Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 22:48

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Neuer Kielverlust - Davidson 50 'Finistere'

Allerdings. Von Kielverlusten bei Langkielern hört man selten. Aber auch bei solide gebauten Kurzkielern nicht. Aber wenn der Kostendruck bei den Werften dazu führt, dass sie nur Angelernte anstelle von gelernten Bootsbauern beschäftigen, können solche Pannen entstehen. Also hat mindestens der " gesunde" Menschenverstand versagt. Handbreit, Skokiaan

Gestern, 19:50

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Ohne Papierkarte

Wenn man drei voneinander unabhängige elektronische Systeme an Bord hat (davon zwei unabhängig vom Bordnetz) wie ich, dann kommt spätestens dann die Frage nach dem Sinn von Papierkarten, wenn ma neue anschaffen müsste. Und das ist nicht jur eine Kostenfrage, sondern vor allem eine Platzfrage. Ich hatte als Papierkarten komplett dabei: Ostsee, Norwegen bis nördlich von Bergen, Shetlands, Orkneys nur zum Teil, Schottland Ost und West, Irische See, Rund Irland, Scillys und Südengland, Bretagne komp...

Freitag, 23. Februar 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Vorschlag für die die noch keinen Plan haben wo es 2018 hingehen soll

Nein, ich war ja vorher schon 6 Wochen in Norwegen, bis der Zoll kam. Und ich war damach in Schottland und Irland, die sind wesentlich offener gegenüber Fremden, wobei ja in Norwegen kein Sprachproblem besteht: die können alle hervorragend Englisch, sind auch alle freundlich, aber verschlossen. Und an privaten Stegen habe ich auch gefragt, war ok, aber was ich meinte sind die schönen Marinas: die sind privat, steht auch deutlich am Eingang, und als ich einmal in eine fuhr, weil Schietwetter war ...

Freitag, 23. Februar 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Vorschlag für die die noch keinen Plan haben wo es 2018 hingehen soll

Die Kombination Boot und Wohnmobil ist in Norwegen eine gute Idee, so sieht man auch das schöne Hinterland. Wir haben uns von Bergen aus einen Tag ein Auto gemietet, um die Original-Stabkirchen zu sehen; war interessant, aber man schafft weniger Strecke pro Stunde als erwartet, nicht nur wegen der rigiden Geschwindigkeitskontrollen, sondern weil man auch mehrfach eine Fähre nutzen muss, und das dauert. Ansonsten sind die Stabkirche und die schönen Bauernhäuser, die man im Naturkundemuseum von Os...

Freitag, 23. Februar 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Interessanter Hintergrundbericht zum Untergang der Oyster 825 "Polina Star" und folgender Oyster Insolvenz

Hallo Jan, damit hast Du völlig recht. Mir tun vor allem die Mitarbeiter leid. Trotzdem muss die Kritik an Oyster, dem Geschäftsgebaren und der Fehlkonstruktion des Kielbereichs deutlich gesagt werden, auch als Warnung. Es gab ja auch schön deutsche Wertften, die in dem Bereich Fehler gemacht und dann korrigiert haben - darüber sollte dann nicht berichtet werden bzw. die Zeitungen, die dennoch berichteten, wurden mit Werbeboykott bestraft. Handbreit, Skokiaan

Freitag, 23. Februar 2018, 00:10

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Interessanter Hintergrundbericht zum Untergang der Oyster 825 "Polina Star" und folgender Oyster Insolvenz

Wir haben das Thema Kielverlust der Oyster schon einmal im Forum diskutiert, gefühlt vor einem Jahr, oder einem halben. Ich hatte schon damals kein Verständnis für einen solchen Kielverlust und auch nicht für die Kollegen, die dafür Entschuldigungen zusammenstellten. Ein Boot ab 50 Fuß ist ein Allwetterboot, und dazu gehört bei einem Segelboot, dass der Kiel unter keinen Umständen sich vom Rumpf lösen darf. Bei extremen Regattabooten ist das vor einigen Jahren mehrfach passiert, aber da wurden d...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 10:03

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Sinnvolle Kombination von Rettungsmitteln - was habt ihr an Bord?

