Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 15:48

Forenbeitrag von: »Abyss«

Starten mit der Versorgungsbatterie

Ich wüsste nicht, warum eine zu "große" Batterie den Anlasser schrotten sollte... Der Anlasser nimmt sich, was er braucht...in der Regel 100 -150A (siehe Video!) Mir ist jedenfalls noch nie der Anlasser durchgebrannt... (Bei meinem VW-Touran gab es mal ein Problem mit den Einspritzdüsen, da musste ich 1-2 Minuten "orgeln") da passierte nichts. Und als "Erfahrener" macht man da sowieso immer Pausen...So wie beim Fiat früher noch mit Chocke... Anbei ein Video, wie sich die Batterien und die Stroma...

Freitag, 19. Januar 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »Abyss«

Unser neuer Film "3000 Meter unterm Kiel" ist fertig!

Den Film gibt es als Download bei segel-filme.de http://shop.segel-filme.de/3000-meter-un…lmdownload.html In ca. 1 Woche dort auch als DVD/BlueRay Direkt über mich alles 1/3 günstiger, bitte sendet mir eine PN! Danke für Euer Interesse und viele Grüße, Marian

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »Abyss«

Braucht man im MM einen Fischereischein

Leider wird auch mit Flasche harpuniert...natürlich heimlich. Da bekommt man echt die Krise! Wenn man überlegt, dass ein Zackenbarsch mehrere Jahrzehnte alt werden kann, dann noch Standort treu ist... (also seine Wohnhöhle hat) und kommt so eine Pfeife und weg ist er... Aber fürs Angeln, eine Schein? In Italien wurden wir mehrmals kontrolliert (IBS, Versicherung) dann hätten man uns ja auch nach einer Angel checken müssen...

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:34

Forenbeitrag von: »Abyss«

Unser neuer Film "3000 Meter unterm Kiel" ist fertig!

Zitat von »GenauDanebenDenken« Und wie isses diesmal mit Direktstreamverkauf? Können wir gerne wieder machen! Sendet mir bei Interesse bitte eine PN Viele Grüße Marian

Dienstag, 16. Januar 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »Abyss«

Unser neuer Film "3000 Meter unterm Kiel" ist fertig!

Hier der Trailer: http://www.segel-filme.de/filmtrailer/30…m-kiel-trailer/ Unser neuer Film zeigt, wie sich familienfreundliches Segeln mit Einhandsegeln kombinieren lässt. Hautnah seid Ihr mit dabei, wenn es Einhand quer über das Tyrrhenische Meer geht. Nonstop 200sm von Rom/Fiumicino nach Ustica und zurück. Dort stößt die Familie dazu und es geht gemeinsam weiter nach Marettimo. Wir bleiben dabei unserem Motto treu: Naturverbunden und autark fernab der Massen unterwegs zu sein. So wird wieder ...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »Abyss«

Wie kocht ihr euren Bordkaffee?

Wie Falco @winterfalke schon vorgestellt hat: italienische Espresso-Maschine "Machinetta" Einfach und gut!

Montag, 8. Januar 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Abyss«

Ich bin dann mal wieder wech!

Lieber Wolfgang, Danke für Deinen schönen Bericht! Schade, dass Ihr den Liparischen so Pech mit dem Wetter hattet... Vielleicht schaffst Du es ja nochmal dorthin, bei besseren Bedingungen... Dir weiterhin gute Genesung und bis hoffentlich bald mal wieder! Viele Grüße Annette, Tim, Jackie und Marian

Donnerstag, 4. Januar 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvo 2002 Einspritzdüse undicht

Danke Dir, das müsste man sich glatt 2 Stück als Reserve bestellen...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 22:44

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvo 2002 Einspritzdüse undicht

Hallo Andreas, ja genau...die undichte Düse ist ja noch im alten Zylinderkopf am Boot. Ich kann nur hoffen, dass der Generalüberholte (Rechnung der Überholung 250.- € vorhanden) Zylibderkopf nun in Ordnung ist. Mich wunderte, dass der Verkäufer die Düsen wieder ausgebaut hatte.... Seit der Überholung lief der Motor 30 Std. Er meinte....wegen Transport... Naja...werde es Ostern genau wissen und berichten....falls es Probleme gibt, kommt er wieder mit nach Deutschland und dann nochmal zu einem Sch...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Abyss«

LED-Streifen direkt an 12V anschließen?

Die Stromversorgung von LED's ist ein Thema für sich. Erst einmal brauchen LED's Konstant Strom und keine Konstante Spannung. Heutzutage sind die hochwertigen konfektionierten LED's bereits geregelt, (haben eine winzige Konstant Stromquelle eingebaut) Das bedeutet, dass sie oft in einem Spannungsbereich von 10 bis 30V betrieben werden können. Aber es gibt da unglaubliche Unterschiede! Gerade billig-China-Kram hat oft eine zweifelhafte Regelung. Beim Bau einer UW-Lampe habe ich einen 12W 12V LED ...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:44

Forenbeitrag von: »Abyss«

LED-Streifen direkt an 12V anschließen?

