Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 23:47

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Brotbacken an Bord

Meine Erfahrung: Brot backen "per Hand" und im Ofen auf dem Boot ist schon anspruchsvoll. Problem No. 1: So ein Teig muß bei moderaten Temperaturen abgedeckt eine Weile ruhen ("gehen") - ohne störende Einflüße wie kalter Luftzug/größere Temperaturschwankungen o.ä. Das geht schon mal - gerade auf einem Schiff - öfter schief, dann fällt der Teig in sich zusammen und man erhält das "beliebte" Kompaktbrot. Problem No. 2: Nicht alle Gasofen backen gut, einige haben nur Unterhitze alternativ oben Gril...

Montag, 15. Januar 2018, 16:54

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Ozon:Behandlung

Zitat von »Storai« Zitat von »Heaven Can Wait« Lebensmittel an Bord - im Winterlager???????? Was willst du an Bord haben? Ratten oder gute Luft?? - Was ist mit z.B. Lebensmitteln oder sonstigen Sachen an Bord. Können die einfach drin blieben, falls ich es während der Saison mache? Ich hab's korrigiert wg der Saison...............Nein, in der Saison schadet es sicher nicht......auch nicht den Lebensmitteln. Du bist ja quasi anwesend und machst das nur max. 24h lang.

Montag, 15. Januar 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Ozon:Behandlung

Im Automobilbereich gängige Praxis. Professionelles Gerät leihen wird vernünftig sein. Guck mal wer der "Aroma-Verbreiter" sein kann. Gammelige Polster an Bord belassen werden dein Problem nicht lösen - weg damit!

Montag, 15. Januar 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Welches Navi für eine kleine Dehler Dehlya 25?

@Hugo: Hatte ich übersehen: Ja ein magnetischer, fest installierten Kompass gehört selbstredend an Bord - bei dem Schiff als Kombi von Fest- und Peilkompass empfehlenswert ......und ja, ich sehe deine Bedenken wg. der Erfahrenheit ggf. ja auch Blauäugigkeit. Laß es mich mal so sagen: Herausforderungen kann man annehmen, immer hinterm Ofen sitzen bringt einen nicht weiter. @Quallenschubser: Ja, Handfunke ist streng genommen eine registrierte Seefunkstelle mit Erfordernis eines Zeugnisses. Zwei As...

Montag, 15. Januar 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Welches Navi für eine kleine Dehler Dehlya 25?

Ich finde es bemerkenswert, dass sich der TE kaum äußert und wenn, dann überhaupt in Verteidigungshaltung. Ich habe gewisse Symapthie für sein Vorhaben, weil ich vor Jahrzehnten mit ebenso einer Dehlya – hier Dehlya 22 – angefangen habe. Erst Amstelmeer, dann Ijsselmeer, dann Wattenmeer……mit Papier-Karte und schon ganz komfortabel mit Handheld-Garmin-GPS (!), sowie Echolot und Logge. Gekoppelt hab ich nie und Sextant noch nie in den Händen gehabt. Funk: Fehlanzeige! …..und ich sage nur: Das geht...

Montag, 15. Januar 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Zitat von »Paul b« Denkt ihr Wetterpropheten eigentlich wir haben Nachrichtensperre? Also das schnelle Luft kommt, kriegt jeder mit, da die Nachrichten schon über das zuerwartende Wetter berichten. Ich finde das ist Sensationshascherei von euch - sorry!!! Naja, so schlimm finde ich es auch nicht. Ich hab mein Schiff in der Halle, da fürchte ich nur noch Feuer und Zusammenbruch und Ausrüstungsdiebstahl. ....und ja, hab mir auch gedacht, dass jetzt wohl jeder normale Wintersturm gemeldet wird.......

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Welche Navionics - Karte brauche ich?

Für die Nutzung eines Tablets mach ich es anders: Ich kaufe die Papierkarten im NV-Verlag (die ich persönlich für nützlich und notwendig halte) und dabei ist dann ein Freischaltcode für die Karten für deinen Laptop aber auch für dein Tablet/Smartphone (also für alles wenn du willst - bis zu 4 Geräte). Kleine überschaubare Navi-Programme für PC bzw. Tablet ohne Zusatzkosten sind auch verfügbar. Wenn du den kompletten Satz für die westl. Ostsee kaufst gibt es für diesen "Kartenkoffer" schon Rabatt...