Ich habe mir jetzt zwei AIS-Bojen bestellt, die (angeblich) so klein sind, dass sie in der Rettungsweste deponiert werden können und dann, wenn der MOB im Wasser liegt, automatisch ein AIS- Signal senden. Das kann ich dann von jedem Boot mit AIS-Empfänger als Notsignal wahrgenommen werden. Es handelt sich um den AIS-Notsender easyone, bei SVB als Yacht-Testsieger 2017 bezeichnet. Kann jemand dazu etwas sagen? Das System erscheint mir für meine Küstensegelei ausreichend und insofern besser als EP...

Dienstag, 20. Februar 2018, 22:37

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Französische Küsten

Wir wollen am 16. Juni ab Zeeland in Richtung Bretagne, wenn das Wetter es zuläßt bis La Rochelle; zurück ab Mitte August von Cherbourg bis zur Ostsee, Ueckermünde wird der neue Heimathafen. Wir sicherlich ein schöner Törn. Gewundert habe ich mich über den Kollegen, dem 40 Euronen für einen Hafenführer zu viel sind: Obwohl ich das Revier schon mehrfach bereist habe, habe ich den neuen Channel Pilot von Tom Cunliffe gekauft, natürlich auch den neuen Reeds, und von der Bretagne habe ich den englis...

Sonntag, 18. Februar 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

15.03.2018 Berliner SF-Stammtisch

Hallo Werner, drei Monate Zeit für die Ostsee, das wird super für Euch! Dann könnt Ihr auf jeden Fall auch bis Turku und die südfinnischen Schären. Wir fahren in 2019 wieder hin - freue mich jetzt schon. Dieses Jahr noch einmal in die Bretagne, auch super, aber dort regiert der Tidenkalender den Tagesplan, in der Ostsee dagegen nur der Wind! Gruß von Uli

Samstag, 17. Februar 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

15.03.2018 Berliner SF-Stammtisch

Gerne. Aber ich würde Euch, den Ostseeseglern, gerne auch ein paar Worte zu Finnland und den Alandinseln sagen. Wunderschön und selbst in der Hochsaison nicht überlaufen. Aber das kann ich auch in wenigen Sätzen hier sagen: das geht, wenn man bereit ist, mit jemand "Boat sharing" zu machen, also einer segelt vier Wochen gen Norden, in Helsinki ist Crewwechsel, und die andere Crew segelt zurück. Bei zweimal 4 Wochen Jahresurlaub machbar! Aber die meisten Segler teilen ja eher die Gattin als das B...

Samstag, 17. Februar 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Erfahrungen H 35

Ich meine mich zu erinnern, dass neulich in einer Ausgabe des PALSTEK ein Gebrauchtboottest der H 35 zu lesen war. Bei diesen Tests wird ja auch auf mögliche Schwachstellen hingewiesen. Ansonsten ist es ein schnelles, sicheres und für seinen schlanken Riss geräumiges Boot. Wenn die Reparatur erfolgreich verläuft und kein Faß ohne Boden ist, dann kaufen: die H 35 unterscheidet sich wohltuend von der heutigen hochbordigen Einheitssoße. Handbreit, Skokiaan

Donnerstag, 15. Februar 2018, 01:15

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Vorstellung

Hallo Klaus-Peter, auch von mir ein herzliches Willkommen im Club der Segelverrückten! Schön, dass es Dir gesundheitlich wieder besser geht, so dass Du wieder ans Segeln denken kannst. Mitsegeln an der Ostsee geht bei mir nicht (Boot ist in Zeeland), aber vielleicht findest Du jemand über Kojencharter (Rubrik)? Handbreit, Dkokiaan

Dienstag, 13. Februar 2018, 11:46

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

15.03.2018 Berliner SF-Stammtisch

Deswegen sagte ich ja, Auswahl treffen und kleines Meinungsbild erfragen, woran Interesse besteht. Von mir aus würde ich Fotos von den norwegischen Fjorden und Rund Irland vorschlagen. Im übrigen freue ich mich über das große Interesse und die jetzt schon zahlreichen Anmeldungen. Handbreit, Skokiaan

