Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 12. Januar 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Welche Kreissäge?

Mein Tipp für alle Handwerker:

Freitag, 12. Januar 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Welche Kreissäge?

Ich habe mich vor ein paar Wochen für die 70er entschieden und bin damit sehr zufrieden. Die ist schön kompakt und lässt sich gut bewegen. Auch die Absaugung funktioniert mit einem normalen Kärchersauger sehr gut.

Samstag, 30. Dezember 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Welche Automarke assoziieren sie mit ihrer Yacht?

Wir fahren unseren vierten BMW. Unser Boot ist mit Abstand zuverlässiger, also eher Toyota.

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:19

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Gel oder LiIon-Batterie?

Der große Vorteil von LiIon, neben der Energiedichte, ist die Möglichkeit in kurzer Zeit viel nachladen zu können. Da werden sicher noch innovative Lösungen mit leistungsstarken Limas oder gleich Hybridantrieben auf den Markt kommen.

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:56

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Faltpropeller für Bavaria 38

Als ich umgerüstet habe hat mein Dealer einfach bei Bavaria angerufen und die haben Ihm dann die in Testfahrten erprobte Größe des original Volvo Dreiflüglers genannt. Der hat auch auf Anhieb gepasst, der D1-30 dreht bei mir unter Vollast 3000 U/min.. Ich würde einfach mal eine Anfrage an Bavaria schicken.

Montag, 23. Oktober 2017, 06:08

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Starterbatterie für Bukh DV 10

Vielleicht berücksichtigt der Motorenhersteller auch die verbaute Generatorleistung und Reglerkennlinie bei der Batterieempfehlung.

Samstag, 7. Oktober 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Bootsbatterien jetzt kaufen?

Zitat von »Peterchen« Hab gerade (letzte Woche) eine Moll fürs Auto gekauft. Das Herstellungsdatum sagt Nov. 2016. Wichtig ist aber nur die Inbetriebnahme die man selbst auf dem Aufkleber markiert. Batterien nutzen beim Nichtgebrauch und ordentlicher Lagerung nicht erkennbar ab. Also wir sprechen von einem oder zwei Jahren, nicht von 10 oder 20 Jahren. Und noch wichtiger ist wohl eine gscheite Batterie und nicht unbedingt das billigste „Schnäppchen“. Wobei sich das nicht immer ausschließt Das g...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »oliverb68«

noch ein Winterthema: Bullenstander vs Baumbremse vs nix

Ich missbrauche mal kurz diesen Tröt, um auf meine Verkaufsanzeige für eine Walder Baumbremse hinzuweisen, siehe Signatur. Ich kann sie nicht nutzen, da ich das Beiboot zwischen Mast und Sprayhood fahre.

Mittwoch, 30. August 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Motoryachten in der Neustädter Bucht

Das war einer der Gründe, warum wir von Neustadt nach Großenbrode verlegt haben.

Samstag, 26. August 2017, 15:11

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Überlegungen neues Boot: 32, 36 oder gar 38 Fuß

Zitat von »RedChili« Ach ja, die Rumpfgeschwindigkeit steigt nur mit der Wurzel, also 20% länger ergibt knapp 10% schneller. Um richtig schnell zu sein, muß es dann ein Performance-Cruiser werden. Bist Du 10 % schneller, enthällt Dein 3 Wochen Urlaubsaktionsradius 40 % mehr erreichbare Häfen.

Samstag, 26. August 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Überlegungen neues Boot: 32, 36 oder gar 38 Fuß

Meine Bavaria sieht im Innenausbau aus wie neu, ist aber bereits 9 Jahre alt. Die Holzoberflächen sind mehrfach mit einem UV härtendem Lack geschützt und sehr widerstandsfähig. Es gibt viele aus dem vollen Holz gefertigte Teile, die sicher nur aufgrund von hohen Stückzahlen in diesem Preissegment so zur Anwendung kommen können. Meine vorherige Dehler 28 aus 92 war von diesem Standard um Einiges entfernt. Auch ist die Wartbarkeit der Technik ist ausgezeichnet, man kommt überall gut drann. Das sin...

