterwegs. Viel Glück, wir sehen uns im 3D Modus. Gruß Schlumpafix

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:16

Forenbeitrag von: »tritonator«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Ja, Brunel enttäuscht mich leider auch etwas. Schade, aber ich glaube, Du wirst Recht behalten. Da hilft auch kein Wunderkind an Bord. Akzo ist auch sehr stark, wenn man bedenkt, was für ein Trouble die innerhalb der Mannschaft haben! Ohne Defekt hätte Brunel wahrscheinlich nicht mal den 4. Platz im auf der letzten Etappe geschafft. Diesmal sollten aber Alle ohne Schäden davonkommen. Die Wetterprognosen sehen ja recht gut aus.

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

So, der Start ist geglückt, auch wenn er im Automodus vonstatten ging. War ja mitten in der Nacht, da stell ich mir keinen Wecker. Diesmal wird es wieder etwas taktischer, das Feld driftet schon auseinander. Läuft jut bisher, meine Crew ist bis auf die Haarspitzen motiviert und kann vor Kraft kaum laufen! Die Grinderkurbeln müssen beim benutzen zusätzlich mit Wasser abgekühlt werden... Code 0 und Co. ist diesmal an Bord, mal sehen was es bringt. Smaugi, halt Dich fest!

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:10

Forenbeitrag von: »tritonator«

Welche Automarke assoziieren sie mit ihrer Yacht?

Zitat von »Marinero« Zitat von »ronja-express« Was wir nächstes Jahr diskutieren sollten: Im gleichen Heft ist das Ergebnis einer Umfrage, wo Leute die Marke ihrer Yacht mit einer Automarke assoziieren sollten Na dann mal los....... Drei Ergebnisse fand ich faszinierend: 75% der Hallberg Rassy Eigner vergleichen ihr Schiff nicht mit Mercedes 14% der Bavaria Eigner vergleichen ihr Schiff mit BMW 13% der X-Yacht Eigner vergleichen ihr Schiff mit Opel Klingt nach Winterdepression! Ich hätte da auc...

Freitag, 29. Dezember 2017, 00:32

Forenbeitrag von: »tritonator«

Segeln 2017 - so war es wirklich

Platz 1: Langes Wochenende über die Berliner Seen im Osten mit der Familie ( Müggelsee, Langer See, Seddinsee) Platz 2: Regatta über 2 Tage mit idealen Wetterbedingungen, tollen Matches und letztendlich gutem Ergebnis. P,Latz 3: 2tägiger Solotörn bei schönem Spätsommerwetter, perfektem Wind und rundum Männersorglospaket. Alles in Allem fand ich die Saison 2017 gar nicht so schlecht. Es gab ausreichend gute Segeltage mit schönem Segelwind bei angenehmen Temperaturen. Aber das war im Berliner Raum...

Freitag, 29. Dezember 2017, 00:03

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Zitat von »smaugi« In 6 Tagen geht's weiter nach Hongkong. Mein Boot ist schon fertig ausgerüstet - leider hat es bei mir wieder nicht für die Foils gereicht Aber soll ja auf dem Weg dahin sowieso nur leichten Wind geben Dafür ist das Boot voller leckerer Getränke Ok, diesmal habe ich auf jeden Fall den Code 0 dabei! Die Segelgarderobe passt, der Rest wird überbewertet. Meine Mannschaft ist täglich in der Muckibude und mein Taktiker lernt den Wind auswendig.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »tritonator«

François Gabart - Jagd auf Thomas Covilles Jules-Verne-Rekord

Als sportbegeisterter Segler habe ich auch den Weltumseglungsrecord registriert. Top Leistung, keine Frage. Mehr begeistern tut mich jedoch der Kampf Boot gegen Boot. Der Sieg von Illbruck hat mich erst auf das VOR gebracht und als Fan dieses Formates mutieren lassen. Die Vendee mit deutscher Beteiligung wird ebenso dazu beitragen, dass in der Deutschen Segelszene dieses Rennen populärer wird. Heutzutage ist es durchaus möglich, Regatten spannend zu vermarkten. So lange damit für die Fernsehsend...

Samstag, 23. Dezember 2017, 12:46

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

naja, 70nm mehr und trotzdem wesendlich besser platziert. Warst ja top unterwegs, bravo!

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:37

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

Uff, geschafft! Platz 9623- Top 10.000 auf den letzten Metern noch reingerutscht. Aber meine Mannschafft sieht aus....(Bild) Als Vergleich: ich bin die längste Zeit südlich von der Ideallinie gesegelt und habe keine großen Abstecher nach Norden unternommen. Meine Distanz betrug 5860nm. Ist das nun wenig? schöne Weihnachten und wir sehen uns soätestens vor dem Start zur nächsten Etappe. Gruß Schlumpafix

Freitag, 22. Dezember 2017, 15:53

Forenbeitrag von: »tritonator«

Vvor 17/18

noch ein paar Stunden, dann ist es geschafft. Falls ich die mikrigen 400Plätze noch gut mache, dann wirds auch was mit den Top 10.000. Wäre sozusagen eine versöhnliche Schadensbegrenzung und Weihnachten wird nicht auf dem Wasser gefeiert. Herzlichen Glückwunsch Allen, die es bereits geschafft haben. Tolle Leistung "Königswelle", "Sprizzi" und "Serafina"...ach ja- und SMAUGI!!! Um dem Spiel einen neuen Reiz zu verleihen, habe ich mir Dich als persönlichen Konkurrenten für die kommende Etappe ause...

Charterboote

Kontrollzentrum