Montag, 12. Februar 2018, 14:33

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

15.03.2018 Berliner SF-Stammtisch

Ich kann gerne berichten, aber da Ihr sicherlich keinen zweistündigen Vortrag hören wollt, könnte ich von meinen Törns anbieten: - polnische Küste, Danzig, Klaipeda, Riga, Tallin - Hoge Kusten (Schweden nördlich Stockholm) und Finnland plus Aland-Inseln - Norwegen (Oslofjord, norwegische Riviera, Westküste, Fjorde, Bergen) - Shetlands, Caledonia Canal in Schottland, Äußere und innere Hebriden - Gegend um Glasgow mit den Inseln und Crinan Canal - Irland rund, Scillys, - Bretagne und Nordspanien b...

Montag, 12. Februar 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Monel Blindnieten

Wieder etwas gelernt im Forum! Handbreit, Skokiaan

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

15.03.2018 Berliner SF-Stammtisch

Der Termin rückt inzwischen näher, also bitte den 15. März vormerken! Und wer einen kleinen Vortrag mit Segelbezug (nee, bitte nicht zur GroKo) halten möchte, am besten noch mit ein paar Bildern, gerne melden! Wir haben im anderen Restaurant (in den S-Bahnbögen direkt bei der Station Bellevue) einen Raum für uns, dann geht das besser. Handbreit, Skokiaan

Samstag, 10. Februar 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

aussernborder oder innenborder?

Du hast schon zwei wesentliche Punkte angesprochen bei den Vorteilen des AB (Gewixht und leichtere Wartung); das Thema Lichtmaschine kannst Du bei den Vorteilen vernachlässigen: ich hatte einen 10 PS Yamaha E-Start mit starker LiMa, war super. Aber zwei andere, wichtige Aspekte sind die Hauptvorteile der Einbaumaschine: Das Gewicht ist im Bootszentrum und nicht am Heck, aber vor allem greift die Schraube im tiefen Wasser an, hat dadurch mehr Grib und taucht in der Welle nicht auf! Das kann beim ...

Freitag, 9. Februar 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Kanalquerung

Noch ein Wort zu Calais: Das ist kein Hafen für Segler, aus diversen Gründen (Umweg, Fähren, Wartetonnen, Schleuse zur Marina öffnet erst nahe HW). Vergiss es. Für mich war immer Dünkirchen der richtige Hafen für Ziel Ramsgate, bei passendem Wetter auch Oostende. Hamdbreit, Skokiaan

Freitag, 9. Februar 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Englische Ostküste - Shakedown Cruise

Ist mir in dem Video nicht klar geworden. Kann das nicht mal jemand Schlaues einem Dummen einfach erklären? Handbreit, Skokiaan

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Hallo Segelfreunde, ich bin neu und besitze mit einem Kumpel eine shark24

Hallo Heinz, auch von mir ein herzliches Willkommen im Club der Segelverrückten und Glückwunsch zum schönen und schnellen Boot! Für das Revier doch auch genau passend, außerdem kann man die Shark mit jedem Mittelklasseauto in alle anderen schönen Reviere trailern - schon mal am Limfjord gewesen? Oder am Iseosee in Oberitalien? Viel Spaß umd immer eine handbreit Wasser unter dem (flachen) Kiel wünscht Skokiaan

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Englische Ostküste - Shakedown Cruise

Was ist denn bitte ein "Shakedown Cruise"? Von wo wollt Ihr starten, mit welcher Bootsgröße? Wieviel Segeltage simd ein "verlängertes Maiwochenende"? Nachttörns möglich mit der Crew? Erst wenn man das weiß, kann man Empfehlungen aussprechen. Handbreit, Skokiaan

Mittwoch, 7. Februar 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Sinnvolle Kombination von Rettungsmitteln - was habt ihr an Bord?

Inzwischen - nach 35 Jahren - ist für mich das wichtigste Rettungsmittel: Sichere Bordschuhe! Damit der Ernstfall garnicht erst eintritt. Und zwar Bootsschuhe mit Grip, damit man nicht ins Rutschen kommt. Ich habe festgestellt (nach dem Ausprobieren diverser Sohlentypen), dass fast alle nach zwei, spätestens drei Jahren rutschig werden, weil das Sohlenmaterial seine Griffigkeit verliert. Ich habe seit ein paar Jahren die Bordschuhe von TBS, die sind wirklich gut. Der zweite Sicherheitsaspekt ist...