Dienstag, 22. August 2017, 20:20

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Ein neuer Motor: Bladt Diesel 25 PS Commonrail

Ja, dass ist sicher schwer zu beurteilen. Ich bin auch gespannt, wie die sich der Motor bewährt. Gut, dass der Wettbewerb größer wird.

Dienstag, 22. August 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Ein neuer Motor: Bladt Diesel 25 PS Commonrail

Zitat von »Rübezahl« Ja - Herr Bladt hat mir schon gesagt, mit welchem Druck eingespritzt wird. Habe ich aber vergessen. Und wegen des Feinstaubs mache ich mir keine Sorgen. Der alte VP 2002 hat ja auch immer etwas gerußt und wir haben bei achterlichem Wind den Duft genossen ... Ja beim 2002 hast Du den Ruß noch gesehen. Ruß den man sieht bleibt größtenteils in der Nase hängen. Je höher der Einspritzdruck, desto kleiner werden die Partikel. Diese gehen durch bis in die Lunge und sin so klein, d...

Dienstag, 22. August 2017, 10:17

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Ein neuer Motor: Bladt Diesel 25 PS Commonrail

Mit welchem Druck spritzt der denn ein? Hat der Hersteller Aussagen zum Ultrafeinstaub gemacht? Wird da ein Filter verbaut? Du musst ja immer daran denken, das bei ungünstigem Wind die Abgase auch mal in das Cockpit ziehen.

Dienstag, 22. August 2017, 10:00

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Was haltet Ihr vom Nacktsegeln?

Zitat von »Neptun 25« Moin, ich wollte gleich einen Ölwechsel an meine Honda vornehmen, das Wetter ist gut, die Sonne scheint, das könnte ich doch dann auch, zur Erbauung meiner Nachbarn, nackich machen, oder? Willy .pass aber auf, dass Du den Anzugsmoment nicht verpasst!

Dienstag, 22. August 2017, 09:52

Forenbeitrag von: »oliverb68«

UKW Außenlautsprecher vs. Handfunke

Ich nutze ein drahtloses Fernbedienteil der Garmin Hauptstation. Wenn wir nicht unterwegs sind, hängt es in der Ladestation unter dem Navisitz und ist aus dem Weg. Ein Handfunkgerät haben wir noch von der 28er und führen es geladen als Backup mit. Bei viel Wind muss man die Fernbedienung aber schon zum Kopf führen um etwas verstehen zu können.

Montag, 21. August 2017, 12:31

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Was haltet Ihr vom Nacktsegeln?

Hier wird geholfen: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=1zdDfQrPi5Q

Montag, 21. August 2017, 11:46

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Rollgroß zum Nachrüsten

Zitat von »segler66« Ja die Faulheit muss halt siegen.... ... das die Faulheit oft siegt sehe ich an den viele Booten, ohne Rollgroß, die dann oft nur mit der (Roll)Genua unterwegs sind wenn es halbwegs passt.

Sonntag, 20. August 2017, 22:56

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Rollgroß zum Nachrüsten

Zitat von »segler66« Ich würde mir nie ein Rollgross in den Mast also am Vorliek eingerollt kaufen, habe schon zu oft Beobachtet das sich das wenn es halb drin war verklemmt hat, dann geht nix mehr weder raus noch rein...war immer großes Kino zu Beobachten wenn die so mit offener Shot in den Hafen kamen. Wenn das käme für mich nur ein Rollgross in den Baum in Frage, wenn es dort klemmt, kann ich es trotzdem runter ziehen. Ja, das sieht man hin und wieder auf Charteryachten, wo es nicht richtig ...

Sonntag, 20. August 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Kann hier jemand in Edelstahl?

So etwas kann man auch online einfach konfigurieren und herstellen lassen, z.B. hier: http://www.laserteil24.com/laserteile/kalkulation.htm Es gibt aber eine Reihe von Anbietern, einfach mal googeln.

