Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 06:44

Forenbeitrag von: »Brynja«

Riesiges Sperrgebiet 20 sm östlich Klints Mön

Bei weiterem Einzoomen zeigt die Navionics Web-App noch alle 7 Windräder. iSailor zeigt mit Kartenaktualität 10/2017 noch drei Stück.

Freitag, 19. Januar 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »Brynja«

Riesiges Sperrgebiet 20 sm östlich Klints Mön

Zitat von »239« Die Windparks dürfen unter bestimmten Bedingengen sogar passiert werden. Danke, solche Infos kann man sich gleich auf der Karte vermerken und bei Aktualisierung löschen.

Freitag, 19. Januar 2018, 16:43

Forenbeitrag von: »Brynja«

Riesiges Sperrgebiet 20 sm östlich Klints Mön

Zitat von »Lille Oe« dafür haben die im Kalmarsund einige Windräder weggenommen. Das ist auch blöd, wenn die noch auf den aktuellen Karten stehen und im Navi angezeigt werden . Besonders weil das ja auch ne Nebelecke ist im Frühjahr. Also Jungs und Mädels - im Kalmarsund freie Fahrt Gruss Frank @Lille Oe: Sind da alle Windräder weg oder nur einige?

Freitag, 19. Januar 2018, 08:58

Forenbeitrag von: »Brynja«

Riesiges Sperrgebiet 20 sm östlich Klints Mön

Zitat Zitat von »Brynja« Windpark Baltic 2 Moin Frank von welchem Hersteller ist die Karte, die du gepostet hast (gefällt mir gut) ? Klaus ISailor

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »Brynja«

Riesiges Sperrgebiet 20 sm östlich Klints Mön

Windpark Baltic 2

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:13

Forenbeitrag von: »Brynja«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Außerdem ist derzeit eher NW angesagt, was in den meisten Häfen mehr Schutz als W oder SW bietet. Und bei diesen Straßenverhältnissen wäre die Fahrt zum Boot nicht das pure Vergnügen.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Brynja«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Der hat bloß oft, wie soll man sagen...., den Beigeschmack des Effektvollen. Aber schön gemacht. Ähnlich, etwas übersichtlicher und mit schöner Darstellung der Trefferwahrscheinlichkeiten ist meteoblue. Letztlich lutschen alle Anbieter die gleichen Modelle aus.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »Brynja«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Von Windfinder ist die Superforecast gut, die nutzt für NL das regionale HIRLAM-Modell. Für Vorhersagen >3 Tage benutzt es die üblichen globalen Modelle. FürSüddeutschland würde ich mir einen ortsnahen Anbieter ansehen. Vielleicht mal Kachelmann ausprobieren.

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »Brynja«

Shetland wer hat Tipps?

Hier kannst du schon mal schauen. Eventuelle Warnungen kannst du ignorieren, ist eine offizielle US Regierungsseite. https://msi.nga.mil/NGAPortal/MSI.portal…=msi_pub_detail

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Brynja«

FAKO - Dichtungsstreifen für Ventilationsluke

Jürgen, ich habe das Material in verschiedenen Abmessungen auf dem (alten) Boot. Wie eilig hat du es?

Montag, 15. Januar 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Kann ich mir meine eigenen Community edits anzeigen lassen? Da gibt es welche von 2014, die garantiert nicht mehr aktuell sind und die ich gerne löschen möchte.

Montag, 15. Januar 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Da waren schon mal Community Comments, sind aber offenbar wieder verschwunden. Gefährlicher finde ich falsche Darstellungen wie westlich von Borkum, die Abzweigung Ems / Hubertgat. Da kann man sich beispielsweise Probleme einfangen, wenn man der Navionics- Karte glaubt.

Montag, 15. Januar 2018, 13:56

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Auskunft von den Machern der oeSENC- Karten für OpenCPN: Wir editieren nicht, sondern setzen die wöchentlich angelieferten Karten des BSH 1:1 um.Das BSH ist sich bewusst, dass die Betonnungen, und speziell die für den nicht kommerziellen Verkehr, nicht in der Kürze eingepflegt werden, wie das sein sollte und haben uns im Oktober versichert, sie arbeiteten an dem Thema. Es kann also nur besser werden auf diesem Felde.

Montag, 15. Januar 2018, 07:11

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Dieses Fahrwasser ist bei allen elektronischen Karten, die ich kenne, noch verzeichnet. Soviel ich weiß übernehmen die meisten Anbieter nur die amtlichen Daten und editieren sie nicht. Ich frage mal nach. Bei Navionics scheint das anders zu sein, da gibt es brandaktuelle Änderungen gleich neben massiv veralteten Daten.

Sonntag, 14. Januar 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Ich hatte schon die Hoffnung, dass der Dialog mit Navionics endlich effektiver geworden ist. Den Hinweis auf den fehlenden Windpark zwischen Lemmer und Urk haben sie letztens innerhalb von zwei Wochen umgesetzt und mir auch eine entsprechende Rückmeldung geschickt.

Sonntag, 14. Januar 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »Brynja«

Quicktide bald auch für Apple u. Linux?

Xtide und Quicktide sind völlig unterschiedliche Daten. Xtide basiert auf einfachen globalen Modellen, Quicktide auf den amtlichen niederländischen Daten. Denen liegen wesentlich aufwändigere Berechnungen zugrunde. Für die meisten Zwecke reicht xtide sogar meistens aus.