Zitat von »MERGER« Zitat von »VolkerW« Hallo Marian, da hast Du natürlich Recht, aber da die LED-Strips ja meist als indirekte Beleuchtung benutzt wird ist dimmen eh angesagt und da bleibst Du unter 12V LEDs werden nicht über die Spannung gedimmt, sondern über die Einschaltdauer mit gepulstem Strom. "Dimmen" über Vorwiderstände ist nur etwas für absolute Laien, Profis machen das nicht. Mit Vorwiderstand basteln meine ich ja nur die 12V Betriebsspannung der LED-Stripes auch bei laufenden Motor z...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:59

Forenbeitrag von: »Abyss«

LED-Streifen direkt an 12V anschließen?

DieLM 317-Lösung funktioniert?...So ein Spannungsregler braucht immer eine um 3V höhere Eingangsspannung um regeln zu können. Es gibt auch Low-Drop-Regler, die schaffen das mit 1V höherer Eingangsspannung. Wenn man 12V am Ausgang haben möchte, brauche ich mindestens 13V, bei dem LM 317 eher 15V. Sonst verschenkt man immer wertvolle Helligkeit.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »Abyss«

LED-Streifen direkt an 12V anschließen?

Habe das mit den Ikea-LED-Leisten gemacht, kein Problem! Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du Dir einen Vorwiderstand einbauen. Denn auf den Booten hat man zwischen 12,xx und 14,4V, je nachdem ob der Juckel läuft und wie voll die Batterien sind. Dann rechnet man R= V/I Also die Spannung die Du killen willst (vielleicht 2V) und der Strom der LED-Leiste (steht irgendwo...in der Regel um die 100mA) Das wären dann im Beispiel 20 Ohm. Grüße Marian

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvo 2002 Einspritzdüse undicht

Danke für den Link, den Workshop habe ich bereits, sehr gut! Allerdings steht da gar nichts zu den Einspritzdüsen.... Alles andere wird aber behandelt, sogar das Ziehen der Kupferhülsen der Einspritzdüsen... Wenn die Kupferpaste nicht auch dichtet, was könnte man denn dann (vorbeugend) nehmen? Ich bin nun nämlich allergisch auf undichte Einspritzdüsen geworden Viele Grüße Marian

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:35

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvo 2002 Einspritzdüse undicht

20Nm, Danke, Kupferpaste habe ich schon. Ich danke Euch! Grüße Marian

Dienstag, 2. Januar 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvo 2002 Einspritzdüse undicht

Zitat von »Andreas29« Hi, @Abyss: Schaust Du hier: Explosionszeichnungen "...sondern durch die konische Form des eigentlichen Einspritzventils unten durch Druck der Düsenstockhalterungen oben in den Sitz "gedrückt" wird und so dichten soll. Die Dichtfläche ist nicht die Hülsenwand sondern der Hülsenboden, wo der Düsenstock bzw. Einspritzventil unten aufsitzt. Ohne Druck von oben sitzt der Düsenhalter relativ "locker" in der Hülse. Grüße Andreas Super, das hilft schon mal! Viele Grüße Marian

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »Abyss«

Volvpo Penta 2002er: Einspritzdüse wechseln, Tausch Zylinderkopf

Nun ist es soweit, ein "neuer" generalüberholter Zylinderkopf liegt auf meiner Werkbank, die beiden Einspritzdüsen müssen noch eingebaut werden. Liegen daneben. Montage, bzw. Tausch des Zylinderkopfes gegen den alten erfolgt dann Ostern vor Ort in Italien... Nun möchte ich gut vorbereitet sein, u.a. Kupferpaste ist besorgt, etc. Mir fällt nun auf, dass die beiden kompletten Einspritzdüsen sehr locker in den Kupferhülsen des Zylinderkopfs sitzen: Meine Frage daher: Wie können die denn richtig dic...

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:17

Forenbeitrag von: »Abyss«

Drohnen

Ja, das letzte Drittel ist echt phantastisch! Ein tolles Beispiel, wie eine Drohen sinnvoll eingesetzt werden kann...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:02

Forenbeitrag von: »Abyss«

Gel oder LiIon-Batterie?

Ich denke, dass sich im Preis bei den Lithium-Akkus noch sehr viel tun wir: Wenn die Elektro-Autos Einzug halten, werden die Lithium-Akkus durch Massenfertigung zwangsläufig wesentlich billiger. Lithium-Akkus sind etwas wunderbares, habe mich Jahrzehnte lang mit NiCd-Akkus oder NiMH-Akkus rumgeärgert. Immer wenn man sie brauchte, waren sie leer...Memory Effekt...hohe Selbstentladung...etc, trotz aufwendiger Ladetechnik. (Einsatz für die Beleuchtung Video-Unterwasser) Jetzt mit den Lithium-Akkus ...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »Abyss«

Gel oder LiIon-Batterie?

