Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 12. Januar 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Make25«

Werftempfehlung

DANKE für die Tipps

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »Make25«

Werftempfehlung

Danke für den Tipp mit der Xylon Werft; die kannte ich nicht. Aber ich suche ausdrücklich im Raum Stuttgart bis Bodensee/Deutschland. Die Schweizer Werften sind sicher für unsere Verhältnisse nicht bezahlbar.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Make25«

Werftempfehlung

Hallo, hat jemand eine Werftempfehlung für mich im Raum Stuttgart bis Bodensee für kleinere Holz- und GfK Arbeiten sowie Motoreneinbau? Und das noch für "überschaubare" Preise? Danke und Gruß

Mittwoch, 7. Juni 2017, 09:27

Forenbeitrag von: »Make25«

Motorenwerkstatt Raum Bodensee Kressbronn

Zitat von »Hanser« Sorry, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt: "Zum Glück" - weil mein Motor schnurrt wie ne Eins - und ich kaum mal eine Hilfe brauchte! Über den Motorservice kann ich persönlich nur gutes berichten. Nur der Mitarbeiter, den ich persönlich kenne (weil aus dem gleichen Ort) und an den ich mich gerne wende, der ist derzeit auf großer Fahrt. Die anderen kenne ich nur vom Sehen. Volker Ja so wird ein Schuh draus. Danke für den Tipp; ich werde es dort mal probieren.

Dienstag, 6. Juni 2017, 11:41

Forenbeitrag von: »Make25«

Motorenwerkstatt Raum Bodensee Kressbronn

Zitat von »Hanser« Schon mal in der Werkstatt im BMK-Hafen gewesen? Der langjährige Profi für Motoren aller Art ist allerdings jetzt gerade samt Schiff zu einer Ostsee-Rund-Tour aufgebrochen. Aber es gibt dort in der Werkstatt auch jüngere Mechanik-Freaks, die ich allerdings - zum Glück - nicht so gut kennenlernen musste. Volker Hallo Volker, danke für den Hinweis; nein, kenne ich zwar, war ich aber noch nicht; hab ich aber auch noch nichts Gutes gehört. Deine Aussage ist ja auch nicht gerade e...

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:52

Forenbeitrag von: »Make25«

Motorenwerkstatt Raum Bodensee Kressbronn

Hallo Segler, wie schon in der Überschrift gesagt suche ich eine "ordentliche" Motorenwerkstatt, die mir bei meinem Yanmar 1 GM 10 samt Wellenanlage helfen kann. HL bzw. Speedwave sind mir natürlich bekannt; dafür braucht man aber Bäume, auf denen das Geld wächst . Danke für jeden Tipp. Gruß

Montag, 20. März 2017, 10:34

Forenbeitrag von: »Make25«

Wellendichtung Kompendium

Zitat von »Peterchen« Hi! Ich hab noch eine ergänzende Frage (oder 2) Das Fett drücke ich vor dem zu Wasser lassen in den Nippel rein bis der gesamte Raum des Gummis ausgefüllt ist? Oder warte ich bis da zum ersten mal Wasser angesaugt wurde? Bitte wie geschrieben vor dem Einwassern nur eine kleine Menge Silikon Fett (Daumennagel) in den Nippel drücken, diesen schließen und dann ein paar mal die Welle drehen. Dann Einwassern und die Dichtung durch Anheben von unten entlüften. Fertig. Bei Verwen...

Montag, 27. Februar 2017, 18:22

Forenbeitrag von: »Make25«

Die Frage nach dem Motor... welchen denn nun?

Zitat von »Moppelender« Der Gelbe ist ein VETUS . Der Reanimateur dieses Threads fragte nach einem BETA. Die sind rot und von Kubota, während der gelbe ein Mitsubishi ist. Die Pumpenanordnung und die sonstige Marinisierung ist beim BETA absolut praxistauglich. Die verquere Anordnung der Pumpen findet man vorzugsweise bei VETUS und Sole. Zitat von »Moppelender« Der Gelbe ist ein VETUS . Der Reanimateur dieses Threads fragte nach einem BETA. Die sind rot und von Kubota, während der gelbe ein Mits...

Montag, 27. Februar 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »Make25«

Die Frage nach dem Motor... welchen denn nun?

Zitat von »txg« Die Beta-Motoren gelten wohl als sehr durchdacht, nachdem was ich bisher gesehen habe. Kleine Anmerkung dazu: Der 10er Beta ist der gleiche wie der 14er, dreht lediglich weniger hoch. Wenn möglich also den 14er vorziehen, mehr Reserven ohne Nachteile. Und ansonsten: Wenn ein neuer Motor reinkommt, dann bitte auch neue Welle, Prop, Wellenlager und Stopfbuchse. Wenn man sich schon die Mühe macht dann richtig, dafür hat man dann auch ein paar Jahre ruhe. Die Grundsatzfrage ist eige...

Donnerstag, 17. September 2015, 09:20

Forenbeitrag von: »Make25«

Allpa Wellendichtung

Danke für Eure (positiven) Erfahrungen! Gibt / gab es bei Euch irgendwelche Einbauanweisungen wie bei der Volvo Manschette, die nicht zusammen mit einer flexiblen Kupplung verbaut werden soll? Ich habe einen Yanmar 1GM10 mit einer centaflex Kupplung. Zwischen Stevenrohrausgang und Flexkupplung ist bei mir z.B. nur rund 170 mm Platz; reicht für die Dichtung, bei Radice steht aber irgend etwas von einem Maß von mindestens 40 mm bis ...? Danke nochmals für Eure Erfahrungen!

Mittwoch, 16. September 2015, 13:17

Forenbeitrag von: »Make25«

Allpa Wellendichtung

Hallo Marcel, das wollte ich hören . Vielen Dank. Hast ne PN von mir. Gruß Stefan

Montag, 14. September 2015, 12:53

Forenbeitrag von: »Make25«

Allpa Wellendichtung

Moin, moin, ich bin neu hier, in den Mitte Fünfzigern mit einem Kajütkreuzer 24 Fuß MAKE 25 und Einbaudiesel Yanmar 1GM10. Revier: Altrhein bei Mannheim und Bodensee. Seit Anbeginn habe ich Dichtprobleme mit meiner Welle 25 mm, teils auch selbst verschuldet (kein Entlüften, zu viel Fetten). Jetzt denke ich habe ich das System verstanden und möchte nochmal eine neue Wellendichtung einbauen. Gibt es Erfahrungswerte zur allpa (sprich Radice) Dichtung? Ist sie besser, schlechter als die Volvo Penta ...

Montag, 14. September 2015, 09:48

Forenbeitrag von: »Make25«

Stopfbuchse / Wellendichtung wie warten?

Zitat von »querbeetrutscher« Hi Lars, fahre selbst schon mehr als15 Jahre die Volvo-Wellendichtung. Die Allpa ist die technisch bessere Variante vor allem für Schiffe im trockenfallenden Tidengebiet, wg. der Entlüftungs- bzw. Wassereinspeisungsmöglichkeit! Bei Anschluss eines Schlauches, der bis weit über die WL geführt sein muss, erfolgt die automatische Entlüftung der Kammer wasserseitig der Dichtlippen - es kann kein schädliches Luftpolster entstehen. Bei der VOLVO-Dichtung muss ich vor jede...

Charterboote

Kontrollzentrum