Samstag, 13. Januar 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Cruising Tax in Griechenland

Wobei Griechenland auch eine Übernachtungssteuer in den Hotels zum 1. Jan. eingeführt hat. je nach Übernachtungspreis zwischen 0,5 € bis 4 € pro Nacht. Es sind halt überall die gleichen "intelligenten" Lösungen: Klamme Kassen gefolgt von einer Einführung/Erhöhung von Steuern und Abgaben. Dafür muß man aber nicht nach Griecheland oder Kroatien schauen, das kann man auch in Deutschland haben: Auch Cuxhaven führt ab 1. März auch eine Übernachtungssteuer von 2,75 % ein - zusätzlich zur bestehenden K...

Samstag, 13. Januar 2018, 01:28

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wasserstand IJsselmeer wird nun bereits im August um 10cm gesenkt

Zitat von »segler66« ............Das wäre schön wenn es die Friesischen Seen nicht betreffen würde. Macht aber wenig Sinn, die senken alles ab. Wenn ich mich nach über 25 Jahren Reviererfahrung irren sollte.....bitte korrigiert mich.......... Wie gesagt, die friesischen Kanäle und Seen sind m.E. davon unberührt. Keine der Veröffentlichungen spricht von Friesland. Beim Ijsselmeer und Markermeer geht es um die großen Süßwasservorräte einerseits und Hochwasserschutz und Wasserabfuhr via Abschlußde...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wer baut dreieckige Wassertanks nach Maß?

Das Gleiche für dich örtlich ggf. näher dran: http://www.dlkunststofftechnik.de/index.php?id=9 (ich glaube der ist auch wieder auf der boot vertreten)

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wasserstand IJsselmeer wird nun bereits im August um 10cm gesenkt

Zitat von »Fegerlein« Ich habe das so gelesen, das nur auf dem Ijsselmeer abgesenkt werden soll. Zitat Rijkswaterstaat: Hoeveel hoger/lager komt het water te staan? Het huidige zomerpeil van het IJsselmeer en Markermeer is NAP -0,20 m (streefpeil). Het nieuwe zomerpeil fluctueert binnen een bandbreedte tussen NAP -0,10 m en NAP -0,30 m. Het huidige zomerpeil op de Veluwerandmeren is NAP -0,05 m (streefpeil). Dit zomerpeil blijft onveranderd. Het winterpeil verandert niet. We sturen met spuien o...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wasserstand IJsselmeer wird nun bereits im August um 10cm gesenkt

Zitat von »Mussi1975« http://yachtfernsehen.com/revierefueryac…pegel/index.php Das ist für tiefgehende Yachten ein großes Problem. Ich hab mir den o.g. Artikel nochmal angesehen. Die darin enthaltene Aussage : "...........Die Angaben auf den Seekarten bezieht sich stets auf den Sommerpegel......" ist schlicht falsch ! Der Kartenbezugspunkt für die Karten des Ijssel-,Markermeer und Randmeere ist der sog. Winterpeil (Winterpegelstand). Siehe auch Legende der Karten: "Diepten in meters herleid tot...

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wie kocht ihr euren Bordkaffee?

Zitat von »Seaskip« Reicht für einen Vollautomaten dafür ein normaler Inverter oder muss ein ein (teurer) Sinuswellen Inverter sein? Für eine Kapselmaschine muss es wohl ein Wechselricher mit reiner Sinuswelle sein. Das kann ich nicht beantworten, ich habe einen Sinus-Inverter (nicht bewußt gekauft, war drin im Gebrauchtboot). Eigentl. sollte so eine Kaffeemühle, der Widerstand für Wassererhitzung oder Kapselmaschine auch mit Rechteckspannungen o.ä. funktionieren, ggf. so ein kleines Display vi...

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Suche Liegeplatz mit (Verkehrs-) Anbindung.