Sonntag, 14. Januar 2018, 11:59

Forenbeitrag von: »Brynja«

Welche Navionics - Karte brauche ich?

Bei iSailor kann man an jeder beliebigen Kartenstelle anzeigen lassen, welche Karte zugrunde liegt und in welcher Aktualität. Bei OpenCPN und WinGPS geht das ähnlich.

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »Brynja«

Welche Navionics - Karte brauche ich?

Eigenartig, dass alle anderen Anbieter das dürfen...

Samstag, 13. Januar 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics und Kennungen von Tonnen

Zitat von »Yellow Boat« Kennung sieht man nur wenn man die Tonne anklickt , anders geht nicht . Bei Plotetr kann man eventuell ein Teilbild einstellen mit Kennungen aber was hat man davon denn auch dann muss man die Tonnen wol anklicken . Das die Kennung nicht direkt zu sehen ist liegt daran das es sonst wol ziemlich voll und unübersichtlich wird auf dem doch recht kleinen Bild. Bei Papier selbstverständlich anders , dort gibts ja auch kein klicken +Übrigens gibts bei Navionics auch fehler wenn...

Samstag, 13. Januar 2018, 07:04

Forenbeitrag von: »Brynja«

Wasserstand IJsselmeer wird nun bereits im August um 10cm gesenkt

Der Wasserstand in Friesland ist ganzjährig NAP -52 cm. (Friese boezempeil).

Freitag, 12. Januar 2018, 05:28

Forenbeitrag von: »Brynja«

Ruderausschlag bei Windsteueranlage

Bei Youtube findest du etliche Videos von verschiedenen Anlagen.

Montag, 8. Januar 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navigation mit Tablet Rechner ?

Sorry, da habe ich mich wohl nicht präzise ausgedrückt. Ich benutze dieses Teil: https://www.notebookcheck.com/Test-Samsu…t.136200.0.html Meistens steckt es im Alltagsbetrieb im Dock und am Bordstrom. Wie lange es nur mit dem Akku hält weiß ich nicht sicher. Mit maximaler Helligkeit, ständig Display und GPS eingeschaltet schätze ich 5-6 Stunden. Ohne permanentes Display sind es etliche Stunden mehr.

Montag, 8. Januar 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »Brynja«

möglichst kleine und leichte Rettungsinsel

Wir haben seinerzeit zuhause eine Ikeatasche mit 25 kg Büchern gefüllt und das schwächste Crewmitglied damit nur in der Wohnung agieren lassen. Treppe rauf, heben, auf Stuhl steigen und so etwas Einfaches. Das reichte völlig, danach kam nur noch die im Notafall frei fallende Insel im Container am Heckkorb in Frage.

Montag, 8. Januar 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navigation mit Tablet Rechner ?

Wie geschrieben gibt es wasserdichte Tablets. Aber für eure Zwecke würde auch ein Handy reichen, davon sind mittlerweile viel wasserdicht.

Montag, 8. Januar 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navigation mit Tablet Rechner ?

Garmin-Plotter (700) hatte ich auch mal. Gefiel mir gut, man konnte die miese Aktualität durch Import von Nautin-Daten kompensieren und hatte mit Homeport eine schöne Planungs-Software. Vergleich von verschiedenen Plotter-Karten wäre auch sehr interessant, aber für mich viel zu aufwändig. Seit ich ein robustes und wasserdichtes 8 Zoll-Tablet (Samsung Galaxy Active) mit ebenso dichter Docking-Halterung gefunden habe sehe ich bei mir keinen Plotter-Bedarf mehr. Hat vor allem den Vorteil, nicht an ...

Montag, 8. Januar 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navigation mit Tablet Rechner ?

https://sybrynja.wordpress.com/anmerkung…c-und-tablet-2/ Ich beschäftige mich gerade mal wieder damit, einige Apps zu vergleichen, vor allem hinsichtlich Kartenaktualität und Eignung für meine Praxis. Da muss alles ran, was einen passenden Bildschirm hat.

Sonntag, 7. Januar 2018, 06:36

Forenbeitrag von: »Brynja«

Wasserstand IJsselmeer wird nun bereits im August um 10cm gesenkt

Mittelfristig rechnet man in NL mit erhöhtem Abfuhr - Bedarf an Wasser. Deshalb wird auch ein weiteres Pumpwerk im Abschlussdeich geplant. Aktuelle Wasserstandsdaten einschließlich Prognosen gibt es hier: https://www.rijkswaterstaat.nl/apps/geos…d.php?mode=html

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics app

Hier scheint es ein bisschen durcheinander zu gehen mit App und Web-App. Die kostenlose Web-App auf der Navionics-Seite kann man nur online nutzen.

Dienstag, 2. Januar 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »Brynja«

Navionics app

Navionics hat für die Ostsee einen ungünstigen Kartenschnitt, da fehlt der Westen (Dänemark). ISailor könnte für deine Zwecke günstiger sein.

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »Brynja«

Zweitteiliges Steckschott aus Plexiglas / Makrolon

Ich habe übrigens 30 Jahre Garantie gegen Vergilben bekommen.

Charterboote

Kontrollzentrum