Mittwoch, 7. Februar 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Ausnahmen bestätigen die S(R)egel

Jungs, ich sitze immer noch in Neapel (die Admiralin wollte wie immer im Winter eine Woche Kulturreise) und hatte vorhin stark gefrustet alles im Internet gelesen, was dort zu den GroKo- Verhandlungen steht. Danach habe ich diesen Trööt gelesen und mich so köstlich amüsiert, dass es mir wieder gut geht. Danke für Euren Humor! Gandbreit, Skokiaan

Samstag, 3. Februar 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Ersatzteile Paddel Bombard AX2 gesucht

Danke, genau den meinte ich! Handbreit, Skokiaan alias Uli

Samstag, 3. Februar 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Ersatzteile Paddel Bombard AX2 gesucht

In Düsseldorf gibt es einen großen Boosbedarfshändler, ich glaube Marine-Olbrich oder so ähnlich (bin gerade in Italien und kann nicht bei den Visitenkarten nachschauen), aber die hatten vorletztes Jahr einen Stand auf der Düsseldorfer Boot und mir versichert, dass sie die Bombard-Tender nicht nur führen, sondern auch alle Ersatzteile liefern können (habe nämlich auch ein AX 2, und mir sind die kleinen Edelstahlnippel ins Wasser geflutscht, die die beiden Teile vom Steckpaddel zusammen halten). ...

Samstag, 3. Februar 2018, 20:05

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Ist er jetzt auch ein Wikinger? Von Norwegen nach Shetland

Mit einer Contessa 35 lässt sich gut auch bei schwerem Wetter segeln - trotzdem hätte ich es nicht im Winter in den Breitengraden gemacht, praktisch immer im Dunkeln, nee, gräßlich. Ich bin die gleiche Strecke im Sommer gesegelt, das war wesentlich angenehmer: 17.00 in Bergen gestartet, bei 3-4 raumschots durch die erste Nacht, tags bei Flaute motort, zweite Nacht am Wind, bei 4-5 auch schön, die letzten 15 sm am nächsten Tag bei 28 kn Wind aufgekreuzt, die wurden lang...Aber halt tags, da kann ...

Samstag, 3. Februar 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

Norwegen 2015 Makkum Norkapp Makkum

Hallo Michael, das klingt nach einem spannenden und interessanten Törnbericht. Wie oft hast Du den Törn unterbrochen bzw. wie viele Saisons hast Du benötigt? Ich werde mir den Film ansehen, sobald ich wieder vernünftig schnelles WLAN habe. Handbreit, Skokiaan

Mittwoch, 31. Januar 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

TÜV für Boote??

Aber mal im Ernst: Nur weil einige wenige Extrem-Regattaziegen in Leichtbauweise ihren Kiel verloren haben, muß man ja nicht alle Boote einer jährlichen Prüfung unterziehen! Aber dem TÜV könnte das schon gefallen, Prüfungsgebühr 168,67 € plus Anfahrtkosten - schönes Geschäftsmodell! Hamdbreit, Skokiaan

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

TÜV für Boote??

Gibt es schon das Aprilheft? Handbreit, Skokiaan

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:17

Forenbeitrag von: »SKOKIAAN«

hoch gelobte Najad 395AC

Beim für mich neuen Begriff "Dackelgaragen" musste ich lachen und war nicht beleidigt, auch wenn ich selbst eine besitze. Aber so schön die Wallys von außen aussehen, wer will denn auf dem Schiff ein solches "Schöner-Wohnen-Appartement" haben? Und vor allem, wie soll man auf solchen Betten bei Lage schlafen, ebeso auf den Liegewiesen, die heutzutage die Werften ab 36 Fuß in der Achterkajüte anbieten? Wenn mehr als 4 Beaufort sind und ein Amwindkurs kugelt man doch runter! Also für mich müssen Se...

Charterboote

Kontrollzentrum