Seid doch realistisch, wie oft sind es gerade mal das Skipperpäarchen oder gar nur der Skipper allein, der mal eben zum Boot fährt - insbesondere gerade jetzt zum Arbeiten/Winterlager. Das Kernproblem ist, dass eben die Mehrzahl ihre Boote nicht vor der Haustür haben und eben nicht mit dem Fahrrad zum Boot fahren kann. Soll jeder zu sich ehrlich sein und mal überlegen, wieviel Freizeit-getriebene km - streng genommen alle überflüssig - jährlich zu Lande und in der Luft so abgespult werden. Nacht...

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Suche Liegeplatz mit (Verkehrs-) Anbindung.

Zitat von »Quallenschubser« Der Trööt hier ist voller Kurzstreckenflugempfehlungen. Wir sollten alle miteinander einer Sache ins Auge sehen: Die Zeiten für solch einen Schwachsinn sind für einigermaßen verständige erwachsene Menschen eigentlich nun wirklich vorbei. Den Kahn irgendwo ins off legen und für 49,95 hin und her jetten ist so bescheuert, das kann auch 10 Jahre Tesla fahren nicht rausreißen. Naja, das war ja auch die Anforderung des TE, (Zitat."......suche ich einen Liegeplatz mit gute...

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Wie kocht ihr euren Bordkaffee?

Mit einem 220V-Kaffeevollautomaten (mit intergriertem Mahlwerk) ...... timergesteuert.......Kaffee fertig direkt vor dem Aufstehen .....uuuu-aahhhh! Ohne Landstrom: Strombedarf für 8 Tassen/1 ltr. via Inverter 40A (@24V) 5 min lang = 3,3 Ah (@ 24 V) = 0,7% meiner Batt.-Kapazität.

Sonntag, 7. Januar 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Suche Liegeplatz mit (Verkehrs-) Anbindung.

Zitat von »mani74« So ist man von München Hbf am Boot in rund 8 Stunden. von München Airport bis zum Schiff in Kopenhagen in 2h möglich

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Suche Liegeplatz mit (Verkehrs-) Anbindung.

Ich würde nach Dänemark/Kopenhagen gehen. Da gibt es einen internationalen Flughafen und genug Marinas, mind. 2 in Spuckweite vom Flughafen. Flugverbindungen mit SAS/LH sogar als Direktflug von München aus in unschlagbaren 1:35 h oder - wie so häufig bei den Skandinaviern - 1 Stopp via Amsterdam, dann knapp 4-5 h. Einfacher Flug z.Zt. zwischen 115 € und 190 €.....vielleicht gibt es in der Sommersaison auch noch günstigere Angebote.

Samstag, 6. Januar 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Was ist das für ein Propeller

Nur noch soviel: Wenn mechanische Teile unterhalb der Wasserlinie funktionieren sollen, bedarf es einem Mindestaufwand an überschaubarer Pflege und Wartung, siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=twdllnYKyDs Hat man die Pflege und Wartung vernachlässigt oder ist über die Jahre der Verschleiß aufgetreten hilft eine qualifizierte Überholung (selber machen oder machen lassen): https://www.youtube.com/watch?v=e6V90OoOJh4 https://www.youtube.com/watch?v=dZ2k6QW2VxE …..usw. usw. bis Teil 7 – Fina...

Samstag, 6. Januar 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Was ist das für ein Propeller

Zitat von »Olly« Naaa-haaa?? Wo sind die "Experten"?? Das ist ein: index.php?page=Attachment&attachmentID=219096 Der ist soo gut.... du musst schon sehr sehr genügsam sein um damit zufrieden zu sein. Ich hab den Vergleichstest. Verstehe deine negative Aussage nicht. Nach meiner Erinnerung hat er immer gut abgeschnitten. Ich hab so einen zwar nicht, hätte aber keine Vorbehalte. Hier der link zum Test: https://www.bomarine.net/downloads-mainm…oeven/file.html Wo wird er da vernichtend negativ beur...

Freitag, 5. Januar 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Segeln iss jetz wie Autofahrn

Zitat von »Winterfalke« "Richtiges Segeln"... Was versteht man runter einem Adjektiv wie "richtig" denn nun mit Bezug auf eine Segelyacht? Sportlich, schnell, dynamisch...ok, bequem und komfortabel...ok, aber - "richtig"? Naja, darunter verstehe ich persönlich (persönlich, wie ich bereits schrieb) - wenn ich schon ein als performance-orientiertes angepriesenes Boot bewege - das ich mich als Steuermann auf einer Position befinde, wo ich das gesamte Groß, das Vorliek der Genoa auf ganzer Länge un...