Donnerstag, 17. August 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Rollgroß zum Nachrüsten

Zitat von »dolphin24« Ich weiß nicht ob du, was das Kosten-Nutzenverhältnis anbelangt, dir damit einen Gefallen tust. Aerodynamisch ist das Ganze nämlich eine mittlere Katastrophe. Dann doch lieber ein paar Euronen drauflegen und einen Rollmast anschaffen. Zwar erreicht ein Rollgroß auch mit den zwischenzeitlich guten Schnitten und senkrechten Latten nicht ganz die Performance eines konventionellen Segels, aber gar kein Vergleich mehr zu den früheren Lappen. (Ich fahre selbst auch ein Rollgroß ...

Donnerstag, 17. August 2017, 18:41

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Neues Ladegerät?

Beide Werte sind ungewöhnlich. Am Besten mit einem gutem Multimeter direkt an der Batterie messen. Der Motor war aus?

Mittwoch, 16. August 2017, 09:04

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Die Zukunft im Bootsbau: E-Motor?

Mit den sinkenden Batteriepreisen wird es sicher bald intelligente Hybridlösungen geben. Daraus ergeben sich sehr viele Vorteile, z. B.: Man kann die Lärmphasen in Zeiten verlegen, wo es weniger störtMan kann elektrisch kochen und so auf die Gasanlage verzichtenMehr flexibilität beim Einbau der KomponentenBessere Schallentkopplung des Verbrenners möglichHöhere Sicherheit der Verfügbarkeit bei entsprechender AuslegungGenerell mehr elektrische Energie an Bord um mehr elektrische Ausstattung unabhä...

Dienstag, 15. August 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Die Zukunft im Bootsbau: E-Motor?

Ein BMW i3 Ackupack hat ca. 33 kWh (nicht KW/H). Er kostet so um die 10 k€.

Dienstag, 15. August 2017, 09:22

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Ferndiagnose Motorbetrieb - Was kann das sein ?

Ich würde sorgfältig die Motorlager und deren Einstellung checken. Vielleicht kommt Welle oder der Motor irgendwo an den Rumpf wenn das Drehmoment rückwärts hoch ist. Die Gummilager reißen manchmal. Einfach mal jemanden schauen lassen,ob sich der Motor beim Einlegen des Ganges stark neigt.

Samstag, 12. August 2017, 12:50

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Worx Hydroshot, Akku "Hoch"druckreiniger - Erfahrungen?

Hm... Man könnte sich eine Solardusche um den Hals hängen - warmes Wasser unterstützt die Reinigungswirkung!

Freitag, 11. August 2017, 09:41

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Ernüchternde Bilgepumpenleistung

Das Wasser muss die Pumpe auch erreichen können. Das ist sicher kein Problem wenn die Bodenbretter schon schwimmen. Bei den ersten, oder letzten 500 Liter wird es aber schwierig mit so hoher Förderleistung, wenn die Pumpe in einem Kasten der Rumpfaussteifung mit relativ kleinen Löchern sitzt. Vielleicht ist eine Kombination mit einer kleineren Pumpe sinnvoll.

Sonntag, 25. Juni 2017, 21:24

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Wo gibt es pfandfreies Dosenbier in der Ostsee?

Auf den 5 Liter Dosen ist kein Pfand. Mit CO2 sollen die auch angebrochen 30 Tage haltbar sein. ;-)

Freitag, 23. Juni 2017, 05:36

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Alle Lampen am brennen ...

Ich empfehle auf jeden Fall die neuen Lampen vor dem Einbau unter Spannung zu prüfen. Ich hatte mal den Fall, das die neue Lampe auch defekt war und habe dann lange den Fehler, bei stehendem Mast, in den Leitungen vermutet. Sowas kann vorkommen.

Sonntag, 11. Juni 2017, 20:40

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Gel oder LiIon-Batterie?

Ich habe im letzten Jahr eine Exide Equipment Gel ES 2400 mit 240 Ah verbaut. Als größte Last hängt da die Hilfslosigkeitsturbine drann. Gel hat gegenüber der AGM den Vorteil, dass keine Säureschichtung auftritt. Die zulässige Strombelastung ist geringer, spielt aber bei entsprechender Größe keine Rolle.

Charterboote

Kontrollzentrum