...und die ganze Elektronik, die denLiFePo zu äußerlich zur normalen Batterie machen und so die bestehende Ladetechnik weiterhin genutzt werden kann. Aber ich gebe Dir recht, das rechtfertigt nicht den großen Unterschied...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:02

Forenbeitrag von: »Abyss«

Gel oder LiIon-Batterie?

Eine super-Lösung! Alles kann so bleiben...allerdings finde ich 1000.-€für 100Ah immer noch viel zu viel...auch wenn man effektiv mehr Kapazität hat. Grüße Marian

Freitag, 22. Dezember 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Zitat von »GenauDanebenDenken« Die Theorie des Urknalls hat enorme Probleme. Mag sie auch populär und scheinbar überall akzeptiert sein, so ist sie dennoch nur eine falsche Hypothese, wie nicht nur ich meine. Im Wesentlichen gründet sie auf der angenommen Rotverschiebung, die Hubble entdeckt hat. Aber selbst Hubble sprach von dieser Idee zeit seines Lebens nur im Konjunktiv. Er war wohl selbst der Überzeugung, dass wir schlicht zu wenig über das Universum wüssten. Dabei ist es lediglich eine In...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »Abyss«

Törnplanung Elba&Korsika mit der eigenen, kleinen Traileryacht: Fragen...

Zitat von »zooom« Biste sicher mit dem SBF See? Afaik wird doch nur das verlangt, was im Heimatland erforderlich ist? (10 PS). Anyway, wunderschönes Revier! Gute Frage...aber wenn man den SBF-See hat, sollte man ihn auch den Italienern bei einer Kontrolle zeigen. Viele Grüße Marian

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:35

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Wohl war! das wäre "das" Ereignis überhaupt, endlich den Beweis für extraterrestrisches Leben noch miterleben zu dürfen.... Dazu kommt noch die Schwierigkeit des passenden "Slots" also des passenden Zeit Fensters. Wir sind seit vielleicht seit 100 Jahren in der Lage, Funksignale über größere Distanzen auszusenden und zu empfangen. Das ist im Vergleich zum Alter vom Leben auf der Erde gar nichts. Wer sagt denn, dass andere "Intelligenzen" genau jetzt auch "funken". Oder überhaupt funken und nicht...

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Habe ich heute auch mit großen Interesse gelesen. Echt klasse! Evtl. müssen wir die ganze Urknall-These über Bord schmeißen! Ich finde es spannend, als kleiner Mensch an die Grenzen des "sich vorstellbaren" zu stoßen: - was bedeutet Unendlichkeit wirklich... - was war denn vor dem vermeintlichen Urknall? - warum sollte Leben nur auf unseren völlig belanglosen und völlig normalen Planeten existieren? Grüße Marian

Dienstag, 5. Dezember 2017, 07:54

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Wenn länger, dann verwischen die Sterne durch die Erddrehung...für mich muss eine Nachführung her!

Dienstag, 28. November 2017, 11:48

Forenbeitrag von: »Abyss«

Irritiert über Preise bei Solar Module.

Falls meine 100Wp-Module (85.-€/Stück) mal den Geist aufgeben sollten, würde ich wieder zu so einem günstigen Angebot greifen. Davor hatte ich 2 50Wp-Module, da kostete eins >250.-€, okay war schon vor 10 Jahren. Aber eines der Module hatte einen Zellenschluss...bemerkte ich nur, als eines morgens der Tau an der einen Zelle weg war...durch die Erwärmung des Zellenschlusses. Sah lustig aus... Grüße Marian

Montag, 27. November 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Da wir fast ausschließlich ankern, überlege ich schon ein kleinen "Reflektor" mit Nachführung anzuschaffen und dann nachts mal an Land mit zu nehmen. Im Juli gehen wir fremd, da geht es 2 Wochen auf eine einsame Berghütte. Da kommt mein altes Teleskop mit...wie schon erwähnt: Mars in einer der sehr günstigen Oppositionen. Grüße Marian

Montag, 27. November 2017, 15:36

Forenbeitrag von: »Abyss«

Irritiert über Preise bei Solar Module.

Habe mir 2x 100Wp geholt, Stückpreis zu 85.-€ (!) Sind seit über 3 Jahren im Dauereinsatz und kann nichts negatives feststellen. (Sind auf dem Bimin angebracht) Besonders die "trittfesten" oder "Marine-Ausführungen" sind unverschämt teuer. Grüße Marian

Montag, 27. November 2017, 14:57

Forenbeitrag von: »Abyss«

Astronomische Ereignisse

Es gäbe so viele schöne Sachen...Nachführung, ordentliche Kamera...Wenn man wenig störendes Umgebungslicht hat, ist eine nachgeführte Aufnahme der Hit. Da braucht es gar kein Teleskop... Mal sehen, was sich dann nächstes Jahr mit einfachen Mitteln machen lässt. Mehrere Aufnahmen zu kombinieren ist für mich Neuland...werde ich mal probieren. Grüße Marian

Charterboote

Kontrollzentrum