Freitag, 5. Januar 2018, 09:13

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Segeln iss jetz wie Autofahrn

Hast Recht, nicht die Überschrift - gleichwohl den Text.

Freitag, 5. Januar 2018, 08:47

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Segeln iss jetz wie Autofahrn

Zitat von »PushingTin« Und finde den Trööt mit dem Pseudo-Aufreger-Aufmacher unnötig. Das hat es alles schon gegeben, z.B. hier, ohne dass eine Sau durchs Dorf getrieben wurde. Ich kann nicht erkennen, dass sich jemand aufregt oder die Sau durchs Dorf treibt. Der TE hat die Überschrift deutlich mit einem Smiley gekennzeichnet, die folgenden Beiträge sind entsprechend. Man muß nicht immer in den Keller gehen um zu lachen, ein bißchen Humor ist immer gut - gerade in diesen verbissenen Zeiten. Abe...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:05

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Segeln iss jetz wie Autofahrn

Zitat von »Marinero« Was in Gottes Namen sollen diese Sitze mit Rückenlehne in Fahrtrichtung hinterm Lenker??? Achtung jetzt wird es ganz böse : Vor dem Hintergrund der immer älter werdenden Segler ist das die marktgerechte Senioren-Segelyacht Modell "Finale" Da wird der überalterte Skipper auf dem Steuersitz festgegurtet und segelt und segelt und segelt......................... Ist der Zenit dann endgültig überschritten bietet sich das offene Heck für eine prompte Seebestattung an.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Sturm Schaden op Urk

Zitat von »Brav-Crew« Ich lese hier in den letzten Posts immer, dass der Hafen ggf. eine Mitverantwortung hat. Wo steht denn eigentlich irgendwo, dass die Poller gestern (!) nicht gehalten haben oder gar rausgerissen sind??? Habe ich was übersehen? Oder ist der entwurzelte Poller im Bild nicht der vom Dezember??? Das hat in einem der Videos der Eigner der Arche nach meinem Verständnis selbst genannt, mit dem Hinweis, dass er als Laie die Poller nicht beurteilen kann und ihm die ausreichende Hal...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

hellevoetsluis boote umgekippt

Zitat von »Squirrel« Für den dynamischen Effekt braucht es keine Böen, er entsteht auch bei konstanter Anströmung durch Wirbelschleppenblidung, wie beidiesem klassischen Brückeneinsturz. Richtig, macht die Konstellation Schiff auf Bock auf nicht stabiler.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

hellevoetsluis boote umgekippt

@ segelvolker Genau, der Gurt verhindert das Verdrehen des Bootes im Gestell/Bock. Wobei die o. gezeigten Ausleger zwar die Stützweite am Rumpf verbreitern, aber nicht auf dem Boden aufstehen. Eine Verbesserung gegen Umkippen des gesamten Bootes mit Bock ist da überhaupt nicht gegeben. Da war das Beispiel von Klaus schon besser. Nachtrag: Ein seitlich angeströmter durchschnittlicher Mast von 17 m Länge eines 12m Bootes erzeugt eine Windlast bei Bft 10 von ca. 2,5 to (!) im Mastschwerpunkt, also ...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

hellevoetsluis boote umgekippt

Zitat von »Hendrikt« Gegen das verdrehen oder kippen des Bootes sollten doch eigentlich die Seitenstützen wirken. Genau, und damit ist statisch gesehen die Lagerstütze der Drehpunkt, um die sich das Boot im Lagerbock drehen kann/könnte/wird. Somit müssen im Gleichgewicht stehen das Drehmoment des vom Wind seitlich angestömten Mastes und das Drehmoment das der mit dem Bootsgewicht aufstehenden Kiel an der Kielsohle seitlich ertragen kann. Moderne leicht gebaute Schiffe mit hohen Masten können hi...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Heaven Can Wait«

Burglind weht Zug vom Gleis

Klarer Fall: Spurweite zu schmal, Wagons zu hoch..............................

Charterboote

Kontrollzentrum